Auf einem Waldweg in Börnste
Hund bringt Radfahrerin zu Fall

Dülmen. Ein großer Hund brachte am Pfingstsonntag eine Radfahrerin zu Fall. Die Polizei sucht nun nach dem Halter.

Dienstag, 11.06.2019, 14:11 Uhr aktualisiert: 11.06.2019, 14:42 Uhr
Auf einem Waldweg in Börnste: Hund bringt Radfahrerin zu Fall
Foto: dpa

Den Halter eines schwarz/braunen Mischlingshundes von rund 60 Zentimeter Höhe sucht die Polizei in Börnste.

Hund stürmte auf Radfahrerin zu

Eine 21-jährige Radfahrerin aus Dülmen war am Sonntagmittag, 09.06.2019 um 12.10 Uhr auf dem Waldweg gegenüber der Zufahrt zum „Haus Waldfrieden“ mit Fahrtrichtung Dülmen unterwegs, als der Hund auf die Radfahrerin zustürmte.

Zwar konnte die junge Frau den Hund abwehren, kam jedoch zu Fall und verletzte sich dabei leicht. Zudem entstand Sachschaden an der Bekleidung.

Polizei sucht Halter und Zeugen

Ein Hundehalter war nicht in Sicht. Hinweise nimmt die Polizei in Dülmen unter der Rufnummer 02594/7930 entgegen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6682259?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819647%2F
Nachrichten-Ticker