Thomas Fischer investiert in Borkenberge
Campingplatz mit Ruhrpott-Flair

Dülmen.  Familien aus dem Ruhrgebiet sollen schon bald im Naturpott Borkenberge mit ihren Wohnmobilen, Wohnwagen oder Zelten Urlaub machen können.

Dienstag, 21.05.2019, 18:02 Uhr aktualisiert: 21.05.2019, 18:07 Uhr
Thomas Fischer investiert in Borkenberge: Campingplatz mit Ruhrpott-Flair
Thomas Fischer will Erholungssuchende in die Borkenberge locken. Foto: Michalak

Jungunternehmer Thomas Fischer ist optimistisch: „Im Juli wollen wir die ersten Gäste auf unseren Stellplätzen und im Freizeitbereich begrüßen.“ Der 31-Jährige errichtet, gegenüber dem Flugplatz Borkenberge, einen modernen Campingplatz.

Gehobenes Fastfood mit knackigen Salaten und frischen Burgern soll nicht nur den eigenen Gästen, sondern allen Naherholenden schmecken, die hier unterwegs sind. Der Betreiber der Villa am See in Hausdülmen konnte als Gastronom gewonnen werden.

Exklusiv für die Camper wird zurzeit ein neuer Schwimmteich ausgehoben, der einmal 300 Wasserfreunden Platz bieten soll. Und für die Kleinen entsteht im Freizeitbereich, direkt vor den Parzellen für die Camper, ein Abenteuer-Spielplatz, dessen Mitte ein Steinkohle-Förderturm dominiert. Aus Holz, versteht sich, und ganz ohne Funktion. Hölzerne Loren, mit denen unter Tage die Kohle befördert wurde, stehen dem Nachwuchs ebenfalls zur Verfügung.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6630250?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819647%2F
Nachrichten-Ticker