Obst und Gemüse vom Hochbeet
Neuer Schulgarten in Buldern eingeweiht

Buldern. Gemüse, Obst, Blumen und Kräuter: All das wächst im neuen Schulgarten in Buldern. Für die Kinder war bereits das Auspacken der Pflanzen spannend.

Montag, 20.05.2019, 16:54 Uhr aktualisiert: 20.05.2019, 16:57 Uhr
Obst und Gemüse vom Hochbeet: Neuer Schulgarten in Buldern eingeweiht
Gemeinsam mit den Mädchen und Jungen der Klassen 2a und 2b (Garten-AG) eröffneten (v.l.) Konrektorin Petra Giebelhausen, Georg Hustert von Landgard Vertreter und Schulleiterin Claudia Buffarello den neuen Schulgarten. Foto: Landgard Stiftung

Frisches Gemüse und Obst, dazu Blumen und Gemüse: All das wächst im neuen Garten der Ludgerus-Grundschule, der jetzt eröffnet worden ist. Im Rahmen des Projekts „Unser Schulgarten“ befüllten und bepflanzten die Kinder zuvor zusammen mit ihren Lehrern zwei Hochbeete.

Unterstützung kommt dabei von der Landgard Stiftung. „Vielen Kindern ist heutzutage nicht mehr bewusst, wo das Obst und Gemüse im Supermarkt herkommt“, erläutert Armin Rehberg, Vorstandsvorsitzender von Landgard.

Stiftung fördert 16 Schulen in Deutschland

Daher fördert die Stiftung deutschlandweit an 16 Schulen das Anlegen von Schulgärten. „Beim Anbau und der Pflege des eigenen Schulgartens lernen die Kinder die heimische Pflanzenwelt kennen - und merken ganz nebenbei, wie lecker frisches Obst und Gemüse schmecken“, ergänzt Rehberg.

„Leuchtende Augen“ bei den Kindern

Bei den Grundschülern kommt der neue Garten tatsächlich gut an: „Mit leuchtenden Augen haben die Kinder bereits im Vorfeld die ersten Pflanzen ausgepackt und Vermutungen angestellt, worum es sich da wohl handeln könnte“, berichtet Petra Giebelhausen, Leiterin der Garten-AG und Konrektorin der Schule. „Für die Kinder der Garten-AG, aber auch für alle anderen Klassen, wird es eine große Bereicherung sein, endlich die Ursprünge einiger Nahrungsmittel hautnah miterleben zu können.“

Die Landgard Stiftung liefert zudem immer wieder Ersatz oder neue Sorten und Material. Über Lehr- und Lernmaterialien erfahren die Kinder daneben mehr über Umwelt und Ernährung und können laufend pflanzen und probieren.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6627589?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819647%2F
Nachrichten-Ticker