Menschliche Wirbelsäule
Das ist das Foto der Woche

Dülmen. Der menschliche Körper als Wirbel, der Luftballon als Bandscheibe: Im Sportunterricht mit angehenden Physiotherapeuten stellten Kinder der Anna-Katharina-Emmerick-Schule die Wirbelsäule nach.

Sonntag, 19.05.2019, 11:00 Uhr
Menschliche Wirbelsäule: Das ist das Foto der Woche
Rückenschule einmal anders: Die Grundschüler waren mit Feuereifer bei der Sache. Foto: Claudia Marcy

Rückenschule  - das klingt irgendwie ein bisschen langweilig. Ist es aber nicht, wie die Mädchen und Jungen der Anna-Katharina-Emmerick-Schule feststellten. Denn sie hatten Besuch im Sportunterricht von großen Schülern, also solchen, die die Schule für Physiotherapie im Bildungszentrum maxQ besuchen. Und die hatten etliche Spiele und Aktionen vorbereitet, um die Mädchen und Jungen spielerisch an das Thema heranzuführen.

Gestatten, ich bin das Skelett

Besonders spannend das Modell, das sie für die Grundschüler mitgebracht hatten: Ein Modell von einem menschlichen Skelett, das jetzt in der Turnhalle stand. War aber, bei Licht besehen, gar kein bisschen gruselig. Sondern irgendwie nett.

Luftballon als Bandscheibe

Die empfindliche menschliche Bandscheibe wurde mit Hilfe von Luftballons versinnbildlicht. Als menschliche Wirbelsäule stellten sich Kinder hintereinander auf, vor dem Bauch und hinter dem Rücken einen Luftballon, der durch eigenen sowie Druck vom Parter an Ort und Stelle gehalten wurde.

Mit Feuereifer dabei

Und so bildete die Klasse eine Wirbelsäule nach, die sich durch die Sporthalle schlängelte - vorbei am Knochenmann, der sich über so viel Begeisterung für das Thema Rückengesundheit, so hatte es den Anschein, freute.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6620002?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819647%2F
Nachrichten-Ticker