Getränke und Musik
Bunte Mischung zum Genießen

 Beste Stimmung und volles Haus herrschten am Samstag in den acht Lokalen, die sich an der achten Dülmener Cocktailnacht beteiligt hatten.

Sonntag, 14.04.2019, 18:16 Uhr aktualisiert: 14.04.2019, 18:20 Uhr
Getränke und Musik: Bunte Mischung zum Genießen
Ausgefallene Getränke, gute Stimmung: Die Dülmener Cocktailnacht lud zur Geselligkeit ein. Foto: Stefan Bücker

Die Betriebe hatten unter der Regie von Dülmen Marketing und mit Unterstützung der Sparkasse Westmünsterland gemeinschaftlich zu einem außerordentlichen Kneipenbummel eingeladen.

Achte Dülmener Cocktailnacht

1/23
  • Foto: Stefan Bücker
  • Foto: Stefan Bücker
  • Foto: Stefan Bücker
  • Foto: Stefan Bücker
  • Foto: Stefan Bücker
  • Foto: Stefan Bücker
  • Foto: Stefan Bücker
  • Foto: Stefan Bücker
  • Foto: Stefan Bücker
  • Foto: Stefan Bücker
  • Foto: Stefan Bücker
  • Foto: Stefan Bücker
  • Foto: Stefan Bücker
  • Foto: Stefan Bücker
  • Foto: Stefan Bücker
  • Foto: Stefan Bücker
  • Foto: Stefan Bücker
  • Foto: Stefan Bücker
  • Foto: Stefan Bücker
  • Foto: Stefan Bücker
  • Foto: Stefan Bücker
  • Foto: Stefan Bücker
  • Foto: Stefan Bücker

So bunt wie die mit oder ohne Alkohol servierten Mischgetränke wie Cuba Libre und Aperol Spritz, Long Island oder El Capitano daherkamen, so abwechslungsreich war auch das dazu gebotene Unterhaltungsprogramm. Während es im Getaway und in dem zur Diskothek mit Lasershow umgestalteten San Remo Beats angesagter Popmusik gab, schallten aus dem Gin Tonic fetzige Rockklassiker auf die Straße. Das Kontrastprogramm hierzu erlebten die Besucher des Pappa Ciccio durch den kellnernden und ausgebildeten Opernsänger Sebastiano Lo Medico, der beste klassische und traditionelle italienische Musik zum Mitsingen bot. Dabei spannte er den Bogen von Marina über Bella Ciao bis zum Nessun dorma. Unterdessen flimmerte im Six One die Bundesliga über die großen Bildschirme, während die Dülmener Jusos um Kandidatin Sarah Weiser mit roten Klicklichtern für die Teilnahme an der Europawahl warben.

Ohne Hintergrundmusik kamen das Mezzomar und das Eiscafé San Marco aus, bei denen sich die Cocktails bei einem guten Gespräch genießen ließen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6543090?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819647%2F
Nachrichten-Ticker