Thomas, Heike und Kay Jakoby übernehmen Combi
Familien-Trio als neue Markt-Chefs

Dülmen. „Combi bleibt Combi.“ Das ist Thomas Jakoby sehr wichtig. Ab dem kommenden Montag übernimmt der 52-Jährige zusammen mit Ehefrau Heike (50) und dem 22 Jahre alten Sohn Kay den Lebensmittelmarkt als Selbstständiger. Hauptlieferant werde jedoch nach wie vor Bünting sein, betont Jakoby. Soll heißen: An ein anderes Sortiment werden sich die Kunden nicht gewöhnen müssen.

Mittwoch, 13.03.2019, 17:24 Uhr aktualisiert: 14.03.2019, 16:11 Uhr
Vom kommenden Montag an übernehmen Thomas (l.), Heike und Kay Jakoby den Combi-Markt in Dülmen und werden diesen als Selbstständige leiten. Hauptlieferant bleibt Bünting, der bisherige Betreiber.
Vom kommenden Montag an übernehmen Thomas (l.), Heike und Kay Jakoby den Combi-Markt in Dülmen und werden diesen als Selbstständige leiten. Hauptlieferant bleibt Bünting, der bisherige Betreiber. Foto: Kerstan

Wohl aber hat die neue Geschäftsführung vor, das Angebot in Zukunft zu erweitern. „Als Selbstständiger haben wir ganz andere Möglichkeiten, vor Ort zu agieren“, betont der neue Chef. Er will verstärkt auf regionale Erzeuger setzen und mit deren Waren das Sortiment nach und nach erweitern. Honig und Eier aus Dülmen, Kartoffeln von einem Hof bei Olfen, demnächst Spargel, Erdbeeren oder Äpfel aus Haltern, zählt Jakoby auf. Mit anderen laufen Gespräche. Zudem will er mehr Frische in den Markt bringen. „Ein Mal in der Woche haben wir auch die Möglichkeit, Ware vom Pariser Großmarkt zu bekommen.“

Für Thomas und Heike Jakoby ist die Lebensmittel-Branche keine Unbekannte. „Wir waren 16 Jahre lang selbstständig bei Edeka, auch mit größeren Märkten.“ Das war in Essen und Ratingen. „Als unser letzter Mietvertrag auslief, sollten wir eigentlich übergangslos einen neuen Markt bekommen.“ Als dies auch nach Jahren nicht geschah, sah sich das Ehepaar nach Alternativen um. Über einen Unternehmensberater kam Kontakt zu Bünting, dem bisherigen Combi-Betreiber in Dülmen, zustande.

(Weitere Berichterstattung zum Thema in der Donnerstags-Printausgabe der Dülmener Zeitung sowie im E-Paper.)

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6468899?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819647%2F
Nachrichten-Ticker