Bernhard Sengenhorst übernimmt bei den Daldruper Schützen
Ein Prost auf den neuen Wirt

Dülmen. Da war die Welt der Schützen wieder in Ordnung, als Martin Heitmann, Vorsitzender des Schützenvereins Daldrup, den neuen Festwirt vorstellte.

Sonntag, 10.03.2019, 16:07 Uhr aktualisiert: 10.03.2019, 16:13 Uhr
Bernhard Sengenhorst übernimmt bei den Daldruper Schützen: Ein Prost auf den neuen Wirt
Der Daldrup Vorstand mit (v.l.) Kassierer Stephan Hegemann, der scheidende Oberst Berthold Lütke Volksbeck, der 2. Vorsitzende Michael Denter, der 1. Vorsitzende Martin Heitmann, Festwirt Hans Schwering, amtierender König mit der neuen Königskette Gregor Lütke Daldrup, Festwirt Bernhard Sengenhorst und Schriftführer Stefan Lütke Daldrup. Foto: Legler

„Nachdem unser alter Festwirt aus terminlichen Gründen das Schützenfest absagen musste, haben wir lange nach einem Ersatz gesucht und tatsächlich gefunden.“ Bernhard Sengenhorst, der mit seiner Familie in Osterwick eine Gaststätte betreibt, übernimmt mit seinem Mitarbeiter Heinz Schwering die Aufgaben des Festwirtes beim Schützenfest, das nur alle zwei Jahre im Wechsel mit einem Sommerfest stattfindet.

„Ich bin stolz auf die große Runde, der Saal ist voll“, sagte Heitmann am Freitagabend zur Begrüßung. 75 der insgesamt 200 Schützen waren gekommen. Nachdem das Vereinslokal vor Jahren geschlossen wurde, finden die Versammlungen auf dem Hof vom Vereinsmitglied Martin Lütke Volksbeck statt. Der Vorsitzende nutzt die Gelegenheit, sich im Namen aller Schützen bei ihm zu bedanken.

In seinem Jahresrückblick ging Schriftführer Stefan Lütke Daldrup auf die Aktionen wie Müllsammelaktion, Doppelkopfturnier, Osterfeuer, Seniorennachmittag, Sommerfest, Fronleichnam-Turnier, Erntedankfest und Eisstockschießen ein.

Der Vorstand mit Kassierer Stefan Hegemann wurde wegen der korrekten Buchführung mit Beifall einstimmig entlastet, zumal ein Überschuss erwirtschaftet wurde. Weil Marc Kuhmann als Sportwart ausfällt, übernehmen Jonas Wünnemann und Lukas Enstrup die Aufgabe.

In diesem Jahr stand nur die Neuwahl der Offiziere an. Oberst Berthold Lütke Volksbeck scheidet aus persönlichen Gründen aus. Der Vorstand dankte ihm für die langjährige Arbeit. Zum Nachfolger wurde Major Clemens Nagel gewählt. Der amtierende König Gregor Lütke Daldrup wird nach Ende seiner Regentschaft die freie Stelle des Majors übernehmen. Alle übrigen Offiziere werden einstimmig wiedergewählt.

Mehr zum Thema in der Printausgabe  und dem E-Paper der DZ am Montag.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6461302?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819647%2F
Nachrichten-Ticker