Zeugen gesucht
Seniorin mit Trick bestohlen

Dülmen. Zwei Betrügerinnen haben eine 82-jährige Dülmenerin am Mittwochmittag mit einem Trick bestohlen. Die Täterinnen entwendeten dabei Schmuck, so die Polizei. Gegen 14 Uhr hatten die Frauen an der Wohnung der Seniorin an der Pluggendorfer Straße geklingelt.

Donnerstag, 31.01.2019, 17:41 Uhr aktualisiert: 31.01.2019, 17:50 Uhr
Zeugen gesucht : Seniorin mit Trick bestohlen
Bestohlen wurde eien 82-jährige Dülmenerin an der Pluggendorfer Straße. Foto: dpa

Sie erzählten, sie würden Spenden sammeln und baten um einen Zettel, um anderen Hausbewohnern im Flur eine Botschaft hinterlassen zu können. So ließ sich die 82-Jährige ablenken. Die Frauen betraten die Wohnung. Eine verwickelte die Seniorin ins Gespräch, während die andere die Schränke durchwühlte und Schmuck stahl.

Die beiden werden wie folgt beschrieben: Die eine Frau war etwa 40 Jahre alt, 1,70 Meter groß, hatte dunkle Haare mit Bob-Schnitt und eine gepflegte Erscheinung. Die andere war circa 70 Jahre alt, 1,60 Meter groß, untersetzt und trug einen Hut. Das Aussehen der beiden Frauen beschrieb die Seniorin als fremdländisch, so die Polizei weiter. Zeugen werden gebeten, sich zu melden unter Tel. 02594/7930.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6360893?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819647%2F
Nachrichten-Ticker