Erster Käufer für ein Grundstück „Wohnen mit Pferd“
Vierbeinige Nachbarn traben an

Dülmen. Während sich das Gewerbegebiet und auch das Wohngebiet im Norden der ehemaligen Barbara-Kaserne dynamisch entwickelt haben, blieb ein ambitioniertes Bauprojekt lange auf der Strecke: „Wohnen mit Pferd“ sollte dem Dülmener Bauherrn die Möglichkeit geben, neben Haus und Grundstück auch noch einen Stall zu bauen und eine Weide zum Auslauf für seine geliebten Vierbeiner hinzu zu erwerben. Und zwar in unmittelbarer Nähe zu der neuen Reitsporthalle.

Montag, 07.01.2019, 18:02 Uhr aktualisiert: 07.01.2019, 18:30 Uhr
Erster Käufer für ein Grundstück „Wohnen mit Pferd“ : Vierbeinige Nachbarn traben an
Die Bewohner im Neubaugebiet der ehemaligen Kaserne werden bald vierbeinige Nachbarn bekommen. Foto: Michalak

Bereits Anfang 2012 - die neue Reithalle war noch im Bau - wurden erste skeptische Stimmen laut, ob sich für diesen ungewöhnlichen Nutzungszweck überhaupt Interessenten finden lassen würden.

Und tatsächlich hat die VR-Bank Westmünsterland, welche das Wohngebiet für einen Investor vermarktet, schon früh beantragt, doch auch die großen Freiflächen zwischen den neuen Wohnhäusern und Regenrückhaltebecken als ganz normale Baugrundstücke zu vermarkten.

Doch das städtische Bauamt glaubte fest daran, dass sich „Wohnen mit Pferd“ zu einem Erfolg entwickeln würde und hielt daran fest, dieses Areal vorerst als Sonderbaugebiet weiter zu vermarkten.

Nun, endlich, ist ein erster Käufer gefunden, der eines der sechs Sondergrundstücke für „Wohnen mit Pferd“ erworben hat, und sich in Dülmen den Traum vom Heim nebst Pferdestall erfüllen will.

Ein Ansporn für die Stadt, weitere Bauherren für die Idee zu begeistern: „Sie haben hier die Möglichkeit zusammen mit den eigenen Pferden auf einem Grundstück leben“, heißt es auf der städtischen Homepage.

Mehr zum Thema bringt die Dülmener Zeitung am Dienstag in Printausgabe und E-Paper.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6304657?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819647%2F
Nachrichten-Ticker