Anni Gosepath gewinnt DZ-Weihnachtsrätsel
Glück kam mit 29 Nikoläusen

Dülmen.  „Ich bin ganz aus dem Häuschen“, gestand Anni Gosepath, und wer ihr strahlendes Lächeln sah, der glaubte ihr das aufs Wort. Denn die langjährige DZ-Leserin hat den ersten Preis beim  DZ-Weihnachtsrätsel 2018 gewonnen.

Freitag, 07.12.2018, 18:12 Uhr aktualisiert: 07.12.2018, 18:19 Uhr
Anni Gosepath gewinnt DZ-Weihnachtsrätsel: Glück kam mit 29 Nikoläusen
Gewinnerin des DZ-Weihnachtsrätsels 2018 ist Anni Gostepath. DZ-Verleger Marc Bednara überbrachte der langjährigen DZ-Leserin die Gewinngutscheine. Foto: Claudia Marcy

Gutscheine im Gesamtwert von 500 Euro überreichte ihr  DZ-Verleger Marc Bednara. Einzulösen sind die bis zum Fest bei rund 40 Dülmener Einzelhändlern oder Gastronomen. Welche Wünsche werde sie sich mit dem Gewinn erfüllen? Das werde sie mit der Familie, mit Kindern, Schwiegertochter und Enkelkind überlegen, sagt Anni Gosepath.

Über den zweiten und dritten Preis freuen sich Horst Niewind und Edith Rössler.

Bei der 49. Auflage des DZ-Weihnachtsrätsels gab es wieder 50 Preise zu gewinnen. 1973 Einsendungen gingen ein. Davon hatten 1813 die richtige Lösung angegeben, nämlich 29 Nikoläuse und das Lösungswort Weihnachten. 128 falsche und 32 ungültige Einsendungen wurden gezählt.

Ausführliche Berichterstattung in der Samstagsausgabe der DZ (Print und E-Paper).

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6242508?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819647%2F
Nachrichten-Ticker