Gemütliche Märkte in den Ortsteilen
Adventsbummel trotz nassem Wetter

Dülmen. Zur Sicherheit bekommt der Nikolaus noch die Lieferanschrift. Und eine genaue Beschreibung des Hauses. Damit er ja weiß, wo er den Bergkettcar mit Anhänger, den sich die beiden kleinen Roruper so sehr wünschen, vorbeibringen soll. Der Heilige Mann nimmt’s mit Humor. Neben ihm warten bereits weitere Kinder, die dem Nikolaus noch ihre geheimen Wünsche verraten wollen.

Sonntag, 02.12.2018, 19:45 Uhr aktualisiert: 02.12.2018, 20:00 Uhr
Gemütliche Märkte in den Ortsteilen: Adventsbummel trotz nassem Wetter
Vor der hell erleuchteten St.-Agatha-Kirche ist der Roruper Weihnachtsmarkt gerade im Dunkeln ein Hingucker. Foto: Kerstan

Der Besuch von Nikolaus und Knecht Ruprecht ist immer einer der Höhepunkte des Roruper Weihnachtsmarktes, der, ebenso wie der Bulderaner Weihnachtsmarkt und der Hiddingseler Adventsmarkt, am Wochenende stattfindet. Und zumindest am Samstag haben die Organisatoren und Stand-Beschicker noch Glück mit dem Wetter, es bleibt meist trocken. „Aber für Regen haben wir ja das Zelt aufgebaut“, sagt Andreas Wieskus vom Roruper Arbeitskreis Weihnachtsmarkt. Diesmal ist der große Unterstand auf dem Kirchplatz besonders beleuchtet und dekoriert.

Drum herum gruppieren sich die Hütten. „Klein, aber fein“, das ist laut Wieskus das Motto dieses „Hobbyisten-Weihnachtsmarktes“. „Wir wollen keine kommerziellen Anbieter, sondern Leute, die mit Herzblut ihre Sachen herstellen und verkaufen“, betont er.

Den gesamten Bericht mit Infos zu den Weihnachtsmärkten in Buldern und Hiddingsel gibt es in der DZ-Ausgabe von Montag. Dort findet sich auch ein weiterer Artikel über die Eröffnung des Dülmener Weihnachtsmarktes.

Weihnachtsmärkte in Rorup, Buldern und Hiddingsel 2018

1/65
  • Foto: Kristina Kerstan
  • Foto: Kristina Kerstan
  • Foto: Kristina Kerstan
  • Foto: Kristina Kerstan
  • Foto: Kristina Kerstan
  • Foto: Kristina Kerstan
  • Foto: Kristina Kerstan
  • Foto: Kristina Kerstan
  • Foto: Kristina Kerstan
  • Foto: Kristina Kerstan
  • Foto: Kristina Kerstan
  • Foto: Kristina Kerstan
  • Foto: Kristina Kerstan
  • Foto: Kristina Kerstan
  • Foto: Kristina Kerstan
  • Foto: Kristina Kerstan
  • Foto: Kristina Kerstan
  • Foto: Kristina Kerstan
  • Foto: Kristina Kerstan
  • Foto: Kristina Kerstan
  • Foto: Kristina Kerstan
  • Foto: Kristina Kerstan
  • Foto: Kristina Kerstan
  • Foto: Kristina Kerstan
  • Foto: Kristina Kerstan
  • Foto: Kristina Kerstan
  • Foto: Kristina Kerstan
  • Foto: Kristina Kerstan
  • Foto: Kristina Kerstan
  • Foto: Kristina Kerstan
  • Foto: Kristina Kerstan
  • Foto: Kristina Kerstan
  • Foto: Kristina Kerstan
  • Foto: Kristina Kerstan
  • Foto: Kristina Kerstan
  • Foto: Kristina Kerstan
  • Foto: Kristina Kerstan
  • Foto: Kristina Kerstan
  • Foto: Kristina Kerstan
  • Foto: Kristina Kerstan
  • Foto: Kristina Kerstan
  • Foto: Kristina Kerstan
  • Foto: Kristina Kerstan
  • Foto: Kristina Kerstan
  • Foto: Kristina Kerstan
  • Foto: Kristina Kerstan
  • Foto: Kristina Kerstan
  • Foto: Kristina Kerstan
  • Foto: Kristina Kerstan
  • Foto: Kristina Kerstan
  • Foto: Kristina Kerstan
  • Foto: Kristina Kerstan
  • Foto: Kristina Kerstan
  • Foto: Kristina Kerstan
  • Foto: Kristina Kerstan
  • Foto: Kristina Kerstan
  • Foto: Kristina Kerstan
  • Foto: Kristina Kerstan
  • Foto: Kristina Kerstan
  • Foto: Kristina Kerstan
  • Foto: Kristina Kerstan
  • Foto: Kristina Kerstan
  • Foto: Kristina Kerstan
  • Foto: Kristina Kerstan
  • Foto: Kristina Kerstan
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6229857?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819647%2F
Nachrichten-Ticker