Viele Weggefährten kamen ins Cinema Dülmen
Abschied von der Ära Leushacke

Dülmen. Nein - es war in den Reden kein einziges böses Wort zu hören bei der Verabschiedung des Stadtbaurats Clemens A. Leushacke.

Freitag, 30.11.2018, 19:26 Uhr aktualisiert: 30.11.2018, 19:30 Uhr
Viele Weggefährten kamen ins Cinema Dülmen: Abschied von der Ära Leushacke
Dass Leushacke in seinem Team beliebt ist, bewies nicht nur der herzliche Abschied von Fachbereichsleiterin Astrid Wiechers. Foto: Michalak

Obwohl dieser wenige Tage zuvor im DZ-Interview deutliche Kritik daran geäußert hatte, wie seine Wiederwahl vonstatten gegangen war. „Ich habe das gesagt, weil nur, was gesagt wird, etwas verändern kann“, erinnerte einzig der scheidende Baurat selbst daran. Und fügte rasch hinzu: „Nun ist es aber auch gesagt, und ich blicke auf eine sehr erfüllte und erfolgreiche Zeit bei der Stadt Dülmen zurück, für die ich sehr dankbar bin.“

Wie sehr Leushacke in fast 28 Jahren die städtebauliche Entwicklung Dülmens geprägt hatte, daran erinnerten alle, die das Mikrofon ergriffen. Bürgermeisterin Lisa Stremlau dankte ihrem Ersten Beigeordneten mit den Worten: „Nach 10.071 Tagen in Dülmen gehst Du, lieber Clemens, heute in den Ruhestand. Und mit Dir geht eine Ära, denn Du hast diese Stadt entscheidend geprägt.“

Ob die Entwicklung der Industriebrache Bendix, die neue innerstädtische Achse zwischen IGZ und Stadtquartier Overbergplatz, das Cinema Dülmen oder die Südumgehung, aber auch die Entwicklung der Ortsteile: Wer durch Dülmen fährt, der kann an jeder Ecke die Handschrift des Stadtbaurats erkennen. Stremlau ließ das Werk Leushackes in DZ-Überschriften Revue passieren. „Beigeordneter haut auf den Tisch“ war da zu lesen oder „Das Kino ist nicht tot“. Beim Kino wurde eine Eigenschaft Leushackes deutlich, die immer wieder unterstrichen wurde: Auch bei scheinbar aussichtslosen Projekten blieb der Stadtbaurat geduldig und am Ende oft auch erfolgreich.

Mehr zum Thema bringt die Dülmener Zeitung am Samstag in Printausgabe und E-Paper.

Verabschiedung des Stadtbaurats Clemens A. Leushacke

1/36
  • Foto: Markus Michalak
  • Foto: Markus Michalak
  • Foto: Markus Michalak
  • Foto: Markus Michalak
  • Foto: Markus Michalak
  • Foto: Markus Michalak
  • Foto: Markus Michalak
  • Foto: Markus Michalak
  • Foto: Markus Michalak
  • Foto: Markus Michalak
  • Foto: Markus Michalak
  • Foto: Markus Michalak
  • Foto: Markus Michalak
  • Foto: Markus Michalak
  • Foto: Markus Michalak
  • Foto: Markus Michalak
  • Foto: Markus Michalak
  • Foto: Markus Michalak
  • Foto: Markus Michalak
  • Foto: Markus Michalak
  • Foto: Markus Michalak
  • Foto: Markus Michalak
  • Foto: Markus Michalak
  • Foto: Markus Michalak
  • Foto: Markus Michalak
  • Foto: Markus Michalak
  • Foto: Markus Michalak
  • Foto: Markus Michalak
  • Foto: Markus Michalak
  • Foto: Markus Michalak
  • Foto: Markus Michalak
  • Foto: Markus Michalak
  • Foto: Markus Michalak
  • Foto: Markus Michalak
  • Foto: Markus Michalak
  • Foto: Markus Michalak
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6225347?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819647%2F
Nachrichten-Ticker