Arbeiten gehen voran
IGZ-Baustelle verliert den großen Kran

Dülmen. Es geht voran am Intergenerativen Zentrum (IGZ). Und so wurde am Donnerstag der große Baukran demontiert.

Donnerstag, 29.11.2018, 18:05 Uhr aktualisiert: 29.11.2018, 18:08 Uhr
Arbeiten gehen voran: IGZ-Baustelle verliert den großen Kran
Per Autokran wird der große Baukran am IGZ abgebaut. Foto: Patrick Hülsheger

Per Autokran wurden die Einzelteile aus luftiger Höhe auf den Boden geholt und abgefahren. Denn alle großen und schweren Teile des Rohbaus sind an Ort und Stelle, bestätigt Stadtsprecherin Nina Wischeloh. Daher konnte das große Hilfsgerät nun entfernt werden.

Aktuell laufen die Klinkerarbeiten. Zudem beginnt langsam auch der Innenausbau. Erste Arbeiten in den Bereichen Elektrik, Heizung und Sanitär laufen ebenfalls, berichtet Wischeloh weiter.  DZ-Foto:

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6223197?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819647%2F
Nachrichten-Ticker