Die neue H&M-Filiale öffnet am 24. November
Eröffnung unter gutem Stern

Dülmen. Noch hängen Elektrokabel von der Decke herab, die schicke Wandverkleidung verdeckt noch nicht an allen Stellen den schnöden Putz. Und dennoch sind sich die Männer, die derzeit die H&M-Filiale im Stadtquartier auf dem Overbergplatz auf Vordermann bringen, ganz sicher: „Wenn wir gesagt haben, dass wir am 24. November eröffnen, dann eröffnen wir auch am 24. November.“

Mittwoch, 25.10.2017, 19:04 Uhr

Die neue H&M-Filiale öffnet am 24. November: Eröffnung unter gutem Stern
Noch stehen die beiden Rolltreppen in der H&M-Filiale still, die am Sternenfreitag große Eröffnung feiert. Foto: Michalak

Ein Stichtag, den auch Hugo Schulze Hobbeling, Sprecher der Kaufmannschaft Viktor, schon heute dringend herbeisehnt. „Ein solcher Anbieter wird ganz sicher viele Familien dazu bringen, ihre Einkäufe endlich wieder in Dülmen zu erledigen.“ Derzeit sei es doch häufig so, dass die Kinder entscheiden, wo es am Samstag mit der ganzen Familie zum Shoppen hingeht. „Und das sind dann eben oft die Städte, in denen es auch junge Modeanbieter gibt.“

Die Eröffnung von H&M in Dülmen soll zu einem großen Event für die gesamte Innenstadt werden.

Am „Sternenfreitag“ wird die Eisbahn offiziell eröffnet, um 20 Uhr steigt die große Eis-Show. 2000 Kinder sind außerdem bereits um 19 Uhr zum Sternenumzug mit Eltern und Großeltern eingeladen. Und im Sog der jungen Mode von Hennes und Mauritz, die bis 20 Uhr viel Kundschaft mit Eröffnungsangeboten zum Overbergplatz locken dürfte, wollen auch die anderen Geschäfte in der Innenstadt an diesem Freitag ihre Waren genau so lange anbieten. Das, ist Schulze Hobbeling überzeugt, werde jedoch kein Modell für die Zukunft. „Ich denke, wir werden uns eher so auf 19 Uhr Ladenschluss einpendeln.“

Den gesamten Bericht lesen Sie in der DZ-Ausgabe von Donnerstag, Print und E-Paper.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5246487?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819647%2F
Nachrichten-Ticker