Unfallflucht
Verteilerkasten mitgeschleift

Merfeld. Die Polizei sucht einen flüchtigen Autofahrer, der in einen Unfall in Merfeld verwickelt war.

Sonntag, 22.10.2017, 18:09 Uhr

Unfallflucht: Verteilerkasten mitgeschleift
Foto: privat

Im Zeitraum zwischen Freitag, 23.40 Uhr, und Samstag, 7.40 Uhr kam es auf dem Hasenpatt in Merfeld zu dem Unfall. Um die Stromversorgung auf der dortigen Baustelle sicherzustellen ist ein Stromkabel, welches auf der gegenüberliegenden Seite an einem mobilen Stromverteiler angeschlossen ist, über die Fahrbahn verlegt. Das Stromkabel ist durch einzelne Elemente eines Überfahrschutzes gesichert. Dies schien allerdings nicht ausreichend, denn als ein unbekannter Fahrzeugführer den Überfahrschutz überfuhr, wurden dieser sowie das Stromkabel so weit mitgeschleift, dass der mobile Stromverteiler umgerissen wurde. Er fiel gegen ein neben dem Verteiler ordnungsgemäß parkenden Pkw.

Die Polizei sucht den flüchtigen Autofahrer, der sich unerlaubt vom Unfallort entfernte. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 800 Euro geschätzt.

Mögliche Unfallzeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5239878?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819647%2F
Nachrichten-Ticker