Umbaupläne
Viel Platz für die Sekundarschule

Dülmen. Zwölf Bochumer Architekturstudenten hatten von ihrem Professor, Hermann Kleine-Allekotte, den Auftrag, aus der altehrwürdigen Hermann-Leeser-Realschule eine moderne Sekundarschule nach aktuellen pädagogischen Gesichtspunkten mit einem Raumbedarf von rund 7000 Quadratmetern zu planen.

Mittwoch, 27.04.2016, 17:35 Uhr

Umbaupläne : Viel Platz für die Sekundarschule
Ausschussmitglieder und Besucher informierten sich bei den Bochumer Studenten über deren Entwürfe. Foto: Michalak

Die gute Nachricht: Es gibt genug Platz für Schüler, Lehrer, Technik und Mensa sowie Parkplätze. Außerdem ist das historische Gebäude aus der Gründerzeit sehr gut an die neue Bebauung anzudocken. Die schlechte Nachricht: Der Anbau aus den achtziger Jahren, der derzeit rund 15 Klassenräume umfasst, konnte in keinem der Entwürfe erhalten werden. „Vielleicht finden Architekturbüros eine Möglichkeit, diesen Anbau zu erhalten, wir haben trotz längerer Beschäftigung mit dem Thema keine sinnvolle Erhaltung gesehen“, bedauerte Kleine-Allekotte. Dafür gebe es einen entscheidenden Grund, berichtete er dem Schulausschuss im Forum Bendix: Der Neubau sei um ein halbes Stockwerk nach unten versetzt errichtet worden, sodass bereits heute der Höhenunterschied in allen Etagen per Treppenstufen überwunden werden müsse. Dieses Problem räumlich sinnvoll und dazu noch barrierefrei zu lösen gaben die Studenten schließlich auf.

Die gezeigten Entwürfe gefielen den Politikern ausgezeichnet, die meisten schaffen großzügige Schulhofbereiche, zum Teil als Innenhöfe angelegt, alle meisterten das Problem, Klassen- und Gruppenräume, dazu den offenen Ganztag, eine Mensa und Bibliothek sowie die Lehrerzimmer in Alt- und Neubau zu verteilen. Davon konnten sich die Ausschussmitglieder im Fachgespräch mit den angehenden Architekten anhand der ausgestellten Pläne und Modelle überzeugen.

Mehr zum  Thema in der Printausgabe und dem E-Paper der DZ am Donnerstag.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3962740?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819647%2F
Die aktuellen Nachrichten zur Corona-Entwicklung im Münsterland
Liveticker: Die aktuellen Nachrichten zur Corona-Entwicklung im Münsterland
Nachrichten-Ticker