Feuer in Friedhofskapelle
Blumenschmuck angezündet

Merfeld. Brandstiftung nennt die Polizei als Ursache für das Feuer, das am Samstag um 12 Uhr in der Friedhofskapelle ausgebrochen war. Zunächst waren die Ermittler davon ausgegangen, dass der Brand durch eine defekte Kühltruhe ausgelöst worden sei.

Montag, 02.06.2014, 18:30 Uhr

Feuer in Friedhofskapelle : Blumenschmuck angezündet
Die Polizei hat den Tatort einstweilen sichergestellt. Foto: Stief

„Wir können einen technischen Defekt ausschließen und gehen vielmehr davon aus, dass Blumenschmuck im Altarraum in Brand gesetzt wurde“, so Polizeisprecher Ralf Storcks am Montag zu den Ermittlungen. Der Sachschaden wird mit 3500 Euro angeben - und leicht hätte der Schaden noch sehr viel höher ausfallen können. „Wir haben dabei richtig Glück gehabt, dass Kinder auf dem Weg nach Haus am Samstag den Qualm gesehen und sofort die Nachbarn informiert haben“, Paul Sträter vom Kirchenvorstand.

Näheres zum Thema bringt die DZ in ihrer Dienstagsausgabe in Print und E-Paper.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2492725?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819647%2F2159562%2F2606623%2F
Nachrichten-Ticker