Auftritt von St.-Joseph-Lerchen und Chorus Cantemus
Zeitreise durch die Chormusik

Dülmen. Stehende Ovationen für eine musikalische Darbietung der Extraklasse: Mit ihren Stimmen verzauberten der Kammerchor Chorus Cantemus aus Appelhülsen sowie der Konzertchor der St.-Joseph-Lerchen Jung und Alt am Samstagabend in der St-Joseph-Kirche. „Vom Barock bis zur Gegenwart“ lautete das Motto des Abends.

Sonntag, 26.01.2014, 17:27 Uhr

Auftritt von St.-Joseph-Lerchen und Chorus Cantemus  : Zeitreise durch die Chormusik
Gemeinsam begeisterten die Kinder und Erwachsenen von den St.-Joseph-Lerchen und dem Chorus Cantemus die Zuhörer in der St.-Joseph-Kirche. Foto: Kübber

Auf dem Programm standen unter anderem Stücke von Günter Berninger und Peter Strauch bis hin zum Dülmener Komponisten und Musikdirektor Otto Groll. „Das Besondere ist, dass wir die ganze Bandbreite der Chormusik präsentieren“, erläuterte Chorleiter Thomas Drees. So wurde sowohl a cappella, mehrstimmig als auch mit instrumentaler Begleitung gesungen. Dabei unterstützten Matthias Schütz am Klavier und Helga Höfer an der Blockflöte die Chöre.

Einen ausführlichen Bericht über den Abend finden Sie in der DZ-Printausgabe von Montag oder im E-Paper.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2181147?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819647%2F2159562%2F2159563%2F
Nachrichten-Ticker