Davis Puthussery wechselt nach Hamm
Blumenspalier zum Abschied

Dülmen. „Ihr habt mich elf Jahre ausgehalten, da müssen Sie mich jetzt noch ein paar Minuten länger aushalten“, kündigte Pfarrer Davis Puthussery der Gemeinde zum Ende des Gottesdienstes schmunzelnd an. Denn der scheidende Seelsorger wollte nicht ohne zahlreiche Dankesworte gehen. Ob Jugendgruppen und Pfarrsekretärinnen, Seelsorgeteam, Schützen oder Sportverein - überall sei er freudig aufgenommen worden, erinnerte sich Puthussery. „Ich bin dankbar, hier gewesen zu sein. Und ich habe Ihnen zu danken.“ Doch jetzt, das betonte er ebenso, sei die Zeit zum Gehen gekommen.

Sonntag, 21.09.2014, 18:47 Uhr

Davis Puthussery wechselt nach Hamm : Blumenspalier zum Abschied
Ein Blumenspalier bildeten die Kinder des Ida-Kindergartens nach dem Gottesdienst für Pfarrer Davis Puthussery. Foto: Kerstan

Mit einem feierlichen Gottesdienst, mitgestaltet von den Chören der Gemeinde, verabschiedete sich Davis Puthussery am Sonntag offiziell von St. Joseph und St. Antonius. Voll besetzt war die Kirche, was den Seelsorger sichtbar rührte.

Als Abschiedsgeschenk der beiden Gemeinden überreichte Christian Marx ein Relief der Künstlerin Hildegard Schürk-Frisch, deren Arbeiten mehrfach in der Pfarrkirche zu sehen sind. Das Relief zeige in verkleinerter Form das Motiv des Deckels des Taufbrunnens von St. Joseph, erläuterte Marx. „Wenn wir Sie jetzt verabschieden müssen, dann nicht, ohne Danke zu sagen“, - unter anderem für ein ansteckendes Lachen.

Geschenke warteten auch im Anschluss an den Gottesdienst auf Davis Puthussery. So hatten sich die Kinder des Ida-Kindergartens für ein Blumenspalier aufgestellt und führten ein Regenbogen-Lied auf. Ob Schützen, Sportkameraden oder Pfadfinder, sie allen hatten kleine Überraschungen für ihren scheidenden Pfarrer vorbereitet - und viele Worte des Dankes parat.

Einen ausführlichen Bericht finden Sie in der DZ-Printausgabe von Montag und im E-Paper.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2757820?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819647%2F
Die aktuellen Nachrichten zur Corona-Entwicklung im Münsterland
Liveticker: Die aktuellen Nachrichten zur Corona-Entwicklung im Münsterland
Nachrichten-Ticker