Fr., 22.03.2019

Vorlesung zum Mitmachen Stark: Sport kann schlauer machen

Vorlesung zum Mitmachen: Stark: Sport kann schlauer machen

Eine Vorlesung zum Mitmachen hatte Professor Dr. Nils Neuber für die Studierenden der Dülmener Kinder-Uni vorbereitet. Die Mädchen und Jungen lernten bei und mit den Bewegungsaufgaben, dass Sport tatsächlich schlauer machen kann. Von Claudia Marcy


Fr., 22.03.2019

Gedenken an die Bombardierung Dülmens „Im Krieg sind alle Opfer und Täter“

Gedenken an die Bombardierung Dülmens : „Im Krieg sind alle Opfer und Täter“

Dülmen. Eine Gedenkfeier, die an die Bombardierung Dülmens und Enschedes vor 74 Jahren erinnerte, fand am Freitagnachmittag in der St.-Viktor-Kirche statt. Berührend war ein syrisches Friedenslied, gesungen von der zwölfjährigen Ansamm. Von Markus Michalak


Fr., 22.03.2019

Nachwuchs bei den Wildpferden Die ersten Fohlen sind da

Nachwuchs bei den Wildpferden: Die ersten Fohlen sind da

Merfeld. Das erste Fohlen des Jahres in der Wildpferdeherde kam am Mittwoch zur Welt. Als Försterin Friederike Rövekamp am Freitagmorgen nach der gut 400-köpfigen Herde schaute, war schon zweites Neugeborenes zu sehen. Von Jürgen Primus


Do., 21.03.2019

Polizei fahndet nach Trickdieben Mit gestohlener EC-Karte Konto geplündert

Symbolbild

Dülmen - Eine 76-jährige Dülmenerin ist nach Polizeiangaben am Dienstag gegen 17 Uhr beim Einkaufen in einem Discountermarkt an der Münsterstraße in Dülmen Opfer eines Trickdiebstahls geworden.


Do., 21.03.2019

Feuerwehreinsatz Zwei Pferde aus Güllegrube befreit

Zwei Pferde in einer Güllegrube.

Hausdülmen - Zu einem ungewöhnlichen Einsatz wurde die Feuerwehr der Rettungswache Dülmen am Donnerstagmittag nach Hausdülmen gerufen.


Do., 21.03.2019

Stadt untersagt Mai-Empfang Kein Polit-Talk vor der Wahl

Stadt untersagt Mai-Empfang: Kein Polit-Talk vor der Wahl

Dülmen. Die Stadt Dülmen will kurz vor der EU-Wahl im Mai keine DGB-Veranstaltung in der Alten Sparkasse. Von Markus Michalak


Mi., 20.03.2019

Nahverkehrsplan des Kreises Busverkehr ist ausbaufähig

Nahverkehrsplan des Kreises: Busverkehr ist ausbaufähig

Dülmen. In der Fortschreibung des Nahverkehrsplanes wird angeregt, den Dülmener Bahnhof durch eine Taktverdichtung von Buslinien besser anzubinden. Von Hans-Martin Stief


Mi., 20.03.2019

Umbau in der Merfelder Kirche Taufbrunnen auf Wanderschaft

Umbau in der Merfelder Kirche: Taufbrunnen auf Wanderschaft

Merfeld. Der Taufbrunnen in der Merfelder St. Antonius-Kirche wechselt derzeit seinen Standort. Von Kristina Kerstan


Mi., 20.03.2019

Pflanzenexperten geben Ratschläge für die heimischen Grünanlagen Natürlicher Garten liegt im Trend

Pflanzenexperten geben Ratschläge für die heimischen Grünanlagen: Natürlicher Garten liegt im Trend

Dülmen. Der Winter ist vorbei, der Frühling beginnt - endlich! Und die Natur steht in den Startlöchern. Überall hört man es zwitschern und zirpen und auch die ersten Knospen sprießen. Viele Hobbygärtner zieht es nun in die heimischen Grünanlagen. Die DZ hat Profis um Gartentipps gebeten. Von Von Beena Shaikh


Di., 19.03.2019

Wer nicht hören will, muss zahlen Pärchen ignorierte Bombenevakuierung

Die Entschärfung der Bombe wurde unterbrochen.

Dülmen - Eine Bombenentschärfung im vergangen Jahr musste abgebrochen werden, weil zwei Personen die Arbeiten des Kampfmittelbeseitigungsdiensts aus der ersten Reihe begutachten wollten. Von DZ


Di., 19.03.2019

Treffen am Mittwoch in Brüssel Jostmeier bei Kramp-Karrenbauer

Werner Jostmeier aus Dülmen sitzt am Mittwoch  am Verhandlungstisch, wenn über die Zukunft von Victor Orban beraten wird.

Dülmen. Am  Mittwochnachmittag findet in Brüssel eine Sondersitzung des EVP-Vorstandes statt (Europäische Volkspartei). Diese Sitzung hat eine besondere Bedeutung gewonnen, weil mehrere Parteien aus sieben Mitgliedstaaten in Europa den Ausschluss der ungarischen Fides-Partei mit ihrem Ministerpräsidenten Viktor Orban beantragt haben.


Di., 19.03.2019

Neues Wohnen in Stadt und Dorf DZ-Serie zur Stadtentwicklung

Blick auf Dülmens Innenstadt aus der Vogelperspektive: Die Anforderungen an Wohnen und Wohnungen werden sich in den nächsten Jahren verändern.

Dülmen - Wie entwickelt sich Dülmen in den kommenden Jahren? Wer lebt hier und vor allem: Wie wollen die Dülmener wohnen? Sicher ist: Sie werden weniger. Die neue Serie der DZ möchte alternative Wohnkonzepte in und um Dülmen vorstellen. Machen Sie mit? Von Beena Shaikh


Mo., 18.03.2019

Hollandmeile in der Innenstadt Frühlingsmarkt mit verkaufsoffenem Sonntag

 Dr. Hugo Schulze Hobbeling (Dülmener Kaufmannschaft), Marina Jordan und Yvonne Holtkamp (beide Dülmen Marketing) (v.l.) freuen sich auf den Frühlingsmarkt am 23. und 24. März.

Dülmen - Am Wochenende ist es so weit: In Dülmens Innenstadt findet der Frühlingsmarkt statt. Und neben der Hollandmeile am Sonntag gibt es eine weitere Besonderheit. Von Beena Shaikh


Mo., 18.03.2019

Schulalltag braucht mehr Bewegung Zwischen Sport und Cleverness

Bewegung hilft beim Denken, sagt Prof. Dr. Nils Neuber. Am Freitag ist er bei der Dülmener Kinder-Uni zu Gast.

Dülmen - Mit Professor Dr. Nils Neuber kommt am Freitag, 22. März, ein Sportwissenschaftler zur Dülmener Kinder-Uni. „Sport macht stark - macht Sport auch schlau?“ heißt sein Vortrag. Was die Dülmener Studierenden bei der Kinder-Uni erwartet, darüber sprach DZ-Redakteurin Claudia Marcy mit Nils Neuber. Von Claudia Marcy


Mo., 18.03.2019

Zanderblut in der Obstabteilung Dorfladen Merfeld lud zur Krimilesung ein

Geronnenes Zanderblut vor Obst und Gemüse: Wolfgang Wiesmann las aus seinem aktuellen Kriminalroman.

Merfeld - Ein Kommunikationszentrum ist der Merfelder Dorfladen seit seiner Eröffnung im vergangenen Jahr sowieso. Schickt er sich nun an, auch noch zum Kulturzentrum zu werden? Von Stefan Bücker


So., 17.03.2019

Händler und Besucher trotzten stürmischen Böen Keine Scheu vor Wind und Wetter

Händler und Besucher trotzten stürmischen Böen: Keine Scheu vor Wind und Wetter

Dülmen. Ganz schön durchgepustet wurden die Händler des Spezialitätenmarktes, die Samstag dem stürmischen Wetter trotzten und in ihren Verkaufswagen und unter den Pavillons ausharrten. Von Claudia Marcy


So., 17.03.2019

Klimaschutz im Gewerbegebiet Mit Sonne und sauberen Autos

Klimaschutz im Gewerbegebiet: Mit Sonne und sauberen Autos

Dülmen. Mehr Photovoltaik-Anlagen. Mehr saubere Autos. Und weniger Energie in der Produktion verbrauchen. Das sind die drei großen Ziele, die sich die Unternehmen im Gewerbegebiet Dernekamp gesetzt haben. Von Kristina Kerstan


So., 17.03.2019

Wahlkamp à la Hastenraths Will Wenn das Erzählte reicht

Wahlkamp à la Hastenraths Will: Wenn das Erzählte reicht

Dülmen. „Ein Abend mit Will ersetzt fünf Lebensratgeber“, so zumindest die Devise von Will in seiner Rolle als beschäftigter Landwirt und Politiker (sein Slogan: Politik mit Stallgeruch), der am Freitagabend den Weg in die Aula des Schulzentrums fand. Von Tatjana Thüner


Fr., 15.03.2019

Bürgerinitiative empfängt Politiker mit Spalier Ein Brief, viel Kritik

Bürgerinitiative empfängt Politiker mit Spalier: Ein Brief, viel Kritik

Dülmen. Voll besetzt waren die Zuschauerränge bei der Sitzung des Bauausschusses. Aus Hiddingsel waren zahlreiche Mitglieder der Bürgerinitiative „Lebensraum Hiddingsel“ ins Rathaus gekommen. Sie überreichten einen Protestbrief. Von Hans-Martin Stief


Fr., 15.03.2019

„Es geht um unsere Zukunft“ Dülmener Schüler haben klare Meinung zu den Klima-Demos

Die Schilder der Schüler bei einer Klimaschutz-Demonstration zeigen die Ängste und Sorgen der jungen Teilnehmer.

Bunte Schilder sieht man im Moment regelmäßig freitags vor den Rathäusern großer Städte. Es ist die Aktion „Fridays for Future“, die viele Schüler zum Demonstrieren anregt. Seitdem wird viel darüber gesprochen. Sogar Kanzlerin Angela Merkel ließ lobende Worte verlauten. Andere Politiker sind weniger begeistert, da die Demos während der Schulzeit stattfinden. Von Beena Shaikh


Fr., 15.03.2019

Platz für 20 neue Mitarbeiter Firma Hazemag weiht Produktionshalle ein

Marcus Heinrich (l.) und Mortimer Glinz präsentieren eine der neuen Steuerungsanlagen.

Dülmen - In nur sehr kurzer Zeit hat es das weltweit agierende Unternehmen Hazemag aus Dülmen geschafft, eine neue Produktionshalle zu bauen. Diese wurde am Freitag eingeweiht. Und nicht nur das wurde gefeiert, sondern auch die Integration einer hochmodernen Elektro-Hydraulikwerkstatt. Von Beena Shaikh


Do., 14.03.2019

Jazzmusik gegen Abi-Stress Junges Dülmen trifft: Wolfgang Gottschling, Konzert-Helfer

Wolfgang Gottschling am Getränkestand: Der 17-Jährige hilft bei den Konzerten im Haus der Klaviere seit drei Jahren regelmäßig.

Hiddingsel - Wenn im Haus der Klaviere ein Konzert ansteht, ist Wolfgang Gottschling bei der Vorbereitung oder im Getränkeausschank mit von der Partie. „Seit drei Jahren engagiere ich mich jetzt, ich habe viel Spaß an der Sache“, sagt der 17-Jährige Von Tatjana Thüner


Do., 14.03.2019

Ortsteile melden „Land unter“ Wirtschaftsförderungsausschuss berät über Bauleitplanung

Nicht immer kann - wie hier in Rorup - die Nachfrage nach Baugrundstücken befriedigt werden.

Hiddingsel - Bei der Debatte über die Bauleitplanung im Wirtschaftsförderungsausschuss hat Hiddingsels Ortsvorsteher Hendrik Clodius angeregt, bei der Prioritätenliste auf das Tempo zu drücken. Gerade in den Ortsteilen werden Bauflächen für junge Familien gesucht, die wiederum für die Infrastruktur der Dörfer wichtig sind. Von Hans-Martin Stief


Do., 14.03.2019

Shoppen am Frühlingsmark-Sonntag möglich Gespräche zwischen Verdi und der Stadt zeigen Ergebnisse

Symbolbild

Dülmen - lso doch: Der Frühlingsmarkt am Wochenende 23./24. März kann wie geplant stattfinden - und zwar mit dem verkaufsoffenen Sonntag.


Mi., 13.03.2019

Lesung zum Mitmachen „Abenteuer Lesen“ in der Stadtbücherei

Schauspieler Michael Hain begeisterte die kleinen Besucher mit seiner Darbietung.

Etwa 75 Zweitklässler der Augustinus-Grundschule sind am Mittwochmittag in der Stadtbücherei in Dülmen erschienen um an einer ganz besonderen Lesung teilzunehmen. Von Beena Shaikh


Mi., 13.03.2019

Mit leisen Tönen viel erreicht Verleihung der Kulturplakette an Dr. Wolfgang Werner

Dr. Wolfgang Werner mit der 50. Kulturplakette der Stadt.

Dülmen. In einer lockeren Feierstunde erhielt Dr. Wolfgang Werner die Kulturplakette der Stadt Dülmen.  Zahlreiche Laudatoren würdigten die besonderen Leistungen und Verdienste von Wolfgang Werner im Kulturbereich. Von Hans-Martin Stief


Mi., 13.03.2019

Thomas, Heike und Kay Jakoby übernehmen Combi Familien-Trio als neue Markt-Chefs

Vom kommenden Montag an übernehmen Thomas (l.), Heike und Kay Jakoby den Combi-Markt in Dülmen und werden diesen als Selbstständige leiten. Hauptlieferant bleibt Bünting, der bisherige Betreiber.

Dülmen. Der Combi-Markt bekommt neue Chefs: Thomas Jakoby, seine Ehefrau Heike sowie Sohn Kay übernehmen das Lebensmittelgeschäft und werden dieses künftig als Selbstständige führen. Bünting, der bisherige Betreiber, bleibt allerdings Hauptliferant, betont das Trio, das auch auf lokale Erzeuger setzen will. Von Kristina Kerstan


Di., 12.03.2019

So laufen die Planungen für den Umbau Neue Leitungen für neuen Bahnhof

So laufen die Planungen für den Umbau: Neue Leitungen für neuen Bahnhof

Dülmen. Bis Ende des Monats muss der Antrag für Fördergelder für den Umbau des Dülmener Bahnhofes gestellt werden. Die Planungen für das ambitionierte Großprojekt laufen auf Hochtouren, das berichtete die Stadt im Umweltausschuss. Von Kristina Kerstan


Di., 12.03.2019

Vorfahrt für Radler Stadt macht vier Vorschläge zu Fahrradstraßen

Diese Straße gehört zu den vier Abschnitten, in denen nach Vorschlag der Stadtverwaltung in einem ersten Schritt Fahrradstraßen eingerichtet werden sollen.

Dülmen - In Dülmen sollen die vier ersten Fahrradstraßen entstehen. Zumindest sieht das ein Vorschlag der Verwaltung vor, den diese am Dienstagabend im Umweltausschuss erläuterte. Im Anschluss soll das Konzept sowohl den Anliegern als auch der Öffentlichkeit vorgestellt und diskutiert werden. Von Kristina Kerstan


Di., 12.03.2019

Majestäten vor dem Stadttor Einladung an alle Schützenkönige samt Hofstaat

Ein Foto mit Seltenheitswert: Die Dülmener Majestäten versammelten sich mit ihrem Hofstaat vor dem Wahrzeichen der Stadt.

Dülmen - Am Sonntag haben sich (fast) alle amtierenden Dülmener Majestäten der Schützenvereine zum gemeinsamen Fototermin mit anschließendem Essen bei Sternemann in Dülmen zusammengefunden. Organisiert haben das Treffen die beiden Königspaare aus Buldern zusammen mit den Hiddingseler Regenten und einigen Helfern. Von Barbara Wübbelt


Mo., 11.03.2019

Baugenossenschaft stellt Projekt vor 47 neue Wohnungen am Bahnhof

Baugenossenschaft stellt Projekt vor: 47 neue Wohnungen am Bahnhof

Dülmen. Die Wohnungsbaugenossenschaft im Kreis Coesfeld hat jetzt die Pläne für ein neues Bauprojekt vorgestellt. In zentraler Lage sollen voraussichtlich im Jahr 47 Wohnungen bezugsfertig sein. Zwischen den Straßen an der Wette, Kreuzweg und Eisenbahnstraße entsteht das neue Wohnprojekt. Von Hans-Martin Stief


Mo., 11.03.2019

Berührende Gedichte von Eva Strittmatter Keine Angst vor Offenheit

Gedichte Eva Strittmatters, von Melancholie und radikaler Offenheit geprägt, brachte Bernd Vogt (l.) auf die Bühne, musikalisch begleitet von Patrik Gremme.

Dülmen. Mit dem Gedicht „Ich mach ein Lied aus Stille“, behutsam unterlegt durch Gitarrenklänge zu Simon & Garfunkels Stück ‚Sounds of Silence‘ eröffneten am Sonntag Bernd Vogt und Patrick Gremme den Literarisch-Musikalischen Abend zu der ostdeutschen Schriftstellerin und Dichterin Eva Strittmatter. Von Stefan Bücker


Mo., 11.03.2019

Nur geringe Schäden durch Dragi und Eberhard „Dem Sturm gut getrotzt“

Dieses Trampolin machte sich in der Innenstadt selbstständig, als am Wochenende zwei Sturmtiefs über Dülmen zogen. Zu größeren Schäden kam es allerdings nicht.

Dülmen. Erst kam Dragi, dann Eberhard: Gleich zwei Sturmtiefs zogen am Wochenende über Dülmen hinweg. Wobei die Stadt noch relativ glimpflich davongekommen ist. So waren die Mitarbeiter der Feuerwehr am Sonntagnachmittag insgesamt fünf Mal im Einsatz. Von Kristina Kerstan


So., 10.03.2019

Vereine und Nachbarschaften im Sammeleinsatz für den Umweltschutz Dülmen sucht den Wohlstandsmüll

Vereine und Nachbarschaften im Sammeleinsatz für den Umweltschutz: Dülmen sucht den Wohlstandsmüll

Dülmen. Bereits seit dem Jahre 2000 existiert die Aktion Sauberes Dülmen. Auch am Wochenende waren wieder zahlreiche Vereine und Nachbarschaften in Dülmen und in den Ortsteilen unterwegs, um illegal entsorgten Müll zu beseitigen. Von Hans-Martin Stief


So., 10.03.2019

Jahreshauptversammlung der Schützen Nieströter planen für die Zukunft

Jahreshauptversammlung der Schützen: Nieströter planen für die Zukunft

Dülmen. Neben Neuwahlen stand bei den Nieströter Schützen die Zukunft des Vereins auf der Tagesordnung. Die Zukunftsinitiative 2030 will den Vereins sichern und trifft sich in Arbeitsgruppen im Oktober. Diskutiert werden s ollen die Ergebnisse auf der nächsten Jahreshauptversammlung. Von Stefan Bücker


Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige