Sa., 16.01.2021

Von Fakten und Cabrios Das sind die Zitate der Woche

Von Fakten und Cabrios: Das sind die Zitate der Woche

Dülmen. Ein Pferdeanhänger ohne Dach, der Unterschied zwischen Fakten und Glauben und ein kleines bisschen Hoffnung: Das sind die Zitate der Woche. Von Kristina Kerstan


Sa., 16.01.2021

Kameras, Kochtipps und eine Kirchenorgel Was ich am Wochenende in Dülmen wissen muss

Kameras, Kochtipps und eine Kirchenorgel: Was ich am Wochenende in Dülmen wissen muss

Fr., 15.01.2021

Überwachungskamera aus XY-Beitrag filmte in den öffentlichen Raum Eine Frage des Blickwinkels

Überwachungskamera aus XY-Beitrag filmte in den öffentlichen Raum: Eine Frage des Blickwinkels

Dülmen. Gute Hinweise bekam die Polizei nach der Ausstrahlung eines Enkel-Trick-Falles in der ZDF-Sendung „Aktenzeichen XY“. Hilfreich waren dabei Bilder aus Überwachungskameras an der Danziger Straße. Grundsätzlich gelten für die Installation von Überwachungskameras im öffentlichen Raum aber strenge Regeln. Von Patrick Hülsheger


Fr., 15.01.2021

Richtig Einkaufen im Lockdown Bunte Abwechslung in der Küche

Richtig Einkaufen im Lockdown: Bunte Abwechslung in der Küche

Dülmen. Schlau einkaufen - und dann Lebensmittel für eine ganze Woche haben: Wie das funktioniert, verrät Expertin Tanja Depel in der DZ. Von Kristina Kerstan


Fr., 15.01.2021

Bereitschaft der Mitarbeiter ist groß Krankenhaus-Personal wird ab Dienstag geimpft

Bereitschaft der Mitarbeiter ist groß: Krankenhaus-Personal wird ab Dienstag geimpft

Dülmen. In der kommenden Woche werden die ersten Mitarbeiter in den Christophorus-Kliniken gegen das Coronavirus geimpft. Die Impfbereitschaft beim Krankenhaus-Personal ist dabei sehr groß. Von Kristina Kerstan


Fr., 15.01.2021

Acht weitere Infektionen in Dülmen Corona: Drei neue Todesfälle im Kreis

Acht weitere Infektionen in Dülmen: Corona: Drei neue Todesfälle im Kreis

Dülmen. Drei weitere Todesfälle nach Corona-Infektionen meldet der Kreis Coesfeld, und zwar in Lüdinghausen, Senden und Billerbeck. In Dülmen gibt es derweil acht Neu-Infektionen. Von Kristina Kerstan


Fr., 15.01.2021

Kolpingsfamilien sagen Termin ab Straßensammlung für Altkleider fällt aus

Kolpingsfamilien sagen Termin ab: Straßensammlung für Altkleider fällt aus

Dülmen. Die Altkleider-Straßensammlung der Kolpingsfamilie fällt 2021 wegen der Corona-Pandemie auf. Allerdings haben sich die Verantwortlichen Alternativen überlegt, wie alte Kleidung trotzdem abgegeben werden kann. Mehr dazu lesen Sie hier.


Fr., 15.01.2021

Dreiste Müllentsorger und zufriedene Polizei Was ich am Freitag in Dülmen wissen muss

Dreiste Müllentsorger und zufriedene Polizei: Was ich am Freitag in Dülmen wissen muss

Do., 14.01.2021

Sammelstellen werden illegal zur Entsorgung genutzt Abfall statt Altkleider im Container

Säcke voller Haushaltsmüll wurden illegal im Altkleider-Container der Kolpingsfamilie Hiddingsel am Sportplatz in Rödder entsorgt.

Hiddingsel. Spritzen, Medikamente, Schmierstoffe: Fünf volle Müllsäcke fand die Kolpingsfamilie Hiddingsel, als sie ihren Altkleider-Container am Sportplatz in Rödder leerte. Leider nicht das erste Mal, dass der Container zur Entsorgung genutzt wurde. Von Patrick Hülsheger


Do., 14.01.2021

Havixbecker stirbt nach Infektion Sieben weitere Dülmener infiziert

Havixbecker stirbt nach Infektion: Sieben weitere Dülmener infiziert

Dülmen. Kreisweit gibt es den mittlerweile 48. Todesfall im Zusammenhang mit dem Coronavirus. Eine Person in Havixbeck ist verstorben. Für Dülmen sind zuletzt sieben neue Infektionen bekannt geworden. Von Kristina Kerstan


Do., 14.01.2021

Polizei nimmt Ermittlungen auf Brand im Vorraum von St. Viktor

Polizei nimmt Ermittlungen auf: Brand im Vorraum von St. Viktor

Dülmen. Haben Brandstifter in der Kirche St. Viktor Feuer gelegt? Nach einem Brand am Mittwoch in einem Vorraum hat die Polizei jetzt Ermittlungen aufgenommen. Von Kristina Kerstan


Do., 14.01.2021

Zeugen melden sich nach XY-Sendung Fahndung nach Enkeltrick-Betrügern

Zeugen melden sich nach XY-Sendung: Fahndung nach Enkeltrick-Betrügern

Dülmen. Am Mittwochabend wurde in der ZDF-Sendung „Aktenzeichen XY“ nach den Tätern in einem besonders schweren Enkeltrick-Fall in Dülmen gefahndet. Und die Polizei ist sehr zufrieden: Es gab im Anschluss zahlreiche Erfolg versprechende Zeugenhinweise. Von DZ


Do., 14.01.2021

Stadt sagt eigene Veranstaltungen ab Keine Kultur im Januar

Stadt sagt eigene Veranstaltungen ab: Keine Kultur im Januar

Dülmen. Keine Kultur im Januar: Die Stadt Dülmen muss wegen des Lockdowns alle eigenen Veranstaltungen absagen. Was Karteninhaber wissen müssen, lesen Sie hier. Von Kristina Kerstan


Do., 14.01.2021

Pferderetter und Lockdown-Blumen Was ich am Donnerstag in Dülmen wissen muss

Pferderetter und Lockdown-Blumen: Was ich am Donnerstag in Dülmen wissen muss

Dülmen. Feuerwehr als Pferderetter, Gymnasien im Corona-Lockdown und Floristen mit Lieferdienst: Das müssen Sie heute wissen. Von Kristina Kerstan


Mi., 13.01.2021

Blumenhändler haben im Lockdown geöffnet Blumengrüße auf Bestellung

Marie-Theres Fimpeler-Kahle ist mit ihrem Team auch in der Pandemie für die Kunden da.

Dülmen/Buldern. Die Dülmener Blumenhändler haben auch in der Pandemie geöffnet - das wissen viele Kunden allerdings gar nicht. Und für alle die, die nicht ins Geschäft vor Ort kommen wollen oder können, bieten die Floristen einen Lieferdienst an. Von Beena Shaikh


Mi., 13.01.2021

Feuerwehr befreit eingeklemmtes Tier Ein Pferd am Ladekran

Feuerwehr befreit eingeklemmtes Tier : Ein Pferd am Ladekran

Dülmen. Ungewöhnlicher Einsatz für die Feuerwehr: Sie befreite am Nachmittag ein eingeklemmtes Pferd aus einem Anhänger. Nötig war dazu ein Kran, außerdem halfen Tierärzte der Karthaus. Von Kristina Kerstan


Mi., 13.01.2021

Kreis meldet 28 weitere Infektionen Zehn neue Corona-Fälle in Dülmen

Kreis meldet 28 weitere Infektionen: Zehn neue Corona-Fälle in Dülmen

Dülmen. Zehn neue Corona-Fälle in Dülmen: Einen vergleichsweise großen Anstieg an Infektionen meldet jetzt der Kreis. Aktive Fälle gibt es nun 50 in der Stadt. Von Kristina Kerstan


Mi., 13.01.2021

Frist versäumt - Strafverfahren Ausländischer Führerschein gilt nicht

Frist versäumt - Strafverfahren: Ausländischer Führerschein gilt nicht

Dülmen. Der 45-Jährige, den die Polizei am Dienstag in Börnste angehalten hatte, besaß einen Führerschein. Aber leider den falschen. Von Markus Michalak


Mi., 13.01.2021

Hotspot-Nachbarschaft und ihre Folgen Was ich am Mittwoch in Dülmen wissen muss

Hotspot-Nachbarschaft und ihre Folgen: Was ich am Mittwoch in Dülmen wissen muss

Di., 12.01.2021

Was die Beschränkungen im Kreis Recklinghausen bedeuten Der Hotspot in der Nachbarschaft

Was die Beschränkungen im Kreis Recklinghausen bedeuten: Der Hotspot in der Nachbarschaft

Dülmen. Für alle Dülmener, die in den Kreis Recklinghausen wollen, gelten in der Pandemie nun neue Regeln. Denn der RE-Kreis ist Risikogebiet. Alle wichtigen Fragen und Antworten gibt es hier auf einen Blick. Von Kristina Kerstan


Di., 12.01.2021

Mit Enkeltrick 40.000 Euro erbeutet Dülmener Fall Thema bei "Aktenzeichen XY"

Mit Enkeltrick 40.000 Euro erbeutet: Dülmener Fall Thema bei "Aktenzeichen XY"

Dülmen. Mit einem dreisten Enkeltrick haben Unbekannte im vergangenen Sommer 40.000 Euro von einem Senior erbeutet. Der Fall ist am Mittwoch Thema bei "Aktenzeichen XY". Was sich die Polizei davon erhofft, lesen Sie hier.


Di., 12.01.2021

Weiterer Todesfall im Kreis Zwei Neu-Infektionen in Dülmen

Weiterer Todesfall im Kreis: Zwei Neu-Infektionen in Dülmen

Dülmen. Zwei neue Fälle, zwei weitere Genesene: Weiterhin gibt es in Dülmen 41 aktive Corona-Infektionen. Im Kreis Coesfeld ist ein weiterer Todesfall zu beklagen. Von Kristina Kerstan


Di., 12.01.2021

B 474: Arbeiten an Bahnbrücke Baustellen-Ampel für einen Tag

B 474: Arbeiten an Bahnbrücke: Baustellen-Ampel für einen Tag

Dülmen. An der neuen Bahnbrücke der B 474 stehen am Mittwoch noch einige Arbeiten an. Für Autofahrer bedeutet das: Einen Tag lang gibt es Behinderungen durch eine Baustellen-Ampel. Von Kristina Kerstan


Di., 12.01.2021

Kita-Beiträge und Händler-Plakate Was ich am Dienstag in Dülmen wissen muss

Kita-Beiträge und Händler-Plakate: Was ich am Dienstag in Dülmen wissen muss

Dülmen. Die Stadt verrechnet die Kita-Beiträge für Januar, in der Innenstadt sieht man jetzt überall gelbe Plakate, und an den Schulen startet der Digitalunterricht: Das müssen Sie am Dienstag wissen. Von Kristina Kerstan


Mo., 11.01.2021

Technische Probleme auch in Dülmen E-Learning-Server am Anschlag

Technische Probleme auch in Dülmen: E-Learning-Server am Anschlag

Dülmen. Die beiden wichtigen E-Learning-Server Moodle und IServ hatten am Montag, zu Beginn des Schulunterrichts in NRW, große Probleme, ihren Service anbieten zu können. Zeitweise konnten Lehrer ihre Schüler über die digitalen Plattformen überhaupt nicht mehr erreichen. Hier lesen Sie, wie es in Dülmen lief. Von Markus Michalak


Mo., 11.01.2021

Kreis-Inzidenzwert bei 73,9 14 neue Ansteckungen in Dülmen

Kreis-Inzidenzwert bei 73,9: 14 neue Ansteckungen in Dülmen

Dülmen. 14 weitere Corona-Infektionen meldet der Kreis Coesfeld am Wochenende für Dülmen. Kreisweit ist zudem der Inzidenzwert wieder leicht gestiegen. Von Kristina Kerstan


Mo., 11.01.2021

75 Prozent von Insolvenz bedroht Handel schickt ein Lebenszeichen

75 Prozent von Insolvenz bedroht: Handel schickt ein Lebenszeichen

Dülmen. Dülmens Händler machen mit bei der Aktion „Wir machen auf...merksam“. Seit Montag hängen überall die markanten gelben Plakate. Von Markus Michalak


Mo., 11.01.2021

Kita-Gebühren bereits abgebucht Januar-Beiträge werden im Februar verrechnet

Kita-Gebühren bereits abgebucht: Januar-Beiträge werden im Februar verrechnet

Dülmen. Zumindest eine gute Nachricht für Eltern in Corona-Zeiten: Für den Januar müssen sie weder für den Kindergarten noch für die OffenenGanztagsschulen Beiträge zahlen.


Mo., 11.01.2021

Polizei stoppt Alkohol-Fahrt Dülmenerin fährt betrunken Auto

Polizei stoppt Alkohol-Fahrt: Dülmenerin fährt betrunken Auto

Dülmen. Mit einem Strafverfahren muss jetzt eine Frau aus Dülmen rechnen. Sie war betrunken Auto gefahren - aber der Polizei aus einem ganz anderen Grund aufgefallen. Von Kristina Kerstan


Mo., 11.01.2021

Kreative Kaufmannschaft, E-Learning für die Kleinen und Feldhandball Was ich am Montag in Dülmen wissen muss

Zu den vielen kreativen Hinweisen in Dülmener Schaufenstern kommt am Montag ein neues Plakat hinzu.

Dülmen. Der Einzelhandel macht in der Innenstadt wieder auf... Jedenfalls suggerieren das ab Mi#ontag provokante Plakate in den Schaufenstern. Auch die Grundschüler müssen zuhause unterrichtet werden. Darauf müssen die Schulen sich einstellen. Und Feldhandball war mal eine richtig wichtige Sportart in Dülmen. Von Markus Michalak


So., 10.01.2021

Kreativität im Lockdown Einzelhandel gibt nicht auf

Die Dülmener Schaufenster werben mit vielen kreativen Ideen für den Einkauf trotz Lockdown. Am Montag soll ein provokantes Plakat dazukommen.

Dülmen. der Lockdown wird bis Ende Januar verlängert und angesichts der steigenden Infektionszahlen ist noch nicht absehbar, wann die geschlossenen Geschäfte überhaupt wieder öffnen dürfen. Die Viktor-Kaufmannschaft will die Leere in der Innenstadt nicht tatenlos hinnehmen. Von Markus Michalak


So., 10.01.2021

Notbetreuung nur als letzter Ausweg Grundschüler sollen Zuhause bleiben

Notbetreuung nur als letzter Ausweg: Grundschüler sollen Zuhause bleiben

Dülmen. Noch gerade rechtzeitig konnten die Dülmener Grundschulen die Eltern ihrer Schüler über Möglichkeiten informieren, wie ab dem heutigen Montag im Corona-Lockdown geregelter Schulunterricht weiterhin stattfinden kann. Dabei setzen die Schulleitungen auf einen Mix aus direkter Beschulung via Internet und wöchentlicher Aufgabenpakete für ihre Schützlinge. Von Markus Michalak


So., 10.01.2021

Abholservice in Buldern Bücher gegen den Corona-Koller

Zwar gibt es keinen Kontakt mehr zum Bücherei-Team, aber Medien können in Buldern trotzdem weiterhin ausgeliehen werden.

Buldern. Wenn das Fernsehprogramm gehörig auf die Nerven fällt und nirgendwo hingefahren werden darf bleibt den meisten Menschen viel Zeit in der aktuellen Corona-Pandemie, die sie in den eigenen vier Wänden verbringen müssen. Da trifft es sich gut, dass die Bulderner Bücherei St. Pankratius allen Buldernern ab Dienstag einen Abholservice anbieten kann. Von Markus Michalak


So., 10.01.2021

Anora ist die Erste Das ist das Foto der Woche

Anora ist die Erste : Das ist das Foto der Woche

Dülmen. Es ist ein Mädchen! Die kleine Anora-Anastasia-Estella ist das erste Dülmener Baby, das 2021 geboren wurde. Von Beena Shaikh


Sa., 09.01.2021

Keller, Krippe, Sturm aufs Kapitol Das sind die Zitate der Woche

Keller, Krippe, Sturm aufs Kapitol: Das sind die Zitate der Woche

In der Zeit ohne Weihnachtsmesse fungierte eine Bushaltestelle als Krippe, die Schüler werden wieder ins E-Learning geschickt, und die Eruptionen aus Washington reichen bis Dülmen. Von Markus Michalak


Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige