So., 23.02.2020

Einmal ein anderer sein Das ist das Foto der Woche

Einmal ein anderer sein: Das ist das Foto der Woche

Dülmen. Von wegen Westfalen können nicht Karneval feiern. Können sie definitiv. Und in Sachen Verkleidung müssen sie sich auch nicht hinter den Jecken aus dem Rheinland verstecken. Wie dieses Foto von Weiberfastnacht aus dem Rathaus beweist. Von Claudia Marcy


Sa., 22.02.2020

Putzfrau-Kandidatin und blaue Füße Das sind die Zitate der Woche

Putzfrau-Kandidatin und blaue Füße: Das sind die Zitate der Woche

Dülmen. Ein Investor ist zuversichtlich, ein Trainer rätselt über die Füße des Gegners: Das sind die Zitate der Woche. Und: Gibt es doch noch eine Bürgermeisterkandidatin? Von Kristina Kerstan


Sa., 22.02.2020

Verzögerung beim Bad-Umbau Linke wollen düb-Chef zum Rapport bitten

Verzögerung beim Bad-Umbau: Linke wollen düb-Chef zum Rapport bitten

Dülmen. Gleich eine ganze Reihe Fragen hat die Linke an düb-Geschäftsführer Georg Bergmann. Geht es nach der Fraktion, soll Bergmann im Rat Auskunft geben - zum Beispiel, wie es beim Thema Kosten aussieht. Von Kristina Kerstan


Sa., 22.02.2020

Bordell-Urteil, Mahnwache und Karneval-Termine Was ich am Wochenende in Dülmen wissen muss

Bordell-Urteil, Mahnwache und Karneval-Termine: Was ich am Wochenende in Dülmen wissen muss

Fr., 21.02.2020

Kinder- und Kundenwunsch erfüllt Mobiler Hühnerstall auf dem Hof Everwien

Kinder- und Kundenwunsch erfüllt: Mobiler Hühnerstall auf dem Hof Everwien

Dülmen. Endlich wieder Hühner auf dem Hof. Das war der Wunsch von Henrik (17), Linus (15) und Paul Everwien (12). Innerhalb eines Jahres sind 210 Hühner auf den Hof der Everwiens gezogen. Und somit kann der Hofladen von Heiner und Maria Everwien sein Angebot erweitern. Hier gibt es nun Eier aus Freilandhaltung. Von Patrick Hülsheger


Fr., 21.02.2020

Gedenken an die Opfer von Hanau Mahnwache auf dem Marktplatz

Gedenken an die Opfer von Hanau: Mahnwache auf dem Marktplatz

Dülmen.Der DGB ruft gemeinsam mit den Grünen und den Parents for future zu einer Mahnwache am Sonntag, 23. Februar, um 12 Uhr, auf dem Marktplatz auf. Von Markus Michalak


Fr., 21.02.2020

Narren feiern im Festzelt So lief die Altweiber-Party

Narren feiern im Festzelt: So lief die Altweiber-Party

Dülmen. Im Festzelt am Hüttendyk feierten an Altweiber die Dülmener Narren. Hier gibt es die schönsten Bildern. Von Patric Tomas Pereira


Fr., 21.02.2020

Verwaltungsgericht hebt Baugenehmigung auf Aus für Bordell am Ostdamm

Verwaltungsgericht hebt Baugenehmigung auf: Aus für Bordell am Ostdamm

Dülmen. Der Dülmener Getränkehändler, der ein ehemaliges Bürogebäude am Ostdamm an eine Bordellbetreiberin verpachtet hatte, wird sich in Kürze einen neuen Mieter suchen müssen. Das Verwaltungsgericht Münster hat die von der Stadt Dülmen erteilte Baugenehmigung aufgehoben. Von Markus Michalak


Fr., 21.02.2020

CBG gedenkt der Opfer von Hanau "Wir sind schockiert von diesem Mordanschlag"

CBG gedenkt der Opfer von Hanau: "Wir sind schockiert von diesem Mordanschlag"

Dülmen. In der großen Pause versammelten sich am Freitag alle Schüler des Clemens Brentano Gymnasiums zu einer Menschenkette rund um die Mensa. Von Markus Michalak


Fr., 21.02.2020

Ab 1. April mit neuem Fahrplan Anruf-Sammeltaxi fährt wieder

Ab 1. April mit neuem Fahrplan: Anruf-Sammeltaxi fährt wieder

Dülmen. Gute Nachricht für alle Dülmener Bürgerinnen und Bürger: Das Anruf-Sammel-Taxi (AST), das Anfang Januar 2020 eingestellt werden musste, wird zum 1. April 2020 wieder angeboten. Darauf verständigten sich die Stadt Dülmen, die Regionalverkehr Münsterland GmbH sowie das beauftragte Taxi-Unternehmen. Von DZ


Fr., 21.02.2020

Tradition und Innovation Was ich am Freitag in Dülmen wissen muss

Tradition und Innovation: Was ich am Freitag in Dülmen wissen muss

Do., 20.02.2020

Wie sich das Munitionsdepot Visbeck verändern soll Vom Waffenlager zum Lernort

Wie sich das Munitionsdepot Visbeck verändern soll: Vom Waffenlager zum Lernort

Dülmen. Das Interesse am Munitionsdepot Visbeck ist groß  -auch bei Wissenschaftlern. Zwei Experten stellten nun im Kulturausschuss vor, welche Pläne sie für das frühere Waffenlager haben. Von Hans-Martin Stief


Do., 20.02.2020

Altweiber-Sitzung der kfd in Buldern Super Sketche und super Stimmung

Altweiber-Sitzung der kfd in Buldern : Super Sketche und super Stimmung

Buldern. Die Altweiber-Sitzung der kfd Buldern war wieder ein voller Erfolg. Und das hat ganz bestimmte Gründe. Von Beena Shaikh


Do., 20.02.2020

kfd-Frauen Hiddingsel feiern Altweiber Lose Reden im Pfarrheim

kfd-Frauen Hiddingsel feiern Altweiber: Lose Reden im Pfarrheim

Ziemlich lose Sprüche waren auf dem kfd-Karneval im Pfarrheim Hiddingsel zu hören, doch das tat der guten Laune der Kapitäninnen, Diven und überraschend zahlreichen waschechten Mannsbildern keinen Abbruch. Von Markus Michalak


Do., 20.02.2020

Altweiber in der Stadtverwaltung Putzfrau Lisbeth rückt den Rathaus-Schlüssel raus

Altweiber in der Stadtverwaltung: Putzfrau Lisbeth rückt den Rathaus-Schlüssel raus

Dülmen. Die Narren haben das Rathaus gestürmt - und sich natürlich auch den Rathaus-Schlüssel gesichert. Tatsächlich leistete Bürgermeisterin Lisa Stremlau nicht allzu viel Gegenwehr. Von Claudia Marcy


Do., 20.02.2020

Dülmen am Weltgebetstag Frauen in Simbabwe

Dülmen am Weltgebetstag: Frauen in Simbabwe

Buldern. Intensiv beschäftigten sich Frauen aus Buldern, Dülmen und Hiddingsel zuletzt mit dem ostafrikanischen Land Simbabwe. Von dort kommt die diesjährige Weltgebetstagsordnung, nach der traditionell am ersten Freitag im März rund um den Globus in über 120 Ländern gefeiert wird. Von Markus Michalak


Do., 20.02.2020

Ärger über getötete Bienen Belohnung ausgelobt

Ärger über getötete Bienen: Belohnung ausgelobt

Dülmen. Mehrfach, insgesamt dreimal,  hatte ein Unbekannter am Maria Ludwig Stift Anschläge auf Bienenvölker ausgeführt, zuletzt Anfang des Jahres. Stets kamen Tausende Bienen dabei ums Leben (DZ berichtete). Von Markus Michalak


Do., 20.02.2020

Rudelgucken und Einweihungsparty Was ich am Donnerstag in Dülmen wissen muss

Rudelgucken und Einweihungsparty: Was ich am Donnerstag in Dülmen wissen muss

Mi., 19.02.2020

Bundeskabinett lockert Lärmschutzregeln während der Fußball-EM Rudelgucken weiter auf dem Markt

Bundeskabinett lockert Lärmschutzregeln während der Fußball-EM: Rudelgucken weiter auf dem Markt

Dülmen. Bei der Fußball-EM 2020 soll es auf dem Marktplatz wieder ein „Rudelgucken“ geben, wie Tim Weyer von Dülmen Marketing auf DZ-Anfrage bestätigte. Übertragen werden sollen wieder die Spiele der deutschen Mannschaft, die in der Gruppenphase am 16., 20. und 24. Juni gefordert ist. Von Hans-Martin Stief


Mi., 19.02.2020

Platz am Schlosspark wird mit Einschränkungen freigegeben Nur noch für Kurzzeitparker

Platz am Schlosspark wird mit Einschränkungen freigegeben: Nur noch für Kurzzeitparker

Dülmen. Die Freude der Dülmener Autofahrer dürfte nur von kurzer Dauer sein: Zwar hat die Firma Bünting jetzt das lange Zeit gesperrte hintere Parkdeck am früheren Telepoint-Markt im Kaufhaus am Schlosspark für den Parkverkehr uneingeschränkt geöffnet. Aber das nur für kurze Zeit, wie ein Anruf bei der Herzog von Croy‘schen Verwaltung ergab (dem Herzog gehört die Immobilie). Von Claudia Marcy


Mi., 19.02.2020

Erst eingewöhnen, dann feiern einsA-Fest wird auf September verschoben

Erst eingewöhnen, dann feiern: einsA-Fest wird auf September verschoben

Dülmen. Nicht am 9.5., sondern am 5.9. wird das große einsA-Fest zur Eröffnung des Intergenerativen Zentrums mit allen Dülmenern sowie Ehrengästen gefeiert. Am Mittwochmittag informierten Vertreter der Stadt sowie der Gemeinde St. Viktor über die Terminverschiebung. Von Claudia Marcy


Mi., 19.02.2020

Tower Barracks nehmen an Manöver teil Defender 2020 startet im April

Tower Barracks nehmen an Manöver teil: Defender 2020 startet im April

Dülmen. In diesem Frühjahr wird die groß angelegte Nato-Übung „Defender 2020“ gestartet, an welcher auch die Dülmener Tower Barracks beteiligt sind. Die DZ fragte bei der Stadt Dülmen nach, was genau geplant ist und wann es losgeht. Von Markus Michalak


Mi., 19.02.2020

Bayrischer Investor übernimmt Concepta verkauft Stadtquartier

Bayrischer Investor übernimmt: Concepta verkauft Stadtquartier

Dülmen. Die Concepta Projektentwicklung hat das Stadtquartier Dülmen an einen bayrischen Investor verkauft. Von Markus Michalak


Mi., 19.02.2020

Stadtquartier-Verkauf und Gedenkfeier Was ich am Mittwoch in Dülmen wissen muss

Stadtquartier-Verkauf und Gedenkfeier: Was ich am Mittwoch in Dülmen wissen muss

Di., 18.02.2020

Ein Festival der guten Laune So feierte die kfd St. Viktor Karneval

Ein Festival der guten Laune: So feierte die kfd St. Viktor Karneval

Dülmen. Juxraketen, Gags und Schwarzlicht - all das durfte beim Karneval der kfd St. Viktor nicht fehlen. Gefeiert wurde im Kolpinghaus - und dort gab es einige phantasievolle Kostüme zu bestaunen. Von Hans-Martin Stief


Di., 18.02.2020

Erinnerung an die fast vollständige Zerstörung Dülmens Zentrale Gedenkfeier vor dem Mahnmal

Erinnerung an die fast vollständige Zerstörung Dülmens: Zentrale Gedenkfeier vor dem Mahnmal

Dülmen. An die fast vollständige Zerstörung Dülmens durch Bombenangriffe im März 1945 wird in diesem Jahr gleich mit einer ganzen Reihe von Veranstaltungen erinnert. Zentrale Gedenkfeier ist dabei am 21. März. Von Claudia Marcy


Di., 18.02.2020

Es geht durch die Ortsteile Stadt lädt zum Spaziergang ein

Es geht durch die Ortsteile: Stadt lädt zum Spaziergang ein

Dülmen. Die nächste Etappe der Heimatwerkstatt steht vor der Tür: So lädt die Stadt am Samstag, 29. Februar, zu Ortsteil-Spaziergängen eingeladen. Von Markus Michalak


Di., 18.02.2020

Stadt hilft beim Antrag Zuschüsse für Kinder und Jugendliche

Stadt hilft beim Antrag: Zuschüsse für Kinder und Jugendliche

Dülmen. Schulbücher, Ausflüge und Klassenfahrten, ein kostenloses Mittagessen in Schule und Kita oder die Mitgliedschaft im Sportverein - für all das können Kinder und Jugendliche unter bestimmten Voraussetzungen Zuschüsse bekommen.


Di., 18.02.2020

Sanierung im Februar Daruper Straße gesperrt

Sanierung im Februar: Daruper Straße gesperrt

Buldern. Bulderns Ortsvorsteher Christoph Wübbelt weist darauf hin, dass die Daruper Straße in Buldern in Kürze saniert wird. Von Markus Michalak


Di., 18.02.2020

Erfolglose Betrüger und ein Gute-Laune-Spezialist Was ich am Dienstag in Dülmen wissen muss

Erfolglose Betrüger und ein Gute-Laune-Spezialist: Was ich am Dienstag in Dülmen wissen muss

Mo., 17.02.2020

Christian Stroth ist im Karneval sehr gefragt Ein Spezialist für gute Laune

Christian Stroth ist im Karneval sehr gefragt: Ein Spezialist für gute Laune

Dülmen. In der Karnevalszeit ist Christian Stroth besonders gefragt. Denn dann sorgt er für Stimmung und passende Musik, zum Beispiel heute beim kfd-Karneval. Wie er es schafft, immer gute Laune bei seinen Auftritten zu haben, verrät er im DZ-Gespräch. Von Claudia Marcy


Mo., 17.02.2020

Vorsicht bei Spaziergängen nach Stürmen Mit offenen Ohren durch den Wald

Vorsicht bei Spaziergängen nach Stürmen: Mit offenen Ohren durch den Wald

Dülmen. Relativ glimpflich verlief die stürmische Nacht auf den Montag. Vereinzelt knickten zwar Bäume und Äste um, zu Schäden in der Fläche kam es nicht. Bei Spaziergängen im Wald ist aber trotzdem Vorsicht geboten. Von Patrick Hülsheger


Mo., 17.02.2020

Wiesmann-Gecko wurde zur Kunstgalerie Malerische Gedanken in Rot neben Roadstern

Wiesmann-Gecko wurde zur Kunstgalerie: Malerische Gedanken in Rot neben Roadstern

Dülmen. Die Vernissage war zugleich Finissage: Denn nach der Eröffnung der  Kunstausstellung mit Arbeiten von Dr. Gaby Lepper-Mainzer im Wiesmann-Gecko bot sich den Besuchern nur gut zwei Stunden lang die Möglichkeit, die Kunstwerke bei Wein, Gebäck und musikalischer Unterhaltung durch Harry Helmer und das Münsteraner Duo M. auf sich wirken zu lassen. Von Stefan Bücker


Mo., 17.02.2020

29 Fälle aus Dülmen und Buldern gemeldet Falsche Polizisten riefen am Abend an

29 Fälle aus Dülmen  und Buldern gemeldet: Falsche Polizisten riefen am Abend an

Dülmen. Am Sonntag kam es im Bereich Dülmen und Buldern zwischen 19 Uhr und 23 Uhr zu einer Vielzahl von Anrufen „falscher Polizeibeamter“. Offensichtlich wurden ganze Straßenzüge mit diesen Anrufen überhäuft. So meldeten sich vor allem Betroffene vom Butterkamp, Goetheweg und im Ried bei der echten Polizei. Von Hans-Martin Stief


Mo., 17.02.2020

Karneval, Sturm und Bezirksliga-Fußball Was ich am Montag in Dülmen wissen muss

Karneval, Sturm und Bezirksliga-Fußball: Was ich am Montag in Dülmen wissen muss

Dülmen. Im Kolpinghaus und in Hausdülmen feiern die Karnevalisten, Victoria hält die Feuerwehr auf Trapp und Merfelds Fußballer verdienen sich einen Punkt: Das müssen Sie heute wissen. Von Kristina Kerstan


Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige