Fr., 14.12.2018

Carina Niemeyer ist Schwarzgurt-Trägerin im G-Judo Eine meisterliche Vorstellung

Trainer Bernard Freitag (r.) ist stolz auf die Leistungen von Dan-Trägerin Carina Niemeyer und Uke Martin Tritt.

Dülmen. Carina Niemeyer, G-Judoka von der DJK Dülmen, hat die schweren Prüfungen zum 1. Dan geschafft und darf als Zeichen den Schwarzen Gürtel tragen. Ihr Trainer Bernard Freitag (r.) lobte die Dülmenerin für die meisterliche Vorstellung. Von Jürgen Primus


Blickpunkt Frauen-Fußball: Adler-Damen in Torlaune

Adler Buldern präsentiert neue Trainer für die kommende Saison: Andre Hörsting und Klaas Pabst übernehmen

Klara Koppe bei der Cross-EM im niederländischen Tilburg: „Unbeschreibliche Gefühle“


Sonderveröffentlichung

Do., 11.10.2018

DZ-Shop bietet Tagesausgabe als E-Paper Jederzeit und überall

DZ-Shop bietet Tagesausgabe als E-Paper: Jederzeit und überall

Ob im Zug, am Strand oder am Frühstückstisch. Ab heute gibt es die Möglichkeit, die aktuelle Ausgabe der Dülmener Zeitung überall und jederzeit zu lesen. Im DZ-Shop kann die DZ nun als E-Paper-Tagesausgabe gekauft werden. Von Patrick Hülsheger


So., 16.12.2018

Fußball Gladbach: Schlüsselbeinbruch bei Raffael

Gladbachs Raffael spielt den Ball.

Mönchengladbach (dpa) - Borussia Mönchengladbach muss die nächsten Wochen auf Stürmer Raffael verzichten. Der Brasilianer erlitt beim 0:0 am Samstag in Hoffenheim einen Schlüsselbeinbruch und wurde am Sonntag in Heidelberg operiert. Von dpa


Kriminalität: SEK nimmt Mann mit Armbrust und Schreckschusspistole fest

Kirche: Ex-Priester trotz Missbrauch für Erzbistum tätig

Wasserball: Spandau 04 hartnäckigster Verfolger von Waspo Hannover


So., 16.12.2018

Fünfte Dynastie Archäologen entdecken 4400 Jahre altes Priestergrab

Reliefstatuen im freigelegten Grab des Priesters von König Neferirkare.

Immer wieder tauchen am Nil Überreste des Alten Ägyptens auf. Ein jetzt gefundenes Grab erzählt die Geschichte eines Priesters und seiner Familie. Möglicherweise verbergen sich dort noch mehr Schätze. Von dpa


Alle Jahre wieder: Erdmöbel gehen wieder auf Weihnachtstour

Bericht: Bundesregierung senkt Prüfschwelle für Firmenübernahmen

Prediger lebt in den USA: Cavusoglu: Trump arbeitet an Auslieferung von Gülen


So., 16.12.2018

Auszeichnung «Cold War» gewinnt Europäischen Filmpreis

Regisseur Pawel Pawlikowski mit der Trophäe für den besten Spielfilm des Jahres beim 31. Europäischen Filmpreis.

Liebe in Schwarz-Weiß: Das polnische Drama «Cold War» ist zum besten europäischen Film des Jahres gekürt worden. Die deutsche Hoffnungsträgerin muss nach der Gala in Sevilla mit leeren Händen nach Hause fahren. Von dpa


Neue Mietpreisbremse: Bundesrat beschließt neue Rechte für Mieter

Junger deutscher Film: Filmfestival Max Ophüls Preis feiert Jubiläum

Steuertipp für Studierende: Die Kosten des Auslandssemesters absetzen


Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige