Mo., 17.02.2020

Vorsicht bei Spaziergängen nach Stürmen Mit offenen Ohren durch den Wald

Vorsicht bei Spaziergängen nach Stürmen: Mit offenen Ohren durch den Wald

Dülmen. Relativ glimpflich verlief die stürmische Nacht auf den Montag. Vereinzelt knickten zwar Bäume und Äste um, zu Schäden in der Fläche kam es nicht. Bei Spaziergängen im Wald ist aber trotzdem Vorsicht geboten. Von Patrick Hülsheger


Wiesmann-Gecko wurde zur Kunstgalerie: Malerische Gedanken in Rot neben Roadstern

29 Fälle aus Dülmen und Buldern gemeldet: Falsche Polizisten riefen am Abend an

Karneval, Sturm und Bezirksliga-Fußball: Was ich am Montag in Dülmen wissen muss


So., 16.02.2020

So lief es auf den Fußballplätzen Merfeld punktet, TSG verliert

So lief es auf den Fußballplätzen: Merfeld punktet, TSG verliert

Dülmen. Eine erneut starke Mannschaftsleistung zeigten die Sportfreunde Merfeld in der Bezirksliga-Partie gegen den SuS Stadtlohn. Am Ende gab es beim 1:1 einen verdienten Punktgewinn. Die TSG Dülmen kassierte dagegen kurz vor Schluss das 1:2 in Vreden. Von Patrick Hülsheger


Spatenstich für die EK-Arena ist erfolgt: Rödder 2020 nimmt Formen an

Ralf Kussler bietet am Samstag einen besonderen Thai-Tag: Kampfkunst-Elite zeigt ihr Können

Union Lüdinghausen empfängt am Donnerstag SF Merfeld: Trio fällt definitiv aus


Di., 18.02.2020

Kreissportbund als erster KSB im Qualitätsbündnis Nein zu sexualisierter Gewalt im Sport

Kreissportbund als erster KSB im Qualitätsbündnis: Nein zu sexualisierter Gewalt im Sport

Kreis Coesfeld. Landessportbund-Präsident Stefan Klett brachte dem Kreissportbund Coesfeld (KSB) jetzt ein besonderes Türschild mit: Es bescheinigt dem KSB, dass er Mitglied im „Qualitätsbündnis zum Schutz vor sexualisierter Gewalt“ ist. „Als erster Kreissportbund“, lobte Klett. Von Viola ter Horst


Umstrittene Aktionen: Helfen Nist­kästen gegen Eichenprozessionsspinner?

Kreis Coesfeld: Die Jecken sind im Kreis Coesfeld los

Riesige Nachfrage nach Vogelhäuschen vom Kreis: Nistkästen ratzfatz vergriffen


Di., 18.02.2020

Motorsport Hülkenberg zu Formel1-Zukunft: «Mitte des Jahres umschauen»

Der deutsche Formel-1-Rennfahrer Nico Hülkenberg.

Berlin (dpa) - Rennfahrer Nico Hülkenberg will sich nach dem Aus in der Formel 1 mit der Entscheidung über seine Zukunft Zeit lassen. «Ich fühle mich wohl in der aktuellen Phase, nicht dem Kalender folgen zu müssen, mein eigenes Leben leben zu können», sagte der 32-Jährige bei der Verleihung der Laureus-Sportpreise am Montagabend in Berlin. Von dpa


Verkehr: Umfrage: Fünf Prozent wollen sich in NRW ein E-Auto kaufen

Fußball: Ex-Schalke-Torwart Reck: Nübel noch nicht auf Neuers Niveau

Kriminalität: Unfall vertuscht, Radfahrer tot: Prozess


Di., 18.02.2020

2018 evakuiert Sturm treibt Geisterschiff an irische Küste

2018 evakuiert: Sturm treibt Geisterschiff an irische Küste

Dublin - Geisterschiff an Land gespült! Ein Jogger traute seinen Augen kaum: An der irischen Küste erblickte er ein großes gestrandetes Frachtschiff. Und das hat ohne Besatzung eine bemerkenswerte Reise hinter sich gebracht. Von dpa


Große Pläne: US-Schriftstellerin Siri Hustvedt wird 65

Verkehrsbetriebe skeptisch: Scheuer-Idee zur Paketzustellung schwer umsetzbar

Berlinale: Fatih Akin: «Ich bin sehr stark im Jetzt»


Di., 18.02.2020

Berlinale Fatih Akin: «Ich bin sehr stark im Jetzt»

Mit «Gegen die Wand» hat Fatih Akin 2004 den Goldenen Bären der Berlinale und den Deutschen Filmpreis gewonnen.

Die Vergangenheit lässt Faith Akin gerne Vergangenheit sein. Gerade aber hat der Regisseur eine Ausnahme gemacht. Und das hängt mit seinem Berlinale-Siegerfilm «Gegen die Wand» zusammen. Von dpa


The Slow Rush: Tame Impala: Große Erwartungen - voll erfüllt

«Deutliche Erholung»: Rückkehr der Blockbuster: Mehr Kinokarten verkauft

Filmtierranch: Wo Lassie die Schauspielerei gelernt hat


Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige