Di., 24.11.2020

Ahmed Ibrahim erholt sich von schwerer Knieverletzung „Wusste sofort: Da ist was kaputt“

Bei diesem Zweikampf hat sich Ahmed Ibrahim schwer verletzt. Das lag aber nicht an seinem Gegenspieler Matthias Sietmann von der TSG Dülmen II.

Dülmen. Vor einem Monat hat sich Ahmed Ibrahim, Spielertrainer der DJK Rödder im Spiel bei TSG Dülmen II am Knie verletzt. Mittlerweile ist der Kreuzbandriss operiert. Im DZ-Gespräch erzählt der 32-Jährige vom Verlauf und seinen Plänen. Von Jürgen Primus


Arbeiten im Sportzentrum Süd: Drainage-Sanierung wird aufwendiger

Ralf Kemper übernahm in der Corona-Zeit eine neue Mannschaft: In die Saison reingefuchst

TSG Dülmen II mit verbesserter Fitness auf Platz fünf: Strickling macht seinen Jungs Beine


Do., 26.11.2020

Polizei findet Beweismittel Suchaktion nach Schuss und Autobrand

Das brennende Auto, in dem vermutlich der oder die Täter unterwegs waren, die einen Schuss auf einen 20-Jährigen abgaben.

Alstätte/Enschede/Epe - Die Hinweise verdichten sich, dass der Schuss auf einen 20-Jährigen in Enschede und ein brennendes Auto in Epe in Zusammenhang stehen. Am Donnerstagvormittag suchten Mitglieder einer Polizei-Hundertschaft in Alstätte nach Beweismitteln. Von Martin Borck


Kreis Coesfeld hat in NRW die niedrigste Rest- und Sperrmüllquote: Bei Abfalltrennung landesweit spitze

Schutz vor spanischen Truppen: Archäologen stoßen in Ochtrup auf Reste frühneuzeitlicher Stadtbefestigung

Kreis Coesfeld: 2000er-Marke überschritten und ein Todesfall


Do., 26.11.2020

Internet Instagram-Kanal von «Quarks» gewinnt «klicksafe»-Preis

Düsseldorf (dpa) - Der Instagram-Kanal der WDR-Wissenschaftssendung «Quarks» hat den «klicksafe»-Preis 2020 gewonnen. Sowohl die Fachjury als auch das Publikum hätten für «Quarks» votiert, berichtete die Landesanstalt für Medien NRW am Donnerstag in Düsseldorf. Von dpa


Landtag: Laschet: Verschärfte Corona-Auflagen bis Januar

Justiz: Gericht: Sport draußen in Kleingruppen bleibt untersagt

Kriminalität: Geldautomat in Krefeld gesprengt: 170. Fall in NRW


Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige