Mo., 24.09.2018

Sportfest von TV und DJK Dülmen Trotz Regengüsse: Ausprobieren war angesagt

Das Sportfest der DJK und TV Dülmen litt unter dem Regen. Dennoch hatten die Teilnehmer Spaß.

Dülmen. Das Sportfest der DJK Dülmen und des TV Dülmen war ein Kennenlernen der Sportarten. Die Veranstaltung litt aber sehr unter den Regengüssen. So gab es nur ein eingeschränktes Programm für den Nachwuchs. Gegen 13 Uhr war Schluss. Von Ulla Bönig


So lief es auf den Fußballplätzen: Rorup verspielt erneut eine Führung

Zweite Sieg für Handball-Damen: Steigerung nach der Pause

Abschied von Adler Buldern: Co-Trainer Witteck hört auf


Mi., 26.09.2018

Bodenwellen zwischen Steinfurt und Nordwalde Hoch und runter auf der B 54

An die Tempo-70-Schilder werden sich die Autofahrer auf der B 54 gewöhnen müssen. Dort bremsen Bodenwellen den Verkehr.

Steinfurt - Die B 54 zwischen Borghorst und dem Nordwalder Kreuz gleicht in beiden Fahrtrichtungen gerade einer Berg-und-Tal-Bahn. Und die Sachverständigen des Landesbetriebs Straßenbau NRW wissen nicht, warum. Die Autofahrer dürfen bis zur Reparatur nicht schneller als 70 fahren. Von Axel Roll


Kontrolle der Bio-Tonnen: Fehlwürfe gehen ins Geld

Mode aus Alpaka-Wolle: Das „Vlies der Götter“ aus dem Münsterland

Rechtsabteilung prüft: Top-Act sagt ab: Kirmes ohne den „King“


Mi., 26.09.2018

Fußball Naldo attackiert Ex-Coach Weinzierl: «Klappe halten»

Schalkes Naldo im Interview.

Freiburg (dpa) - Schalkes Abwehrchef Naldo hat scharfe Kritik an seinem Ex-Trainer Markus Weinzierl geübt. «Ich finde es respektlos, was er gesagt hat», sagte der 36-Jährige am späten Dienstagabend nach der 0:1-Niederlage des FC Schalke 04 beim SC Freiburg. Der Brasilianer reagierte damit auf Aussagen von Weinzierl, der den Schalker Spielstil kritisiert hatte. «Er muss einfach die Klappe halten. Von dpa


Fußball: St. Pauli empfängt den starken Aufsteiger Paderborn

Gesundheit: Mobilität steht ganz oben: Pflegemesse Rehacare startet

Geschichte: Kölner Dom wird erstmals mit Bewegtbildern angestrahlt


Mi., 26.09.2018

Selbsterkundung Gospel-Soul trifft Elektronik: Conor O'Briens Villagers

Warmer Gospel und kühle Elektronik sind bei Conor O'Brien kein Gegensatz.

Er zählt zu den sensibelsten Songschreibern der «Generation 30 plus»: der Ire Conor O'Brien alias Villagers. Sein viertes Studioalbum versöhnt die Wärme von Folk, Soul, Gospel und Samba mit kühlem Elektro-Pop - und auch das funktioniert hervorragend. Von dpa


Geld zurück: Bei Ferienjobs reicht vereinfachte Einkommensteuererklärung

Sport und Luxus: Mercedes-AMG GT 63S Viertürer im Autotest

Pulver besser als Gel-Kissen: Stiftung Warentest hat Vollwaschmittel untersucht


Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige