So., 23.09.2018

So lief es auf den Fußballplätzen Rorup verspielt erneut eine Führung

So lief es auf den Fußballplätzen: Rorup verspielt erneut eine Führung

Dülmen. Die TSG Dülmen hat nach der 2:6-Niederlage in Epe eine Reaktion gezeigt und das Heimspiel gegen die SpVgg Vreden mit 4:1 gewonnen. Unglückliche Niederlagen gab es dagegen für die Sportfreunde Merfeld und Adler Buldern. Von Patrick Hülsheger


Zweite Sieg für Handball-Damen: Steigerung nach der Pause

Abschied von Adler Buldern: Co-Trainer Witteck hört auf

Reitertag beim ZRuFV Buldern: Großer Sport fürs Herz


Mo., 24.09.2018

Fußball Frauenfußball: SGS Essen über Monate ohne Torfrau Johannes

Essen (dpa) - Frauenfußball-Bundesligist SGS Essen muss mehrere Monate auf Stina Johannes verzichten. Wie der Club am Montag mitteilte, hat sich die 18 Jahre alte Torfrau im Spiel gegen den VfL Wolfsburg am Sonntag eine komplizierte Fraktur am rechten Sprunggelenk zugezogen. Der Essener Neuzugang wurde bereits wenige Stunden nach der Partie operiert. Von dpa


Notfälle: Weltkriegsbombe entschärft: Rund 2000 Anwohner betroffen

Brände: 20 Feuerwehrleute beim Brand einer Fabrik verletzt

Kriminalität: 24-Jähriger in Krefeld von Bekanntem niedergestochen


Mo., 24.09.2018

Missbrauchsvorwürfe Neue Anschuldigungen gegen Supreme-Court-Kandidat Kavanaugh

Demonstranten fordern in Washington «Stop Kavanaugh». Der Kandidat für das höchste US-Richteramt sieht sich Vorwürfen des sexuellen Missbrauchs gegenüber.

Der Supreme-Court-Anwärter Brett Kavanaugh ist mit neuen Vorwürfen konfrontiert: Von wilden Partys ist die Rede, mit Alkohol, Drogen - und vor allem sexuellen Übergriffen. US-Präsident Trump hält seinem Kandidaten trotzdem die Treue. Von dpa


2. Gipfeltreffen geplant: Trump will weiteres Treffen mit Kim Jong Un

#MeToo: Richter verkündet Strafmaß für Bill Cosby

Börse in Frankfurt: Draghi-Aussagen belasten den Dax


Mo., 24.09.2018

Nach «Fabienne» Bahn-Hauptstrecken nach Sturm wieder frei

Das Sturmtief «Fabienne» hatte im Bahnverkehr, wie hier in Nürnberg, zu Einschränkungen geführt.

Kaum hat der Herbst kalendarisch begonnen, zieht der folgenreiche Sturm «Fabienne» über Süd- und Mitteldeutschland. Die Reisepläne Tausender wurden durcheinandergewirbelt. Jetzt sind die Bahn-Hauptstrecken wieder frei. Von dpa


Nachteilsausgleich: Hilfe für gesundheitlich beeinträchtigte Studenten

Folk und Westcoast-Rock: Gold Star oder Die Verwandlung des Marlon Rabenreither

Prüfungsunfähig: Attest mit Symptom-Angabe nur in bestimmten Fällen zulässig


Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige