Di., 31.03.2015

Tarife Verdi verlängert Amazon-Streiks an vier Standorten   

Verdi-Chef Frank Bsirske spricht zu den Streikenden von Amazon. Verdi will Amazon zur Aufnahme von Tarifverhandlungen bewegen.

Mit erneuten Streiks im Ostergeschäft erhöht Verdi den Druck auf den Online-Versandhändler Amazon: Die Gewerkschaft will das Unternehmen zu Aufnahme von Tarifverhandlungen zwingen. Doch Amazon bleibt hart. Von dpa mehr...

Di., 31.03.2015

Banken Deutsche Institute mit 7,1 Mrd an Hypo-Alpe-Debakel beteiligt

Banken : Deutsche Institute mit 7,1 Mrd an Hypo-Alpe-Debakel beteiligt

Frankfurt/Main (dpa) - Deutsche Finanzinstitute haben nach Angaben der Deutschen Bundesbank mehr als sieben Milliarden Euro bei der Abwicklungsanstalt der österreichischen Hypo Alpe Adria-Bank im Feuer. Von dpa mehr...


Di., 31.03.2015

Börsen Dax-Anleger machen nach Rekordquartal Kasse

Ein Börsenhändler spiegelt sich im Logo des Deutschen Aktienindexes (DAX).

Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax ist in den ersten drei Monaten des Jahres um satte 22 Prozent gestiegen - das ist die stärkste Quartalsentwicklung seit 2003. Auch das Monatsplus von knapp 5 Prozent für den März kann sich sehen lassen. Von dpa mehr...


Di., 31.03.2015

Arbeitsmarkt Arbeitslosigkeit sinkt auf 24-Jahres-Tief

Die Arbeitslosenquote ging im März um 0,1 Punkte auf 6,8 Prozent zurück.

Der Start ins neue Jahr war vielversprechend - inzwischen glaubt auch die Bundesagentur für Arbeit an einen passablen Jobaufschwung im Jahr 2015. Sie baut dabei auf ein kräftiges Wirtschaftswachstum. Der Mindestlohn bleibt aber ein Unsicherheitsfaktor. Von dpa mehr...


Di., 31.03.2015

Prozesse Middelhoff stellt Antrag auf Privatinsolvenz

Der frühere Topmanager Thomas Middelhoff sitzt derzeit in Untersuchungshaft.

Seit langem streitet der frühere Topmanager mit Gläubigern über deren Millionenforderungen. Doch eine Forderung des Finanzamts zwang ihn jetzt nach Angaben seines Rechtsanwalts zum Insolvenzantrag. Von dpa mehr...


Di., 31.03.2015

Medien Bertelsmann Konzern-Gewinn sinkt um 35 Prozent

Produkten des Zeitschriftenverlags G+J («Stern», «Brigitte», «Geo») haben nach Angaben von Bertelsmann ein Umsatz-Minus von rund 13 Prozent auf 1,7 Milliarden Euro verbucht.

Mehr Digitalgeschäft, mehr Internationalität: Europas größter Medienkonzern muss sich weiter wandeln, um zu wachsen. Zur Hälfte ist dieser Prozess bewältigt, meint der Vorstandschef von Bertelsmann. Von dpa mehr...


Di., 31.03.2015

Handel Rewe-Chef macht weiter Front gegen Edeka-Pläne

Der Rewe-Umsatz erhöhte sich um 2,4 Prozent auf 51,1 Milliarden Euro.

Es geht für Deutschlands Handelsriesen um die «letzte Möglichkeit extern zu wachsen». Rewe-Chef Caparros kämpft deshalb bis zur letzten Minute gegen die Übernahme von Kaiser's Tengelmann durch den Rivalen Edeka. Von dpa mehr...


Di., 31.03.2015

Handel Aldi und Co. wollen Gift aus der Kleidung verbannen

Der Aktionsplan von Aldi sieht vor, stufenweise bis 2020 auf den Einsatz bestimmter Chemikalien zu verzichten.

Lidl, Penny - und nun auch Aldi: Greenpeace hat Deutschlands Lebensmitteldiscounter wach gerüttelt. Bis 2020 sollen Textilien und Schuhe auch beim Branchenführer nicht mehr mit giftigen Chemikalien produziert werden. Von dpa mehr...


Di., 31.03.2015

EU Verfall der Verbraucherpreise im Euroraum weiter abgebremst

Die Inflation ist allerdings noch immer weit entfernt vom Zielwert der Europäischen Zentralbank (EZB).

Sinkende Preise sind für Verbraucher meist ein Grund zur Freude. Doch zu wenig Inflation macht Experten Sorge. Nach jüngsten Zahlen können sie etwas aufatmen. Von dpa mehr...


Di., 31.03.2015

Finanzen Orkan «Niklas»: Was Verbraucher wissen müssen

Wurden durch den Sturm Dachpfannen abgedeckt, sind Folgeschäden, die durch eindringende Feuchtigkeit entstehen, in der Regel mitversichert.

Kurz vor Ostern zeigt sich das Wetter von seiner ungemütlichen Seite. Das Sturmtief «Niklas» wurde inzwischen zu einem Orkan. Wer zahlt bei Schäden an Haus und Auto? Welche Rechte habe ich, wenn sich mein Flug oder Zug verspätet? Von dpa mehr...


Di., 31.03.2015

Banken LBBW-Chef: Umbau wird bei Banken zum Normalfall

Die LBBW hat nach der Finanzkrise einen tiefgreifenden Sparkurs hinter sich.

Von Restrukturierung will LBBW-Chef Hans-Jörg Vetter nicht sprechen. Aber der Umbau bei der größten deutschen Landesbank geht weiter. Das Thema - so Vetters Prognose - dürfte die Zukunft der gesamten Branche bestimmen. Von dpa mehr...


Di., 31.03.2015

Verbraucher Testamentsanfechtung muss gut begründet sein

Hat ein Erblasser sich beim Verfassen seines Testaments verschrieben oder Namen verwechselt, kann es engefochten werden.

Wer ein Testament anfechtet, braucht dafür einen triftigen Grund. Wurde etwa ein Pflichtteilsberechtigter übergangen oder der Begünstigte verwechselt, kann der letzte Wille des Erblassers mit Erfolg angezweifelt werden. Von dpa mehr...


Di., 31.03.2015

Telekommunikation Telekom-Riese Huawei setzt auf Deutschland

Telekommunikation : Telekom-Riese Huawei setzt auf Deutschland

Schnellere Mobilfunknetze, neue Smartphones. Bei Huawei klingeln die Kassen. Der Telekom-Konzern steckt viel Geld wieder in Innovation - und setzt dabei voll auf Deutschlands reiche Industriekompetenz. Von dpa mehr...


Di., 31.03.2015

Agrar Bauern fürchten sinkende Preise durch Ende der Milchquote

Zum Monatswechsel fällt die Milchquote als Schutzmechanismus nach 31 Jahren weg.

Nach 31 Jahren schafft die EU die Milchquote ab. Bauern dürfen wieder so viel produzieren, wie sie wollen - doch sie sind darüber nicht unbedingt glücklich. Von dpa mehr...


Di., 31.03.2015

Tarife Urabstimmung bei der Postbank gestartet

Die Warnstreiks sollen in ausgewählten Regionen auch in den kommenden Tagen fortgesetzt werden.

Bonn (dpa)- Im festgefahrenen Tarifkonflikt bei der Postbank um eine Verlängerung des Kündigungsschutzes hat die Urabstimmung begonnen. Bis zum 18. April können die Tarifbeschäftigten für einen flächendeckenden Streik bei dem Geldinstitut votieren, sagte ein Verdi-Sprecher. Von dpa mehr...


Di., 31.03.2015

Einzelhandel Starker Februar für Deutschlands Einzelhändler

Die Deutschen sind nach wie vor in Kaulaune.

Wiesbaden (dpa) - Starker Februar für Deutschlands Einzelhändler: Die Umsätze lagen sowohl nominal (2,8 Prozent) als auch preisbereinigt (3,6 Prozent) über dem Vorjahresmonat. Von dpa mehr...


Di., 31.03.2015

Tarife Verdi setzt Amazon-Streiks fort

Streikposten stehen vor dem Tor des Versandzentrums von Amazon in Koblenz.

Berlin (dpa) - Der Bundesvorsitzende der Gewerkschaft Verdi, Frank Bsirske, meldet sich im festgefahrenen Tarifkonflikt beim Online-Versandhändler Amazon zu Wort. Von dpa mehr...


Di., 31.03.2015

Arbeitsmarkt Volkswirte: Im März wieder weniger als drei Millionen Arbeitslose

Laut Ökonomen profitiert der Arbeitsmarkt auch von der zunehmend robusteren Konjunktur.

Tauwetter auf dem Arbeitsmarkt: Nicht nur das milde Märzwetter, auch die gute Konjunktur sorgt derzeit für sinkende Arbeitslosenzahlen - davon sind jedenfalls Volkswirte überzeugt. Vieles sieht nach Meinung der Fachleute nach einem kleinen Jobaufschwung in diesem Jahr aus. Von dpa mehr...


Mo., 30.03.2015

Tarife Amazon-Mitarbeiter streiken an fünf Orten

Die Gewerkschaft Verdi dehnt ihre Streiks beim Online-Versandhändler Amazon aus.

Die Gewerkschaft Verdi nutzt die Woche vor Ostern, in der es beim Versandhändler Amazon rund geht. Am Montag legten Beschäftigte an mehreren Standorten bundesweit die Arbeit nieder. Der Online-Händler gibt trotz des Streik-Drucks nicht nach. Von dpa mehr...


Mo., 30.03.2015

Gastgewerbe Bei McDonald's gibt es künftig einen Tischservice

In Deutschland haben Burger und Fritten mit Imageproblemen und einer wachsenden Konkurrenz zu kämpfen.

Die weltgrößte Burgerkette geht neue Wege: Essen wird am Tisch serviert, Gäste können Sonderwünsche äußern, und für Kinder ist das Restaurant ein Spieleparadies. Wann dies allerdings in allen Filialen Wirklichkeit werden wird, ist noch unklar. Von dpa mehr...


Mo., 30.03.2015

Arbeitsmarkt So viele Jobangebote wie seit elf Jahren nicht mehr   

Eine Firma in Rostock sucht Arbeitskräfte.

Selten waren die Jobchancen für gut ausgebildete Arbeitslose so groß - derzeit gibt es so viele freie Stellen wie selten zuvor. Die gute Konjunktur ist auch auf dem Arbeitsmarkt spürbar. Aber nicht alle Ökonomen teilen den Optimismus der Bundesagentur für Arbeit. Von dpa mehr...


Mo., 30.03.2015

Tarife Warnstreiks könnten Ostergeschäft der Post treffen

Keine Briefe am 1. April? Verdi ruft zu Warnstreiks auf.

Zahlreiche Briefe und Pakete könnten an Ostern auf der Strecke bleiben. Verdi ruft zu Warnstreiks bei der Deutschen Post auf. Von dpa mehr...


Mo., 30.03.2015

Finanzen Doppelte Haushaltsführung: Kosten für Wohnungen absetzen

Wer aus beruflichen Gründen einen zweiten Haushalt am Arbeitsort führt, kann seine Aufwendungen als Werbungskosten von der Steuer absetzen.

Eine neue Stelle, eine Beförderung oder ein anderer Standort für die Firma - in solchen Fällen kann es sich lohnen, eine zweite Wohnung in der Nähe des Arbeitsplatzes zu nehmen. An den Ausgaben beteiligt sich das Finanzamt. Aber nur unter bestimmten Voraussetzungen. Von dpa mehr...


Mo., 30.03.2015

Preise Verbraucherpreise in Deutschland erneut gestiegen

Die Verbraucherpreise haben wieder minimal zugelegt.

Tanken und Heizen wird wieder - etwas - teurer. Das dürfte Verbraucher ärgern, ist aber dennoch keine schlechte Nachricht. Von dpa mehr...


Mo., 30.03.2015

Außenhandel Kleidung und Schuhe können bald teuerer werden

Kleidung wird größenteils importiert und da schlägt der schwache Euro zu buche.

Die Jeans für 9,99 Euro könnte bald der Vergangenheit angehören, glauben Branchenkenner. Denn der schwache Euro verteuert den Einkauf in den asiatischen Herstellungsländern drastisch. Von dpa mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook