Sa., 30.07.2016

Handel Gabriel will Korrekturen am Beschluss zu Edeka/Tengelmann

Einen sogenannten Tatbestandsberichtigungsantrag hat Wirtschaftsminister Gabriel beim Oberlandesgericht Düsseldorf wegen der gestoppten Sondererlaubnis für die Fusion von Kaiser's Tengelmann und Edeka eingereicht.

Wirtschaftsminister Gabriel wehrt sich gegen Vorwürfe, bei seiner Genehmigung der Edeka-Tengelmann-Fusion sei es nicht transparent zugegangen. Den Vorwurf von «Geheimverhandlungen» will er aus der Welt haben. Von dpa mehr...

Sa., 30.07.2016

Banken Europas Banken überstehen Stresstest

Bankenviertel in Frankfurt am Main: Europas Bankenaufseher haben erneut mögliche Altlasten oder Kapitallöcher in den Bilanzen der Kreditinstitute gesucht.

Einmal mehr mussten Europas Banken in einem Stresstest den Aufsehern beweisen, dass sie für Krisen gewappnet sind. Die nun vorgelegten Ergebnisse können etwas beruhigen. Doch grundlegende Probleme der Branche bleiben. Von dpa mehr...


Sa., 30.07.2016

Auto Tesla will Batteriefabriken auch in Europa und China bauen

Luftaufnahme der Tesla-Batteriefabrik «Gigafactory» in der Wüste in Nevada.

Die globalen Träume von Tesla-Chef Elon Musk werden immer größer. Die erste riesige Batteriefabrik von Tesla ist nach zwei Jahren gerade einmal zu einem Siebtel fertig. Doch der Milliardär spricht schon von mindestens einer «Gigafactory» auf jedem Kontinent. Von dpa mehr...


Sa., 30.07.2016

Banken Verbraucherschützer: Intransparenz und Willkür beim Dispo

Verbraucherschützer kritisieren seit Jahren, dass die Kreditwirtschaft sinkende Zinsen zugunsten der Kunden nicht im gleichen Maße weitergebe wie Zinserhöhungen.

Wer sein Konto überzieht, braucht genaue Informationen, was ihn das kostet. Doch auf den Internetseiten der Kreditinstitute werden Bankkunden nicht immer fündig. Verbraucherschützer fordern mehr Transparenz - und drohen notfalls mit rechtlichen Schritten. Von dpa mehr...


Sa., 30.07.2016

Energie Umfrage: Verbraucher halten sich bei Ökostrom zurück

Windräder auf der Ostseeinsel Fehmarn: Laut einer aktuellen Umfrage geht die Nachfrage nach Ökostromtarifen in Deutschland zurück.

Das gute Gewissen beim Stromvertrag war vielen Deutschen nach dem Schock von Fukushima einen Aufschlag auf den Preis wert. Doch inzwischen erlahmt der Wechselwille. Der Anteil der Ökostromtarife geht laut einer Umfrage zurück. Von dpa mehr...


Sa., 30.07.2016

Auto Deutsche sehen Autopilot im Pkw nach wie vor mit Skepsis

Cockpit eines Tesla Model S: In Deutschland hat sich die Skepsis gegenüber selbstfahrenden Autos nach dem tödlichen Unfall eines Tesla-Fahrers in den USA vor wenigen Wochen etwas erhöht.

Erst kürzlich wurde der erste tödliche Unfall eines Tesla-Fahrers bekannt, der sich auf einen Autopiloten verließ. Das dürfte wenig helfen, das ohnehin große Unbehagen der Deutschen gegenüber den digitalen Helfern zu verkleinern. Von dpa mehr...


Fr., 29.07.2016

Handel Kaiser's-Übernahme: Erster Tarifabschluss bei Edeka

Es gibt eine Einigung bei den Tarifverhandlungen im Bezirk Berlin.

Der umstrittene Verkauf von Kaiser‘s Tengelmann an Edeka stockt. Die Tarifpartner aber schaffen erste Fakten. Unterdessen gibt es neue Vorwürfe gegen Wirtschaftsminister Gabriel. Von dpa mehr...


Fr., 29.07.2016

Auto VW hadert weiter mit US-Klagen: 500 neue Mitarbeiter nötig

Volkswagen steht nach monatelangem Ringen kurz vor der Genehmigung eines Milliardenvergleichs im Abgas-Skandal in den USA .

Wer dachte, VW habe den Abgas-Skandal mit dem Milliardenkompromiss in den USA hinter sich gebracht, liegt falsch. Einige Bundesstaaten gehen weiter gegen den Konzern vor. VW plant indessen eine Personaloffensive, um die Folgen des Vergleichs zu bewältigen. Von dpa mehr...


Fr., 29.07.2016

Börsen Dax beendet gute Woche und starken Monat im Plus

In der Börse in Frankfurt am Main spiegelt sich ein Händler in einem Logo des Deutschen Aktienindex (DAX).

Frankfurt/Main (dpa) - Trotz eines höheren Euro-Kurses sowie enttäuschender US-Konjunkturdaten hat der deutsche Aktienmarkt im Plus geschlossen. Zudem verzeichnete er eine positive Wochenbilanz und einen ausgezeichneten Monatsabschluss. Von dpa mehr...


Fr., 29.07.2016

Stahl EU verhängt bis 2021 Strafzölle auf chinesischen Baustahl

Chinesischer Arbeiter auf Stahlprodukten im Nordwesten der Volksrepublik.

Brüssel (dpa) - Zur Abwehr von Billigimporten aus China hat die EU neue Strafzölle verhängt. Auf chinesischen Baustahl mit hoher Ermüdungsbeständigkeit werden ab sofort Antidumping-Aufschläge in Höhe von mindestens 18,4 Prozent fällig, wie die EU-Kommission mitteilte. Von dpa mehr...


Fr., 29.07.2016

Luftverkehr Flugbegleiterstreik bei Air France trifft Zehntausende

Mitten in der Urlaubszeit sind Zehntausende Air-France-KLM-Passagiere von Flugausfällen wegen eines Streiks der Flugbegleiter betroffen.

Urlaubszeit in Frankreich - ausgerechnet jetzt streiken bei Air France die Flugbegleiter. Ein Streik, den das Management in scharfen Worten verurteilt. Von dpa mehr...


Fr., 29.07.2016

Auto MAN macht wieder Gewinn

Der 2015 in die roten Zahlen gerutschte Nutzfahrzeug- und Maschinenbauhersteller MAN macht wieder Gewinn.

München (dpa) - Der 2015 in die roten Zahlen gerutschte Nutzfahrzeug- und Maschinenbauhersteller MAN macht wieder Gewinn. Im ersten Halbjahr blieben unter dem Strich 16 Millionen Euro, nach einem Verlust von 46 Millionen im Vorjahreszeitraum. Von dpa mehr...


Fr., 29.07.2016

Computer Google treibt Geschäft von Konzernmutter Alphabet an

Google lässt bei Konzernmutter Alphabet die Kasse klingeln.

Online-Werbung füllt weiterhin die Kassen bei Google und der Konzernmutter Alphabet. Die Experimente jenseits von Google bringen bisher kaum Umsätze, dafür aber hohe Verluste. Der Konzern verspricht Anlegern Disziplin bei den Ausgaben. Von dpa mehr...


Fr., 29.07.2016

Zentralbanken Japans Zentralbank lockert Geldpolitik nur moderat

Um die schwache Inflation und lahmende Wirtschaft anzukurbeln, öffnet Bank von Japan die aufgerissenen Geldschleusen weiter.

Japans Notenbank macht die Geldschleusen weiter auf. Doch der von den Märkten erwartete drastische Schritt bleibt aus. Von dpa mehr...


Fr., 29.07.2016

EU Arbeitslosigkeit im Euroraum verharrt auf Fünf-Jahres-Tief

Arbeitssuchende warten vor einem Arbeitsamt in Spanien.

Die Lage auf dem Arbeitsmarkt in Europa hellt sich auf. In den allermeisten EU-Ländern ist die Arbeitslosenquote im vergangenen Jahr gesunken. Schlusslichter bleiben allerdings Griechenland und Spanien. Von dpa mehr...


Fr., 29.07.2016

Elektronik Sony mit Gewinneinbruch im Quartal

Elektronik : Sony mit Gewinneinbruch im Quartal

Sonys Geschäft mit Unterhaltungselektronik wirft nach jahrelanger Sanierung wieder schwarze Zahlen ab. Doch die Schwäche im Smartphone-Markt macht dem japanischen Konzern weiter zu schaffen. Und auch die Kamera-Sensoren waren zuletzt keine Stütze mehr. Von dpa mehr...


Fr., 29.07.2016

Bau HeidelbergCement mit Gewinnsprung

Ein Mitarbeiter überwacht in Leimen im Stammwerk von HeidelbergCement ein Transportband mit Zementsäcken.

Heidelberg (dpa) - Dank sinkender Kosten für Brenn- und Treibstoffe und Preiserhöhungen hat der Baustoffkonzern HeidelbergCement seinen Gewinn im zweiten Quartal deutlich gesteigert. Von dpa mehr...


Fr., 29.07.2016

Getränke Beck's-Brauer AB Inbev: Gewinn bricht ein

In Deutschland konnte der Hersteller von bekannten Marken wie Beck's und Franziskaner den Absatz im niedrigen einstelligen Bereich steigern.

Leuven (dpa) - Der weltgrößte Bierbrauer AB Inbev ringt weiter mit der schwierigen Lage in Argentinien und Brasilien. Zudem drückt der starke Dollar auf das Ergebnis. Von dpa mehr...


Fr., 29.07.2016

Telekommunikation Microsoft streicht weitere Jobs nach Smartphone-Einschnitten

Die Aufnahme zeigt das Logo von Microsoft auf der CeBit-Messe in Hannover.

Redmond (dpa) - Microsofts weitgehender Ausstieg aus dem Smartphone-Geschäft kostet weitere 2850 Jobs. Von dpa mehr...


Fr., 29.07.2016

Handel Amazon meldet Rekord-Gewinn

Jeff Bezos schob sich in der «Forbes»-Reichenliste an Starinvestor Warren Buffett vorbei auf Platz drei.

Schwarze Zahlen waren bei Amazon lange eine Seltenheit, plötzlich schafft der Online-Handelsriese einen Rekord-Quartalsgewinn nach dem anderen. Vor allem das Cloud-Geschäft wächst weiter auf Hochtouren. Konzern-Chef Jeff Bezos profitiert auch persönlich vom Erfolg. Von dpa mehr...


Fr., 29.07.2016

Verkehr Österreicher übernehmen Nachtzüge in Deutschland

Die ÖBB werden voraussichtlich täglich drei Euronight-Züge mit Schlaf-, Liege- und Sitzwagen zusätzlich durch Deutschland fahren lassen.

Bis vor kurzem schien klar: Der Nachtzugverkehr in Deutschland mit Liege- und Schlafwagen steht vor dem Aus. Nun geht es doch weiter. Aber nicht mit der Deutschen Bahn. Von dpa mehr...


Fr., 29.07.2016

Verbraucher Recht wie beim Hausbau: Gewährleistung für Grabsteine

Eine Grabanlage unterliegt juristisch den gleichen Regeln wie ein Haus - der Käufer hat fünf Jahre Anspruch auf die Beseitigung von Mängeln.

Ein Grabstein ist ein Bauwerk wie andere auch - daher gelten hier auch die gleichen rechtlichen Regeln wie etwa bei Häusern. Auftraggeber können daher auch lange nach dem Kauf Mängel reklamieren. Von dpa mehr...


Do., 28.07.2016

Handel Amazon meldet weiteren Rekord-Quartalsgewinn

Kann im zweiten Quartal einen weiteren Rekordgewinn verbuchen: Der weltgrößte Online-Händler Amazon. 

Seattle (dpa) - Amazon hat dank boomender Geschäfte mit Cloud-Diensten im zweiten Quartal einen weiteren Rekordgewinn verbucht. Der Überschuss kletterte im Jahresvergleich von 92 auf 857 Millionen Dollar (derzeit etwa 774 Mio Euro), wie der weltgrößte Online-Händler nach US-Börsenschluss mitteilte. Von dpa mehr...


Do., 28.07.2016

Tourismus Terrorangst macht Reisebranche zu schaffen

Leerer Strand in der Türkei. Bei den Fluggesellschaften Lufthansa und Easyjet ließen die Terroranschläge in Europa bereits Umsätze und Gewinne schmelzen.

Fluggesellschaften und Reiseveranstalter kappen ihre Prognosen. Terrorangst drückt auf die Nachfrage - nicht nur in Deutschland. Von dpa mehr...


Do., 28.07.2016

Internet Tod der Unister-Chefs durch DNA-Abgleich bestätigt

Thomas Wagner, Gründer des Leipziger Unternehmens Unister.

Der DNA-Abgleich der slowenischen Behörden hat nun den Tod der Unister-Chefs bestätigt. Die Frage bleibt, was geschah vor dem Flugzeugabsturz? Und wie geht es mit dem Unternehmen weiter? Von dpa mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook