Anzeige

Di., 17.04.2018

Infiltration von Netzwerken USA und Großbritannien warnen vor russischer Cyberattacke

Die Angst vor globalen Cyberangriffen wächst (Symbolbild).

Die USA und Großbritannien werfen Moskau vor, in großem Stil Netzwerke infiltriert zu haben und eine globale Cyberattacke zu planen. Ein Vertreter des Weißen Hauses spricht von einer «gewaltigen Waffe». Von dpa mehr...

Di., 17.04.2018

Anhänger von US-Präsident Fox-Moderator Hannity ebenfalls Klient von Trump-Anwalt

Sean Hannity, Moderator von Fox News, ist ebenfalls Mandant von Michael Cohen gewesen (Archiv).

Er ist einer der wichtigsten Anhänger des US-Präsidenten: Fox-Moderator Sean Hannity. Jetzt kommt heraus, dass er ebenfalls Klient von Trumps persönlichem Anwalt Michael Cohen gewesen ist. Von dpa mehr...


Di., 17.04.2018

Bezahlbarer Wohnraum Barley: Bis zum Sommer Nachbesserung der Mietpreisbremse

Union und SPD hatten sich im Koalitionsvertrag darauf verständigt, die Mietpreisbremse nachzuschärfen.

Berlin (dpa) - Bundesverbraucherministerin Katarina Barley (SPD) will Nachbesserungen bei der Mietpreisbremse rasch auf den Weg bringen. Sie wolle noch vor der Sommerpause neue Regelungen vorlegen, sagte die Ministerin im ARD-«Morgenmagazin». Von dpa mehr...


Mo., 16.04.2018

OPCW-Ermittler blockiert EU ringt um Lösung im Syrien-Konflikt

Menschen gehen an zerstörten Häusern und Autos im syrischen Duma vorbei.

Der Staub hat sich gelegt nach dem Raketenangriff in Syrien, nun schlägt die Stunde der Diplomatie. Dabei wird auch eine größere Rolle für Kanzlerin Merkel gefordert. Ermittler der OPCW sollen Spuren sichern. Doch sie kommen nicht weiter. Von dpa mehr...


Mo., 16.04.2018

Neue Streiks möglich Tarifrunde für öffentlichen Dienst bisher ohne Annäherung

Verdi-Chef Frank Bsirske (l) und Bundesinnenminister Horst Seehofer bei der Fortsetzung der Tarifverhandlungen für den öffentlichen Dienst.

Müssen sich die Bürger auf neue Streiks von Straßenbahnfahrern, Erziehern und Flughafenpersonal einstellen? An diesem Dienstag wird bei den Tarifverhandlungen für den öffentlichen Dienst die Stunde der Wahrheit erwartet. Von dpa mehr...


Mo., 16.04.2018

Probleme bei der Eingliederung Hartz-IV-Bezieher ohne Job sind immer länger arbeitslos

Es gibt rund sechs Millionen Hartz-IV-Bezieher, viele haben noch einen Minijob.

Es gibt zwar weniger Langzeitarbeitslose in Deutschland. Trotzdem spricht die zuständige Behörde von einer «Verhärtung der Langzeitarbeitslosigkeit». Von dpa mehr...


Mo., 16.04.2018

Comey im Interview Ex-FBI-Chef: Trump «moralisch ungeeignet» für Präsidentenamt

«Ich glaube nicht, dass er medizinisch nicht dazu in der Lage ist, Präsident zu sein. Ich denke, er ist moralisch nicht dazu geeignet, Präsident zu sein», sagt James Comey über Trump.

In einem mit Spannung erwarteten Interview greift der ehemalige FBI-Chef James Comey Donald Trump scharf an. Die Liste der Vorwürfe ist lang - und bringt den US-Präsidenten einmal mehr auf die Palme. Von dpa mehr...


Mo., 16.04.2018

Umstrittenes Pflanzengift Koalition will beim Glyphosat-Ausstieg zusammenarbeiten

Die Internationale Krebsforschungsagentur der WHO stufte Glyphosat im März 2015 als «wahrscheinlich krebserregend» ein.

Monatelang haben sich Umwelt- und Agrarministerium um Glyphosat gezofft. Jetzt wollen die neuen Ministerinnen beim Ausstieg demonstrativ an einem Strang ziehen. Klappt das ohne ein Verbot? Es könnte einen Umweg geben. Von dpa mehr...


Mo., 16.04.2018

Biometrische Daten EU-Kommission für Ausweise mit digitalem Fingerabdruck

Biometrische Daten: EU-Kommission für Ausweise mit digitalem Fingerabdruck

Er ist etwas ganz persönliches, mit dem Fingerabdruck kann man Menschen zuordnen. Das würde auch Personalausweise sicherer machen, meint die EU-Kommission. Das sieht nicht jeder so. Von dpa mehr...


Mo., 16.04.2018

Geschlechtergerechtigkeit Frauenanteil in der Bundesregierung noch immer gering

Geschlechtergerechtigkeit: Frauenanteil in der Bundesregierung noch immer gering

Ein Bild der Anzug-Mannschaft von Innenminister Horst Seehofer sorgte kürzlich für Ärger. Schaut man genauer hin, wird klar: Auch insgesamt kommt die Bundesregierung kaum voran, was Frauen in Führungspositionen angeht. Dabei hat sie eigentlich ein klares Ziel. Von dpa mehr...


Mo., 16.04.2018

Treffen mit Erdogan Nato-Generalsekretär Stoltenberg in Ankara

Treffen mit Erdogan: Nato-Generalsekretär Stoltenberg in Ankara

Istanbul (dpa) - Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg trifft sich am Vormittag mit dem türkischen Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdogan in Ankara. Auch Gespräche mit Außenminister Mevlüt Cavusoglu und Verteidigungsminister Nurettin Canikli sind geplant. Von dpa mehr...


Mo., 16.04.2018

Nach acht Jahren Pause Japan und China wollen Beziehungen verbessern

Die Wiederaufnahme der Spitzengespräche zwischen den beiden asiatischen Wirtschaftsmächten gilt als Zeichen für eine Verbesserung der Beziehungen.

Tauwetter zwischen Japan und China: Territorialstreitigkeiten, Chinas zunehmende Gebietsansprüche in der Region und Japans Umgang mit seiner Kriegsvergangenheit haben die Beziehungen immer wieder belastet. Jetzt wollen die Wirtschaftsmächte wieder mehr kooperieren. Von dpa mehr...


Mo., 16.04.2018

Umfragewerte wieder erholt Union legt wieder zu - Grüne größter Gewinner seit Wahl

«In Krisenzeiten wie den derzeitigen Auseinandersetzungen westlicher Länder mit Russland versammeln sich die Menschen am ehesten hinter der «Staatsmacht» - und das sind nach Einschätzung der Bevölkerung vor allem die Kanzlerin und die Union», sagt Forsa-Chef Manfred Güllner

Berlin (dpa) - Nach einer Umfrage-Delle in der Vorwoche haben sich die Umfragewerte der Kanzlerin und der Unionsparteien im aktuellen RTL/n-tv-«Trendbarometer» wieder erholt. Von dpa mehr...


Mo., 16.04.2018

Knapp 54 Prozent der Stimmen Djukanovic triumphiert bei Präsidentenwahl in Montenegro

Milo Djukanovic war mit wenigen Ausnahmen seit 1991 entweder Regierungs- oder Staatschef des Ministaates mit nur 620.000 Einwohnern.

Der seit Jahrzehnten regierende Spitzenpolitiker hat es noch einmal geschafft. Doch trotz des Wahlsiegs sitzt ihm die Opposition im Nacken. Die schaut schon auf die Kommunalwahl in der Hauptstadt. Von dpa mehr...


So., 15.04.2018

Nach Angriff in Syrien USA kündigen neue Sanktionen gegen Moskau an

Die Truppen von Kremlchef Putin stehen auf der Seite von Syriens Präsident Assad.

Die USA, Frankreich und Großbritannien haben der syrischen Führung ein klares Signal gesendet: Stoppt den Einsatz von Chemiewaffen oder rechnet mit Militärschlägen. Russland verurteilt den Angriff verbal, die USA künden neue Sanktionen gegen Moskau an. Von dpa mehr...


So., 15.04.2018

Politischer Übervater Djukanovic gewinnt klar Präsidentenwahl in Montenegro

Der 56-jährige Djukanovic war mit wenigen Ausnahmen seit 1991 entweder Regierungs- oder Staatschef.

Er war schon seit Jahrzehnten der alles bestimmende Politiker. Jetzt triumphiert Djukanovic auch bei der Präsidentenwahl. Er will seine bröckelnde Macht absichern. Der Ausgang ist offen. Von dpa mehr...


So., 15.04.2018

3,15 Milliarden Überschuss Spahn fordert Krankenkassen zu Beitragssenkungen auf

Der GKV-Spitzenverband wies die Spahn-Forderung zurück.

Berlin (dpa) - Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hat die gesetzlichen Krankenkassen aufgefordert, angesichts milliardenschwerer Geldreserven die Mitgliedsbeiträge zu senken. Von dpa mehr...


So., 15.04.2018

Keine Annäherung Seehofer: Unterschiedliche Positionen bei Tarifverhandlungen

Keine Annäherung: Seehofer: Unterschiedliche Positionen bei Tarifverhandlungen

Zunächst Optimismus zum Start der entscheidenden Verhandlungsrunde für den öffentlichen Dienst. Doch dann verkündet Innenminister Seehofer erst einmal, dass alles kompliziert ist. Von dpa mehr...


So., 15.04.2018

Katalanische Separatisten Hunderttausende demonstrieren in Barcelona

Die Polizei schätzte die Zahl der Teilnehmer auf rund 315.000.

Barcelona (dpa) - Hunderttausende Menschen haben von der Justiz in Spanien die Freilassung der hinter Gittern sitzenden katalanischen Separatisten-Führer gefordert. Von dpa mehr...


So., 15.04.2018

Sachleistungen statt Geld Dobrindt: Weniger Hartz IV für abgelehnte Asylbewerber

Alexander Dobrindt: «Bei abgelehnten Asylbewerbern sollten wir stärker auf Sachleistungen umstellen.

Der CSU-Landesgruppen-Chef will abgelehnten Asylbewerbern verstärkt Sachleistungen zur Verfügung stellen. Bei der CDU sieht man das ähnlich. Dadurch würden die Anreize für eine Antragstellung in Deutschland deutlich reduziert, so Innenexperte Harbarth. Von dpa mehr...


So., 15.04.2018

Krise in Venezuela im Fokus Amerika-Gipfel sagt Korruption Kampf an

Evo Morales (2.v.r.), Präsident von Bolivien, beim Amerika-Gipfel in Lima.

Die Regierungen der Region sind sich einig, die Korruption gemeinsam zu bekämpfen. Zur Lage in Venezuela sind sie jedoch geteilter Meinung. Einige Staaten drohen, die dort anstehende Präsidentenwahl nicht anzuerkennen. Von dpa mehr...


So., 15.04.2018

Österreich FPÖ droht kritischen ORF-Journalisten mit Entlassung

Im Dezember hatten sich ÖVP und FPÖ in Österreich auf eine Koalition verständigt. 

Die seit Monaten schwelende Auseinandersetzung zwischen der rechten FPÖ und dem Österreichischen Rundfunk hat eine neue Eskalationsstufe erreicht: Die FPÖ droht «nicht korrekten» Journalisten nun mit Entlassung. Von dpa mehr...


So., 15.04.2018

Umfrage zur Inneren Sicherheit Mehrheit sieht rechtsfreie Räume in Deutschland

Die große Mehrheit der Bürger wünscht sich ein härteres Vorgehen gegen kriminelle Großfamilien.

Mit Äußerungen über rechtsfreie Räume in Deutschland hatte Gesundheitsminister Jens Spahn Kritik vor allem aus den Reihen der Politik provoziert. Die Mehrheit der Bürger teilt dagegen seine These. Von dpa mehr...


So., 15.04.2018

Macron kommt nach Berlin Woche der Wahrheit: Was bleibt von den Plänen zur EU-Reform?

Die EU hat mit diversen Problemen zu kämpfen. Aber hat sie die Kraft für echte Reformen?

Er versucht es noch einmal: Frankreichs Präsident kommt nach Berlin, um die Kanzlerin von seinen Reformplänen zu überzeugen. Aber dort ist von der Europa-Euphorie des Koalitionsvertrags wenig übrig geblieben. Geht vor der Europawahl im Frühjahr 2019 überhaupt noch was? Von dpa mehr...


So., 15.04.2018

Kostenersparnis durch Reform FDP-Fraktionsvize für Neugliederung der Bundesländer

Könnte mit der Neugliederung von Bundesländern Geld gespart werden?

Berlin (dpa) - Aus der FDP kommt ein Vorstoß über eine Neugliederung der Bundesländer. «Es wird hierzulande gerne mit dem Finger auf den Reformbedarf in anderen Ländern gezeigt», sagte der FDP-Fraktionsvize im Bundestag, Michael Theurer, der Deutschen Presse-Agentur in Berlin. Von dpa mehr...


76 - 100 von 4500 Beiträgen