Mo., 20.08.2018

Rassismus Spike Lee: Für «BlacKkKlansman» war es höchste Zeit

Spike Lee stellt «BlacKkKlansman» in Berlin vor.

Für Spike Lee war es wichtig, dass «BlacKkKlansman» in den USA noch im August in die US-Kinos kommt. Der Grund: Die heftigen Ausschreitungen in Charlottesville vor einem Jahr. Von dpa

Mo., 20.08.2018

Thank You For Today Zuverlässig gut: Death Cab For Cutie sagen Danke

Thank You For Today: Zuverlässig gut: Death Cab For Cutie sagen Danke

Das Etikett «Indiepop» haftet ihnen immer noch an. Dabei sind Death Cab For Cutie schon seit gut zehn Jahren bei einem großen Label und längst keine Nischen-Band mehr. Dennoch dürfte das neue Album auch noch Fans der ersten Stunde gefallen. Von dpa


So., 19.08.2018

Haus der Kunst in München Ex-Museumschef Enwezor: Ich war «nicht mehr erwünscht»

Haus der Kunst in München: Ex-Museumschef Enwezor: Ich war «nicht mehr erwünscht»

Sieben Jahre lang war Okwui Enwezor Chef am Haus der Kunst in München, vor zwei Monaten hörte er auf - aus gesundheitlichen Gründen. Jetzt hat er sich im «Spiegel»-Interview zu seinem Abschied geäußert. Es ist eine Abrechnung. Von dpa


So., 19.08.2018

Die Perser In Stroboskopgewittern: Ulrich Rasche inszeniert in Salzburg

Ulrich Rasches Inszenierung der Aischylos-Tragödie «Die Perser» wurde in Salzburg gefeiert.

Das antike Drama «Die Perser» von Aischylos ist aktueller denn je. Der Dichter feiert darin die Errungenschaften der athenischen Demokratie. In Ulrich Rasches Überwältigungstheater bei den Salzburger Festspielen ist davon wenig zu sehen. Von dpa


So., 19.08.2018

Einschaltquoten ARD und ZDF haben die Nase vorn

Mord an einer reichen Dame. Linett (Stefanie Stappenbeck) und Otto (Florian Martens, r) ermitteln. Neben den Beamten der Ex-Mann (Julian Weigend) der Getöteten.

Die Öffentlich-Rechtlichen setzten am Samstagabend auf Krimi und Quiz - und lagen damit goldrichtig. Von dpa


So., 19.08.2018

Sanierung Pergamonaltar im Dornröschenschlaf

Der temporäre Bau für das Pergamon-Museum.

Der Pergamonaltar gilt vielen Forschern als achtes Weltwunder. Seine Berliner Bleibe wird mindestens noch bis 2023 saniert. Nun gibt es einen Termin für die Übergangslösung. Von dpa


So., 19.08.2018

Gottschalk, Jauch, Pilawa Show-Giganten treffen in neuer Quiz-Sendung aufeinander

Günther Jauch (l) und Thomas Gottschalk kennen sich seit ewigen Zeiten.

«Ich weiß alles» heißt die neue Quiz-Show von Jörg Pilawa. Die Aufzeichnung der ersten Sendung fand mit zahlreichen Promi-Gästen statt. Und die hatten einiges zu erzählen. Von dpa


So., 19.08.2018

Ruhrtriennnale Podiumsdiskussion: Kunstfreiheit contra Boykott

Moderator Norbert Lammert zwischen Ruhrtriennale-Intendantin Stefanie Carp (l) und Isabel Pfeiffer-Poensgen, NRW Kultur- und Wissenschaftsministerin.

Ist die Kunstfreiheit in Gefahr, wenn Anhänger eines Israel-Boykotts nicht auftreten dürfen? Nach dem Hin und Her um die schottische Band Young Fathers hat die Ruhrtriennale dies am Samstag öffentlich diskutiert. Von dpa


So., 19.08.2018

Keine Umzugspläne Star-Dirigent Simon Rattle bleibt ein Berliner

Sir Simon Rattle fühlt sich in Berlin wohl.

16 Jahre stand Sir Simon Rattle an der Spitze der Berliner Philharmoniker. Inzwischen liegt sein beruflicher Mittelpunkt in London, aber an einen Umzug in die britische Hauptstadt denkt der Star-Dirigent nicht. Von dpa


So., 19.08.2018

Filmklassiker «Lola rennt» schon 20 Jahre

Lola (Franka Potente) hat es ziemlich eilig.

Jetzt ist es schon zwei Jahrzehnte her, dass Tom Tykwers Film «Lola rennt» ins Kino kam. Er erzählt dreifach die Geschichte von Manni und Lola - und beeindruckte auch in Amerika. Von dpa


Sa., 18.08.2018

Aus der Tiefe des Raums «Universe, Incomplete» bei der Ruhrtriennale

Aus der Tiefe des Raums: «Universe, Incomplete» bei der Ruhrtriennale

Christoph Marthaler bringt Charles Ives gewaltiges Werk über das Universum in die Bochumer Jahrhunderthalle. Das Kunststück gelingt den rund 150 Musikern in dem Riesenraum erstaunlich gut. Von dpa


Sa., 18.08.2018

Kurios «Kleiner Prinz» ins Klingonische übersetzt

Kurios: «Kleiner Prinz» ins Klingonische übersetzt

Es ist klingt kurios, ist aber wahr: Die berühmte Erzählung «Der kleine Prinz» wird es bald in der Star-Trek-Sprache Klingonisch geben. Das Buch soll im Oktober erscheinen. Von dpa


Sa., 18.08.2018

Ex-Stars und Exzentriker Das neue «Promi Big Brother»: Der Fürst flieht

Ex-Stars und Exzentriker: Das neue «Promi Big Brother»: Der Fürst flieht

Ex-Stars, Ex-Lebenspartner, Exzentriker: Mal wieder sind zwölf sogenannte Promis in das «Big Brother»-Haus gezogen, um sich rund um die Uhr beobachten zu lassen. Der erste tritt allerdings schon recht bald den Rückzug an. Der Grund: schnödes Wasser. Von dpa


Sa., 18.08.2018

Schlechteste Filmreihe ever Schundfilm-Reihe «Sharknado» geht zu Ende

Schlechteste Filmreihe ever: Schundfilm-Reihe «Sharknado» geht zu Ende

Die Trashfilmreihe «Sharknado» entwickelte sich zu einem unerklärlichen Kult. Jetzt geht die Serie zu Ende. Den sechsten und letzten Teil können Fans im Bezahlsender Syfy sehen. Von dpa


Sa., 18.08.2018

Einschaltquoten Immer wieder freitags: «Der Alte» hat die Nase vorn

Einschaltquoten: Immer wieder freitags: «Der Alte» hat die Nase vorn

Wieder einmal lag am Freitagabend der ZDF-Krimi in der Gunst der TV-Zuschauer ganz oben. Die Sat.1-Realityshow «Promi Big Brother» hatte einen etwas besseren Einstand als im vergangenen Jahr. Von dpa


Fr., 17.08.2018

Beisetzung in Detroit «Sie war die Königin» - USA trauern um die «Queen of Soul»

Blumen und Fotos auf Aretha Franklins Stern auf dem Hollywood Walk of Fame.

Sie legen Blumen nieder, singen ihre Lieder und verzieren U-Bahn-Stationen: Nach dem Tod von Aretha Franklin trauern Fans in den USA um die legendäre Sängerin. Von dpa


Fr., 17.08.2018

Ausstellung Poesie im Alltag - Museum feiert Schöpferin der Wimmelbücher

Rotraut Susanne Berner im Wilhelm-Busch-Museum in Hannover.

Das Museum Wilhelm Busch in Hannover widmet Rotraut Susanne Berner zum 70. Geburtstag eine große Retrospektive. Fast drei Millionen Mal wurden ihre Geschichten aus Wimmlingen nach Verlagsangaben weltweit verkauft - doch die Wahl-Münchnerin hat noch mehr zu bieten. Von dpa


Fr., 17.08.2018

Offizielle Deutsche Chart Kollegah & Farid Bang nach Eklat wieder ganz oben

Kollegah (r) und Farid Bang bei der Verleihung des Deutschen Musikpreises Echo.

Ungeachtet aller trotz Antisemitismus-Vorwürfe finden die beiden Gangster-Rapper offenbar großen Anklang bei ihren Fans. Sie sind diese Woche die Nummer eins in den Album-Charts. Von dpa


Fr., 17.08.2018

«100 Jahre Bauhaus» Kunstfest Weimar startet mit Ausstellung und Straßenfest

Luftballons vor dem Goethe-und-Schiller-Denkmal in Weimar.

Das dreiwöchige Festival bietet bis zum 2. September 26 Theaterproduktionen, Gastspiele, Kunstprojekte, Gesprächsreihen und Konzerte mit 90 Veranstaltungen. 170 Künstler aus 13 Ländern werden erwartet. Von dpa


Fr., 17.08.2018

Gesprächsrunde ARD-Talkerin Anne Will: «Unser Ziel ist es abzurüsten»

Anne Will kehrt aus der Sommerpause zurück.

An Talkshows gab es zuletzt oft Kritik. Den Vorwurf, sie guckten bei der Wahl der Themen vor allem auf die Quote, hält ARD-Talkerin Anne Will für nicht belegt. Und genauso wenig den, die Talksendungen hätten die AfD «groß gemacht». Von dpa


Fr., 17.08.2018

Ausstellung «Kein Ort Zuhause»: Was ist eine jüdisch-deutsche Identität?

Der russische Künstler Yury Kharchenko mit seinem Bild «Todesfuge» (Öl auf Leinwand, 2012) im Felix-Nussbaum-Haus.

Der in Moskau geborene und in Berlin lebende Künstler Yury Kharchenko beschäftigt sich in seinen Werken mit seiner jüdisch-deutschen Identität. Das Osnabrücker Felix-Nussbaum-Haus zeigt bis November einen Ausschnitt seiner Werke. Von dpa


Fr., 17.08.2018

«Lissabon-Krimi» Jürgen Tarrach dreht bald wieder in Portugal

DEr Schauspieler Jürgen Tarrach.

Der Schauspieler soll in seine Rolle als ehemaliger Staatsanwalt Eduardo Silva zurückkehren. Von dpa


Fr., 17.08.2018

Vier neue Folgen Zweite Staffel am Start: Maren Kroymann legt wieder los

Die Schauspielerin Maren Kroymann legt mit ihrer Satire-Sendung im Ersten nach.

Die erste Staffel von «Kroymann» startete im März 2017. Die Satirikerin gewann dafür den Grimme-Preis 2018 in der Kategorie Unterhaltung. Jetzt geht es weiter. Von dpa


Fr., 17.08.2018

Theaterproduktion Musicalpremiere für Rolf Zuckowksi in Hamburg

Der Musicalkomponist Martin Lingnau (l-r), die Regisseurin Carolin Spieß und der Liedermacher Rolf Zuckowski vor dem «Schmidts Tivoli» auf der Hamburger Reeperbahn.

Nach der Uraufführung des Stücks «Weihnachtsbäckerei» diesen Dezember in Hamburg, soll es 2019 auf Tour geschickt werden. Von dpa


Fr., 17.08.2018

Wieviel Boykott darf sein? Triennale debattiert Freiheit der Kunst

Die Triennale-Intendantin Stefanie Carp.

Eine kritische Ministerin, eine umstrittene Intendantin und zwei Israel-Boykott-Unterstützer: Das Podium der Ruhrtriennale-Diskussion um die «Freiheit der Künste» am Samstag wird alles andere als langweilig. Moderator ist Ex-Bundestagspräsident Lammert. Von dpa


1 - 25 von 18299 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige