Di., 28.02.2017

Neubeginn in Santa Fe Endlich ankommen: Milena Moser wandert aus

Die «Hinter diesen blauen Bergen»-Autorin Milena Moser lebt zwar nicht in einem Indianerzelt, aber in einem ganz kleinen Häuschen in New Mexico.

Ein radikaler Schnitt. Die Autorin hat die Schweiz hinter sich gelassen, um im «Land der unbegrenzten Möglichkeiten» ein neues Leben zu beginnen. Sie gilt als eine der erfolgreichsten Vertreterinnen von Gegenwartsliteratur im deutschsprachigen Raum. Von dpa mehr...

Di., 28.02.2017

Tragikomödie Das Fiasko eines Wissenschaftlers: «Kraft»

Jonas Lüscher liebt offenbar lange, manchmal gewundene Satzkonstruktionen.

Was macht ein deutscher Professor in der Sinnkrise? Er sucht sein Heil in den Utopien des Silicon Valley. Und scheitert. Jonas Lüscher hat einen intelligenten Roman über die Krise des Kapitalismus geschrieben. Von dpa mehr...


Di., 28.02.2017

Exodus Des Gezähmten Eigensinn: «Hagard» von Lukas Bärfuss

Der Schweizer Autor Lukas Bärfuss (2004).

Ein heißer Kandidat für den Preis der Leipziger Buchmesse: Lukas Bärfuss begleitet in seinem «Hagard» einen Mann, der eine Frau verfolgt - und sich dabei aus der Zivilisation heraus stalkt. Von dpa mehr...


Di., 28.02.2017

Wie ein Dokumentarfilm Swingerclub und Straßenstrich: Recherchen im «Rotlicht»

Von Neugier getrieben: die Schriftstellerin Nora Bossong.

Nora Bossong schaut sich eine Sexmesse an, einen Swingerclub, den Straßenstrich in Berlin. Sie spricht mit dem Pornokönig der Schweiz und probiert aus, wie sich Tantra-Massage anfühlt. Aus ihren Recherchen wird ein Buch: «Rotlicht». Von dpa mehr...


Di., 28.02.2017

Benimmregeln für alle Die Kunst des höflichen Rülpsens

Das Cover des Buches «Gutes von Gestern» von Elizabeth P. Archibald.

Im Mittelalter war Furzen, «Wildpinkeln» oder Grapschen ganz normal. Der Prozess der Zivilisierung des Menschen war mühsam und ist zurzeit wieder gefährdet. Von dpa mehr...


Di., 28.02.2017

Grönemyer und Co. Gratiskonzert vor G20-Gipfel in Hamburg

Herbert Grönemeyer will den Politikern einheizen.

Zu dem zweitägigen G20-Gipfel in der Hansestadt am 7. und 8. Juli werden Staats- und Regierungschefs aus Industrie- und Schwellenländern erwartet, darunter US-Präsident Donald Trump. Und ein paar Musiker kommen auch. Von dpa mehr...


Di., 28.02.2017

Abschied Schauspieler Martin Lüttge gestorben

Martin Lüttge als «Tatort»-Kommissar Bernd Flemming (1995).

Er gab den «Tatort»-Kommissar - und den Faust. Der Schauspieler Martin Lüttge hat viele Rollen in Film, Fernsehen und auf der Bühne eingenommen. Lange lebte er im südlichsten Oberbayern auf einem Theaterhof. Nun ist er in seiner norddeutschen Heimat gestorben. Von dpa mehr...


Di., 28.02.2017

Lebenswerk-Auszeichnung Dieter Thomas Heck bekommt Goldene Kamera

Dieter Thomas Heck wird geehrt.

Mit der ZDF-«Hitparade» hat Dieter Thomas Heck dem deutschen Schlager ein Forum gegeben. Jetzt wird der Schowmaster, dem der Schlager immer am Herzen lag, für sein Lebenswerk geehrt. Von dpa mehr...


Di., 28.02.2017

Knapp 33 Millionen Zuschauer Niedrige Oscar-Einschaltquote in den USA

Jimmy Kimmel lässt Donuts vom Himmel regnen.

Die Oscar-Show mit Moderator Jimmy Kimmel war große Unterhaltung, ein TV-Hit wurde die Übertragung allerdings nicht. Von dpa mehr...


Di., 28.02.2017

Einschaltquoten Jauch-Quiz siegt knapp gegen Karneval

Moderator Joachim Wüst macht Stimmung.

Einmal im Jahr ist Rosenmontag - und da dominiert im Ersten der Karneval im TV. Die Kölner Sitzung musste sich allerdings nach Einschaltquoten knapp Günther Jauchs RTL-Quiz geschlagen geben. Von dpa mehr...


Di., 28.02.2017

Nach der Oscar-Panne James Corden parodiert «La La Land»-Song

Bei den Grammys ließ James Corden die Hosen fallen, für seine «La La Land»-Parodie setzte sich der Late-Night-Moderator eine Perücke auf.

James Corden kann gut mitsingen - das zeigt er seit Jahren in seinem Auto-Karaoke. Die Panne bei den Oscars veranlasste den Briten nun zu einer Solo-Nummer: eine Parodie auf Emma Stones Performance in «La La Land». Von dpa mehr...


Di., 28.02.2017

Gipfeltreffen der Showstars ARD ehrt Frank Elstner zum 75. Geburtstag

Frank Elstner wird 75.

Mit «Wetten,dass..?» hat Frank Elstner eine der erfolgreichsten Shows der deutschen TV-Geschichte entwickelt. Zu seinem 75. Geburtstag wird er von vielen Showstars geehrt. Von dpa mehr...


Di., 28.02.2017

Landed in Brooklyn Wasserfuhr-Brüder: Von Hückeswagen nach New York

Julian und Roman Wasserfuhr haben sich von New Yorker Jazz-Größen begleiten lassen. 

2006 begeisterten die Wasserfuhr-Brüder die Musikwelt mit ihrem Debüt-Album - da waren sie knapp 20 Jahre alt. Rund zehn Jahre später haben die beiden ihren melodiösen Jazz weiterentwickelt und sich für ihr neues Album von New Yorker Jazz-Größen begleiten lassen. Von dpa mehr...


Mo., 27.02.2017

Breaking News: Zar gestürzt Arte erinnert an 100 Jahre Revolution in Russland

Breaking News: Zar gestürzt : Arte erinnert an 100 Jahre Revolution in Russland

100 Jahre nach der Februar- und nach der Oktoberrevolution in Russland bringt Arte einen großen Themenabend zu den Ereignissen, die 1917 Weltgeschichte schrieben. Der Sender hat sich dafür auch etwas Ungewöhnliches einfallen lassen. Von dpa mehr...


Mo., 27.02.2017

Schwache Quote Impro-«Tatort» mit Ulrike Folkerts polarisiert

Jutta Hoffmann (Sieglinder Schloer, r.) Ensemblemitglied der Babbeldasch, ist eine gute Quelle für Lena (Ulrike Folkerts).

Experiment über die Bühne gebracht - Reaktion gemischt - Quote schlecht. Das ist die Bilanz des ARD-«Tatort»-Krimis «Babbeldasch». Von dpa mehr...


Mo., 27.02.2017

Nach Amsterdam Gestohlene Van-Gogh-Bilder kehren zurück

Axel Ruger (2.v.l), der Direktor des Amsterdamer Van Gogh Museums 2016 in Neapel zwischen den Gemälden «Die Kirche von Nuenen mit Kirchgängern» (l) und «Meeressicht bei Scheveningen» (r) von Vincent van Gogh.

Die organisierte Kriminalität steckt auch hinter vielen Kunstdiebstählen. Aus Italien kehren jetzt zwei Spitzenwerke nach Holland zurück. Von dpa mehr...


Mo., 27.02.2017

Einschaltquoten Ludwigshafener Impro-«Tatort» quotenschwach

Die Schauspielerin Ulrike Folkerts musste in diesem «Tatort» improvisieren.

Der Ludwigshafener «Tatort» erhitzte die Gemüter schon vor seiner Ausstrahlung am Sonntag, schreckte aber einige Zuschauer davon ab, ihn einzuschalten. Die Quote war eine der historisch schwächsten. Von dpa mehr...


Mo., 27.02.2017

Tops und Flops Elegant wie Emma: Mode in der Oscar-Nacht

Oscargewinnerin Emma Stone machte auch modsich eine gute Figur.

Bei der Oscar-Nacht geht es auch in Sachen Kleider «um die Wurst». Während Emma Stone und Ruth Negga toppten, floppte Ryan Gosling. Und Dakota Johnsons Kleid entfachte eine heiße Twitter-Debatte. Von dpa mehr...


Mo., 27.02.2017

Bens kleiner Bruder Casey Affleck hat seinen ersten Oscar

Casey Affleck mit seinem Oscar für den besten Hauptdarsteller in «Manchester by the Sea».

Casey Affleck steht ungern im Rampenlicht, lockere Interviews sind nicht sein Ding. Doch nun ist Bens kleiner Bruder plötzlich ein Star. Sein packender Auftritt in «Manchester by the Sea» bringt den ersten Oscar. Von dpa mehr...


Mo., 27.02.2017

Vertauschte Umschläge? Panne bei den Oscars: Drama «Moonlight» ist bester Film

Oscar in der Kategorie «Bester Film»: Barry Jenkins (vorne) und das «Moonlight»Team.

Das Musical «La La Land» gewinnt sechs Oscars. Die Deutschen gehen leer aus. Politische Spitzen gegen Präsident Donald Trump gibt es auch. Von dpa mehr...


Mo., 27.02.2017

«Moonlight»-Regisseur Barry Jenkins: «Es war wie eine Therapie»

Barry Jenkins hat mit wenig Geld einen großen Film gedreht.

Ungewöhnliche Story, winziges Budget und nur 25 Drehtage: Dass Regisseur Barry Jenkins überhaupt «Moonlight» drehen konnte, wäre schon Stoff genug für Hollywood. Belohnt wurde seine Arbeit jetzt mit dem Oscar für den besten Film. Von dpa mehr...


Mo., 27.02.2017

Preisträger Casey Affleck: Bens kleiner Bruder hat seinen ersten Oscar

Casey Affleck - von seinem Bruder Ben gab es erst einen dicken Kuss und dann einen Oscar.

Casey Affleck steht ungern im Rampenlicht, lockere Interviews sind nicht sein Ding. Doch nun ist Bens kleiner Bruder plötzlich ein Star. Sein packender Auftritt in «Manchester by the Sea» bringt den ersten Oscar. Von dpa mehr...


Mo., 27.02.2017

Oscar-Preisträgerin Emma Stone: Hollywoods Darling mit strahlendem Lächeln

Emma Stone war die große Favoritin gewesen.

Mit dem Oscar für das Musical «La La Land» ist Schauspielerin Emma Stone im Kino-Olymp angekommen. Von dpa mehr...


Mo., 27.02.2017

Oscar-Preisträger Damien Chazelle: Wenn Träume wahr werden

Er scheut ein wenig das Rampenlicht: Oscar-Gewinner Damien Chazelle.

Auf dem Weg zu den Oscars hat Damien Chazelle mit seiner Musical-Romanze «La La Land» viele Preise abgeräumt. Jetzt krönt der Newcomer seinen Triumphzug mit einem Regie-Oscar. Von dpa mehr...


Mo., 27.02.2017

Politisch und witzig Oscar-Moderator Jimmy Kimmel kommt gut an

Politisch und witzig : Oscar-Moderator Jimmy Kimmel kommt gut an

Er ließ Kekse und Donuts regnen und machte Touristen mit Stars bekannt. Dann kam die große Panne - und Moderator Jimmy Kimmel war noch einmal richtig gefordert. Von dpa mehr...


1 - 25 von 18812 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige