Anzeige

Di., 25.11.2014

Unruhen Neue Gewalt in Ferguson: Keine Anklage gegen Todesschützen

Flammen in Ferguson. Foto: Larry W. Smith

Ferguson (dpa) - Nach Krawallen in der US-Kleinstadt Ferguson haben die Eltern des schwarzen Jugendlichen Michael Brown das Urteil zu den tödlichen Polizeischüssen auf ihren Sohn scharf kritisiert. Von dpa mehr...


Di., 25.11.2014

Börsen Dax legt neunten Tag in Folge zu

Frankfurt/Main (dpa) - Die weltweite Hochstimmung an den Börsen zieht den Dax nach oben. Der deutsche Leitindex stieg am Dienstag den neunten Tag in Folge und legte seine bisher längste ununterbrochene Gewinnstrecke in diesem Jahr zurück. Von dpa mehr...


Di., 25.11.2014

Tarife GDL will an Weihnachtsfeiertagen auf keinen Fall streiken

über die Weihnachtsfeiertage will die GDL nicht streiken. Foto: Arno Burgi

Frankfurt/Main (dpa) - Im Tarifkonflikt mit der Deutschen Bahn hat die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer einen Streik über die Weihnachtsfeiertage ausgeschlossen. Von dpa mehr...


Di., 25.11.2014

EU Juncker arbeitet an gläserner EU-Kommission

Künftig wollen Juncker, die Kommissare und Spitzenbeamte ihre beruflichen Kontakte offenlegen. Foto: Stephanie Lecocq/Archiv

Brüssel (dpa) - Die neue EU-Kommission geht einen weiteren Schritt in Richtung gläserne Behörde. Das Spitzenpersonal um den Luxemburger Jean-Claude Juncker wird ab dem 1. Dezember all seine Termine im Internet veröffentlichen. Von dpa mehr...


Di., 25.11.2014

Lebensmittel Studie: Zu viel Fleisch in Schul-Mittagessen

Die Mittagspause dauert nur in 39 Prozent der Schulen länger als 45 Minuten - wie es Ernährungsexperten empfehlen. Foto: Ralf Hirschberger/Archiv- und Symbolbild

Berlin (dpa) - Zu oft Fleisch, zu selten Gemüse und zu viel Hektik in den Mittagspausen: Schulessen in Deutschland ist laut einer Studie häufig nicht gesund genug. Auch an der Vielfalt mangelt es. Von dpa mehr...


Di., 25.11.2014

Kriminalität Angeblicher Hoeneß-Banker setzt sich in die Schweiz ab

Der angebliche Hoeneß-Banker arbeitete bei der Schweizer Bank Vontobel. Foto: Steffen Schmidt

Zürich/München (dpa) - Ein Schweizer Banker, der im Zusammenhang mit der Steueraffäre um Uli Hoeneß von Polen nach Deutschland ausgeliefert werden sollte, hat sich in seine Heimat abgesetzt. Von dpa mehr...


Di., 25.11.2014

Prozesse BGH gibt zwei Lehman-Geschädigten recht

Die Schockwellen der Lehman-Pleite lösten eine weltweite Rezession aus. Foto: Peter Foley/Archiv

Karlsruhe (dpa) - Der Bundesgerichtshof (BGH) hat zwei Anlegern Schadenersatz für inzwischen wertlose Papiere der US-Pleitebank Lehman Brothers zugesprochen. Beide hatten sogenannte Garantie-Zertifikate gekauft, die im Zuge der Lehman-Pleite im September 2008 weitgehend wertlos geworden waren. Von dpa mehr...


Di., 25.11.2014

Konjunktur US-Wirtschaft wächst überraschend stark

Das Wirtschaftswachstum in den USA bleibt robust. Foto: Uli Deck

Washington (dpa) - Die US-Wirtschaft wächst schneller als zunächst angenommen. Im dritten Quartal legte das Bruttoinlandsprodukt (BIP) aufs Jahr hochgerechnet um 3,9 Prozent zu, wie das Handelsministerium in seiner zweiten Schätzung mitteilte. Bisher hatte es mit einem Plus von 3,5 Prozent gerechnet. Von dpa mehr...


Di., 25.11.2014

Literatur Evi Simeonis zweiter Roman aus der Welt des Sports

Stuttgart (dpa) - Die Sportjournalistin Evi Simeoni gewährt wieder belletristische Einblicke in die Welt des Sports, in das Leben der Protagonisten. Von dpa mehr...


Di., 25.11.2014

Literatur Ungewöhnlich: «Die rechte Hand des Teufels»

Berlin (dpa) – Zwei ungleiche Männer stehen im Mittelpunkt von «Die rechte Hand des Teufels», dem äußerst spannenden Debütroman des Amerikaners Kim Zupan. Von dpa mehr...


Di., 25.11.2014

Literatur Große Exil-Literatur: Anna Gmeyners «Manja»

Berlin (dpa) - Karl, Franz, Heini, Harry und Manja werden in derselben Nacht gezeugt. Später verbindet die fünf Kinder eine unverbrüchliche Freundschaft, obwohl sie aus vollkommen unterschiedlichen Milieus kommen und ihre Eltern teilweise entgegengesetzte Weltanschauungen vertreten. Von dpa mehr...


Di., 25.11.2014

Buntes Schwangere Kate eröffnet Spendenaktion für Kinderhospiz

Herzogin Kate besuchte Norwich im roten Kleid. Foto: Will Oliver

Norwich (dpa) - Den kleinen Babybauch mit Handtasche oder einem Strauß Blumen verdeckend, hat die britische Herzogin Kate am Dienstag eine Spendenaktion zum Bau eines Kinderhospizes eröffnet. Von dpa mehr...


Di., 25.11.2014

Prozesse BGH stärkt Kundenrechte bei Reiseveranstalter-Pleite

Die Kläger wollen ihr Geld von einem Internet-Reisebüro zurück. Foto: Uli Deck/Archiv

Karlsruhe (dpa) - Der Bundesgerichtshof (BGH) hat die Rechte von Reisenden bei einer Insolvenz ihres ausländischen Reiseveranstalters gestärkt. Von dpa mehr...


Di., 25.11.2014

Leute Mickey Rourke steigt in Moskau wieder in den Ring

Mickey Rourke in Moskau. Foto: Maxim Shipenkov

Moskau (dpa) - Der Hollywoodschauspieler und Hobby-Boxer Mickey Rourke steigt in Moskau wieder in den Boxring. Von dpa mehr...


Di., 25.11.2014

Finanzen Städte- und Gemeindebund: Milliarden-Nachholbedarf für Kommunen

Mit Brettern vernagelte Fenster und lose Kabel prägen das Bild im Stadtteil Duisburg-Hochfeld. Foto: Caroline Seidel/Archiv

Mainz (dpa) - Die Städte und Gemeinden sehen einen Nachholbedarf von 118 Milliarden Euro für die Sanierung von Straßen, Schulen und anderen Gebäuden. Von dpa mehr...


Di., 25.11.2014

Prozesse Milliarden-Streit: BayernLB schließt gütliche Einigung aus

Der Sitz der Hypo Alpe Adria Bank in Klagenfurt. Foto: Barbara Gindl

München (dpa) – Im Streit zwischen der BayernLB und ihrer einstigen Österreich-Tochter Hypo Alpe Adria um die Rückzahlung von Milliardenkrediten ist keine gütliche Einigung in Sicht. Von dpa mehr...


Di., 25.11.2014

Bahn Bahn-Verspätungen im Fernverkehr nehmen deutlich zu

In die Pünktlichkeitsstatistik der Bahn fließen erst Verspätungen von mehr als 5 Minuten und 59 Sekunden ein. Foto: Julian Stratenschulte/Archiv

Hannover/Berlin (dpa) - Die Verspätungen im Fernverkehr der Deutschen Bahn haben einem Bericht zufolge in den vergangenen Jahren deutlich zugenommen. Zwischen 2004 und 2013 seien die «Verspätungsminuten» hier um 30 Prozent angestiegen, schreibt die «Hannoversche Allgemeine Zeitung». Von dpa mehr...


Di., 25.11.2014

Prozesse Kein Schadenersatz für Frau nach Silikonpfusch

Eine defektes Silikonkissen der französische Billig-Brustimplantate-Firma Poly Implant Prothese (PIP). Foto: Bruno Bebert/Archiv

Karlsruhe (dpa) - Im Kampf um Schadenersatz wegen gesundheitsschädlicher Brustimplantate hat das Landgericht Karlsruhe die Klage einer Frau abgewiesen. Der Arzt habe seine Aufklärungspflicht nicht verletzt, hieß es in der Urteilsbegründung (Az.: 2 O 25/12). Von dpa mehr...


Di., 25.11.2014

EU Papst fordert Europäer dringend zu Hilfe für Flüchtlinge auf

«Man kann nicht hinnehmen, dass das Mittelmeer zu einem großen Friedhof wird», sagte Franziskus vor den EU-Parlamentariern. Foto: Christian Hartmann

Straßburg (dpa) - Papst Franziskus hat bei einem Besuch des Europaparlaments in Straßburg dringend eine gemeinsame EU-Politik für die Rettung von Flüchtlingen angemahnt. «Man kann nicht hinnehmen, dass das Mittelmeer zu einem großen Friedhof wird», sagte Franziskus vor den Parlamentariern. Von dpa mehr...


Di., 25.11.2014

Konjunktur OECD: Eurozone bleibt Sorgenkind

Die meisten Ökonomen rechnen damit, dass die Wirtschaft im kommenden Jahr wieder in Schwung kommen wird. Foto: Christian Charisius

Wiesbaden/Paris (dpa) - Die Eurozone bleibt nach Einschätzung der OECD das Sorgenkind der Weltwirtschaft. Und darunter leiden auch die Aussichten für die deutsche Konjunktur. Von dpa mehr...


Di., 25.11.2014

Kunst Bernhard Maaz wird Pinakothekenchef in München

Bernhard Matthias Maaz geht nach München. Foto: Matthias Hiekel

München (dpa) - Der Dresdner Kunsthistoriker Bernhard Matthias Maaz wird neuer Leiter der Bayerischen Staatsgemäldesammlungen. Das beschloss das bayerische Kabinett am Dienstag in München. Von dpa mehr...


Di., 25.11.2014

Verbraucher Einlagensicherung bei privaten Banken sinkt ab Januar

Die Sicherungsgrenze für Spareinlagen wird bei den privaten Banken am 1. Januar 2015 abgesenkt. Foto: Daniel Reinhardt

Berlin (dpa/tmn) - Geht eine Bank pleite, ist das für Kunden erstmal ein Schock. Allerdings sind Einlagen in der Regel geschützt. Dafür gibt es die Einlagensicherung. Beim Einlagensicherungsfonds der privaten Banken treten am 1. Januar 2015 Änderungen in Kraft. Von dpa mehr...


Di., 25.11.2014

Literatur In Jo Nesbøs «Der Sohn» dreht sich alles um Rache

Der norwegische Erfolgsautor Jo Nesbø legt einen neuen spannenden Krimi vor. Foto: Angel Diaz

Berlin (dpa) – Ein bemerkenswerter Mann steht im Mittelpunkt von Jo Nesbøs neuem Roman «Der Sohn». Sonny Lofthus genießt eine Sonderstellung im Gefängnis von Oslo. Für seine Mitgefangenen ist er eine Art Beichtvater. Die Gefängnisleitung versorgt ihn sogar mit Drogen. Von dpa mehr...


Di., 25.11.2014

Literatur «Todschick»: Teure Mode bedeutet nicht faire Produktion

Gisela Burckhardt klagt mit ihrem «Todschick»-Bericht die Textilindustrie an. Foto: Schafgans DGPh

Neu Delhi/München (dpa) - Die wichtigste Erkenntnis des Sachbuchs «Todschick» gleich vorweg: Teure Markenkleidung und billige Label werden laut Autorin Gisela Burckhardt in Bangladesch oft in denselben Fabriken produziert. Von dpa mehr...


Di., 25.11.2014

EU Krebs verursacht jeden vierten Todesfall in der EU

An der Charité in Berlin wird an einem Computerbildschirm eine Gewebeprobe untersucht (Archiv). Foto: Bernd von Jutrczenka

Luxemburg (dpa) - Jeder vierte Todesfall in der Europäischen Union geht auf Krebs zurück. Das berichtete die europäische Statistikbehörde Eurostat in Luxemburg am Dienstag mit Verweis auf die jüngsten Daten von 2011. Von dpa mehr...


Di., 25.11.2014

EU EU-Urteil bestätigt Markenschutz für Zauberwürfel «Rubik's Cube»

Der bunte Zauberwürfel «Rubik's Cube» strapaziert die Geduld aufs Äußerste und beschäftigt auch die Richter beim EU-Gericht. Foto: Bernd Thissen

Luxemburg/Fürth (dpa) - Der Zauberwürfel «Rubik's Cube» bleibt nach einem Urteil des EU-Gerichts europaweit als Marke geschützt. Die Struktur des beweglichen Würfels mit dem schwarzen Gitternetz unterscheide sich deutlich von ähnlichen dreidimensionalen Geduldsspielen, urteilten die Richter am Dienstag in Luxemburg (T-450/09). Von dpa mehr...


Folgen Sie uns auf Facebook