Mo., 18.06.2018

Konzern hinter Jahresziel Bahn im Mai wieder unpünktlicher

Die Bahn fährt ihrem Jahresziel von 82 Prozent pünktlichen Zügen weiter hinterher.

Berlin (dpa) - Fahrgäste in ICE und Intercitys der Deutschen Bahn brauchten im Mai wieder mehr Geduld. Nur 75,8 Prozent der Fernzüge erreichten ihr Ziel pünktlich - das heißt nach Bahn-Definition weniger als sechs Minuten nach der Fahrplanzeit. Von dpa mehr...


Mo., 18.06.2018

Schot könnte Nachfolger werden Audi-Chef Stadler unter Betrugsverdacht verhaftet

Sitzt vorerst in Untersuchungshaft: Bei Audi-Chef Rupert Stadler besteht nach Auffassung der Staatsanwaltschaft Verdunkelungsgefahr.

Im Abgasskandal bekommt Audi-Chef Stadler die harte Hand der Justiz zu spüren. Wegen Verdunkelungsgefahr nahmen Ermittler ihn in U-Haft. Ein vorläufiger Nachfolger steht schon bereit. Von dpa mehr...


Mo., 18.06.2018

Unionszwist um Grenzkontrollen Merkel bekommt zwei Wochen Gnadenfrist im Asylstreit

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat ihrem Innenminister bereits indirekt mit Entlassung gedroht.

Kanzlerin Merkel hat zwei Wochen Zeit, um in der EU bilaterale Asylabkommen zu schmieden. Klappt das nicht, will Innenminister Seehofer Migranten an der Grenze zurückweisen. Der Machtkampf ist ungelöst - und ruft sogar US-Präsident Donald Trump auf den Plan. Von dpa mehr...


Mo., 18.06.2018

Börse in Frankfurt Dax beginnt die neue Woche im Minus

Im Schriftzug "DAX" spiegelt sich die große Anzeigetafel mit dem bis dahin erreichten Kursverlauf im Handelssaal der Börse in Frankfurt.

Frankfurt/Main (dpa) - Zunehmende Spannungen im Welthandel und die politischen Querelen in Deutschland haben den deutschen Aktienmarkt zum Wochenauftakt klar ins Minus befördert. Von dpa mehr...


Mo., 18.06.2018

Petersberger Klimadialog Deutschland bangt um Glaubwürdigkeit im Klimaschutz

Sonnenaufgang hinter einem Windrad. Deutschland ist im Klima-Ranking abgerutscht.

Der Asylstreit überschattet politisch derzeit alles. Dabei hat die Bundesregierung noch andere Probleme - ihr droht etwa eine Blamage beim Klimaschutz. Umweltministerin Schulze legt vor Gästen aus gut 30 Ländern ein Geständnis ab. Von dpa mehr...


Mo., 18.06.2018

Empörung über Salvini-Pläne Italiens Innenminister will «Zählung» von Sinti und Roma

Italiens Innenminister Matteo Salvini von der der fremdenfeindlichen Lega plant eine «Zählung» von in Italien lebenden Sinti und Roma.

Rom (dpa) - Der italienische Innenminister Matteo Salvini will die in Italien lebenden Sinti und Roma zählen lassen. Um ein Bild der Situation zu bekommen, müsse man «wieder das tun, was früher Zählung genannt wurde», sagte der Chef der fremdenfeindlichen Lega laut italienischen Nachrichtenagenturen. Von dpa mehr...


Mo., 18.06.2018

Anfrage der Linkspartei Regierung nimmt neue Opfer rechter Gewalt in Statistik auf

Anfrage der Linkspartei: Regierung nimmt neue Opfer rechter Gewalt in Statistik auf

Einem Bericht zufolge gab es in den ersten vier Monaten 2018 bereits 3714 Straftaten, die von Rechten begangen wurden. Seit der Wiedervereinigung 1990 wurden 83 Todesopfer rechter Gewalt erfasst. Von dpa mehr...


Mo., 18.06.2018

Verivox Leichter Preisrückgang bei Strom und Gas im ersten Halbjahr

Viele Versorger ließen die Preise für ihre Bestandskunden unverändert und böten günstigere Tarife für Neukunden an, sagt Verivox.

Heidelberg/München (dpa) - Strom und Gas für Haushaltskunden sind im ersten Halbjahr 2018 etwas billiger geworden. Der Preis sank nach Angaben der Vergleichsportale Check24 und Verivox von Januar bis Juni um durchschnittlich 1,8 bis 2,2 Prozent. Von dpa mehr...


Mo., 18.06.2018

Rückgang um 70 Prozent Deutlich weniger Asylgesuche 2017 in Deutschland

Flüchtlinge an der deutsch-österreichischen Grenze nahe Wegscheid. Im vergangenen Jahr haben deutlich weniger Flüchtlinge in Deutschland Asyl beantragt.

Brüssel (dpa) - Die Zahl der Asylbewerber in Deutschland ist nach neuesten Daten im vergangenen Jahr um 70 Prozent zurückgegangen. 2017 beantragten rund 222.500 Menschen internationalen Schutz in der Bundesrepublik, wie die europäische Asylbehörde EASO in Brüssel mitteilte. Von dpa mehr...


Mo., 18.06.2018

Klinik-Mitarbeiter befragt Verdi-Erhebung: In Krankenhäusern fehlen rund 80.000 Pfleger

Eine Pflegekraft begleitet eine alte Frau beim Gang über den Flur.

Patientenversorgung im Akkord und selbst keine Zeit für einen Schluck Wasser. Krankenpfleger schlagen Alarm. Die knappe Personaldecke bringe sie an ihre Grenzen und gefährde das Wohl der Patienten: «Wir spielen jeden Tag Risiko». Von dpa mehr...


Mo., 18.06.2018

Wieder wie vor 1986 Sternekoch Jean-Claude Bourgueil tritt kürzer

Der Düsseldorfer Küchenchef Jean-Claude Bourgueil kann sich ein Leben ohne Kochen nicht vorstellen.

Der Düsseldorfer Küchenchef hat nicht vor, sein Lokal zu schließen. Doch die Karte soll kleiner werden, ebenso das Angebot an Plätzen. Von dpa mehr...


Mo., 18.06.2018

War es die Anti-IS-Koalition? Aktivisten: Mehr als 50 Tote bei Luftangriff in Syrien

Durch Luftangriffe stark zerstörte Gebäude in Syrien. Im Osten des Landes sind Dutzende Kämpfer bei einem Bombardement ums Leben gekommen.

Sowohl die USA als auch Regierungsanhänger kämpfen im Osten Syriens gegen den IS. Gleichzeitig stehen sie in Konkurrenz zueinander. Wer ist dort für einen Luftangriff mit vielen Opfern verantwortlich? Von dpa mehr...


Mo., 18.06.2018

Eine Bilanz Zwischen Überfluss und Mangel: 25 Jahre Tafeln

Vom kleinen Verein zur großen sozialen Bewegung: Vor 25 Jahren startete in Berlin die erste Tafel, um Bedürftige mit Lebensmitteln zu versorgen.

Was heißt Armut in Deutschland? Die Tafel-Bewegung, die Bedürftige mit überzähligen Lebensmitteln versorgt, wirft ein Licht darauf. Sie hat zum runden Jubiläum auch Kritiker. Von dpa mehr...


Mo., 18.06.2018

Hingucker des Sommers Christo in London: «The Mastaba» schwimmt im Hyde Park

Christo vor seiner Skulptur «The Mastaba», die aus aus mehr als 7500 gestapelten Ölfässern besteht.

Christo hat im Londoner Hyde Park sein erstes großes Außenprojekt in Großbritannien vorgestellt: Auf der Serpentine, mitten im Hyde Park, ruht «The Mastaba». Von dpa mehr...


Mo., 18.06.2018

Verbraucher zahlt Stromnetze unter Druck - Rekordkosten für Noteingriffe

Grund für den Anstieg waren nach Angaben der Bundesnetzagentur eine europaweite Kälteperiode zu Beginn des Jahres 2017, die zu einer starken Belastung der Stromnetze geführt habe.

Bonn (dpa) - Der Ausbau der erneuerbaren Energien setzt die Stromnetze in Deutschland immer stärker unter Druck. Von dpa mehr...


Mo., 18.06.2018

Lachen und Humor Köln feiert ein Jahr lang Jacques Offenbach

Der deutsch-französische Komponist Jacques Offenbach in einer zeitgenössischen Darstellung.

Er gilt als Erfinder der Operette. Komponist Jacques Offenbach, der in Köln geboren wurde. Von dpa mehr...


Mo., 18.06.2018

Dichtes Europanetz Lufthansa wirft ein Auge auf den Billigflieger Norwegian

Dichtes Europanetz: Lufthansa wirft ein Auge auf den Billigflieger Norwegian

Im europäischen Luftverkehr steht die nächste große Airline zur Übernahme bereit. Lufthansa will das Feld nicht kampflos der Konkurrenz überlassen und zeigt Interesse an der Norwegian. Von dpa mehr...


Mo., 18.06.2018

Wachstumspläne Laudamotion: Übernahme durch Ryanair bald perfekt

Der Luftfahrtunternehmer und Ex-Rennfahrer Niki Lauda geht vor einem Testflug nach Düsseldorf vor einem Flugzeug der Laudamotion vorbei.

Berlin (dpa) - Die Übernahme der österreichischen Fluggesellschaft Laudamotion durch Ryanair soll in Kürze perfekt sein. «Wir warten auf die EU-Genehmigung, das sollte heuer noch im Sommer geschehen», sagte Laudamotion-Eigentümer Niki Lauda. Von dpa mehr...


Mo., 18.06.2018

Fußballer-Frisuren Neymar und sein Spaghetti-Look

Neymars Spaghetti-Look sorgt für Diskussionen.

Spaghetti, Stroh und Wischmop: Die Vergleiche sind wenig schmeichelhaft, wenn es um die neue Frisur von Brasiliens Superstar Neymar geht. Promifriseur Udo Walz hat da eine ganz eigene Meinung. Von dpa mehr...


Mo., 18.06.2018

Farc-Abkommen im Fokus Konservativer Kandidat Duque gewinnt Wahl in Kolumbien

Ivan Duque, konservativer Kandidat, jubelt über seinen Sieg bei der Präsidentenwahl in Kolumbien.

Die Unzufriedenheit mit dem historischen Friedensvertrag mit den Farc-Rebellen hat den bislang recht unbekannten Politiker ins höchste Staatsamt getragen. Er will das Abkommen ändern. Beobachter hoffen, dass er dabei nicht zu viel Porzellan zerschlägt. Von dpa mehr...


Mo., 18.06.2018

Vorsicht statt Nachsicht Zählerstand direkt beim Einzug dem Versorger mitteilen

Damit es nicht zu Überraschungen kommt, sollten Mieter den Zähler direkt beim Einzug ablesen.

Wieviel Wasser oder Strom verbraucht wird, ist von Haushalt zu Haushalt verschieden. Wer in eine neue Wohnung einzieht, sollte den Zähler direkt ablesen. So lassen sich eventuelle Unterschiede im Verbrauch direkt feststellen. Von dpa mehr...


Mo., 18.06.2018

«Goodbye, Sir Simon» Rattle hört bei Berliner Philharmonikern auf

Sir Simon Rattle dirigiert auf dem Platz vor dem Kulturforum die Berliner Philharmoniker (2016).

Sir Simon Rattle verabschiedet sich von den Berliner Philharmonikern. Mit ihm wurde das Orchester fit für das 21. Jahrhundert. Von dpa mehr...


Mo., 18.06.2018

«Abstieg zur Hölle» Iñaki Urdangarin tritt Haftstrafe an

Iñaki Urdangarin muss für knapp sechs Jahre ins Gefängnis.

Das hatte in Spanien kaum jemand für möglich gehalten: Ein Angehöriger des Königshauses sitzt hinter Gittern. Der Schwager von König Felipe trat seine knapp sechsjährige Haftstrafe an. Was erwartet Iñaki Urdangarin im Gefängnis? Von dpa mehr...


Mo., 18.06.2018

Insolvenzverfahren Charles-Armel Doubane: Boris Becker ist kein Diplomat

Boris Becker, ehemaliger Tennisprofi.

Der zentralafrikanische Außenminister widerspricht seinem Botschafter in Brüssel. Er sagt, der ehemalige Tennisprofi könne sich nicht auf diplomatische Immunität berufen. Von dpa mehr...


Mo., 18.06.2018

Abbitte Thomas Markle entschuldigt sich bei Herzogin Meghan

Prinz Harry und seine Frau Meghan nach ihrer Trauung.

Es gab einigen Wirbel um den Vater von Herzogin Meghan. Der hat sich jetzt bei seiner Tochter entschuldigt. Von dpa mehr...


Mo., 18.06.2018

Ambitioniertes Projekt Ägyptisches Museum zieht an die Pyramiden

Mohamed Mostafa, ägyptischer Restaurator, im Konservierungslabor des Großen Ägyptischen Museums in Giseh.

Zehntausende sagenhafte Ausstellungsstücke in riesigen Hallen: Das Große Ägyptische Museum bei den Pyramiden von Giseh soll mit deutscher Unterstützung neue Standards setzen. Wird es tatsächlich noch 2018 eröffnet? Von dpa mehr...


Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige