So., 01.02.2015

Parteien Scholz lobt eigene Regierungsarbeit: «Machen das ziemlich gut»

Das Rathaus in Hamburg: Olaf Scholz ist mit seiner Regierungsarbeit zufrieden. Foto: Maja Hitij/Archiv

Hamburg (dpa) - Verkehr, Haushalt, Wirtschaft, Bildung, Umweltschutz - zwei Wochen vor der Bürgerschaftswahl am 15. Februar sieht Hamburgs Bürgermeister Olaf Scholz (SPD) sieht die Stadt in allen Bereichen gut aufgestellt. Von dpa mehr...


So., 01.02.2015

Arbeitsmarkt Oppermann für Einwanderungsgesetz mit flexiblem Punktesystem

Wie viel Einwanderung braucht Deutschland? Und wie soll sie gesteuert werden? Die SPD, die ein Einwanderungsgesetz fordert, präzisiert ihre Vorstellungen dafür. Foto: Axel Heimken/Archiv

Berlin (dpa) - Mit einem flexiblen Punktesystem in einem Einwanderungsgesetz möchte die SPD den Zuzug von Ausländern nach Deutschland gezielt steuern. Von dpa mehr...


So., 01.02.2015

Bundespräsident Deutschland verneigt sich vor Richard von Weizsäcker

Vor Schloss Bellevue in Berlin, Amtssitz des Bundespräsidenten, wehen die Fahnen auf Halbmast. Foto: Soeren Stache

Berlin (dpa) - Deutschland trauert um Richard von Weizsäcker. Der frühere Bundespräsident, einer der bedeutendsten deutschen Politiker der Nachkriegszeit, ist am Samstag im Alter von 94 Jahren gestorben. Von dpa mehr...


So., 01.02.2015

Finanzen Tsipras gibt sich kompromissbereit

«Obwohl es unterschiedliche Perspektiven gibt, bin ich sehr zuversichtlich, dass wir bald eine für beide Seiten zufriedenstellende Vereinbarung treffen können, für Griechenland und für Europa als Ganzes», sagt Tsipras. Foto: Orestis Panagiotou

Brüssel/Athen (dpa) - Der neue griechische Premier Alexis Tsipras zeigt sich vor Gesprächen mit den Euro-Partnern deutlich gemäßigter als zuletzt. Von dpa mehr...


So., 01.02.2015

Parteien Turbulenter AfD-Parteitag: Nur noch ein Chef

Bernd Lucke nimmt auf dem 3. Bundesparteitag der Alternative für Deutschland in Bremen den Beifall der Delegierten entgegen. Foto: Ingo Wagner

Bremen (dpa) - Vor den Wahlen in Hamburg und Bremen hat die Alternative für Deutschland (AfD) ihre Führungsstrukturen gestrafft. Damit zieht sie die Konsequenz aus den Machtkämpfen der vergangenen Monate. Von dpa mehr...


So., 01.02.2015

Konflikte OSZE: Separatisten ließen Ostukraine-Treffen scheitern

Ukrainische Freiwillige bei einer Übung unweit von Mariupol. Bisher ist kein Ende des Konflikts in Sicht. Foto: Anastasia Vlasova

Wien/Kiew (dpa) - Nach dem erneuten Scheitern der Ukraine-Gespräche hat die Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) den prorussischen Separatisten eine Blockadehaltung vorgeworfen. Von dpa mehr...


So., 01.02.2015

Kirche Abschied im Vatikan: Kommandant verlässt Schweizergarde

Kommandant Anrig bei seiner Verabschiedung als Chef der Schweizergarde im Vatikan. Foto: Katarzyna Artymiak

Rom (dpa) - Die Entscheidung des Papstes hatte für Gerüchte gesorgt: Kommandant Anrig hat die Schweizergarde verlassen. Wie es an der Spitze der traditionsreichen Truppe weitergeht, steht noch nicht fest. Von dpa mehr...


So., 01.02.2015

Theater Lars Eidinger wollte gerne böse sein

Lars Eidinger spielt gern Schurken. Foto: Uwe Zucchi

Berlin (dpa) - Der Film- und Theaterschauspieler Lars Eidinger (39) wollte auf der Schauspielschule nicht nett sein. Von dpa mehr...


So., 01.02.2015

Medien Schweiger-Tochter wird Co-Moderatorin bei neuer ZDF-Show

Emma Schweiger wird Co-Moderatorin von Johannes B. Kerner. Foto: ZDF/Frank Hempel

Mainz (dpa) - Die zwölfjährige Tochter des Schauspielers Til Schweiger, Emma, wird Co-Moderatorin von Johannes B. Kerner in einer neuen Gesellschaftsspiel-Show im ZDF. Von dpa mehr...


So., 01.02.2015

Finanzen Die meisten Deutschen wollen Griechenland im Euro halten

Die Deutschen wollen Griechenland im Euro-Raum halten - einen Schuldenschnitt lehnen sie aber ab. Foto: Oliver Berg

Berlin (dpa) - Die meisten Deutschen wollen einer Umfrage zufolge Griechenland im Euro-Raum halten, lehnen aber einen weiteren Schuldenschnitt ab. Auch nach dem Regierungswechsel im Athen sprechen sich 62 Prozent gegen einen Austritt Griechenlands aus der Gemeinschaftswährung aus. Von dpa mehr...


So., 01.02.2015

Film Sundance Film Festival kürt Sieger

Regisseur Alfonso Gomez-Rejon gewann gleich zwei Preise. Foto: Kristin Murphy

Von dpa mehr...


So., 01.02.2015

Theater Dramatikerpreis für Peter Handke

Peter Handke wurde für seine Stücke geehrt. Foto: Antonio Cotrim

Kaiserslautern (dpa) - Für sein Gesamtwerk hat der österreichische Schriftsteller Peter Handke den Else-Lasker-Schüler-Dramatikerpreis erhalten. Von dpa mehr...


So., 01.02.2015

Wissenschaft Chemiker und Autor Carl Djerassi gestorben

Carl Djerassi galt als «Vater der Pille». Foto: Peter Roggenthin

Wien/San Francisco (dpa) - Der Miterfinder der Anti-Baby-Pille, der Chemiker Carl Djerassi, ist tot. Der österreichisch-amerikanische Wissenschaftler starb im Alter von 91 Jahren in der Nacht zum Samstag in San Francisco (Kalifornien) an einem Krebsleiden. Das bestätigte das Museum Albertina in Djerassis Geburtsstadt Wien. Von dpa mehr...


So., 01.02.2015

Ausstellungen Morsbroich feiert die Konzeptkunst

Das Wasserglas mit dem Titel "Drink Europa" von Garbe-Joseph Bouros. Foto: Marius Becker

Leverkusen (dpa) - Die Idee des Künstlers war super, der Aufwand riesig: Ein kleines Trinkglas soll Mineralwässer aus allen 28 Mitgliedstaaten der Europäischen Union enthalten. Von dpa mehr...


So., 01.02.2015

Leute Merkel wird in Deutschland am meisten bewundert

Angela Merkel und Altkanzler Helmut Schmidt genießne hohes Ansehen. Fotos: Michael Kappeler/Rainer Jensen Foto: Kappeler;Jensen

Berlin (dpa) - Angela Merkel ist in Deutschland die am meisten bewunderte Frau, Helmut Schmidt der am meisten verehrte Mann. Das geht aus einer repräsentativen Erhebung des Meinungsforschungsinstituts YouGov hervor. Von dpa mehr...


So., 01.02.2015

Leute

Angela Merkel und Altkanzler Helmut Schmidt genießne hohes Ansehen. Fotos: Michael Kappeler/Rainer Jensen Foto: Kappeler;Jensen

  Von dpa mehr...


So., 01.02.2015

Theater MVs Theaterlandschaft in der Zerreißprobe

Wieviel Theater will Rostock sich leisten? Foto: Bernd Wüstneck

Rostock/Schwerin (dpa) - Theaterleute in Mecklenburg-Vorpommern schauen derzeit mit einer Stimmung zwischen Ärger und Hilflosigkeit nach Schwerin. Von dpa mehr...


So., 01.02.2015

Medien Freiwald ist Dschungelkönig im Netz

Moderator Walter Freiwald bei der Abreise ins camp. Foto: Geisler-Fotopress/dpa

Berlin/Düsseldorf (dpa) - Kein anderer Teilnehmer der neunten Dschungelcamp-Staffel hat das Internet laut einer Analyse so bestimmt wie der Moderator Walter Freiwald («Der Preis ist heiß»). Von dpa mehr...


So., 01.02.2015

Leute Whitney Houstons Tochter weiter im Krankenhaus

Bobbi Kristina Brown 2012 in Hollywood bei einer Filmpremiere. Foto: Paul Buck

Atlanta (dpa) - Kurz vor dem dritten Todestag der Sängerin Whitney Houston ist deren einzige Tochter Bobbi Kristina Brown (21) regungslos in einer Badewanne aufgefunden worden. Von dpa mehr...


So., 01.02.2015

Finanzen Schulz rät Athen zu Stopp von Attacken gegen Merkel

EU-Parlamentspräsident Schulz vergangene Woche während eines Treffens mit dem neuen griechischen Regierungschef Tsipras. Foto: Orestis Panagiotou

Berlin (dpa) - Im Ringen um Erleichterungen beim Schuldenabbau hat EU-Parlamentspräsident Martin Schulz der neuen griechischen Regierung geraten, Angriffe auf Bundeskanzlerin Angela Merkel zu beenden. Von dpa mehr...


So., 01.02.2015

Medien Maren Gilzer ist neue Dschungelkönigin

Vom «Glücksrad» zur Dschungel-Queen: Maren Gilzer hat sich durchgesetzt. Foto: Uwe Geisler

Coolangatta/Berlin (dpa) - Sie hat die ärgsten Widrigkeiten des Dschungels in Angriff genommen: Schafhoden, Schlangengrube und Walter Freiwald. Dafür haben die RTL-Zuschauer Maren Gilzer zur Dschungelkönigin 2015 gekrönt. Von dpa mehr...


So., 01.02.2015

Verkehr Minister: Erste Regeln für selbstfahrende Autos bis Herbst

Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt will dem Thema selbstfahrende Autos «weitere Dynamik verleihen». Foto: Rainer Jensen

Berlin (dpa) - Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt will bis Herbstbeginn erste rechtliche Herausforderungen für den Betrieb von selbstfahrenden Autos klären. Von dpa mehr...


Sa., 31.01.2015

Parteien AfD schafft Dreierspitze ab

AfD-Gründer Lucke freut sich nach der Zweidrittel-Mehrheit in der entscheidenden Abstimmung zur Satzungsänderung. Foto: Ingo Wagner

Bremen (dpa) - Die Alternative für Deutschland (AfD) hat sich knapp zwei Jahre nach ihrer Gründung eine neue Satzung gegeben. Kernstück der Reform ist die Abschaffung des Führungstrios, das bislang an der Spitze der Partei stand. Von dpa mehr...


Sa., 31.01.2015

Leute Whitney Houstons Tochter im Krankenhaus

Viele Fragezeichen: Bobbi Kristina Brown wird in einem Krankenhaus behandelt. Foto: Foto: Paul Buck

Atlanta (dpa) - Bobbi Kristina Brown (21), Tochter der verstorbenen Sängerin Whitney Houston, ist in Roswell im US-Staat Georgia regungslos aufgefunden und ins Krankenhaus gebracht worden. Dies berichtete der US-Sender CNN am Samstag unter Berufung auf die Polizei. Von dpa mehr...


Sa., 31.01.2015

Film Miss-Marple-Darstellerin Geraldine McEwan gestorben

London (dpa) - Die Miss-Marple-Darstellerin Geraldine McEwan ist tot. Sie sei im Alter von 82 Jahren nach einem im Oktober erlittenen Schlaganfall am Freitag friedlich eingeschlafen, teilte die Familie der Schauspielerin mit. Von dpa mehr...


Sa., 31.01.2015

Literatur Frank Schulz erhält Literaturpreis für grotesken Humor

Frank Schulz wurde geehrt. Foto: Arno Burgi/Archiv

Kassel (dpa) - Für seine Schilderungen zum «ganz normalen Irrsinn des Lebens» hat der Hamburger Schriftsteller Frank Schulz den Kasseler Literaturpreis für grotesken Humor erhalten. Von dpa mehr...


Folgen Sie uns auf Facebook