Do., 24.04.2014

Kunst Kollektiv versteigert Banksy-Graffiti

Ein Banksy. Foto: Andy Rain

London (dpa) - Ein anonym auftretendes Londoner Kunstkollektiv versteigert Werke des Streetart-Künstlers Banksy im geschätzten Gesamtwert von 2,5 Millionen Pfund (etwa drei Millionen Euro). Von dpa mehr...


Do., 24.04.2014

Konflikte Israel setzt Friedensgespräche wegen Hamas aus

Einsatz im Westjordanland: Ein israelischer Grenzpolizist verbindet einem Palästinenser die Augen. Foto: Abed Al Hashlamoun

Jerusalem/Gaza (dpa) - Israel hat die Friedensgespräche mit den Palästinensern ausgesetzt. Hintergrund sind die Bemühungen der palästinensischen Fatah um Aussöhnung mit ihrem radikalislamischen Rivalen Hamas. Von dpa mehr...


Do., 24.04.2014

Börsen Dax schließt nach turbulentem Handelsverlauf kaum verändert

Frankfurt/Main (dpa) - Hin- und hergerissen zwischen guten Konjunkturdaten und wieder verstärkten Sorgen über die Ukraine-Krise hat der Dax am Donnerstag kaum verändert geschlossen. Von dpa mehr...


Do., 24.04.2014

Literatur Schriftstellerin Ilse Gräfin von Bredow gestorben

Ilse Gräfin von Bredow ist tot. Foto: Francesco Sbano/S. Fischer Verlage

Frankfurt/Hamburg (dpa) - Die Schriftstellerin Ilse Gräfin von Bredow ist tot. Nach Angaben ihres Verlages starb sie am Ostersonntag im Alter von 91 Jahren in Hamburg. Ihr 1979 erschienenes erstes Buch war ihr größter Erfolg: «Kartoffeln mit Stippe». Von dpa mehr...


Do., 24.04.2014

Tennis Tennisstar Djokovic wird Vater

Novak Djokovic und Jelena Ristic erwarten Nachwuchs. Foto: Facundo Arrizabalaga

Stuttgart (dpa) - Der serbische Tennisprofi Novak Djokovic wird Vater. Das teilte der Weltranglisten-Zweite und Schützling von Boris Becker am Donnerstag via Twitter mit. Von dpa mehr...


Do., 24.04.2014

Konflikte Russland reagiert mit Großmanöver auf Gewalt in Ostukraine

Pro-russische Aktivisten vor einer Barrikade im Osten der Ukraine. Foto: Roman Pilipey

Slawjansk/Moskau (dpa) - In der Ostukraine droht eine Eskalation militärischer Gewalt. Spezialeinheiten der Regierung haben nach Angaben des Innenministeriums in Kiew nahe der Stadt Slawjansk in einem Gefecht fünf prorussische Separatisten erschossen. Von dpa mehr...


Do., 24.04.2014

Prozesse Prozess gegen frühere LBBW-Banker geht ohne Urteil zu Ende

Siegfried Jaschinski, Ex-Vorstandsvorsitzender der LBBW Bank, im Landgericht Stuttgart. Foto: Uli Deck/Archivbild

Stuttgart (dpa) - Das Stuttgarter Landgericht hat den Prozess gegen den Ex-LBBW-Chef Siegfried Jaschinski und weitere ehemalige Vorstände der Landesbank Baden-Württemberg vorläufig eingestellt. Von dpa mehr...


Do., 24.04.2014

Auto Rückrufe und Opel machen General Motors zu schaffen

GM-Chefin Mary Barra neben einem Opel Insignia Country Tourer. Foto: Arne Dedert

Detroit (dpa) - Das Rückruf-Debakel der vergangenen Monate und die teure Sanierung von Opel haben ein großes Loch in die Bilanz von General Motors gerissen. Von dpa mehr...


Do., 24.04.2014

Auto Seat stoppt Autoexporte nach China

Zahlreiche Seats warten im Hafen von Barcelona auf die Verschiffung nach China/Archiv Foto: Andreu Dalmau

Peking (dpa) - Angesicht schlechter Absatzzahlen hat die spanische Volkswagen-Tochter Seat ihre Autoexporte nach China gestoppt, und denkt stattdessen über eine lokale Produktion nach. Von dpa mehr...


Do., 24.04.2014

Theater Theaterpremiere: Homosexualität im Fußball

Matthias Damberg singt in der Umkleidekabine. Foto: Christoph Schmidt

Göttingen (dpa) - Die Anspannung ist schon vor dem Spiel riesig. Schulter an Schulter sitzen die Spieler in der kleinen Umkleidekabine und lauschen den Worten ihres Trainers: «Wir haben lange auf diesen Moment hingearbeitet, Männer! Ich will euch kämpfen sehen auf dem Fußballplatz!» Von dpa mehr...


Do., 24.04.2014

Ergebnisse Novartis schafft Gewinnsprung

Der Pharmakonzern Novartis kann für das erste Quartal ein kräftiges Gewinnplus verzeichnen. Foto: Keystone

Basel (dpa) - Der Schweizer Pharmakonzern Novartis ist dank der hohen Nachfrage aus Schwellenländern und eines Sondererlöses mit einem kräftigen Gewinnplus in das Jahr gestartet. Von dpa mehr...


Do., 24.04.2014

Musik Berliner Philharmoniker suchen Rattle-Nachfolger

Chefdirigent Sir Simon Rattle hört 2018 auf. Foto: Rainer Jensen

Berlin (dpa) - Vier Jahre vor dem Abschied von Sir Simon Rattle (59) suchen die Berliner Philharmoniker nach einem Nachfolger für ihren Chefdirigenten. Von dpa mehr...


Do., 24.04.2014

Industrie Alstom dementiert GE-Angebot

Schluckt der US-Konzern General Electric die französische Alstom? In Paris wird der Milliarden-Deal geleugnet. Foto: Eddy Risch/Archiv

New York/Paris (dpa) - Der US-Mischkonzern General Electric (GE) will einem Medienbericht zufolge den französischen Hersteller von Zügen und Energietechnik Alstom kaufen. Von dpa mehr...


Do., 24.04.2014

Luftverkehr Strenger Winter geht bei US-Fluggesellschaften ins Geld

Der Winter in den USA und Kanada war besonders hart. Tausende Flüge fielen aus. Foto: Kamil Krzaczynskik

Fort Worth (dpa) - Heftige Schneefälle und frostige Temperaturen in den Nordamerika haben die Fluggesellschaften eine Menge Geld gekostet. Von dpa mehr...


Do., 24.04.2014

Leute Royals haben Mission in Down Under erfüllt

William und Kate in Canberra. Foto: Lukas Coch

London/Canberra (dpa) - Prinz William hat während des königlichen Besuchs in Down Under in den vergangenen zweieinhalb Wochen einige Reden gehalten. Kaum ein Wort blieb in Erinnerung. Von dpa mehr...


Do., 24.04.2014

Wissenschaft Forscher planen Tomatenzucht im Weltall

Ein Gewächshaus, in dem im Jahr 2016 Tomatenpflanzen ins All fliegen sollen. Foto: Sebastian M. Strauch/FAU

Erlangen (dpa) - Forscher wollen herausfinden, ob Tomaten auch in der Schwerelosigkeit und ohne menschliche Pflege gedeihen können. Von dpa mehr...


Do., 24.04.2014

Leute Fürstin Charlène dementiert Gerüchte

Fürstin Charlène nimmt Stellung. Foto: Valery Hache

Monaco (dpa) - Fürstin Charlène von Monaco (36) ist mit einer großen Home-Story Spekulationen über ein angeblich unglückliches Privatleben entgegengetreten. Von dpa mehr...


Do., 24.04.2014

Kunst Richter und Polke: Ausstellung in London

Drei Arbeiten von Sigmar Polke bei Christie's. Foto: Facundo Arrizabalaga

London (dpa) - Gerhard Richter und Sigmar Polke - zwei der Giganten der deutschen Gegenwartskunst - werden in einer Ausstellung in London nach fast einem halben Jahrhundert wieder vereint. Von dpa mehr...


Do., 24.04.2014

Wissenschaft Gewitzter Fächerfisch schlägt blitzschnell zu

Schlau und extrem schnell machen Fächerfische fette Beute. Foto: Amanda Cotton/Archiv

Berlin (dpa) - Schlau und extrem schnell machen Fächerfische fette Beute. Mit ihrer schwertartig verlängerten Schnauze pirschen sie sich an Sardinenschwärme heran und schlagen dann zu - mit einer Beschleunigung, die zu den höchsten je bei Wasserwirbeltieren gemessenen zählt. Von dpa mehr...


Do., 24.04.2014

Architektur Architekt Hans Hollein gestorben

Hans Hollein ist tot. Foto: Roland Schlager

Wien (dpa) - Der weltweit renommierte österreichische Architekt Hans Hollein ist tot. Er starb am Donnerstag nach längerer schwerer Krankheit in Wien, wie eine Sprecherin der Familie mitteilte. Hollein wurde 80 Jahre alt. Von dpa mehr...


Do., 24.04.2014

Ausstellungen Der Seelenaufschlitzer: Kokoschka-Schau in Wolfsburg

Oskar Kokoschka, Proletarierkinder, 1914. Foto: Jochen Lübke

Wolfsburg (dpa) - Von Beginn an ging es Oskar Kokoschka nie um die schöne Oberfläche, sondern immer um einen Blick in die Abgründe der Seele. Der 1886 geborene Maler porträtierte Künstlerfreunde, Kinder, seine Geliebte Alma Mahler sowie später seine Ehefrau Olda. Von dpa mehr...


Do., 24.04.2014

Leute Der Kaiser trägt Bart: Beckenbauer mit neuem Look

Bayern-Ehrenpräsident Franz Beckenbauer ließ sich einen Bart stehen. Foto/Screenshot: Sky Foto: SKY

Madrid/München (dpa) - Fußball-Kaiser Franz Beckenbauer (68) trägt neuerdings Bart - und macht damit Furore. Am Mittwochabend präsentierte sich der Ehrenpräsident des FC Bayern München im ungewohnten Look als TV-Experte bei der Übertragung des Champions-League-Halbfinales zwischen Real Madrid und dem FC Bayern. Von dpa mehr...


Do., 24.04.2014

Verbraucher Immer mehr Sonderangebote: Doch die Begeisterung dafür schwindet

Noch ein Sonderangebot: Die Zahl der «Promotions» ist laut der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) deutlich gestiegen. Doch die Wirkung lässt nach. Foto: Matthias Balk

Nürnberg (dpa) - Kaffee für 3,33 Euro statt für 4,99 Euro. Würzmittel im Sonderangebot. Immer mehr Produkte gehen zum Aktionspreis über den Ladentisch. Doch die erhofften Umsatzzuwächse bleiben häufiger aus. Denn Sonderangebote sind für die Kunden längst der Normalfall. Von dpa mehr...


Do., 24.04.2014

Konjunktur Deutsche Wirtschaft trotzt Ukraine-Krise

Ein Getriebegehäuse für Windkrafträder: Deutsche Unternehmen blicken zuversichtlich in die Zukunft. Foto: Peter Steffen

München (dpa) - Die große Zuversicht deutscher Firmen untermauert die Hoffnung auf ein deutliches Wirtschaftswachstum in diesem Jahr. Von dpa mehr...


Do., 24.04.2014

Arbeitsmarkt Seit Jahresanfang wandern mehr Bulgaren und Rumänen ein

Mitten im bürgerlichen Duisburg-Rheinhausen sorgt ein überfülltes Mietshaus mit hunderten Rumänen für öffentlichen Streit. Foto: Oliver Berg/Archiv

Nürnberg (dpa) - Schon 2013 hatte sich der Trend angedeutet, zum Jahresanfang hat er sich verstärkt: Bulgaren und Rumänen, die in ihrem Heimatland keine Chance sehen, suchen in Deutschland verstärkt ihr Glück. Und viele finden auf Anhieb Arbeit, nur wenige landen in Hartz IV. Von dpa mehr...


Do., 24.04.2014

Konflikte Eilmeldung: Russland reagiert mit Militärmanöver auf Gewalt

Russland hat als Reaktion auf die Gewalt im Osten der Ukraine ein großangelegtes Militärmanöver an der gemeinsamen Grenze begonnen. Foto: dpa

Moskau (dpa) - Russland hat als Reaktion auf die Gewalt im Osten der Ukraine ein großangelegtes Militärmanöver an der gemeinsamen Grenze begonnen. Das teilte Verteidigungsminister Sergej Schoigu am Donnerstag der Agentur Interfax zufolge mit. Von dpa mehr...


Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook