Anzeige

So., 23.04.2017

Radsport Valverde gewinnt auch Lüttich-Bastogne-Lüttich

Alejandro Valverde gewann auch Lüttich-Bastogne-Lüttich.

Lüttich (dpa) - Radprofi Alessandro Valverde will die Prämie für seinen vierten Sieg bei Lüttich-Bastogne-Lüttich an die Witwe des bei einem Unfall getöteten Michele Scarponi weitergeben. Der Spanier gewann das Rennen nach 258 Kilometern wie schon 2006, 2008 und 2015. Von dpa mehr...

So., 23.04.2017

Tod bei Trainingsunfall Der Radsport trauert um Ex-Giro-Sieger Scarponi

Die Fahrer halten vor dem Start des Radrennens Lüttich-Bastogne-Lüttich eine Schweigeminute für den verunglückten Radrennfahrer Michele Scarponi ab. Der italienische Profi war während des Trainings tödlich verunglückt.

Nach dem tragischen Unfalltod des Italieners Michele Scarponi ist der Radsport tief geschockt. Der letzte große Frühjahrs-Klassiker Lüttich-Bastogne-Lüttich beginnt mit einer Schweigeminute. Von dpa mehr...


Sa., 22.04.2017

Von Transporter überfahren Ex-Giro-Sieger Scarponi stirbt bei Trainingsunfall

Michele Scarponi ist beim Training von einem Auto überfahren worden.

Das italienische Radrennprofi Michele Scarponi wird im Training von einem Wagen erfasst und stirbt. Nur wenige Tage vor seinem Tod feierte er seinen letzten Rennsieg. Von dpa mehr...


Do., 20.04.2017

Eschborn - Frankfurt Der krönende Abschluss der Frühjahrsklassiker

Weltmeister Peter Sagan geht bei Eschborn - Frankfurt an den Start.

Frankfurt/Main (dpa) - Das Radrennen Eschborn-Frankfurt am 1. Mai ist in diesem Jahr so gut besetzt wie schon seit Jahren nicht mehr. Angeführt wird das Feld vom slowakischen Doppel-Weltmeister Peter Sagan sowie den deutschen Assen John Degenkolb, André Greipel, Marcel Kittel und Tony Martin. Von dpa mehr...


Mi., 19.04.2017

«Vertrauen, Kraft, Respekt» Valverde holt fünften Sieg beim Flèche Wallonne

Alejandro Valverde (M) ist zurzeit in der Form seines Lebens.

Huy (dpa) - Topfavorit Alejandro Valverde hat in eindrucksvoller Manier zum fünften Mal den Ardennen-Klassiker Flèche Wallonne gewonnen. Nach 204,5 Kilometern war der 36 Jahre alte Spanier an der gefürchteten Schlusssteigung, der bis zu 20 Prozent steilen Mauer von Huy, nicht zu schlagen. Von dpa mehr...


Di., 18.04.2017

Zusage vom Radstar Doppel-Weltmeister Sagan startet in Eschborn-Frankfurt

Weltmeister Peter Sagan wird in Frankfurt an den Start gehen.

Frankfurt/Main (dpa) - Nach den deutschen Stars John Degenkolb und Tony Martin hat auch der slowakische Straßen-Weltmeister Peter Sagan seinen Start beim Radrennen «Rund um den Finanzplatz Eschborn-Frankfurt» am 1. Mai zugesagt. Von dpa mehr...


Mo., 17.04.2017

Trotz Nierenriss Belgier Gilbert gewinnt zum vierten Mal Amstel Gold Race

Philippe Gilbert gewann das Amstel Gold Race zum vierten Mal.

Der Belgier Philipp Gilbert feiert seinen vierten Sieg beim Amstel Gold Race. Eine bemerkenswerte Leistung - auch weil der 34-Jährige sich bei einem Sturz einen leichten Nierenriss zuzieht. Von dpa mehr...


Mo., 17.04.2017

EM in Berlin neues Ziel Kristina Vogel schönt WM-Bilanz der Bahnradsportler

Bei der Siegerehrung küsst Kristina Vogel ihre Goldmedaille.

Kristina Vogel hat mit zwei Gold- und einer Bronzemedaille die deutsche Bilanz bei den Bahn-Weltmeisterschaften in Hongkong gerettet. In der nacholympischen Saison hat sich manche Baustelle aufgetan. Von dpa mehr...


Sa., 15.04.2017

Bahnrad-WM Welte holt Silber im Zeitfahren - Niederlag Fünfter

Miriam Welte feiert ihren zweiten Platz.

Miriam Welte holt am vorletzten Tag der WM in Hongkong mit Silber im Zeitfahren die vierte Medaille für den Bund Deutscher Radfahrer. Bei Max Niederlag flossen nach dem Verpassen der Finalläufe Tränen. Von dpa mehr...


Fr., 14.04.2017

Achter WM-Titel Bahn-Olympiasiegerin Vogel bleibt Sprintkönigin

Achter WM-Titel : Bahn-Olympiasiegerin Vogel bleibt Sprintkönigin

Erst der Olympiasieg, nun Weltmeisterin: Kristina Vogel fährt auf dem Holzoval weiter in einer eigenen Liga. Die 26-Jährige gewann in Hongkong bereits ihren achten WM-Titel. Von dpa mehr...


Do., 13.04.2017

«Fühle mich wie ein Sieger» Liß gewinnt Silber bei Bahnrad-WM - Vogel im Halbfinale

«Fühle mich wie ein Sieger» : Liß gewinnt Silber bei Bahnrad-WM - Vogel im Halbfinale

Zweiter Tag, zweite Medaille: Lucas Liß gewinnt im Scratch Silber und fühlt sich «wie ein Sieger». Kristina Vogel ist auf dem besten Weg zu ihrem zweiten Podestplatz in Hongkong, im Sprint steht die Olympiasiegerin im Halbfinale. Von dpa mehr...


Mi., 12.04.2017

«Traurigkeit überwiegt» WM-Bronze als Trostpreis für Vogel und Welte

Kristina Vogel fährt zusammen mit Miriam Welte um Bronze im Teamsprint.

Kristina Vogel und Miriam Welte liegen bei der WM erst auf Goldkurs, am Ende gibt es Bronze als Trostpreis. Trotzdem ist das Duo der Lichtblick aus deutscher Sicht. Die Teamsprinter und der Vierer enttäuschen jeweils mit Platz zwölf. Von dpa mehr...


Mi., 12.04.2017

Rad-Sprintstar Cavendish leidet an Pfeifferschem Drüsenfieber

Der britische Sprintstar Mark Cavendish will zur Tour de France wieder fit sein.

Berlin (dpa) - Der britische Radprofi Mark Cavendish ist an Pfeifferschem Drüsenfieber erkrankt und muss deshalb nach Angaben seines Teams Dimension Data eine längere Pause einlegen. Der 31-Jährige muss zudem noch eine Knöchelverletzung auskurieren. Von dpa mehr...


Di., 11.04.2017

«Durstig nach Siegen» Vogel vor Bahnrad-WM wieder in Angriffslaune

Kristina Vogel will auch bei der WM in Hongkong jubeln.

Die Fingernägel sind lackiert, Kristina Vogel ist fit und bereit: Bei den Bahnradsport-Weltmeisterschaften ab Mittwoch in Hongkong will die Erfurterin ihre beeindruckende Medaillensammlung ausbauen. Es winken drei Titel. Von dpa mehr...


Mo., 10.04.2017

Rad-Klassiker Paris-Roubaix Boonen geht, van Avermaet ist da - Belgien feiert Wechsel

Der Belgier Greg van Avermaet gewann den Klassiker Paris-Roubaix.

Roubaix (dpa) - Zwei Belgier standen beim Frühjahrsklassiker Paris-Roubaix im Mittelpunkt. Olympiasieger Greg van Avermaet gewann erstmals das Rennen, Rekordsieger Tom Boonen beendete indes seine Karriere. Von dpa mehr...


So., 09.04.2017

Deutsche abgeschlagen Radprofi Van Avermaet gewinnt Klassiker Paris-Roubaix

Greg Van Avermaet bejubelt seinen Sieg am beim Eintagesrennen Paris-Roubaix.

Welch eine Dramatik auf dem Kopfsteinpflaster beim 115. Frühjahrsklassiker Paris-Roubaix. Stürze und Reifenschäden wie etwa bei Weltmeister Peter Sagan machen den Fahrern zu schaffen. John Degenkolb verpasst indes den Anschluss. Von dpa mehr...


So., 09.04.2017

Klassiker zum 115. Mal Paris-Roubaix: Degenkolb-Rückkehr und Boonen-Abschied

John Degenkolb möchte gerne nochmals bei Paris-Roubaix triumphieren.

Es ist die sogenannte Hölle des Nordens. 257 Kilometer, davon 55 über das gefürchtete Kopfsteinpflaster, müssen die Radprofis beim 115. Frühjahrsklassiker Paris-Roubaix zurücklegen. John Degenkolb zählt zu den Mitfavoriten. Wie auch Tom Boonen, der seine Karriere beendet. Von dpa mehr...


Sa., 08.04.2017

Tagessieg an Roglic Valverde gewinnt erstmals die Baskenland-Rundfahrt

Alejandro Valverde gewann erstmals die Baskenland-Rundfahrt.

Éibar (dpa) - Der spanische Radprofi Alejandro Valverde hat zum ersten Mal die Baskenland-Rundfahrt gewonnen. Der 36-Jährige vom Movistar-Team verteidigte am Samstag mit einem zweiten Platz auf dem 27,7 Kilometer langen Zeitfahren um Éibar seine Führung im Gesamtklassement und feierte seinen dritten Rundfahrt-Sieg in diesem Jahr. Von dpa mehr...


Fr., 07.04.2017

Paris-Roubaix Auftrag an Degenkolb: Zweiten Pflasterstein holen

John Degenkolb trainiert auf Kopfsteinpflaster für das Rennen Paris-Roubaix.

Nach seiner Zwangspause im vergangenen Jahr kehrt John Degenkolb zum Frühjahrsklassiker Paris-Roubaix zurück. Es ist quasi die Titelverteidigung mit Verspätung. 2015 hatte er für einen historischen Sieg gesorgt, als er als zweiter Deutscher gewann. Von dpa mehr...


Do., 06.04.2017

Roglic gewinnt vierte Etappe De la Cruz führt weiter bei Baskenland-Rundfahrt

David de la Cruz ist der Spitzenreiter der Baskenland-Rundfahrt.

Bilbao (dpa) - Der spanische Radprofi David de la Cruz hat sein Gelbes Trikot als Spitzenreiter im Gesamtklassement der Baskenland-Rundfahrt auf der vierten und längsten Etappe verteidigt. Von dpa mehr...


Mi., 05.04.2017

Abschied von Boonen Fünfter Sieg für Kittel beim Scheldeprijs

Marcel Kittel (r) gewann den Scheldeprijs.

Schoten (dpa) - Der deutsche Topsprinter Marcel Kittel hat mit dem fünften Triumph in sechs Jahren seine Rekord-Siegesserie beim Scheldeprijs in Belgien fortgesetzt. Von dpa mehr...


Mi., 05.04.2017

Geglückter Ausreißversuch De la Cruz nach Etappensieg im Baskenland nun Gesamt-Erster

Der Spanier David de la Cruz gewann in San Sebastián.

San Sebastián (dpa) - Der spanische Radprofi David de la Cruz hat die dritte Etappe der Baskenland-Rundfahrt gewonnen und damit auch die Gesamtführung übernommen. Von dpa mehr...


Di., 04.04.2017

Schweizer Sprintschnellster Albasini gewinnt zweite Etappe der Baskenland-Rundfahrt

Der Schweizer Michael Albasini gewann die zweite Etappe der Baskenland-Rundfahrt.

Eltziego (dpa) - Michael Albasini hat die zweite Etappe der Baskenland-Rundfahrt gewonnen. Der Schweizer Radprofi setzte sich im Schlusssprint gegen den Argentinier Maximilliano Richeze und Sean De Bie aus Belgien durch. Von dpa mehr...


Di., 04.04.2017

Degenkolb und Martin Zugpferde Taunusschleife lockt Radsport-Elite

John Degenkolb will beim Klassiker «Rund um den Finanzplatz Eschborn-Frankfurt» um den Sieg mitsprinten.

Eschborn (dpa) - Mit der qualitativ besten Besetzung der letzten Jahre geht der Radsport-Klassiker «Rund um den Finanzplatz Eschborn-Frankfurt» am 1. Mai in die 56. Auflage. Von dpa mehr...


Mo., 03.04.2017

Sieg im Massensprint Australier Matthews gewinnt erste Etappe im Baskenland

Michael Matthews siegte auf der ersten Etappe der Baskenland-Rundfahrt.

Eguesibar-Sarriguren (dpa) - Michael Matthews hat die erste Etappe der Baskenland-Rundfahrt gewonnen. Der Radprofi aus Australien verwies seinen Landsmann Jay McCarthy aus der Bora-hansgrohe-Mannschaft nach 153 Kilometern im Massensprint auf Rang zwei. Von dpa mehr...


1 - 25 von 1557 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige