Sa., 18.08.2018

Fußball | Bezirksliga 11: Der 2. Spieltag Wiedersehen in den Eper Bülten

Ein Punkt als Minimalziel: Markus Banken will mit dem FCE Gegner Coesfeld die Stirn bieten.

Epe - Das geht ja gut los für den FC Epe. Die Blauen machten am ersten Bezirksliga-Spieltag da weiter, wo sie 2017/18 aufgehört hatten. Mit ihrer neuen Lieblingsbeschäftigung, den Grünen vom Ortsrivalen Vorwärts gründlich in die Suppe zu spucken. Denn obwohl die Hausherren 2:0 am Wolbertshof führten, bewies der FCE blendende Moral und holte noch ein 2:2-Remis heraus. Von Nils Reschke

Sa., 18.08.2018

Fußball | Kreisliga A1: Der 2. Spieltag Extraschicht an der Laubstiege

Keine Flanken: Teglat Chabou muss bei Fortuna Gronaus Heimpremiere passen.

Gronau - Beim ASC Schöppingen und bei Vorwärts Epe 2 blicken sie frohen Mutes auf den zweiten Spieltag in der A-Liga am Sonntag. Geschenkt, schließlich starteten beide Teams mit einem Dreier in die Saison. Anders sieht die Sache beim VfB Alstätte und auch bei Fortuna Gronau aus. Der Auftakt ist misslungen. Der Schaden soll direkt repariert werden. Die Fortunen legten am Freitagabend sogar eine Extraschicht ein. Von Nils Reschke


Fr., 17.08.2018

Fußball | Kreisliga A1: SG Gronau - FC Oeding Welcome b(l)ack!

Gronau - Die Vereinsfarben sind Schwarz und Weiß. Bei der Wahl der Spielkleidung wird meist die dunklere Variante bevorzugt. Doch in der Kreisliga A wurden ihre Trikots schon lange nicht mehr gesichtet. Sechs Jahre lang dümpelte die SG Gronau in der B-Liga herum. Seit vergangenem Sonntag ist das anders. In diesem Sinne: Welcome b(l)ack! Von Nils Reschke


Fr., 17.08.2018

Frauen-Fußball | Fortuna Gronau tritt in der Landesliga an Bernd Post: „Aufgabe ist deutlich anspruchsvoller“

Fortuna Gronaus Fußballerinnen (hier Jule Strohmeyer) greifen ab dem 26. August in der Landesliga an. Am ersten Spieltag führt die Reise nach Telgte. Keine leichte Aufgabe für den Aufsteiger.

Gronau - Das erste Pflichtspiel der Saison haben Fortuna Gronaus Fußballerinnen verloren. Das Verbands-Pokalspiel endete 4:2 für die SpVgg Horsthausen. Trainer Bernd Post gewann trotzdem positive Erkenntnisse. Er traut seiner Mannschaft zu, auch als Aufsteiger in der Landesliga eine gute Rolle zu spielen. Von Stefan Hoof


Fr., 17.08.2018

Tennis | Gronau Open Rath gefällt die familiäre Atmosphäre

Katharina Rath, Deutsche Meisterin der Damen 30

Die in der nächsten Woche startenden Gronau Open beschreiben sich selbst als „ein Turnier mit Wohlfühlcharakter“. Dass dies wirklich zutrifft, bestätigen die vielen „Wiederholungstäterinnen“, die in ihrem oft sehr vollen Terminkalender einen Platz für das Gronauer Turnier frei halten und immer wieder gerne zur Anlage an der Losserstraße kommen.


Do., 16.08.2018

Handball | 2. Liga / DHB-Pokal HSG Nordhorn-Lingen gegen den Deutschen Meister

HSG-Trainerteam Heiner Bültmann (l.) und Ralf Lucas

Nordhorn - Die Aufgabe hätte schwieriger nicht sein können. Zum Auftakt der DHB-Pokalrunde trifft Handball-Zweitligist HSG Nordhorn-Lingen am Samstag auf den Deutschen Meister. Anwurf in der Sporthalle in Halver ist um 15 Uhr. Von Stefan Hoof


Fr., 17.08.2018

Fußball: FC Twente Enschede FC Twente Enschede vor Neustart

Enschede - Wie sollte es auch anders sein? Der FC Twente Enschede machte in der Sommerpause wieder von sich reden – und das nicht immer im positiven Sinn. Kurz vor dem Saisonstart scheinen die „Tukkers“ aber wieder die Kurve bekommen zu haben. Die Euphorie im Umfeld ist auf jeden Fall sehr groß. Von Daniel Buse


Do., 16.08.2018

Tennis | Offene Vereinsmeisterschaften von Vorwärts Gronau „Liegen voll im Zeitplan“

Die offenen Vereinsmeisterschaften sorgen Abend für Abend für interessante Begegnungen am Brechter Weg. Turnierleiter Frank Schreiter ist mit dem Verlauf sehr zufrieden.

Gronau - Bereits seit drei Wochen sollte die Anlage der Tennisabteilung am Brechter Weg aus allen Nähten platzen. Insgesamt 250 Meldungen hatten die Organisatoren zu vermelden. Bedingt durch die Sommerferien und die zu hohen Temperaturen liefen die offenen Vereinsmeisterschaften in diesem Jahr jedoch schleppender an als im Vorjahr. Von Nadine Eckrath


Do., 16.08.2018

Triathlon | Wettbewerbe in Altenrheine und Hückeswagen Ein nettes Wiedersehen mit alten Bekannten

Ralf Tillmann, Rolf Schweiger und Hermann Gebker (v.l.)

Hückeswagen/Altenrheine/Gronau - Hückeswagen und Altenrheine – gleich an zwei Orten waren die Triathleten des TV Gronau zuletzt aktiv. Während Joachim Flüthmann und Steve Figur im bergischen Land eine Mitteldistanz in Angriff nahmen, starteten am Dortmund-Ems-Kanal sechs Gronauer und Eperaner über die Volks- und Olympische Distanz. Von Günther Poggemann


Mi., 15.08.2018

Handball | Herren-Landesliga Kader noch nicht benannt

Vorwärts Gronau bereitet sich zielstrebig auf die erste Spielzeit in der Landesliga vor. Ärgerlich jedoch, dass der Aufsteiger zunächst nicht in seiner „Festung“ an der Laubspiele spielen kann.  Die Marschroute präsentiert hier Carsten Reß.            

Gronau - Die Saisonvorbereitung der Handballer von Vorwärts Gronau hatte gerade erst begonnen, da machte die Hiobsbotschaft schon die Runde. Doch die war diesmal nicht personeller Natur. Von Stefan Hoof


Di., 14.08.2018

Tennis | 15. Gronau Open Meldeliste ändert sich fast stündlich

Auf der Anlage an der Losserstraße werden in der kommenden Woche die 15. Gronau Open (hier Steffi Bachofer) ausgetragen.

Gronau - Die Vorbereitungen laufen seit Monaten und gehen nun auf die Zielgerade. Nur noch wenige Tage, dann findet auf der Anlage des TV Grün-Gold Gronau an der Losserstraße zum 15. Mal eines der am höchsten dotierten nationalen Damenturniere mit Teilnehmerinnen aus ganz Deutschland statt. Die Meldefrist endet am 20. August. Von Nadine Eckrath


Di., 14.08.2018

Fußball | Gronauer in der Oberliga Scherping trifft für Rheine

Timo Scherping

Gronau - Gespielt und ein Tor erzielt, kurz zum Einsatz gekommen, nicht eingewechselt – unterschiedlich verlief der Saisonauftakt für die in der Oberliga spielenden Gronauer. Von Stefan Hoof


Di., 14.08.2018

Fußball | Kreisliga A Ahaus SV Heek spielt schon am Freitag

Hendrik Sahlmer 

Kreis Borken - Der FC Vreden mit dem früheren Alstätter Trainer Hendrik Sahlmer ist der erste Tabellenführer der A-Liga im neuen Spieljahr. Von Stefan Hoof


Mo., 13.08.2018

Fußball | Westfalenpokal: Fortuna Gronau - SpVgg Horsthausen Es reicht noch nicht

Im Westfalenpokal ging Fortuna Gronau in der ersten Runde gegen die SpVgg Horsthausen zu Boden. Doch zwei Wochen vor dem Punktspielstart sah Trainer Bernd Post auch positive Ansätze.

Gronau - „Das war durchaus ein Spiel auf Landesliganiveau“, resümierte Bernd Post kurz nach dem Abpfiff des Pokalspiels der ersten Runde im Westfalenpokal, aus dem seine Schützlinge soeben mit 2:4 ausgeschieden waren. Von Nadine Eckrath


Di., 14.08.2018

Fußball | Eper Derby 16 Wochen bis zum Wiedersehen

Ex-Vorwärtsler Julian Reus (v.) war es vorbehalten, den Ausgleich für den FC Epe zu markieren.

Epe - Unglaublich, aber wahr. Vorwärts Epe kann gegen den Ortsrivalen aus den Bülten nicht mehr gewinnen – zumindest nicht in den Punktspielen in der Bezirksliga. Am Sonntag reichte auf eigenem Platz selbst ein 2:0-Vorsprung nicht, um den von der grün-weißen Anhängerschaft sehnsüchtig erwarteten Dreier unter Dach und Fach zu bringen. Von Stefan Hoof


Mo., 13.08.2018

Fußball | Bezirksliga 11: Vorwärts Epe - FC Epe Ein Derby wie aus dem Lehrbuch

Gut besucht war das Derby am Wolbertshof. Umut Berke (li.) traf in der 65. Minute zum zwischenzeitlichen 2:0-Vorsprung für die Gastgeber. Es sollte nicht reichen.

Epe - Was für ein Auftakt in die Saison 2018/19 in der Bezirksliga 11. In einem rasanten Spiel zwischen Vorwärts Epe und dem FC Epe gab es nach 90 Minuten zwar keinen Sieger, aber die Zuschauer am gut besuchten Wolbertshof hatten alles gesehen, was zu einem packenden Derby gehört Von Kristian van Bentem


So., 12.08.2018

Fußball | Kreis Ahaus/Coesfeld: Saisonstart Traumstarts und Enttäuschungen2:1

Tarf zum 1:1 per Strafstoß für Vorwärts Epe 2 gegen Ammeloe: Mario Frieling

Epe - Zum Auftakt der Saison 2018/19 war für die heimischen Clubs alles dabei. Während einige einen Start nach Maß feierten, lief es bei anderen alles andere als rund. Ein Coach prophezeite nach einem torlosen Remis: „Gegen uns werden noch andere Teams Probleme bekommen.“ Von Nadine Eckrath, Kristian van Bentem


So., 12.08.2018

Fußball | Frauen Westfalenpokal: Fortuna Gronau - SpVgg Horsthausen Endstation in der ersten Runde

Nina Post

Gronau - Im vorgezogenen Erstrundenspiel im Frauen-Westfalenpokal schenkten sich die beiden Landesligisten Fortuna Gronau und SpVgg Horsthausengegenseitig keinen Meter auf dem Platz. Beide Teams begegneten sich durchaus auf Augenhöhe. Doch am Ende zogen die Gäste in Runde zwei ein.


Sa., 11.08.2018

Fußball | Bezirksliga 11: Vorwärts Epe - FC Epe Dirk W. & Dirk W. im Derby-Duell

Bei der Stadtmeisterschaft vor gut einer Woche (hier eine Spielszene) hatten die Grünen gegen die Blauen ganz klar die Nase vorn.

Epe - Es ist wie Inter gegen AC Mailand oder Atlético gegen Real Madrid: Zwar spielen Vorwärts Epe und der FC Epe „nur“ in der Bezirksliga, doch wenn die „Grünen“ in der Meisterschaft auf die „Blauen“ treffen, dann sind das für alle Fußball-Fans im Ort Feiertage – wie am Sonntag (15 Uhr) direkt zum Saisonauftakt. Auch für Dirk W. & Dirk W. Von Kristian van Bentem


Sa., 11.08.2018

Fußball | Kreis Ahaus/Coesfeld: Saisonstart Das ist für die Clubs DAS Derby

Rafael Figueiredo 

Fußballkreis Ahaus/Coesfeld - Direkt zum Saisonstart treffen in der Bezirksliga 11 Vorwärts Epe und der FC Epe zum Ortsduell aufeinander. Doch was ist für die anderen heimischen Clubs DAS Derby der Saison? Wir haben nachgefragt. Ein Team hat noch eine Derby-Rechnung offen Von Kristian van Bentem


Sa., 11.08.2018

Fußball | Kreis Ahaus/Coesfeld: 1. Spieltag / Frauen-Westfalenpokal Saisonstart in den Kreisligen verspricht Spannung

Vor gut einer Woche standen sich die SG Gronau und Fortuna Gronau bei der Stadtmeisterschaft gegenüber. Am Sonntag startet bei beide Teams die A-Liga-Saison. 

Fußballkreis Ahaus/Coesfeld - Die Sommerpause und die Vorbereitung sind vorbei. Nachdem am Donnerstag bereits das Vorgezogene Spiel zwischen Eintracht Stadtlohn und den VfB Alstätte stattgefunden hat, geht es am Sonntag nun auch für die übrigen Kreisligisten los. Zudem beginnt der Westfalenpokal der Frauen. Von Kristian van Bentem


Fr., 17.08.2018

Fußball | Kreis Ahaus/Coesfeld: Schiedsrichter Wer aufs Soll pfeift, muss blechen

Die Gelbe Karte gezeigt bekommen Vereine, die nicht so viele Schiedsrichter stellen, wie sie müssten. Insgesamt 39 400 Euro hatten sie deshalb in der vergangenen Saison an die Kreiskasse zu bezahlen.

Fußballkreis Ahaus/Coesfeld - Ohne Schiedsrichter geht es nicht. Deshalb werden Clubs, die nicht genügend Unparteiische stellen, zur Kasse gebeten. Im Fußballkreis Ahaus/Coesfeld wurde das in der Saison 2017/18 teuer für den VfB Alstätte, den FC Epe und Vorwärts Epe. Musterschüler waren dagegen RW Nienborg, der ASC Schöppingen, Fortuna Gronau und der SV Eggerode. Von Kristian van Bentem


Sa., 11.08.2018

Fußball | Kreisliga A1 Ahaus/Coesfeld: Eintracht Stadtlohn - VfB Alstätte Krüchting kritisiert das Team – und sich selbst

VfB-Kapitän Jonas Termathe und sein Team mussten in Stadtlohn kapitulieren.

Alstätte - Der Auftakt in die A-Liga-Saison 2018/19 ist dem VfB Alstätte misslungen. Beim Aufsteiger DJK Eintracht Stadtlohn kassierte die Mannschaft von Trainer Markus Krüchting eine Niederlage. Der kritisierte danach die Mannschaft – und sich selbst. Von Kristian van Bentem


Do., 09.08.2018

Fußball | Kreisliga A1: Eintracht Stadtlohn - VfB Alstätte Frühstarter VfB: Heute gilt´s!

Wie sehr rückt VfB-Keeper Michael Gerwing heute Abend in Stadtlohn in den Fokus?

Ist das nun ein dankbarer Auftaktgegner? Oder doch eher ein unbequemer Start? Fest steht: Auf dem Papier geht der VfB Alstätte wohl eher als Favorit ins erste Match, das die Kicker vom Bahnhof bereits heute Abend ab 19.30 Uhr im Wessendorf-Stadion bestreiten. Und zwar gegen einen der zwei Aufsteiger aus der Kreisliga B1: Eintracht Stadtlohn. Von Nils Reschke, Alstätte


Mi., 08.08.2018

Fußball: Kreisliga B1 Ahaus/Coesfeld Rob Reekers staunt nicht schlecht über RW Nienborg

Bei der Dorfmeisterschaft konnten die Nienborger noch keine Bäume ausreißen. Doch mit der Spielweise war ihr neuer Spielertrainer Rick Reekers (3.v.l.) schon recht zufrieden.

Nienborg - Dass Fußballer gerade zum Ende einer nicht immer vergnügungssteuerpflichtigen Vorbereitung den Saisonstart herbeisehnen, liegt in der Natur der Dinge. Doch Rick Reekers, seit diesem Sommer beim B-Ligisten RW Nienborg, fiebert dem Auftakt besonders entgegen. Und er staunt nicht schlecht über seinen Club. Von Kristian van Bentem


1 - 25 von 1606 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige