Zweite Runde im Kreispokal
TSG überrascht gegen Vreden

Dülmen. Während die Sportfreunde Merfeld und die DJK Dülmen per Freilos ins Achtelfinale des Kreispokals einzogen, schafften es die TSG Dülmen und Brukteria Rorup auf dem Platz in die nächste Runde.

Sonntag, 05.08.2018, 21:24 Uhr

Zweite Runde im Kreispokal: TSG überrascht gegen Vreden
In dieser Szene scheitert Tobias Korte (l.) noch an Vredens Schlussmann. Später schoss er aus ähnlicher Position das Siegtor für die TSG Dülmen. Foto: Hülsheger

GW Hausdülmen - Westfalia Osterwick 0:2 (0:1).
Tore: 0:1 Luis Lammers (45+1), 0:2 Timo Mevenkamp (81, Foulelfmeter).
TSG Dülmen - SpVgg Vreden 1:0 (0:0).
Tore: 1:0 Tobias Korte (60.).
Besondere Vorkommnisse: Gelb-Rote Karte für Dülmens Dimitrios Koutinas (86., wiederholtes Foulspiel).
TG Almsick - Brukteria Rorup 1:2 (0:1).
Tore: 0:1 und 0:2 Julian Muddemann (38., 58.), 1:2 Timo Samele (88.).

Berichte und Stimmen zu den Spielen sowie eine Übersicht über alle Ergebnisse in der Montagsausgabe der DZ und im E-Paper.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5956462?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819401%2F819403%2F
Nachrichten-Ticker