Fußballer bereiten sich vor
TSG muss um Finaleinzug bangen

Dülmen. Die Bezirksliga-Fußballer der TSG Dülmen müssen um den Finaleinzug beim Sparkassen-Cup in Coesfeld zittern. Die Blau-Gelben kamen nach dem 2:1-Auftaktsieg gegen Gescher am Donnerstagabend nicht über ein 0:0 gegen Holtwick hinaus. Das Spiel um Platz drei ist der TSG Dülmen zwar sicher, aber der Finaleinzug entscheidet sich für die TSG erst am Samstagmittag beim Spiel ab 16.30 Uhr zwischen Gescher und Holtwick.

Freitag, 20.07.2018, 19:09 Uhr

Lukas Wortmann brachte die Roruper am Donnerstagabend im Testspiel gegen Hochmoor mit 1:0 in Führung. Am Ende stand es 2:2.
Lukas Wortmann brachte die Roruper am Donnerstagabend im Testspiel gegen Hochmoor mit 1:0 in Führung. Am Ende stand es 2:2. Foto: jp

Die A-Liga-Kicker des SV Brukteria Rorup spielten am Donnerstagabend 2:2 gegen Hochmoor. Die Schwarz-Weißen glänzten in den ersten 30 Minuten und führten verdient durch Tore von Lukas Wortmann und Robin Krämer. Ein Strafstoß-Gegentreffer brachte die Roruper aber aus der Spur, die noch vor der Pause das 2:2 kassierten.

Kurzfristig abgesagt wurde von Hausdülmener Seite das Testspiel gegen TSG Dülmen, das für gestern Abend geplant war.

Testspiele am Wochenende: Bor. Münster II - SV Brukteria Rorup, DJK Mauritz - TSG Dülmen II (beide Samstag, 15 Uhr). VfL Senden II - Adler Buldern II am Samstag, 17 Uhr sowie DJK Dülmen - GW Barkenberg, Adler Buldern - SV Vinnum, Vorwärts Hiddingsel - Saxonia Münster (alle Sonntag ab 15 Uhr).

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5920649?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819401%2F819403%2F
Nachrichten-Ticker