32. Abendlauf vom SV Brukteria Rorup
1105 Läufer mit soliden Zeiten im Ziel

Rorup. Das Omen von „Freitag, dem 13.“ stand in punkto Wetter dieses Jahr auf der Seite der Läufer. Beim Roruper Abendlauf schien die Sonne fast ununterbrochen , sodass die meisten bereits vor dem Start ins Schwitzen kamen. Beginn war um 17.30 Uhr mit dem Pamperslauf über eine Runde von 400 Meter auf dem Rasenplatz. Nach etwa fünf Minuten trudelte als letztes ein Zwillingspaar ins Ziel. Den Schülerlauf über 1,5 Kilometer gewann die letztjährige Siegerin Louisa Legge vom Verein SuS Olfen. Genau wie im vergangenen Jahr war sie dicht gefolgt vom Zweitplatzierten Jakob Sudmann.

Sonntag, 15.07.2018, 18:00 Uhr

Die Jungen und Mädchen freuen sich auf ihren Lauf.
Die Jungen und Mädchen freuen sich auf ihren Lauf. Foto: Erdbrügge

Die Schüler von der AKE-Grundschule Rorup gingen wie viele gemeinsam mit Gruppengefühl auf die Strecke. Den Drei-Kilometer-Lauf gewann Heinz van Dongen in 9:53 Minuten. Nach 11:47 Minuten traf Sabine Ludwig als erste Frau ein. Um 19 Uhr startete der Halbmarathon mit 21,0975 km für die Motiviertesten des Tages. Nach 77:45 Minuten erreichte Christian Leesing aus Borken als Sieger das Ziel. Der Lauf sollte für ihn als Standortbestimmung zum Start der Marathonvorbereitung dienen. Die erste der Frauen war Anika Fels mit 84:58 Minuten.

Der Volkslauf von zehn Kilometern startete um 19.10 Uhr mit der größten Anzahl an Läufern und endete mit Applaus für Daniel Pugge als erstem nach 37:13 Minuten. Den Titel der weiblichen Teilnehmer holte sich Felizitas Hammer in 41:59 Minuten. Rene Bertelsbeck, Cheforganisator des Abendlaufs, schätzt die Siegerzeiten als sehr solide ein. „Sie sind nicht top wie letztes Jahr, aber das warme Wetter nimmt auch ein paar Minuten von der Uhr“, betonte er und weist darauf hin, dass manche Läufer eventuell nicht auf Bestzeit gelaufen sind, sondern für eine andere Veranstaltung trainiert haben. Insgesamt waren um die 120 Helfer im Einsatz, um unter Anderem die insgesamt 1105 Finisher mit Getränken zu versorgen. Neben Getränkeständen und Würstchen gab es auch eine Verlosung und wie üblich eine Fotowand mit Schnappschüssen der Läufer. Insgesamt sind die Organisatoren mit dem Abendlauf sehr zufrieden und freuen sich über den steten Zuspruch.

32. Abendlauf des SV Brukteria Rorup

1/38
  • Foto: Helen Erdbrügge
  • Foto: Helen Erdbrügge
  • Foto: Helen Erdbrügge
  • Foto: Helen Erdbrügge
  • Foto: Helen Erdbrügge
  • Foto: Helen Erdbrügge
  • Foto: Helen Erdbrügge
  • Foto: Helen Erdbrügge
  • Foto: Helen Erdbrügge
  • Foto: Helen Erdbrügge
  • Foto: Helen Erdbrügge
  • Foto: Helen Erdbrügge
  • Foto: Helen Erdbrügge
  • Foto: Helen Erdbrügge
  • Foto: Helen Erdbrügge
  • Foto: Helen Erdbrügge
  • Foto: Helen Erdbrügge
  • Foto: Helen Erdbrügge
  • Foto: Helen Erdbrügge
  • Foto: Helen Erdbrügge
  • Foto: Helen Erdbrügge
  • Foto: Helen Erdbrügge
  • Foto: Helen Erdbrügge
  • Foto: Helen Erdbrügge
  • Foto: Helen Erdbrügge
  • Foto: Helen Erdbrügge
  • Foto: Helen Erdbrügge
  • Foto: Helen Erdbrügge
  • Foto: Helen Erdbrügge
  • Foto: Helen Erdbrügge
  • Foto: Helen Erdbrügge
  • Foto: Helen Erdbrügge
  • Foto: Helen Erdbrügge
  • Foto: Helen Erdbrügge
  • Foto: Helen Erdbrügge
  • Foto: Helen Erdbrügge
  • Foto: Helen Erdbrügge
  • Foto: Helen Erdbrügge
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5908564?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819401%2F819403%2F
Nachrichten-Ticker