Arbeiten in Merfeld und Buldern gehen zügig voran
Kunstrasenplätze kurz vor Fertigstellung

Buldern/Merfeld. Die Kunstrasenplätze der Sportfreunde Merfeld und von Adler Buldern sind unmittelbar vor der Fertigstellung. Auf beiden Spielflächen haben jeweils Experten einen feinkörnigen Sand eingebracht. 

Mittwoch, 11.07.2018, 18:50 Uhr

22 Kilogramm Sand pro Quadratmeter wurden eingebracht.
22 Kilogramm Sand pro Quadratmeter wurden eingebracht. Foto: Primus

Später wurde jeweils noch ein Granulat eingearbeitet. Die Fachfirmen nutzten am Mittwochvormittag das trockene Wetter für ihre Arbeiten, denn der feine Sand würde sofort verklumpen, wenn er nass wird und lässt sich dann nicht gleichmäßig ganz tief in die Kunstfasern einarbeiten.

In Buldern wurden pro Quadratmeter 22 Kilogramm Sand verteilt. Insgesamt brachten sechs Silo-Schlepper 150 Tonnen Sand an die Gewerbestraße in Buldern.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5899226?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819401%2F819403%2F
Nachrichten-Ticker