So lief es auf den Fußballplätzen
Adler rückt wieder heran

Dülmen. Adler Buldern hat durch einen 2:0-Erfolg beim SuS Stadtlohn II wieder Anschluss an die Nichtabstiegsplätze in der Bezirksliga gefunden. Die TSG Dülmen gewann bei Vorwärts Epe, die Sportfreunde Merfeld unterlagen knapp beim neuen Tabellenführer VfB Hüls.

Sonntag, 15.04.2018, 20:15 Uhr

So lief es auf den Fußballplätzen: Adler rückt wieder heran
Auch wenn Daniel Kau (schwarzes Trikot) diese Zweikampf gewinnt, gegen Nottuln II gab es für die DJK Dülmen eine 0:5-Klatsche. Foto: Steinbrenner

Bezirksliga:

VfB Hüls - SF Merfeld 2:1 (0:0).

VfB Hüls: Muslubas, Milovanovic, Dana (84. Kaya), Prudetskiy, Grieß, Hagemeister (88. Klein-Erwig), Gökyar, Luppatsch (80. Heine), Kreuz, Höner, Cirkovic.
Sportfreunde Merfeld: Brocks, Waltering, Kaya, Autermann, Küster, Möllers, M. Hövekamp, Espeter, Tüns, Ernst (74. Schulze Entrup), Becker.
Tore: 1:0 Brian Kreuz (57.), 2:0 Mirko Grieß (70.), 2:1 Becker (81.).

Vorwärts Epe - TSG Dülmen 0:3 (0:1).

Vorwärts Epe: Fernandes, Buß (80. Eißing), Bauer, Möllers, Deelen, Terhaar, Groote Beverborg, Lepping, Berke (Walter), Leuders (87. Yalcin), Wieland.
TSG Dülmen: Sylla, Schulte Althoff, T. Korte, M.- Espeter, Kock, Spangenberg (84. Peters), Kettelake, R. Espeter (9. Schwarz), Usein (67. Kettner), Langener, C. Korte.
Tore: 0:1 Christian Korte (45+2, Foulelfmeter), 0:2 Lukas Kettelake (77.), 0:3 Alexander Kock (90+3).

SuS Stadtlohn II - Adler Buldern 0:2 (0:0).

SuS Stadtlohn II: Kemper, Buß (70. Voßkamp), Tenbusch, Melka, Weiß, Böing (70. Tenhumberg), Diekenbrock (49. Greve), Grewe, Hornhues, Schmittmann-Wehning, Sparwel.
Adler Buldern: F. Püth, Krzeminski, J. Humberg (87. Bunge), Dresemann, Klaas, Rammelt, Mustapha (82. Frings), Gelsterkamp, Saalfeld, N. Humberg, Schölling (79. Nieswandt).
Tore: 0:1 Omar Mustapha (53.), 0:2 Yannick Dresemann (70.).

Kreisliga A:

GW Hausdülmen - Turo Darfeld 1:2 (0:1).
Tore: 0:1 Guido Albers (39.), 1:1 Björn Bresser (62.), 1:2 Sven Bednarz (84.).
Besondere Vorkommnisse: Hausdülmens Sebastian Abel verschießt einen Foulelfmeter (60.).
GW Nottuln II - DJK Dülmen 5:0 (2:0).
Tore: 1:0 Mirko Schinke (28.), 2:0 Christian Muhl (45.), 3:0 Patrick Schulz (47.), 4:0 David Hamm (52.), 5:0 Florian Feitscher (90.).
SW Holtwick - Brukteria Rorup 3:0 (0:0).
Tore: 1:0 Tobias Kühlkamp (56.), 2:0 Timon Vierhaus (59.), 3:0 Ahmed Ibrahim (71.).
Westfalia Osterwick - TSG Dülmen II 6:1 (4:0).
Tore: 1:0 Luis Lammers (19.), 2:0 bis 4:0 Mario Worms (22., 43., 45., Foulelfmeter), 5:0 Jan Kröger (47.), 6:0 Luis Lammers (70.), 6:1 Assad Ebrahim (72.).

Kreisliga B:

SuS Legden II - Vorwärts Hiddingsel 1:1 (0:0).
Tore: 0:1 Eike Daldrup (62.), 1:1 (70.).
SG Coesfeld III - DJK Rödder 5:4.

Berichte und Stimmen zu den Spielen in der Montagsausgabe der Dülmener Zeitung und im E-Paper.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5663780?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819401%2F819403%2F
Nachrichten-Ticker