Anzeige

Di., 28.11.2017

TSG-Athletin ist Crossmeisterin Klara Koppe über Stock und Stein

TSG-Athletin ist Crossmeisterin: Klara Koppe über Stock und Stein

Klara Koppe (Nr. 933) von der TSG Dülmen hängte ihre Konkurrenz beim Crosslauf deutlich ab. Foto: Archiv

Dülmen. Überlegen und mit großem Vorsprung gewann Klara Koppe die westfälischen Cross-Meisterschaften in Herten-Disteln. Die 17- jährige Dülmener Ausnahmeläuferin von der TSG wiederholte ihren Sieg von 2015, als sie auf gleicher Strecke als damals 15-Jährige erstmals den Titel auf der 3100 Meter langen Distanz durch das Bakumer Tal gewann.

Von Herbert Bühn

Diesmal lief sie im Rennen der unter 18-Jährigen vom Start bis ins Ziel an der Spitze des mit 16 Teilnehmerinnen besetzten Feldes und hatte am Ende mit ihren 11:49,0 Minuten einen klaren Vorsprung von 50 Sekunden vor ihrer ersten Verfolgerin Lara Reifers (LG Olympia Dortmund, 12:39,0 Min.). Dritte wurde in 12:43 Minuten Johanna Krüger (LG Lüdenscheid).
Die Zeit der Dülmener U18-Läuferin war so schnell, dass sie auch im Rennen der U20-Klasse zum Sieg gereicht hätte.

Mehr zu den Cross-Meisterschaften in der Mittwochsausgabe der DZ und im E-Paper.

Google-Anzeigen

Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5319852?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819401%2F819403%2F