Altliga-Stadtmeisterschaften
DJK Dülmen holt sich den Titel

Buldern. Die Altliga-Fußballer der DJK Dülmen haben sich am Samstag in der Mehrzweckhalle in Buldern den Hallen-Stadtmeistertitel gesichert. Vier Siege und ein Remis reichten den Rot-Weißen für den Titelgewinn bei der von Vorwärts Hiddingsel ausgerichteten Stadtmeisterschaft.

Montag, 27.11.2017, 18:44 Uhr

Altliga-Stadtmeisterschaften: DJK Dülmen holt sich den Titel
Die Altliga-Fußballer der DJK Dülmen sicherten sich mit vier Siegen und einem Unentschieden den Hallen-Stadtmeistertitel. Foto: privat

Mit deutlichen Erfolgen gegen SF Merfeld (7:0), TSG Dülmen (5:0) und SG Hiddingsel/Rorup (3:0) setzte sich die DJK an die Spitze. Den einzigen Punktverlust gab es beim 1:1 gegen die DJK Rödder, die am Ende den zweiten Platz belegten. Mit einem 3:0 im abschließenden Spiel gegen Adler Buldern war der Titel dann eingefahren. Hinter den beiden DJK-Mannschaften landete die SG Hiddingsel/Rorup auf dem dritten Platz vor Adler Buldern, der TSG Dülmen und den Sportfreunden Merfeld.
Gespielt wurde die Stadtmeisterschaft im Modus Jeder gegen Jeden. Insgesamt fielen in den 15 Partien 62 Tore.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5317484?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819401%2F819403%2F
Nachrichten-Ticker