Anzeige

So., 10.09.2017

So lief es auf den Fußballplätzen DJK gewinnt Ortsderby gegen Hausdülmen

So lief es auf den Fußballplätzen: DJK gewinnt Ortsderby gegen Hausdülmen

Kein Durchkommen: Hausdülmens Stürmer Christoph Brockmann (M.) wird in dieser Szene von Niko Richelmann (r.) und Philipp Benterbusch gestoppt. Foto: Patrick Hülsheger

Dülmen. Das A-Liga-Derby gewann die DJK Dülmen mit 2:1 gegen GW Hausdülmen. In der Bezirksliga sind die Sportfreunde Merfeld nun Tabellenzweiter nach dem 4:1-Sieg in Lippramsdorf.

Von Patrick Hülsheger

Bezirksliga:

Adler Buldern - VfB Hüls 0:1 (0:0).

Adler Buldern: Sondermann, Nieswandt, Krzeminski, Dresemann, Bunge (75. Frings), J. Humberg, Klaas, Mustapha, Drees, Saalfeld, Wilms (68. Rademacher).
VfB Hüls: Muslubas, Seb. Hagemeister, Milovanoivic, Solak,Bakir, Prudetskiy, Griße, Sv. Hagemeister (46. Beczkowski), Luppatsch, Höner, Alex.
Tor: 0:1 Marvin Höner (67., Foulelfmeter).

SV Lippramsdorf - SF Merfeld 1:4 (0:1).

SV Lippramsdorf: Niehaus, Vierhaus, Drees, Schild, Berg, Joemann, Kalwey, Zernahle (72. Wessels), Fernandez, Hardegen (53. Schemmer), Engler (64. Igelbüscher).
SF Merfeld: Szeczepanski, T. Henning, J. Henning, Waltering, Schulze Entrup, Wihan (86. Saracevic), D. Hövekamp (70. Leska), Drees, Espeter (77. Wahlers), Tüns, Küster.
Tore: 0:1, 0:2, 0:3 Tüns (4., 50., 62.), 1:3 Igelbüscher (70.), 1:4 Tüns (90+3).

Kreisliga A:

SV Gescher II - TSG Dülmen II 0:3 (0:2).
Tore: 0:1 Gioel Aresu (5.) 0:2 Oliver Nosal (7.) 0:3 Philipp Kuhlmann (90+2).
Brukteria Rorup - VfL Billerbeck 1:2 (1:1).
Tore: 0:1 Thomas Aupert (25.), 1:1 Julian Muddemann (45.), 1:2 Philipp Daldrup (68.).
DJK Dülmen - GW Hausdülmen 2:1 (2:0).
Tore: 1:0 Mathias Marx (5.), 2:0 Niko Richelmann (20.), 2:1 Philip Heitmann (85.).

Kreisliga B:

Arminia Appelhülsen - DJK Rödder 3:1 (2:1).
Tore: 1:0 (11.), 1:1 Lucas Reining (18.), 2:1 (32.), 3:1 (90+2).

Adler Buldern II - SG Coesfeld III 1:6 (1:2).
Tore: 1:0 Alessandro Fuchs (9.) 1:1 Tobias Riegel (26., Eigentor) 1:2, 1:3, 1:4 Christopher Fels (44., 51., 61.) 1:5 Tino Voss (66.) 1:6 Marc-Andre Gogoll (84.).

Berichte und Stimmen zu den Spielen in der Montagsausgabe der DZ und im E-Paper.

Google-Anzeigen

Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5140939?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819401%2F819403%2F