Fr., 15.01.2016

22-Jähriger Bulderaner spielt ab sofort für D.C. United Büscher wird Profi in den USA

22-Jähriger Bulderaner spielt ab sofort für D.C. United : Büscher wird Profi in den USA

Julian Büscher (M.) wurde nach seiner Verpflichtung von General Manager Dave Kasper (l.) und Trainer Ben Olsen bei D.C. United begrüßt. Foto: USA Today Sports Images

Buldern. Julian Büscher hat einen neuen Verein. Der 22-Jährige, der vor knapp zwei Jahren noch für Adler Buldern in der Kreisliga A kickte, spielt jetzt für den Washingtoner Club D.C. United in der amerikanischen Profiliga MLS (Major League Soccer).

Von Patrick Hülsheger

Beim MLS-SuperDraft, bei dem die besten Spieler der US-College-Mannschaften von den Profiteams verpflichtet werden, wurde Büscher an Position elf von D.C. United gezogen. „Ich bin so glücklich, meine Karriere bei D.C. United zu starten. Die Reise beginnt jetzt“, schrieb Büscher nach seiner Verpflichtung auf Twitter. „Ich kann es gar nicht erwarten, dass es auf den Platz geht“, so der 22-Jährige auf dem clubeigenen Youtube-Kanal.

In der vergangenen Spielzeit gelangen dem Mittelfeldspieler in 25 Einsätzen (alle in der Startelf) für die Universität Syracuse acht Tore und elf Vorlagen. Durch seine Leistungen kam Julian Büscher ins Blickfeld von D.C. United. Denn der Hauptstadt-Club hatte sich die Möglichkeit, an elfter Stelle einen Spieler zu holen, von Kansas City erworben.

Seine Familie in Buldern verfolgte den Draft via Youtube. „Der Jubel war riesig. Wir haben uns sehr gefreut, dass sein Traum wahr geworden ist“, sagt Mutter Veronika Büscher. Kurz danach gab es den Kontakt per Telefon, um die Glückwünsche der Familie zu überbringen.

Den gesamten Artikel lesen Sie in der Samstagsausgabe der Dülmener Zeitung oder im E-Paper.

Google-Anzeigen

Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3740073?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819401%2F819403%2F