Anzeige

Do., 31.01.2013

´Positive Bilanz Schach dem Abstiegskampf

´Positive Bilanz : Schach dem Abstiegskampf

Für die Erstvertretung des SK Dülmen ist sogar die NRW-Liga noch in Schlagdistanz. Foto: Stief

Dülmen . Erfolgreich wie nie verlief bisher die Saison für die vier Teams des Schachklubs Dülmen, denn gleich drei Mannschaften belegen den Spitzenplatz in ihrer Liga und für die Erstvertretung lief die Spielzeit als Aufsteiger in die Verbandsliga sehr beachtlich.

Für zwei Mannschaften stehen am Wochenende wichtige Partien an: In der sechsten Runde der Verbandsliga empfängt die erste Mannschaft den Tabellenführer SC Südlohn.

Die Gäste haben bislang alle ihre Mannschaftskämpfe in dieser Saison gewonnen und gehen als klarer Favorit in die Begegnung. Dennoch sehen sich die Tiberstädter in dieser Spitzenbegegnung nicht chancenlos.

Sollte für die Dülmener etwas Zählbares aus dem Mannschaftskampf herausspringen, wäre dies ein Meilenstein für den Klassenerhalt und damit die Qualifikation für die neue Regionalliga.

„Da die Klassen in der nächsten Saison neu eingeteilt werden, könnten wir rein theoretisch sogar einen Platz in der NRW-Klasse erreichen, aber da wären wir mit unserem Kader chancenlos“, so Pressesprecher Ingo Liebing. „Die weiten Anfahrten und die Spieltermine am Sonntag kommen uns ganz sicher nicht entgegen. Derzeit stehen wir auf dem vierten Platz, haben in den letzten drei Begegnungen nicht unlösbare Aufgaben, aber zuvor gegen den Tabellenführer SC Südlohn wird es richtig schwer.“ Die Begegnung gegen Südlohn startet am Samstag, 2. Februar, um 16 Uhr im Kolpinghaus.

Die dritte Dülmener Mannschaft reist in der 1. Bezirksklasse zum Spitzenkampf zu SC Nienberge III. Beide Teams dominieren momentan die Spielklasse. Der Gewinner der Begegnung ist dem Aufstieg in die Bezirksliga einen Riesenschritt näher gekommen. Aufgrund der Setzliste geht der Gastgeber aus Nienberge leicht favorisiert in diesen Mannschaftskampf. Da die Dülmener zum ersten Mal in ihrer Vereinsgeschichte in die Bezirksliga aufsteigen können, werden sie voll konzentriert in den Teamvergleich gehen. Weitere Informationen unter www.schachklubduelmen.de

Google-Anzeigen

Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1473910?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819401%2F819403%2F1801181%2F1803561%2F