Anzeige

Mo., 23.04.2018

Coesfeld Erfolgsserie ist gerissen

Coesfeld: Erfolgsserie ist gerissen

Coesfeld (uh). Die erste Niederlage in der Rückrunde nahm er ganz gelassen zur Kenntnis. „Verdient verloren“, gab Mario Popp ehrlich zu, „Nottuln war giftiger und williger als wir.“ Drum setzten sich die Gastgeberinnen mit 3:1 erfolgreich in Szene, konnten den Nachbarn in der Landesliga allerdings nicht überflügeln. In der Tabelle bleibt die SG Coesfeld 06 auf Rang zwei und GW Nottuln direkt dahinter auf drei. Von Ulrich Hörnemann mehr...


So., 22.04.2018

Coesfeld Charakterfrage nach Derby-Niederlage

Coesfeld: Charakterfrage nach Derby-Niederlage

Coesfeld. Die Niederlage stank ihm, die Art und Weise noch mehr. Deshalb gönnte Sebastian Scheinig seinem Personal deutliche Worte – und stellte die Charakterfrage. „Bis Dienstag gebe ich ihnen Zeit, dann soll mir jeder sagen, ob er noch den Ehrgeiz hat, die Saison vernünftig zu beenden“, dampfte ihm der Ärger aus allen Poren. Von Frank Wittenberg mehr...


So., 22.04.2018

Coesfeld Hoffnungsschimmer verblassen zu schnell

Coesfeld: Hoffnungsschimmer verblassen zu schnell

Coesfeld (fw). Die Hoffnungsschimmer, die zum lang ersehnten Erfolgserlebnis hinführen sollten, verblassten allesamt nach und nach. Am Ende stand für die DJK/VBRS-Handballer eine weitere Niederlage, diesmal mit 25:31 gegen den VfL Brambauer. Wie so oft keine Klatsche, aber eben auch nicht genug, um sich mit Punkten zu belohnen. „Wir spielen gefällig mit“, stellte Sven Holz fest. „Mehr aber auch nicht.“ Von Frank Wittenberg mehr...


Fr., 20.04.2018

Coesfeld Auf der letzten Rille

Coesfeld: Auf der letzten Rille

Coesfeld. Ein Treffen mit Nottuln ist für viele Coesfelder Fans was ganz Besonderes, aber nicht für Sebastian Scheinig. „Nur weil wir Nachbarorte sind, muss man dieses Spiel nicht heißer kochen als nötig“, meint der Trainer von DJK-VBRS vorm Gastspiel der Grün-Weißen im Sportzentrum West. Von Ulrich Hörnemann mehr...


Do., 19.04.2018

Coesfeld Casmir führt die Geparden auf Platz vier

Coesfeld: Casmir führt die Geparden auf Platz vier

Coesfeld. Voller Zuversicht eröffnete das M*-Team des ZRuFV Coesfeld/Lette die Turniersaison beim Voltigierturnier des RV Havixbeck-Hohenholte. Besonders erfreut waren die Geparden und ihre Trainerin Monika Hamsen mit den Leistungen des braunen Wallachs Casmir, der durch seine Nervenstärke und die gleichmäßige Galoppade überzeugte. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Do., 19.04.2018

Coesfeld DLRG Lette startet bei den Deutschen Senioren-Meisterschaften im Rettungsschwimmen

Coesfeld: DLRG Lette startet bei den Deutschen Senioren-Meisterschaften im Rettungsschwimmen

An diesem Wochenende finden die 30. Deutschen Senioren-Meisterschaften im Rettungsschwimmen in Harsewinkel statt. Die DLRG Lette ist mit vier Mannschaften in den Altersklassen AK 100 weiblich, AK 200 weiblich und männlich und AK 240 männlich am Samstag am Start. Bereits am heutigen Freitag werden zusätzlich vier Schwimmer und Schwimmerinnen an den Einzelwettbewerben teilnehmen. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Di., 17.04.2018

Coesfeld Siegeszug wird erst im Finale gestoppt

Coesfeld: Siegeszug wird erst im Finale gestoppt

Lette. Mit einem hervorragenden zweiten Platz gestalteten die E-Junioren der DJK Vorwärts Lette ihre Teilnahme am diesjährigen FLVW-Feldkreispokal überaus erfolgreich. Von Allgemeine Zeitung mehr...


So., 15.04.2018

Coesfeld Aufholjagd bringt immerhin einen Punkt

Coesfeld: Aufholjagd bringt immerhin einen Punkt

Coesfeld (fw). Ein Remis beim sieglosen Schlusslicht ist grundsätzlich nicht das, was einen Trainer frohlocken lässt. Jubelsprünge wollte Dirk Haverkämper auch nicht vollziehen, sehr wohl aber die positive Seite dieses auf dem Papier mageren Ergebnisses herausstellen. „Wir haben zur Pause und Mitte der zweiten Halbzeit mit sechs Toren in Rückstand gelegen“, berichtete der Trainer der DJK/VBRS-Handballerinnen. Von Frank Wittenberg mehr...


So., 15.04.2018

Coesfeld Verdienter Sieg nach Chancenfestival

Coesfeld: Verdienter Sieg nach Chancenfestival

Darup/Coesfeld. Nach einer Viertelstunde war für die Ergänzungsspieler der gemütliche Nachmittag auf der Bank gelaufen. Denis Koopmann schickte das Quintett geschlossen zum Aufwärmen – eine Drohung an sein kickendes Personal, das weit entfernt war von der guten Form der vergangenen Wochen. Rund 75 Spielminuten später hatte sich die Laune des Trainers nicht gebessert. Von Frank Wittenberg mehr...


Fr., 13.04.2018

Coesfeld Eine mega-schwere Aufgabe

Coesfeld: Eine mega-schwere Aufgabe

Coesfeld. Das wird mega-schwer. Sebastian Scheinig macht sich nichts vor. „Mesum ist neben Emsdetten die stärkste Mannschaft in der Landesliga mit einer unglaublichen Qualität im Kader“, erklärt der Trainer von DJK Coesfeld-VBRS vor diesem unangenehmen Auswärtsspiel, „unser Gegner hat meiner Meinung nach die besten Individualisten in seinen Reihen.“ Von Ulrich Hörnemann mehr...


1 - 10 von 1747 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige