Anzeige

Mi., 13.12.2017

Handball: WM-Fazit Kein Boom, aber DHB-Team mit Zukunft

WM-Aus kein Drama: Kate Mühlenbäumer.  

Die Weltmeisterschaft im eigenen Land verfolgt Kate Mühlenbäumer, Abteilungsleiterin der HSG Ascheberg/Drensteinfurt, aufmerksam. Aber profitieren auch die Vereine vor Ort von dem Großereignis? mehr...

Mo., 11.12.2017

Fußball: Kreisliga A 2 Münster TuS sucht Mann mit „Händchen für Dorfvereine“

Auf Trainersuche: Manfred Trahe

Ascheberg - Wenn sich Verein und Trainer „einvernehmlich trennen“, ist das oftmals eine bloße Floskel. Nicht so beim Fußball-A-Ligisten TuS Ascheberg und Andrea Balderi. Bemerkenswert, wer den Anstoß zur Scheidung im Sommer gegeben hat. Von Florian Levenig mehr...


Mo., 11.12.2017

Fußball: Spielausfälle Senden und Herbern kicken – teils widerwillig – am dritten Advent

Ist der Kunstrasen in Senden bespielbar oder nicht? Taylan Berik und Gerhard Rühlow sind da unterschiedlicher Ansicht.

Bezirk Lüdinghausen - Während Bezirks- und A-Ligisten erst im Frühjahr die am Wochenende ausgefallen Begegnungen nachholen, soll in der Landesliga bereits am Sonntag außerplanmäßig gekickt werden. Nicht jedem gefällt das. Von Florian Levenig mehr...


So., 10.12.2017

Fußball: Ausfälle Absagen allerorten: Der Winter hat den Fußball fest im Griff

Fußball unmöglich: Auf fast allen Fußballplätzen in der Region ruhte der Spielbetrieb.

Keine Landesliga, keine Bezirksliga, keine A-Liga, keine Jugendbegegnungen: Auf allen Plätzen ruht am heutigen Sonntag der Ball. Die letzte Absage kam aus Ascheberg. mehr...


Fr., 08.12.2017

Fußball: Landesliga 4 SV Herbern will Wiedergutmachung gegen Westfalia Gemen

Erinnert sich nur ungern an das Hinspiel: SVH-Trainer Holger Möllers 

Das Hinspiel bei Westfalia Gemen vergeigte der SV Herbern mit 0:4. Nun sehen sich beide Teams wieder. In der Tabelle steht der SVH inzwischen weit besser da. Von Christian Besse mehr...


Fr., 08.12.2017

Fußball: Kreisliga A 2 Münster Ein echter Brocken für den TuS zum Jahresausklang

Andrea Balderi 

Der TuS Ascheberg hat am Sonntag, 14.30 Uhr, Wacker Mecklenbeck zu Gast. Ans Hinspiel hat TuS-Coach Andrea Balderi nicht die besten Erinnerungen. mehr...


Fr., 08.12.2017

Fußball: Kreisliga A 2 Münster Davaria Davensberg tritt bei GS Hohenholte an

Nach dem abgesagten Spiel gegen Rinkerode muss Davaria Davensberg bei GS Hohenholte ran. Dort können die Blau-Weißen wichtige drei Punkte holen. mehr...


Fr., 08.12.2017

Fußball: Kreisliga A 2 Münster SV Herbern 2 empfängt BSV Roxel 2

Gegen den BSV Roxel 2 ist der SV Herbern 2 klarer Favorit. Doch SVH-Trainer Christ warnt. mehr...


Fr., 08.12.2017

Handball: Kreisliga HSG Ascheberg/Drensteinfurt will bei Westfalia Kinderhaus II endlich auswärts punkten

Auswärts haben die Handballer der HSG Ascheberg/Drensteinfurt bislang noch nichts gerissen. Das soll nach Möglichkeit am Samstag bei der zweiten Mannschaft von Westfalia Kinderhaus anders werden. Allerdings weiß Trainer Volker Hollenberg um ein beträchtliches Problem seines Aufgebotes. mehr...


Do., 07.12.2017

Fußball: Davertpokal Prestigeträchtig, hochwertig, lukrativ – 32. Davertpokal

Titelverteidiger ist der SC Greven 09.Der SV Herbern (l.: Johannes Richter), 2018 mit der Ausrichtung betraut, gewann zuletzt vor zwei Jahren den Davertpokal. Der VfL Senden (hier Florian Kaling) wartet seit 31 Jahren auf einen Turniersieg, stand aber seit 2015 immer im Endspiel.

Ascheberg/Herbern - Münster hat die „Stadtis“, Warendorf die HKM – und Ascheberg den Davertpokal. Seit 31 Jahren wetteifern Teams aus dem Altkreis und der näheren Umgebung an der Nordkirchener Straße um den begehrten Hallentitel. Favoriten der 32. Auflage (5. bis 7. Januar) sind die üblichen Verdächtigen. Von Florian Levenig mehr...


Do., 07.12.2017

Fußball: Landesliga 4 Westfalia Gemen: „Rumheulen bringt ja nichts“

Gemens Trainer Georg Geers 

Gemen/Herbern - Mit 4:0 besiegte Westfalia Gemen am zweiten Spieltag den SV Herbern. Am Sonntag sehen sich die beiden Mannschaften wieder. Von Christian Besse mehr...


Mi., 06.12.2017

Fußball Spieler, Trainer, BWL-Student - für Philipp Just geht alles sehr schnell

Philipp Just coacht seit 2016 in Senden, Christian Arends (r.) fördert ihn nach Kräften.

Senden/Ascheberg - Philipp Just lässt sich selten Zeit. Als 16-Jähriger erwarb der Nachwuchskicker des VfL Senden vor zwei Jahren die B-Lizenz als Trainer. Für kommende Saison ist der Ascheberger als Spieler bei den Landesliga-Senioren des VfL eingeplant. Von Florian Levenig mehr...


So., 03.12.2017

Fußball: Kreisliga A 2 Münster TuS Ascheberg bei GW Albersloh: Knackpunkt kurz vor der Pause

Lorenz Jücker (r.) gibt Gas – am Ende sollte es für den TuS aber nicht reichen.

Ascheberg - Der TuS Ascheberg hätte bei GW Albersloh keinen Sieg verdient gehabt, aber auch keine Niederlage. Nicht gut zu sprechen war TuS-Trainer Balderi nach dem Spiel auf den Schiedsrichter. Von Christian Besse mehr...


So., 03.12.2017

Fußball: Landesliga 4 SV Herbern lässt bei Eintracht Coesfeld nichts anbrennen

Herbern - „In der Abwehr konsequent, im Mittelfeld kreativ und im Angriff treffsicher“ – Trainer Möllers war mit der Leistung des SV Herbern bei Schlusslicht Eintracht Coesfeld mehr als zufrieden. Von Michael Schulte mehr...


So., 03.12.2017

Fußball: Kreisliga A 2 Münster Davaren und Herbern 2 haben spielfrei

Bezirk Lüdinghausen - Wegen Unbespielbarkeit der Plätze fallen die Partien von Davaria Davensberg gegen den SV Rinkerode und des SC Capelle gegen den SV Herbern 2 aus. Von Christian Besse mehr...


Sa., 02.12.2017

Fußball: Kreisliga A 2 Münster Davaria Davensberg empfängt den SV Rinkerode

Davaren-Spielertrainer Masen Mahmoud 

Kellerkind Davaria Davensberg will zum Rückrundenstart die Leistung beim Sieg gegen Bösensell bestätigen. Doch auch gegen den SV Rinkerode sind die Blau-Weißen Außenseiter. mehr...


Sa., 02.12.2017

Fußball: Kreisliga A 2 Münster TuS Ascheberg tritt bei GW Albersloh an

TuS-Spieler Linus Wandzioch 

Der TuS Ascheberg will in der Rückrunde in der Tabelle klettern. Den Anfang soll ein Sieg bei GW Albersloh machen. mehr...


Sa., 02.12.2017

Fußball: Landesliga 4 SV Herbern gastiert beim Schlusslicht Eintracht Coesfeld

SVH-Spieler Daniel Krüger 

Klarer Favorit ist der SV Herbern bei der DJK Eintracht Coesfeld. Die Gastgeber haben die mit Abstand schlechteste Hinrundenbilanz der Liga. mehr...


Sa., 02.12.2017

Fußball: Kreisliga A 2 Münster SV Herbern 2 beim Schlusslicht SC Capelle

Der SV Herbern 2 tritt beim SC Capelle an. Von der miserablen Tabellensituation der Gastgeber will sich der SVH-Coach nicht täuschen lassen. mehr...


Fr., 01.12.2017

Handball: Frauen-WM DHB-Frauen mit Halbfinal-Chance

Trainer Heinz Huhnhold mit den Spielerinnen der HSG Ascheberg/Drensteinfurt 

Bezirk Lüdinghausen - Die WN haben Funktionäre und Trainer vom ASV Senden und der HSG Ascheberg/Drensteinfurt gefragt, was sie dem DHB-Team zutrauen. Von Bastian Becker mehr...


Do., 30.11.2017

Reiten: Salut-Festival Marie Ligges letztmals als Juniorin im Parcours

Marie Ligges und ihre Stute Cassandra L

Herbern - Mit Cassandra L und Curly Sue ist Marie Ligges nach Aachen gereist. Dort absolviert sie ihre letzten Auftritte als Juniorenreiterin. mehr...


Mi., 29.11.2017

Fußball: Landesliga A-Junioren Simeon Uhlenbrock geht optimistisch in den Abstiegskampf des SV Herbern

Zehn Jahre stürmte Simeon Uhlenbrock (l.) für die Senioren des SV Herbern – hier in der Saison 2011/12 gegen den damaligen Landesligakonkurrenten RW Horn.

Herbern - Er ist ein Herberner Urgestein und nimmt am Sonntag zum ersten Mal als Cheftrainer auf der Bank Platz. Simeon Uhlenbrock soll den Nachwuchs des SV Herbern aus dem Tabellenkeller holen – alles andere als eine leichte Aufgabe. Von Christian Besse mehr...


Do., 30.11.2017

Fußball: Landesliga 4 Mesums Trainer Langenstroer: „Da ist noch nichts gegessen“

Mesums Trainer Marcel Langenstroer, hier während des Hinspiels beim VfL Senden 

Mesum/Senden - Der SV Mesum hat den Vertrag mit Trainer Marcel Langenstroer verlängert. Der SVM ist Tabellenzweiter und empfängt zum Rückrunden-Auftakt den VfL Senden. Von Christian Besse mehr...


Di., 28.11.2017

Fußball: Kreisliga A 2 Münster Nur der SV Herbern 2 kann zufrieden sein

Auf Knipser Lars Bußkamp (l.) muss der SVH 2 wohl während der Rückserie verzichten. Davaren-Spielertrainer Masen Mahmoud (r.) hofft auf Aufwind für sein Team.

Ascheberg - Oben, in der Mitte, unten – in der Tabelle sind die Teams aus der Gemeinde Ascheberg nach Ende der Hinrunde in allen Bereichen vertreten. TuS Ascheberg und Davaria Davensberg hinken den Erwartungen hinterher, ganz anders als der SV Herbern 2. Von Christian Besse mehr...


So., 26.11.2017

Fußball: Juniorinnen-Kreispokal TuS-Mädchen verlieren Finale und gewinnen an Erfahrung

Freuten sich trotz der hohen Niederlage darüber, das Endspiel überhaupt erreicht zu haben: die U 17-Mädchen des TuS mit Coach Steffen Laakmann (r.) und Co-Trainer Ingo Zukowsky.

Ascheberg - Der TuS Ascheberg war im Finale bei Westfalia Kinderhaus chancenlos. 2:9 hieß es aus Gästesicht nach 80 eher einseitigen Minuten. Trübsal bliesen die Grün-Weißen dennoch nicht. Von Florian Levenig mehr...


1 - 25 von 466 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige