Bundespräsident
DGB: Jeder Jugendliche braucht Chance auf Ausbildungsplatz

Berlin (dpa) - Zur «Woche der beruflichen Bildung» hat der Deutsche Gewerkschaftsbund die Unternehmen aufgefordert, für mehr Ausbildungsplätze zu sorgen. «Die Ausbildungschancen der jungen Generation hängen stark von Wohnort, Schulabschluss und Pass ab», sagte die stellvertretende DGB-Vorsitzende Elke Hannack der dpa. Vor allem Migranten und Hauptschüler blieben zu oft ohne einen Platz. «Wollen wir den sozialen Zusammenhalt sichern, muss in Zukunft jeder Jugendliche die Chance auf einen Ausbildungsplatz bekommen.»

Montag, 16.04.2018, 06:46 Uhr

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5664286?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F1912977%2F
Nachrichten-Ticker