Di., 18.10.2016

Film Michael Moore bringt Film über Donald Trump ins Kino

New York (dpa) - Der für Provokationen bekannte Filmemacher Michael Moore bringt einen Film über US-Präsidentschaftskandidat Donald Trump ins Kino. «Michael Moore in Trumpland» soll am Abend in New York vorgestellt werden, kündigte der 62-Jährige bei Twitter an. Moore «taucht mit seiner gewagten und urkomischen Ein-Mann-Show direkt in feindliches Gebiet ein, tief in das Herzen von Trumpland in den Wochen vor der Wahl 2016», heißt es in der Ankündigung des Kinos. Der ultraliberale Moore hatte mit mit dem Film «Bowling For Columbine» zur Schusswaffen-Kultur in den USA 2003 einen Oscar gewonnen.

Von dpa
Google-Anzeigen

Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4378583?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F1912977%2F