Anzeige

Mi., 03.01.2018

Kriminalität Mordkommission ermittelt nach Feuer in Bad Oeynhausen

Ein leuchtendes Blaulicht auf dem Dach eines Funkstreifenwagens der Polizei.

Ein leuchtendes Blaulicht auf dem Dach eines Funkstreifenwagens der Polizei. Foto: Jens Büttner

Bad Oeynhausen (dpa/lnw) - Nach einem Feuer in der Silvesternacht in einem Lebensmittelgeschäft in Bad Oeynhausen hat eine Mordkommission die Ermittlungen übernommen. In dem betroffenen Mehrfamilienhaus in Ostwestfalen hatte ein Spürhund an mehreren Stellen Brandbeschleuniger entdeckt. Die Ermittler gehen von schwerer Brandstiftung aus, wie Polizei und Staatsanwaltschaft in Bielefeld am Mittwoch mitteilten. Weil ein Zeuge das Feuer noch rechtzeitig entdeckt hatte, waren die 17 Bewohner über dem betroffenen Geschäft nicht in Gefahr.

Von dpa
Google-Anzeigen

Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5397764?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819389%2F