Mi., 19.10.2016

Kriminalität Mutmaßlicher Autodieb in Frankfurt (Oder) verhaftet

Ein Polizist weist per Haltekelle zum Anfahren an.

Ein Polizist weist per Haltekelle zum Anfahren an. Foto: Patrick Seeger

Frankfurt (Oder) (dpa/bb) - Bundespolizisten haben in Frankfurt (Oder) einen mutmaßlichen Autodieb gefasst. Wie ein Behördensprecher am Mittwoch mitteilte, stoppten Beamte am Dienstag einen 22-jährigen Transporterfahrer. Bei der Kontrolle stellte sich schnell heraus, dass der Wagen in Nordrhein-Westfalen als gestohlen gemeldet wurde. Außerdem wurde beim Abgleich der Ausweisdaten des 22-Jährigen festgestellt, dass er von Staatsanwaltschaft Düsseldorf per Haftbefehl gesucht wird. Er wurde verhaftet, der Transporter sichergestellt.

Von dpa

Zuvor ist der Bundespolizei in Frankfurt ein anderer mutmaßlicher Autodieb entwischt. Er sollte ebenfalls am Dienstag kontrolliert werden. Anstatt anzuhalten, flüchtete er. Wenig später entdeckten die Bundespolizisten den Transporter mit offener Tür - vom Fahrer aber keine Spur. Er ist zu Fuß geflüchtet. Auch dieser Transporter wurde sichergestellt.

Google-Anzeigen

Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4379591?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819389%2F