Fußball
Leverkusen spielt in der Champions League wieder nur remis

Leverkusen (dpa) - Bayer Leverkusen bleibt in der Champions League weiter ohne Sieg. Im 100. Königsklassen-Spiel der Vereinsgeschichte reichte es gegen Tottenham Hotspur für die Werkself am Dienstag vor 28 887 Zuschauern in der BayArena nur zu einem 0:0. Nach dem dritten Remis in der Gruppenphase muss der Fußball-Bundesligist um den Einzug in die K.o.-Phase bangen. Mit drei Punkten rangiert Leverkusen in der sehr ausgeglichenen Gruppe E weiter einen Zähler hinter den Londonern. In zwei Wochen kommt es zum Rückspiel im Wembleystadion, wo die Spurs in dieser Saison ihre Heimspiele in der Königsklasse austragen.

Dienstag, 18.10.2016, 22:36 Uhr

Jonathan Tah (l) von Leverkusen und Danny Rose von Tottham.
Jonathan Tah (l) von Leverkusen und Danny Rose von Tottham. Foto: Maja Hitij
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4378612?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819389%2F
Nachrichten-Ticker