Sa., 19.04.2014

Fußball MSV Duisburg bleibt nach Sieg gegen Osnabrück im Pokal-Rennen

Duisburg (dpa) - Der MSV Duisburg bleibt in der 3. Fußball-Liga im Rennen um die direkte Qualifikation für den DFB-Pokal. Der einstige Bundesligist gewann am Samstag vor 13 102 Zuschauern mit 1:0 (0:0) gegen den VfL Osnabrück. Das Tor des Tages erzielte Branimir Bajic (51.). Duisburg liegt als Sechster einen Punkt hinter Platz vier, der die Teilnahme am Pokal bedeutet. Osnabrück ist punktgleich Fünfter. Von dpa mehr...


Sa., 19.04.2014

Luftverkehr Flugzeug-Randalierer wieder auf freiem Fuß

Zwei betrunkene Männer sollen 281 Mitreisenden den Flug in die Ferien vermiest haben. Nach einem kurzen Aufenthalt in Polizeigewahrsam dürfen sie nach Hause - wenn sie jemand mitnimmt. Von dpa mehr...


Sa., 19.04.2014

Fußball 1:2 bei 1860 München: Arminia Bielefeld kommt Abstieg näher

Arminias Stephan Salger liegt auf dem Boden. Foto: Peter Kneffel

München (dpa) - Arminia Bielefeld ist im Kampf gegen den Abstieg aus der 2. Fußball-Bundesliga um eine Hoffnung ärmer. Die Ostwestfalen verloren am Samstag mit 1:2 (1:1) beim TSV 1860 München und liegen als Tabellenvorletzter weiter drei Punkte hinter dem Relegationsplatz zurück. Von dpa mehr...


Sa., 19.04.2014

Verkehr Hunderte Buß- und Verwarngelder zum «Car-Freitag»

Am Karfreitag treffen sich jedes Jahr viele Auto-Fans - oft zu illegalem Treiben. Die Polizei hält die Szene an der kurzen Leine. Von dpa mehr...


Fr., 18.04.2014

Fußball Düsseldorfer Fink fällt mit Kreuzbandriss monatelang aus

Wird mehrere Monate ausfallen: Oliver Fink. Foto: Oliver Krato/Archiv

Düsseldorf (dpa) - Fußball-Zweitligist Fortuna Düsseldorf muss mehrere Monate auf Mittelfeldspieler Oliver Fink verzichten. Der 31-Jährige zog sich am Donnerstag im Punktspiel der Rheinländer beim SV Sandhausen (3:0) einen Kreuz- und Innenbandriss im rechten Knie zu. Das teilte der Club am Freitag per Twitter mit. Fink war gegen Sandhausen in der 75. Minute ausgewechselt worden. Von dpa mehr...


Fr., 18.04.2014

Fußball Bayer ohne Sam und Wollscheid beim 1. FC Nürnberg

Lewandowski muss auf Sam und Wollscheid verzichten. Foto: R. Vennenbernd/Archiv

Leverkusen (dpa/lnw) - Ohne Fußball-Nationalspieler Sidney Sam und Innenverteidiger Philipp Wollscheid muss Bayer Leverkusen am Sonntag (15.30 Uhr) im Bundesligaspiel beim 1. FC Nürnberg antreten. Das teilte Interimstrainer Sascha Lewandowski am Freitag mit. Mittelfeldspieler Sam laboriert an muskulären Problemen, Wollscheid an einer Entzündung im linken Knöchel. Von dpa mehr...


Fr., 18.04.2014

Kirchen Ruhrbischof auf Zechenhalde: Mehr gegen Arbeitslosigkeit tun

Mehr als 1000 Gläubige kamen zur Karfreitagspredigt. Foto: Caroline Seidel

Bottrop (dpa/lnw) - Ruhrbischof Franz-Josef Overbeck hat bei der traditionellen Karfreitagspredigt auf einer Bottroper Zechenhalde Politik und Wirtschaft aufgerufen, mehr gegen Jugendarbeitslosigkeit zu tun. «In vielen Städten unserer Region ist dies ein bleibendes Problem mit verheerenden sozialen Folgen», sagte der Bischof auf dem Gipfel der Halde. Von dpa mehr...


Fr., 18.04.2014

Demonstrationen Oster-Protest vor Urananlage Gronau

Gronau (dpa/lnw) - Anlässlich der traditionellen Ostermärsche haben Atomkraftgegner auch in diesem Jahr wieder im westfälischen Gronau demonstriert. Rund 300 Teilnehmer forderten nach Angaben der Veranstalter vor der einzigen deutschen Urananreicherungsanlage deren Stilllegung. Bis zum Mittag blieb die Demonstration laut Polizei friedlich. Von dpa mehr...


Fr., 18.04.2014

Fußball Fortuna Düsseldorfs Trainer Köstner bis 30. April krankgeschrieben

Fortunas Trainer Köstner ist weiterhin krankgeschrieben. Foto: J. Güttler/Archiv

Düsseldorf (dpa/lnw) - Fortuna Düsseldorfs Cheftrainer Lorenz-Günther Köstner muss sich weiteren ärztlichen Untersuchungen unterziehen, um seinen gesundheitlichen Zustand überprüfen zu lassen. Dieser habe sich in der Zwischenzeit nicht gebessert, teilte der Fußball-Zweitligist am Freitag mit. Der 62 Jahre alte Köstner bleibt wegen seiner Wirbelblockade bis zum 30. April krankgeschrieben. Von dpa mehr...


Fr., 18.04.2014

Kriminalität Verdächtiger wegen Ölanschlägen auf Motorradfahrer festgenommen

Aachen (dpa/lnw) - Die Polizei hat einen Mann festgenommen, der in den vergangenen Wochen gezielt von Motorradfahrern genutzte Straßen in der Eifel mit Öl verschmiert haben soll. Das hat ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Aachen am Freitag bestätigt. Der Sprecher kündigte weitere Informationen im Laufe des Nachmittags an. Die Aachener Staatsanwaltschaft ermittelt wegen versuchter Tötung. Von dpa mehr...


Fr., 18.04.2014

Unfälle Elfjähriges Mädchen bei Verkehrsunfall getötet

Euskirchen (dpa/lnw) - Bei einem Verkehrsunfall in Dahlem (Eifel) ist am Freitagmorgen ein elfjähriges Mädchen getötet worden. Zwei Geschwister (5 und 14) und die 41 Jahre alte Mutter erlitten schwere Verletzungen, wie die Polizei Euskirchen mitteilte. Von dpa mehr...


Fr., 18.04.2014

Justiz NRW-Justizminister will Kostenfallen für Kinder im Internet schließen

Thomas Kutschaty (SPD). Foto: Daniel Naupold/Archiv

Düsseldorf (dpa/lnw) - Vermeintliche Gratis-Apps für Kinder im Internet kommen Eltern oft teuer zu stehen. Nordrhein-Westfalens Justizminister Thomas Kutschaty (SPD) verlangt, solche Kostenfallen im Internet zu schließen. Die Hersteller hätten nun eine letzte Chance, freiwillig für völlige Kostentransparenz beim Herunterladen von Apps zu sorgen, warnte der Minister. Von dpa mehr...


Fr., 18.04.2014

Brände Drei Verletzte bei Brand in Halle/Westfalen

Die Verletzten sind ins Krankenhaus gekommen. Foto: Marc Müller/Archiv

Halle/Westfalen (dpa/lnw) - Bei einem Schwelbrand in einem Mehrfamilienhaus im westfälischen Halle (Kreis Gütersloh) sind drei Menschen verletzt worden, einer davon schwer. Wie die Polizei mitteilte, brach der Brand in der Nacht zum Freitag vermutlich wegen einer brennenden Zigarette im Obergeschoss des Hauses aus. Von dpa mehr...


Fr., 18.04.2014

Eishockey Köln gewinnt erstes DEL-Finale - 4:2 gegen Ingolstadt

Kölns Christopher Minard jubelt nach seinem Tor zum 4:2. Foto: Marius Becker

Köln (dpa) - Die Kölner Haie haben das erste Finalspiel in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) gewonnen. Der Meister von 2002 setzte sich am Donnerstagabend mit 4:2 (0:0, 3:2, 1:0) gegen den ERC Ingolstadt durch und ging somit in der best-of-seven-Serie in Führung. Vor 15 167 Zuschauern in der Kölner Arena erzielten Robert Collins (35./38. Minute), Philip Gogulla (36.) und Christopher Minard (44.) die Tore für die Haie. Von dpa mehr...


Do., 17.04.2014

Fußball Erfurt sichert sich Klassenerhalt: 3:1 gegen Dortmunder Reserve

Erfurt (dpa) - Der FC Rot-Weiß Erfurt hat am Gründonnerstag die letzten Zweifel am Klassenverbleib in der 3. Fußball-Liga beseitigt. Die Thüringer siegten vor 5404 Zuschauern gegen Borussia Dortmund II mit 3:1 (0:0). Ein Doppelschlag von Marco Engelhardt (50.) und Simon Brandstetter (51.) innerhalb von 30 Sekunden entschied die Partie zu Beginn der zweiten Halbzeit. Von dpa mehr...


Do., 17.04.2014

Fußball Düsseldorf schlägt Sandhausen deutlich mit 3:0

Düsseldorf setzte sich in Sandhausen klar mit 3:0 durch. Foto: Uwe Anspach

Sandhausen (dpa) - Fortuna Düsseldorf hat das dritte Spiel in Serie gewonnen und den SV Sandhausen überraschend deutlich 3:0 (2:0) geschlagen. Bis zu der Partie am 31. Spieltag stellte Sandhausen die zweitbeste Defensive der 2. Fußball-Bundesliga, musste am Donnerstag vor 5750 Zuschauern im Hardtwaldstadion aber schon in den ersten neun Minuten zwei Gegentore hinnehmen. Von dpa mehr...


Do., 17.04.2014

Kirchen Karfreitag in NRW: Italienische Passionsspiele und Halden-Kreuzweg

Bottrop/Wuppertal (dpa/lnw) - In zahlreichen Prozessionen gedenken Christen in Nordrhein-Westfalen am Karfreitag des Todes von Jesus Christus am Kreuz. In Bottrop etwa pilgern die Gläubigen schon zum 20. Mal über den Kreuzweg auf die Halde Prosper-Haniel. Ruhrbischof Franz-Josef Overbeck wird am Gipfelkreuz eine Predigt halten. Von dpa mehr...


Do., 17.04.2014

Notfälle Eltern bekommen Schmerzensgeld wegen verschwundener Babyleiche

Marienhospital zahlt Eltern Schmerzensgeld. Foto: Jan-Philipp Strobel/Archiv

Herne (dpa/lnw) - Nach dem spurlosen Verschwinden einer Babyleiche aus dem Marienhospital in Herne im Januar zahlt die Klinik den Eltern ein Schmerzensgeld. Darauf habe man sich mit dem Anwalt der Hinterbliebenen geeinigt, teilte der Geschäftsführer der Katholischen Kliniken Rhein-Ruhr am Donnerstag mit und bestätigte damit Medienberichte. «Hierzu gab es keine rechtliche Verpflichtung», sagte Theo Freitag weiter. Von dpa mehr...


Do., 17.04.2014

Umwelt Vom Wald zur Wildnis: Privateigentümer in NRW stiftet 350 Hektar

Fünf Prozent der Waldflächen sollen Wildnis werden. Foto: R. Vennenbernd/Archiv

Urwald gibt es in Deutschland nicht mehr. Damit er wieder entsteht, müssen Wälder in Ruhe gelassen werden - die Wildnis von heute ist der Urwald von morgen. Und dabei können auch Privatleute mithelfen. Von dpa mehr...


Do., 17.04.2014

Unfälle Mann stürzt bei Dacharbeiten in die Tiefe und stirbt

Kerpen (dpa/lnw) - Ein 50-Jähriger Mann ist am Donnerstag bei Dacharbeiten in Kerpen tödlich verunglückt. Nach Angaben der Polizei brach das Dach eines Handelsbetriebs aus ungeklärter Ursache ein, als der Mann dort arbeitete. Er fiel acht Meter in die Tiefe und starb noch an der Unfallstelle. Die Kriminalpolizei und das Amt für Arbeitsschutz ermitteln. Von dpa mehr...


Do., 17.04.2014

Unfälle Verpuffung an U-Bahnhaltestelle: Arbeiter verletzt

Mülheim (dpa/lnw) - Durch eine Verpuffung bei Bauarbeiten an einer U-Bahnhaltestelle in Mülheim ist am Donnerstag ein Mann schwer verletzt worden. Der Arbeiter musste in ein Krankenhaus gebracht werden, wie die Feuerwehr in Essen mitteilte. Der Unfall passierte, als für den Bau eines Aufzugs Chemikalien in Bohrlöcher gepumpt wurden, um den vorhandenen Beton zu lösen. Von dpa mehr...


Do., 17.04.2014

Fußball BVB-Torwart Weidenfeller fällt wohl aus

Roman Weidenfeller muss gegen Mainz pausieren.Foto: Daniel Reinhardt/Archiv

Dortmund (dpa/lnw) - Borussia Dortmund muss im Bundesligaspiel am Samstag (15.30 Uhr) aller Voraussicht nach auf Fußball-Nationalkeeper Roman Weidenfeller verzichten. «Es deutet sich an, dass er nicht spielen kann», sagte BVB-Trainer Jürgen Klopp am Donnerstag. Weidenfeller hatte sich im Pokal-Halbfinale gegen den VfL Wolfsburg eine Adduktorenverletzung zugezogen. Von dpa mehr...


Do., 17.04.2014

Bergbau A-40-Sperrung wegen Bergbauschacht: Umleitungen in Essen überlastet

Alter Bergbaustollen: A40 Richtung Bochum gesperrt. Foto: Roland Weihrauch

Essen (dpa/lnw) - Die Sperrung der Autobahn 40 bei Essen wegen eines einsturzgefährdeten Bergbauschachts hat am Donnerstag für erhebliche Verkehrsprobleme in der Stadt gesorgt. «Die Umleitungsstrecken durch die Innenstadt sind überlastet. Immer wieder kommt der Verkehr zum Erliegen», sagte ein Sprecher der Essener Polizei am Mittag. Von dpa mehr...


Do., 17.04.2014

Kriminalität Fall Dano: Polizei findet DNA-Spur des Verdächtigen

Polizei sichert DNA-Spur des Tatverdächtigen. Foto: Friso Gentsch/Archiv

Bielefeld/Herford (dpa/lnw) - Nach dem gewaltsamen Tod des kleinen Dano aus Herford hat die Polizei am Leichenfundort eine DNA-Spur des Tatverdächtigen gesichert. Damit werde das Geständnis des Mannes untermauert, teilte die Polizei in Bielefeld am Donnerstag mit. Der 43-Jährige hatte zugegeben, den Nachbarsjungen getötet zu haben. Von dpa mehr...


Do., 17.04.2014

Soziales Fünf Millionen Euro Entschädigungen für ehemalige Heimkinder

Ehemalige Heimkinder können sich noch beim LVR melden. Foto: Hildenbrand/Archiv

Köln (dpa/lnw) - Rund 1470 ehemalige Heimkinder aus dem Rheinland haben in den vergangenen zwei Jahren insgesamt gut fünf Millionen Euro an Entschädigungen erhalten. Das teilte der Landschaftsverband Rheinland (LVR) am Donnerstag in Köln mit. Sie bekamen das Geld als Ersatz für fehlende Rentenversicherungszeiten, wenn sie während der Heimunterbringung arbeiten mussten, oder in Form von Sachleistungen wie Therapien. Von dpa mehr...


Do., 17.04.2014

Polizei Keine Überwachungskameras für Streifenpolizisten in NRW

Für Einsatz von «Body-Cams» fehlt die Rechtsgrundlage. Foto: B. Roessler/Archiv

Düsseldorf (dpa/lnw) - Trotz wachsender Gewalt gegen Ordnungshüter werden Streifenpolizisten in Nordrhein-Westfalen nicht mit Überwachungstechnik am Körper ausgestattet. Das stellte Landesinnenminister Ralf Jäger (SPD) in einer am Donnerstag veröffentlichten Antwort auf eine CDU-Anfrage klar. In NRW gebe es keine Rechtsgrundlage für die Verwendung sogenannter Body Cams. Von dpa mehr...


Folgen Sie uns auf Facebook

Facebook Empfehlungen