Di., 09.02.2016

Prozesse Ehepaar steht nach mutmaßlichem Mord vor Gericht

Im Glauben, der Mann wolle ihre Tochter misshandeln, sollen zwei Eheleute ihn umgebracht haben. Aber laut Anklage lagen die beiden Eltern des Mädchens falsch. Nun stehen sie wegen Mordes vor Gericht. Von dpa mehr...

Di., 09.02.2016

Ausstellungen Messe «Jagd & Hund» beginnt in Dortmund

Hund & Jäger auf einem Waldweg.

Von dpa mehr...


Di., 09.02.2016

Fußball Bayer träumt vom Titel: Pokal-Viertelfinale gegen Bremen

1993 gewann Bayer Leverkusen im DFB-Pokal den bislang letzten großen Titel. Der Werksclub will wieder eine Trophäe. Dafür muss im Pokal-Viertelfinale zunächst Werder Bremen bezwungen werden. Von dpa mehr...


Mo., 08.02.2016

Fußball Duisburger Abstiegsnöte immer größer: 1:2 in Bielefeld

Bielefelds Fabian Klos (l) und Branimir Bajic (r) aus Duisburg.

Bielefeld (dpa) - Der MSV Duisburg musste im Abstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga einen weiteren Rückschlag hinnehmen. Der Tabellenletzte verlor am Montagabend bei Arminia Bielefeld mit 1:2 (1:2.) und weist nach dem 20. Spieltag erst zwölf Punkte auf. Von dpa mehr...


Mo., 08.02.2016

Brände Fleischfabrik brennt in Paderborn

Paderborn (dpa/lnw) - Eine Fleischfabrik in Paderborn ist am Montagabend in Flammen aufgegangen. Nach Angaben der Polizei konnten sich die Mitarbeiter in dem Produktionsbetrieb offenbar rechtzeitig in Sicherheit bringen. Die Halle brannte auf mehr als 100 Metern Länge. Hunderte noch lebende Schweine sollen sich beim Ausbruch des Feuers noch in der Fabrik befunden haben. Von dpa mehr...


Mo., 08.02.2016

Brauchtum Kölner Rosenmontagszug beendet - Bis zuletzt trocken

Karnevalisten feiern trotz einer Sturmwarnung im Sonnenschein.

Köln (dpa/lnw) - Der letzte Wagen des Kölner Rosenmontagszuges ist am Montagabend sicher durchs Ziel gerollt. «Alles ist gut gelaufen», sagte Sigrid Krebs vom Festkomitee Kölner Karneval im Anschluss. «Kein Unfallereignis, nichts.» Bis zuletzt blieb es trocken, die meiste Zeit über schien die Sonne. Der befürchtete Sturm blieb aus. Von dpa mehr...


Mo., 08.02.2016

Brauchtum Köln zieht positive Bilanz zum Rosenmontagszug

Der größte Karnevalsumzug in Deutschland soll um 10.00 Uhr anrollen.

Köln (dpa) - Der Kölner Rosenmontagszug war nach Einschätzung der Veranstalter ein voller Erfolg. Diese positive Bilanz haben die Organisatoren unmittelbar nach Abschluss des größten deutschen Karnevalsumzugs gezogen. Es sei alles gut und glücklich verlaufen, die Stimmung sei toll gewesen, sagte Zugleiter Christoph Kuckelkorn. Von dpa mehr...


Mo., 08.02.2016

Kriminalität Polizei ermittelt wegen versuchten Totschlags

Eine Auseinandersetzung am Rande des Karnevals in Gladbeck eskaliert: Zwei Männer werden lebensgefährlich verletzt. Auch in Witten sticht ein Jugendlicher zu. Von dpa mehr...


Mo., 08.02.2016

Brauchtum Karneval im Sturm: Düsseldorf sagt Rosenmontagszug ab

Wegen des Sturms ist der Düsseldorfer Rosenmontagszug abgesagt worden.

Pustekuchen an Rosenmontag: Die Kölner Karnevalisten trotzen der Witterung, aber in Düsseldorf und anderen Städten ist der Höhepunkt der närrischen Jahreszeit diesmal ausgefallen. Schuld war «Ruzica». Von dpa mehr...


Mo., 08.02.2016

Kriminalität 46-Jährige soll in Viersen ihren Partner erstochen haben

Die Polizei nahm die Frau wegen Mordverdachts in Untersuchungshaft.

Viersen (dpa/lnw) - Weil sie ihren Lebenspartner erstochen haben soll, hat die Polizei in Viersen eine 46-Jahre alte Frau festgenommen. Sie kam am Montag wegen Mordverdachts in Untersuchungshaft, wie die Polizei mitteilte. Das Paar war nach ersten Erkenntnissen am Sonntagabend in der gemeinsamen Wohnung in Streit geraten. Dabei habe die Frau mit einem Messer auf ihren Lebensgefährten eingestochen. Von dpa mehr...


Mo., 08.02.2016

Fußball BVB-Coach plant keine große Rotation: «Superschweres Los»

Dortmund (dpa/lsw) - Thomas Tuchel plant vor dem Viertelfinale des DFB-Pokals von Borussia Dortmund am Dienstag (20.30 Uhr/ARD und Sky) beim VfB Stuttgart keine umfassende Rotation. «Wir werden mit der aktuell stärksten Mannschaft für diese Aufgabe auflaufen. Es gibt so früh in der Rückrunde noch keine Notwendigkeit, darauf Rücksicht zu nehmen», sagte der Fußball-Lehrer am Montag. Von dpa mehr...


Mo., 08.02.2016

Kriminalität 35-Jähriger bei Messerstecherei in Witten schwer verletzt

Witten (dpa/lnw) - Mit einem Messer soll ein 16-Jähriger einen Mann in Witten schwer verletzt haben. Kurz vor Mitternacht am vergangenen Samstag hätten sich die Beteiligten zunächst in der Nähe eines Bolzplatzes gestritten, teilte die Polizei am Montag mit. Der 16-Jährige habe schließlich unvermittelt auf das ältere Opfer eingestochen. Der 35-Jährige erlitt schwere Bauchverletzungen und musste notoperiert werden. Von dpa mehr...


Mo., 08.02.2016

Kriminalität Schlägereien vor Start des Kölner Rosenmontagszugs

Köln (dpa/lnw) - Vor Beginn des Kölner Rosenmontagszugs haben mehrere nächtliche Schlägereien die Polizei in Atem gehalten. Zwei Beamte seien verletzt worden, teilte die Behörde am Montag mit. In der Innenstadt sei es im Laufe der Nacht zudem «zu einer Vielzahl von karnevalstypischen, alkoholbedingten Einsätzen» gekommen. Von dpa mehr...


Mo., 08.02.2016

Leute Hoeneß kommt für Laudatio auf Heynckes nach Mönchengladbach

Uli Hoeneß wird die Ehrenrede auf Jupp Heynckes halten.

Mönchengladbach (dpa/lnw) - Nur zwei Wochen nach seiner geplanten Entlassung aus der Haft will Ex-Fußballmanager Uli Hoeneß nach Mönchengladbach kommen. Am 13. März werde der ehemalige Präsident des FC Bayern München dort die Lobrede auf Trainerurgestein Jupp Heynckes halten, sagte ein Stadtsprecher am Montag. Die «Rheinischen Post» hatte zuerst über den Termin berichtet. Von dpa mehr...


Mo., 08.02.2016

Brauchtum Altstadtwirte rechnen mit weniger Umsatz am Rosenmontag

Düsseldorf (dpa/lnw) - Die Düsseldorfer Altstadtwirte rechnen wegen der Absage des Rosenmontagszugs mit deutlichen Einbußen für das Geschäft. Das sagte Sprecherin Isa Fiedler der Deutschen Presse-Agentur. Bis zum Mittag seien erschreckend wenige Besucher in die Kneipen gekommen. Von dpa mehr...


Mo., 08.02.2016

Kriminalität Mann stirbt nach Festnahme: Medizinische Gründe vermutet

Coesfeld (dpa/lnw) - Bei der versuchten Festnahme ist in der Nacht zum Sonntag in Coesfeld ein 32-jähriger Randalierer gestorben. Polizei und Staatsanwaltschaft gehen nach eigenen Angaben von einem medizinischen Notfall aus. Der Mann war aufgefallen, weil er in der Innenstadt mit einem Schirm auf eine Schaufensterscheibe einschlug. Er war bereits per Haftbefehl gesucht worden. Von dpa mehr...


Mo., 08.02.2016

Brauchtum Umstrittenes Bochumer Gänsereiten findet in der Halle statt

Bochum (dpa/lnw) - Das umstrittene Gänsereiten in Bochum ist am Rosenmontag in eine Halle verlegt worden. Das bestätigte die Polizei. Die Tierschutzpartei sagte daraufhin eine geplante Demonstration gegen den Karnevalsbrauch ab. Beim Gänsereiten wird bei den Vereinen in Höntrop und Sevinghausen eine zuvor getötete Gans an den Füßen zwischen zwei Bäumen aufgehängt. Von dpa mehr...


Mo., 08.02.2016

Prozesse Mord nach Facebook-Kontakt: Eltern vor Gericht

Prozesse : Mord nach Facebook-Kontakt: Eltern vor Gericht

Sie dachten, der Mann wolle ihre Tochter misshandeln - und brachten ihn um. Aber laut Anklage lagen die beiden Eltern des Mädchens falsch. Nun stehen sie wegen Mordes vor Gericht. Von dpa mehr...


Mo., 08.02.2016

Brauchtum Düsseldorf ohne Rosenmontagszug: Köln trotzt dem Sturm

Der Kölner Rosenmontagsumzug ist gestartet.

Düsseldorf, Mainz und andere Städte sagen ihren Rosenmontagszug wegen des Sturms ab - Köln dagegen entschließt sich zum Durchziehen. Im Tagesverlauf könnte sich zeigen, welche Entscheidung richtig gewesen ist. Von dpa mehr...


Mo., 08.02.2016

Unfälle Misslungene Spritztour: 18-Jähriger rast mit Auto in Küche

Köln (dpa/lnw) - Ein betrunkener 18-Jähriger ist mit dem Auto seines Vaters durch eine Hauswand in die Küche eines Einfamilienhauses in Köln gekracht. Mit einem gleichaltrigen Freund hatte sich der junge Mann den Wagen ohne das Wissen seines Vaters in der Nacht zum Montag für eine Spritztour geschnappt, wie die Polizei mitteilte. Von dpa mehr...


Mo., 08.02.2016

Brauchtum Düsseldorfer Polizei nach Zug-Absage: Kräfte reduziert

Die Düsseldorfer Polizei reduziert nach Zug-Absage deutlich die Kräfte.

Düsseldorf (dpa) - Nach der Absage des Düsseldorfer Rosenmontagszuges passt die Polizei ihr Einsatzkonzept an. «Weil der Zug nicht ziehen wird, werden wir auch deutlich Kräfte reduzieren», sagte Pressesprecher Andreas Czogalla am Montagvormittag. Hundertschaften aus anderen Bundesländern seien teilweise schon entlassen worden, beispielsweise Beamte aus Sachsen. Von dpa mehr...


Mo., 08.02.2016

Brauchtum Bocholt und Warendorf sagen Karnevalszüge ab

Auch im Münsterland sagen Städte ihre Rosenmontagszüge ab.

Münster/Bocholt/Warendorf (dpa/lnw) - Auch im Münsterland gehen Städte und Karnevalisten auf Nummer sicher: Nach Münster sagten am Montagmorgen auch Bocholt und Warendorf ihre Rosenmontagszüge wegen einer Sturmwarnung ab, wie sie auf ihren Internetseiten und bei Twitter berichteten. Von dpa mehr...


Mo., 08.02.2016

Tiere Dortmunder Zoo schließt wegen des Sturms

Dortmund (dpa/lnw) - Der Dortmunder Zoo bleibt aufgrund des Karnevals-Sturmtief «Ruzica» am Rosenmontag geschlossen. Im Tierpark gebe es viele alte Bäume, sagte Stadt-Sprecherin Anke Widow. Bei Sturmböen drohten Äste abzuknicken, die Besucher treffen könnten. Außer dem Rotwild sollen die Zootiere während des Sturms die Innengehege nicht verlassen. Am Dienstag soll der Zoo wieder öffnen. Von dpa mehr...


Mo., 08.02.2016

Brauchtum Weitere Züge im NRW wegen Sturmwarnungen abgesagt

Rosenmontag ist der Höhepunkt des Rheinischen Karnevals.

Düsseldorf (dpa/lnw) - Wegen der Sturmwarnungen des Deutschen Wetterdienstes sind am Montag weitere Rosenmontagszüge in Nordrhein-Westfalen abgesagt worden. Von dpa mehr...


Mo., 08.02.2016

Brauchtum Rosenmontagszüge in Aachen und Bonn finden statt

Aachen/Bonn (dpa/lnw) - Die Rosenmontagszüge in Bonn und Aachen finden den Veranstaltern zufolge trotz der Sturmwarnungen wie geplant statt. «Wir fahren», bestätigte Axel Wolf, Zugleiter beim Festausschuss Bonner Karneval, am Montag. Gegebenenfalls werde man höchstens auf den Einsatz von Reitpferden verzichten. Man rechne trotz des regnerischen Wetters mit circa 200 000 Zuschauern. Von dpa mehr...


Mo., 08.02.2016

Brauchtum Düsseldorfer Mottowagen werden vor Rathaus aufgestellt

Karnevalisten feiern am 07.02.2016 in Düsseldorf beim "Kö-Treiben".

Düsseldorf (dpa) - Die politischen Mottowagen sollen trotz der Absage des Rosenmontagszuges in Düsseldorf zumindest vor dem Rathaus auffahren. Ab 10.00 Uhr sollen sie zu sehen sein, wie Oberbürgermeister Thomas Geisel am Montagmorgen ankündigte. Von dieser Uhrzeit an sollte das Wetter dies erlauben. Von dpa mehr...


Folgen Sie uns auf Facebook