Di., 30.09.2014

Kriminalität Polizei sucht suizidgefährdeten Mann und findet vergewaltigte Frau

Köln (dpa/lnw) - Auf der Suche nach einem suizidgefährdeten Mann hat die Kölner Polizei eine vergewaltigte und gefesselte junge Frau gefunden. Die 17-Jährige lag unbekleidet in dem Auto des Mannes, der einen Abschiedsbrief hinterlassen hatte. Von ihm fehle noch jede Spur, sagte ein Polizeisprecher am Dienstagnachmittag. Von dpa mehr...


Di., 30.09.2014

Unternehmen Mineralölkonzern BP bleibt bis 2022 am Standort Bochum

In der BP-Hauptverwaltung arbeiten rund 1000 Mitarbeiter. Foto: B. Thissen/Archiv

Bochum (dpa/lnw) - Der Mineralölkonzern BP Europa lässt seine Hauptverwaltung in Bochum. Der Mietvertrag in einem Bürokomplex in der Stadt sei bis 2022 verlängert worden, teilte BP am Dienstag mit. Das Mutterunternehmen der Tankstellenmarke Aral hatte wochenlang alternative Standorte in Nordrhein-Westfalen geprüft, sich aber schließlich für einen Verbleib in Bochum entschieden. Von dpa mehr...


Di., 30.09.2014

Ausstellungen Große Pop-Art-Ausstellung im Museum Ludwig

Gezeigt werden 150 Werke verschiedener Pop-Art-Künstler. Foto: Oliver Berg/Archiv

Köln (dpa/lnw) - Das Museum Ludwig in Köln zeigt von diesem Donnerstag (2. Oktober) bis zum 11. Januar etwa 150 Werke bedeutender Pop-Art-Künstler. Vertreten sind unter anderem Richard Hamilton, David Hockney, Jasper Johns, Roy Lichtenstein, Claes Oldenburg, Robert Rauschenberg und Andy Warhol. Von dpa mehr...


Di., 30.09.2014

Ausstellungen Diözesanmuseum Paderborn präsentiert die Geschichte der Nächstenliebe

Nächstenliebe und Barmherzigkeit sind Thema der Ausstellung. Foto: Beate Depping

Paderborn (dpa/lnw) - Das Diözesanmuseum Paderborn bereitet eine große kunst- und kulturhistorische Ausstellung zum Thema Nächstenliebe und Barmherzigkeit vor. Unter dem Titel «Caritas – Nächstenliebe von den frühen Christen bis zur Gegenwart» werden Gemälde von Raffael, Lucas Cranach d. Ä., Max Liebermann und anderen berühmten Künstlern präsentiert. Von dpa mehr...


Di., 30.09.2014

Bildung Wissen über nachhaltige Entwicklung hat in Deutschland zugenommen

Bonn (dpa) - In Deutschland haben viele Initiativen und Aktionen im vergangenen Jahrzehnt das Wissen zum Thema nachhaltige und umweltgerechte Entwicklung verbreitet. Zu diesem Fazit kommen Bildungsakteure zum Abschluss des weltweiten UN-Dekadenprogramms. Von dpa mehr...


Di., 30.09.2014

Kindergärten Hund einer Kita-Leiterin beißt Kind ins Gesicht: Kündigung

Münster (dpa/lnw) - Der Hund einer Kita-Leiterin in Münster hat einen drei Jahre alten Jungen ins Gesicht gebissen. Der Vorfall vom 12. September wurde erst jetzt öffentlich. Die Stadt Münster kündigte der Leiterin einer städtischen Kindertagesstätte. Bereits vor Jahren hatte die Stadt erfahren, dass die Leiterin zwei Hunde zur Arbeit mitnahm. Von dpa mehr...


Di., 30.09.2014

Flüchtlinge Tatverdächtiger spricht von «Problemzimmer» in Flüchtlingsheim

Die ehemalige Kaserne dient Flüchtlingen als Notunterkunft. Foto: Ina Fassbender

Burbach (dpa/lnw) - Nach den Misshandlungsvorwürfen in einer Notunterkunft für Flüchtlinge in Burbach hat einer der Verdächtigen in einem Zeitungsinterview Einzelheiten genannt. In der Unterkunft habe es ein nur mit Matrazen ausgestattetes «Problemzimmer» gegeben, in dem angetrunkene oder randalierende Heimbewohner eingesperrt worden seien, sagte der Mann dem «Siegerlandkurier» (Onlineausgabe). Von dpa mehr...


Di., 30.09.2014

Strafvollzug Mit Hilfe von Komplizen aus Maßregelvollzug geflohen

Bedburg-Hau (dpa/lnw) - Ein wegen Totschlags verurteilter Mann ist sehr wahrscheinlich mit Hilfe von Komplizen aus dem gesicherten Teil der Klinik Bedburg-Hau des Landschaftsverbands Rheinland (LVR) geflohen. Der 38-Jährige saß nach Polizeiangaben von Dienstag eine Strafe wegen vorsätzlichen Totschlags im Vollrausch von drei Jahren im Maßregelvollzug ab. Von dpa mehr...


Di., 30.09.2014

Kriminalität Polizei hebt Drogendealerbande im Ruhrgebiet aus

Oberhausen (dpa/lnw) - Der Polizei Oberhausen ist ein Schlag gegen eine Bande Drogendealer im Ruhrgebiet gelungen. Wie Staatsanwaltschaft und Polizei am Dienstag mitteilten, sitzen bislang neun Beschuldigte zwischen 21 und 40 Jahren in Untersuchungshaft. Sie sollen mit nicht geringen Mengen Marihuana, Amphetamin, Kokain und Ecstasy gehandelt haben. Von dpa mehr...


Di., 30.09.2014

Flüchtlinge Übergriffe auf Asylbewerber: NRW-Innenminister entschuldigt sich

Gegen 11 Verdächtige werde ermittelt, so Jäger (M). Foto: I. Fassbender/Archiv

Düsseldorf (dpa/lnw) - NRW-Innenminister Ralf Jäger (SPD) hat sich bei den Asylbewerbern entschuldigt, die Opfer der Übergriffe von Sicherheitsleuten wurden. Menschen, die in Landeseinrichtungen Schutz suchen, seien Opfer von Kriminellen geworden, sagte Jäger am Dienstag in Düsseldorf. Was geschehen sei, sei menschenverachtend. «Es macht uns alle wütend und beschämt uns», betonte er. Von dpa mehr...


Di., 30.09.2014

Auszeichnungen Mäzenatenpreis «Maecenas» für Privatbankier Wilhelm Winterstein

Winterstein förderte viele Kunst- und Kultureinrichtungen. Foto: J. Eckel/Archiv

Bonn (dpa/lnw) - Der Privatbankier Wilhelm Winterstein wird für seine vielfältige Förderung von Museen in seiner Heimatstadt München, Weimar und anderen Städten mit dem Mäzenatenpreis «Maecenas» geehrt. Die undotierte Auszeichnung vergibt der Bonner «Arbeitskreis selbstständiger Kultur-Institute» (AsKI) für privates Engagement in Kunst und Kultur. Von dpa mehr...


Di., 30.09.2014

Flüchtlinge De Maizière: Übergriffe auf Flüchtlinge «bestürzend und bedrückend»

De Maizière (CDU) besucht in München Flüchtlingseinrichtungen. Foto: Tobias Hase

München (dpa) - Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) hat die Misshandlung von Flüchtlingen durch private Wachleute in Nordrhein- Westfalen als bestürzend bezeichnet, sich aber mit politischen Schuldzuweisungen zurückgehalten. Von dpa mehr...


Di., 30.09.2014

Prozesse Klage gegen Lkw-Maut-Erhöhung abgewiesen

Gericht sieht Erhöhung der Maut mit EU-Recht vereinbar. Foto: R. Wittek/Archiv

Köln (dpa/lnw) - Das Verwaltungsgericht Köln hat eine Klage gegen die Erhöhung der Lkw-Maut von 2009 abgewiesen. Die Erhöhung sei mit EU-Recht vereinbar, sagte der Vorsitzende Richter Klaus Judick am Dienstag. Berufung zum Oberverwaltungsgericht Münster wurde zugelassen. Kläger in dem Fall waren drei Speditionsunternehmen, die vom Bundesverband Güterkraftverkehr, Logistik und Entsorgung (BGL) unterstützt wurden. Von dpa mehr...


Di., 30.09.2014

Konjunktur NRW-Wirtschaft wächst im ersten Halbjahr

Düsseldorf (dpa) - Nordrhein-Westfalen bleibt beim Wirtschaftswachstum weiter hinter dem Bundesdurchschnitt zurück. Im ersten Halbjahr 2014 sei das Bruttoinlandprodukt in Nordrhein-Westfalen preisbereinigt um 1,0 Prozent gestiegen, berichtete das Statistische Landesamt heute auf der Basis vorläufiger Berechnungen. In ganz Deutschland habe die Wirtschaftsleistung dagegen um 1,7 Prozent zugenommen. Von dpa mehr...


Di., 30.09.2014

Kunst Gegenklage: Achenbachs Ehefrau will Kunstwerke zurück

Düsseldorf (dpa/lnw) - In der Betrugsaffäre um den Düsseldorfer Kunstberater Helge Achenbach geht dessen Ehefrau gegen die Familie des gestorbenen Aldi-Erben Berthold Albrecht vor. Nur 30 Minuten nach dem ersten Termin im millionenschweren Schadensersatzprozess der Albrecht-Familie gegen Achenbach beginnt am 11. November ein weiterer Zivilprozess. Von dpa mehr...


Di., 30.09.2014

Arbeitsmarkt Herbstaufschwung bringt NRW niedrigste Arbeitslosenzahl des Jahres

Arbeitslosenzahlen werden bekannt gegeben. Foto: Julian Stratenschulte/dpa

Düsseldorf (dpa) - Die alljährliche Belebung des Arbeitsmarktes im Herbst hat in NRW die Arbeitslosenzahlen im September auf den niedrigsten Stand des Jahres fallen lassen. Knapp 747 000 Menschen waren landesweit als arbeitslos registriert - 3,3 Prozent weniger als im August und 1,7 Prozent weniger als vor einem Jahr. Das teilte die Regionaldirektion Nordrhein-Westfalen der Bundesagentur für Arbeit am Dienstag mit. Von dpa mehr...


Di., 30.09.2014

Kriminalität Minister als Taschendieb-Opfer: Radioreporter bestehlen Ralf Jäger

Ralf Jäger, nordrhein-westfälischer Innenminister. Foto: Roland Weihrauch/dpa

Essen (dpa/lnw) - Ausgerechnet bei einer Informationsveranstaltung über die Gefahr von Taschendiebstählen ist der nordrhein-westfälische Innenminister Ralf Jäger bestohlen worden. Reporter der WDR-Radiowelle «1Live» entwendeten am Montag das Smartphone des SPD-Politikers. Jäger hatte bei einer Pressekonferenz in Essen davor gewarnt, dass jeder Opfer von Taschendiebstählen werden könne. Von dpa mehr...


Di., 30.09.2014

Auto Daimler-Beschäftigte im Sprinter-Werk legen Arbeit nieder

Protest gegen befürchtete Stellenverlagerungen. Foto: Uwe Zucchi/Archiv

Düsseldorf (dpa) - Im Düsseldorfer Sprinter-Werk der Daimler AG haben am Dienstagmorgen Beschäftigte der Nacht- und Frühschicht aus Protest gegen befürchtete Stellenverlagerungen die Arbeit niedergelegt. Insgesamt hätten sich rund 2000 Beschäftigte beteiligt, sagte Volker Consoir von der IG Metall. Hintergrund sind Befürchtungen der Gewerkschaft, dass 1800 Stellen ins Ausland verlagert werden könnten. Von dpa mehr...


Di., 30.09.2014

Auto Nächste Runde im Verfahren um Aus des Opel-Werks Bochum eröffnet

Opel-Werk: Landgericht Darmstadt verhandelt heute über die Klage. Foto: M. Becker

Darmstadt (dpa) - Der Streit zwischen dem Betriebsrat des Bochumer Opel-Werkes und dem Autobauer ist heute vor dem Landgericht Darmstadt fortgesetzt worden. Nachdem im Mai der Versuch gescheitert war, den Streit gütlich beizulegen, will der Vorsitzende Richter Werner Schäfer nun Zeugen hören. Von dpa mehr...


Di., 30.09.2014

Arbeit Pilot streitet gegen Mützenpflicht bei der Lufthansa

Mützenpflicht für Lufthansa-Piloten diskriminierend? Foto: B. Roessler/Archiv

Erfurt (dpa) - Ist die Mützenpflicht für Lufthansa-Piloten diskriminierend? Diese Frage soll das Bundesarbeitsgericht beantworten. Heute hat in Erfurt die Verhandlung über die Klage eines seit 2006 bei der Kranichlinie beschäftigten Flugzeugführers begonnen. Er stößt sich daran, dass für Pilotinnen die Cockpit-Mütze nur ein Uniform-Accessoire ist, das in der Öffentlichkeit getragen werden kann, aber nicht muss. Von dpa mehr...


Di., 30.09.2014

Unfälle 50-Jähriger wird auf Parkplatz auf A2 angefahren und stirbt

Bielefeld (dpa/lnw) - Ein 50-jähriger Lkw-Fahrer ist bei einem Unfall auf einem Parkplatz der Autobahn 2 bei Porta Westfalica (Kreis Minden-Lübbecke) tödlich verunglückt. Vermutlich wurde der Mann in der Nacht zum Dienstag vom Lkw eines 30-Jährigen angefahren, wie die Polizei in Bielefeld mitteilte. Von dpa mehr...


Di., 30.09.2014

Kriminalität Unbekannter überfällt mit Schusswaffe Supermarkt in Gronau

Kriminalität : Unbekannter überfällt mit Schusswaffe Supermarkt in Gronau

Gronau - Ein Unbekannter hat mit einer Schusswaffe einen Supermarkt in Gronau überfallen. Von dpa mehr...


Di., 30.09.2014

Arbeit Bundesarbeitsrichter beschäftigen sich mit Pilotenmützen

Man könnte ja meinen, Lufthansa-Piloten würden mit Stolz die Mütze tragen, die mit ihrem Job verbunden ist. Zumindest einer von ihnen wehrt sich aber dagegen, bis in die höchste Instanz. Von dpa mehr...


Di., 30.09.2014

Fußball Schalke will in der Champions League gegen Maribor nachlegen

Julian Draxler wird in der Startelf spielen. Foto: Ina Fassbender/Archiv

Nach dem Derby-Erfolg gegen Dortmund ist Schalke 04 in der Champions League gegen den slowenischen Meister Maribor gefordert. Der zuletzt gesperrte Weltmeister Julian Draxler kehrt in die Startelf zurück. Von dpa mehr...


Mo., 29.09.2014

Medien «Spreewaldkrimi» räumt bei Preis der Fernsehakademie ab

Köln (dpa) - Die «Spreewaldkrimi»-Episode «Mörderische Hitze» im ZDF hat gleich sechs Preise der Deutschen Akademie für Fernsehen (DAFF) gewonnen. Am Montag wurden in Köln Kai Wessel für die Regie, Roeland Wiesnekker für die Hauptrolle, Ralf Wienrich für die Musik, Tina Freitag für den Schnitt, Thomas Kirchner für das Drehbuch und Holly Fink für die Bildgestaltung ausgezeichnet. Das teilte die DAFF mit. Von dpa mehr...


Mo., 29.09.2014

Unfälle Motorradfahrer prallt in Heinsberg gegen Baum: Tödlich verletzt

Heinsberg (dpa/lnw) - Ein 35 Jahre alter Motorradfahrer ist am Montag in Heinsberg-Randerath gegen einen Baum geprallt und tödlich verletzt worden. Das teilte die Polizei mit. Der Mann kam am Nachmittag am Ende einer Rechtskurve von der Straße ab und starb noch am Unfallort. Warum er die Kontrolle über das Motorrad verlor, soll mit Hilfe von Zeugenaussagen geklärt werden. Von dpa mehr...


Folgen Sie uns auf Facebook

Facebook Empfehlungen