Do., 24.05.2018

Nachfolgerin von Christina Schulze Föcking Ursula Heinen-Esser wird neue Umweltministerin in NRW

Ursula Heinen-Esser.

Nach dem Rücktritt von Christina Schulze Föcking steht ihre Nachfolgerin fest: Ursula Heinen-Esser wird neue Umwelt- und Agrarministerin in NRW. Bislang war sie vor allem in der Bundespolitik aktiv. Von dpa mehr...

Do., 24.05.2018

Tiere Vier neugeborene Erdmännchen im Kölner Zoo

Ein junges Erdmännchen geht durch das Gehege.

Köln (dpa/lnw) - «Oh, sind die süß!» - Vier neugeborene Erdmännchen sorgen derzeit bei vielen Besuchern des Kölner Zoos für Entzücken. Wann genau die Jungtiere zur Welt kamen, sei unklar, teilte der Zoo am Donnerstag mit. Denn die Mutter ziehe sich vor der Geburt für längere Zeit in einen unterirdischen Tunnel zurück. Wahrscheinlich seien die Kleinen inzwischen etwa fünf Wochen alt. Von dpa mehr...


Do., 24.05.2018

Notfälle Gasleck in Essener Innenstadt bremst Verkehr aus

Ein Band mit der Aufschrift "Polizeiabsperrung".

Essen (dpa/lnw) - Eine undichte Gasleitung bremst in der Innenstadt von Essen seit Donnerstagmorgen den Verkehr aus. Weil unter einer großen Kreuzung ein Leck abgedichtet werden muss, hat die Polizei die vielbefahrene Kreuzung am Rheinischen Platz abgesperrt. Auch zwei dort liegende U-Bahnhöfe sind sicherheitshalber gesperrt, wie ein Feuerwehrsprecher sagte. Der U-Bahn-Verkehr ruhe derzeit. Von dpa mehr...


Do., 24.05.2018

Prozesse Mordprozess: Ehefrau mit Beil erschlagen

Paragrafen-Symbole am Landgericht in Bonn.

Bonn (dpa/lnw) - Mit einem Beil soll ein Mann seine Ehefrau in Siegburg erschlagen haben. Am Donnerstag begann vor dem Bonner Landgericht der Prozess gegen den 37-Jährigen wegen Mordes. Laut Anklage verdächtigte der Mann seine Frau, einen Geliebten zu haben und geriet deshalb mit ihr in Streit. In dessen Verlauf habe er seine Frau in der Wohnung mit einem Küchenmesser und einem Beil angegriffen. Von dpa mehr...


Do., 24.05.2018

Verkehr 29-Jähriger rast ohne Führerschein

Blaulichter der Polizei.

Hagen (dpa/lnw) - Mit Tempo 118 und ohne Führerschein ist ein 29-Jähriger durch Hagen gerast. 50 Stundenkilometer seien in dem Bereich der Messstelle erlaubt gewesen, teilte die Polizei am Donnerstag mit. «Vermutlich erblickte der Fahrer die Kontrollstelle«, sagte ein Sprecher. Plötzlich habe er gewendet und sei in die entgegengesetzte Richtung gefahren. Von dpa mehr...


Do., 24.05.2018

Unfälle Auto landet nach Kollision in Vorgarten

Ein Rettungswagen im Einsatz.

Porta Westfalica (dpa/lnw) - Beim Zusammenprall mit einem anderen Auto ist der Wagen einer 29-Jährigen in den Vorgarten eines Hauses in Porta Westfalica (Kreis Minden-Lübbecke) katapultiert worden. Sechs Menschen wurden bei der Kollision an einer Kreuzung zum Teil schwer verletzt, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Von dpa mehr...


Do., 24.05.2018

Kirche Papst Franziskus empfängt NRW-Ministerpräsident Laschet

Armin Laschet.

Düsseldorf/Vatikanstadt (dpa/lnw) - Papst Franziskus empfängt am Montag den nordrhein-westfälischen Ministerpräsidenten Armin Laschet (CDU) zu einer Privataudienz im Vatikan. Ursprünglich war das Treffen mit dem Oberhaupt der katholischen Kirche bereits für Ende April geplant gewesen, dann aber verschoben worden, weil der Papst sich stattdessen den Sorgen chilenischer Missbrauchsopfer widmen wollte. Von dpa mehr...


Do., 24.05.2018

Fußball Heidel sieht kein Attraktivitäts-Problem in der Liga

Schalke-Manager Christian Heidel.

Gelsenkirchen (dpa) - Manager Christian Heidel vom FC Schalke 04 sieht trotz einiger Warnzeichen kein grundsätzliches Attraktivitätsproblem in der Fußball-Bundesliga. Von dpa mehr...


Do., 24.05.2018

Fußball Stambouli: Tedesco kann einer der besten Trainer werden

Schalkes Benjamin Stambouli.

Gelsenkirchen (dpa) - Mittelfeldspieler Benjamin Stambouli von Fußball-Vizemeister Schalke 04 hat in den höchsten Tönen von Domenico Tedesco geschwärmt und prophezeit seinem Trainer eine ganz große Zukunft. «Nach ein oder zwei Trainingseinheiten wussten wir, dass er einer der besten Trainer der Bundesliga und Europas werden kann», sagte der Franzose im Interview dem Nachrichtenportal «t-online.de». Von dpa mehr...


Do., 24.05.2018

Stahl US-Hedgefonds Elliott bestätigt Einstieg bei Thyssenkrupp

Das Logo der ThyssenKrupp AG.

Essen/New York (dpa) - Der US-Hedgefonds Elliott hat eine Beteiligung am Industriekonzern Thyssenkrupp bestätigt. Der Anteil überschreite dabei zum gegenwärtigen Zeitpunkt nicht die meldepflichtige Schwelle, teilte Elliott am Donnerstag mit. Es handele sich aber um eine «signifikante» Größe. Bei Thyssenkrupp gebe es einen erheblichen Spielraum für Verbesserungen. Von dpa mehr...


Do., 24.05.2018

Ausstellungen Sigmar Polke als «Alchimist der Dunkelkammer»

Ein Mann betrachtet Fotografien aus der Serie "Kicker" von Sigmar Polke.

Leverkusen (dpa) - In den 70er Jahren waren Fotos oft noch verwackelt oder überbelichtet, und wenn man sie selbst entwickelte, konnten sie fleckig werden. Als «Alchimist der Dunkelkammer» machte sich der Künstler Sigmar Polke (1941-2010) diese Unzulänglichkeiten zunutze und setzte sie bewusst ein. Von dpa mehr...


Do., 24.05.2018

Kriminalität Mutmaßlicher Dieb stürzt auf Flucht in die Tiefe

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens.

Hagen (dpa/lnw) - Ein jugendlicher mutmaßlicher Ladendieb ist auf der Flucht in einem Hagener Einkaufszentrum mehrere Meter in die Tiefe gestürzt und schwer verletzt worden. Der 13-Jährige sei mit einem Rettungshubschrauber in eine Dortmunder Spezialklinik geflogen worden, sagte ein Polizeisprecher am Donnerstag. Von dpa mehr...


Do., 24.05.2018

Kriminalität Großrazzia gegen Schwarzarbeit auf dem Bau: Festnahmen

Zwei Bauarbeiter arbeiten im Gegenlicht auf einem Gerüst.

Frankfurt/Main (dpa) - Rund 1000 Einsatzkräfte von Zoll und Polizei gehen seit Donnerstagmorgen im Rhein-Main-Gebiet gegen Schwarzarbeit auf dem Bau vor. Der Großeinsatz sei am frühen Morgen begonnen worden, es gehe um Steuerhinterziehung und Betrug in Millionenhöhe, teilte das Hauptzollamt Gießen mit. Von dpa mehr...


Do., 24.05.2018

Kriminalität Mann verletzt Passanten mit Machete und Baseballschläger

Der Schriftzug "Stop" ist auf dem Dach eines Polizeiwagens zu sehen.

Bielefeld (dpa/lnw) - Mit einer Machete und einem Baseballschläger bewaffnet ist ein polizeibekannter 37-Jähriger in Bielefeld auf Passanten losgegangen. Mindestens zwei Menschen seien dabei am Mittwochabend verletzt worden, sagte ein Sprecher der Polizei am Donnerstag. Die Bielefelder Polizei sei mit einem Großaufgebot angerückt und habe den mutmaßlichen Täter in einem Garten in Tatortnähe festgenommen. Von dpa mehr...


Do., 24.05.2018

Unternehmen Köln will im Rennen um Start-ups die Hauptstadt einholen

23.05.20Die Visualisierung zeigt das Neubauprojekt «The Ship» (Müller Architecture/Drees&Sommer).

Köln (dpa/lnw) - Köln will im Rennen um Start-ups die Hauptstadt Berlin einholen. «Köln stellt sich selbstbewusst dem Wettbewerb um den Start-up-Standort Nummer eins in Deutschland. Anders als Berlin hat Köln ein attraktives, sehr erfolgreiches und vielfältiges wirtschaftliches Umfeld - die Kunden der Start-ups», sagte Oberbürgermeisterin Henriette Reker (parteilos) der Deutschen Presse-Agentur. Von dpa mehr...


Do., 24.05.2018

Extremismus Gedenken an Opfer des Brandanschlags von Solingen

Das Foto zeigt die Särge von fünf Türkinnen vor dem ausgebrannten Haus in Solingen.

Solingen (dpa) - Zum 25. Jahrestag des rassistischen Brandanschlags von Solingen mit fünf Toten erwarten die rheinische Stadt und die Landeshauptstadt Nordrhein-Westfalens hochrangige Gäste. In Solingen werden Außenminister Heiko Maas (SPD), Landesintegrationsminister Joachim Stamp (FDP) und der türkische Außenminister Mevlüt Cavusoglu reden. Von dpa mehr...


Do., 24.05.2018

Unfälle Sperrung auf A40 nach tödlichem Unfall aufgehoben

Ein Warndreieck mit dem Schriftzug «Unfall» steht auf der Straße.

Wachtendonk (dpa/lnw) - Nach einem tödlichen Unfall an einem Stauende ist die Sperrung der Autobahn 40 Richtung Dortmund am Donnerstagmorgen aufgehoben worden. Ein Lastwagenfahrer hatte am Mittwoch bei Wachtendonk (Kreis Kleve) einen stehenden Auto-Transporter übersehen, wie ein Polizeisprecher sagte. Die beiden Wagen prallten zusammen, die Fahrerkabine des Lastwagens wurde zerquetscht. Von dpa mehr...


Do., 24.05.2018

Prozesse Dienstausweis für freie Getränke: Klage gegen Entlassung

Eine Statue der Justitia mit einer Waage in ihrer Hand.

Er soll versucht haben, mit seinem Dienstausweis umsonst Getränke in einer Disko zu bekommen. Daraufhin wurde der Polizeianwärter entlassen. Dagegen wehrt sich der Mann nun vor dem Düsseldorfer Verwaltungsgericht. Von dpa mehr...


Do., 24.05.2018

Musik Die Toten Hosen setzen Tournee in Essen fort

Sänger Andreas Frege «Campino» der Band Die Toten Hosen auf der Bühne.

Essen (dpa/lnw) - Vor ausverkauftem Haus wollen die Toten Hosen heute Abend in Essen ihre aktuelle Tournee nach längerer Pause mit dem ersten Konzert der Festivalsaison fortsetzen. Insgesamt rund 20 Open-Air-Konzerte der Tournee stehen in den kommenden Monaten für die Punkband aus Düsseldorf an. Von dpa mehr...


Mi., 23.05.2018

Extremismus Polizei fasst Mann nach angedrohter Gewalttat

Blaulicht auf dem Dach eines Einsatzwagens der Polizei.

Hannover/Bielefeld (dpa) - Spezialkräfte der Polizei haben in Hannover einen 19-jährigen gebürtigen Jordanier gefasst, der mit einer noch nicht näher konkretisierten Gewalttat gedroht hat. Der in Bielefeld wohnende Mann habe im Familienkreis gesagt, er sei radikalisiert worden und wolle eine Gewalttat verüben, sagte ein Polizeisprecher. Von dpa mehr...


Mi., 23.05.2018

Gestresster Senior wollte nicht warten Aufgebrachter Rentner fährt Feuerwehrmann an

Gestresster Senior wollte nicht warten: Aufgebrachter Rentner fährt Feuerwehrmann an

Essen - Ein aufgebrachter Rentner soll in Essen mit seinem Auto einen Feuerwehrmann angefahren und verletzt haben. Vermutlich habe sich der 72-Jährige geärgert, weil er wegen der Arbeit der Einsatzkräfte auf einem Baumarkt-Parkplatz warten musste, sagte ein Polizeisprecher am Mittwoch.  Von dpa mehr...


Mi., 23.05.2018

Flüchtlinge 71 000 Ausländer ausreisepflichtig, 74 Prozent geduldet

Düsseldorf (dpa/lnw) - Fast 71 000 Ausländer sind Ende März in Nordrhein-Westfalen ausreisepflichtig gewesen. Rund 74 Prozent werden aber geduldet, weil die Abschiebung unmöglich ist oder ausgesetzt wurde. Das geht aus einer am Mittwoch veröffentlichten Antwort des NRW-Flüchtlingsministers Joachim Stamp (FDP) auf eine Anfrage aus der AfD-Landtagsfraktion hervor. Von dpa mehr...


Mi., 23.05.2018

Fußball Hauptmann auf den Spuren des Vaters: Wechsel nach Köln

Niklas Hauptmann spielt den Ball.

Köln/Dresden (dpa) - Mittelfeldspieler Niklas Hauptmann verlässt den Fußball-Zweitligisten Dynamo Dresden und wechselt zum Bundesliga-Absteiger 1. FC Köln. Das gaben beide Vereine am Mittwoch bekannt. Bei den «Geißböcken» unterschrieb Hauptmann einen Vertrag bis 2023. Von dpa mehr...


Mi., 23.05.2018

Chemie Rückzug des «letzten Ruhrbarons»: Müller legt Ämter nieder

Werner Müller, scheidender Vorsitzender des Aufsichtsrats des Chemiekonzerns Evonik, winkt auf der Bühne der Hauptversammlung.

Essen (dpa) - Mit dem Rückzug des schwer erkrankten ehemaligen Bundeswirtschaftsministers Werner Müller aus dem Evonik-Aufsichtsrat ist am Mittwoch der «letzte große Ruhrbaron» abgetreten. Von dpa mehr...


Mi., 23.05.2018

Fußball Kölner Innenverteidiger Heintz wechselt zum SC Freiburg

Kölns Dominique Heintz in Aktion.

Freiburg (dpa) - Abwehrspieler Dominique Heintz verlässt Bundesliga-Absteiger 1. FC Köln und wechselt überraschend zum SC Freiburg. Die Breisgauer bestätigten am Mittwoch die Verpflichtung des 24 Jahre alten Innenverteidigers zur kommenden Saison in der Fußball-Bundesliga. Von dpa mehr...


Mi., 23.05.2018

Fußball Ex-Fußballer Legat kämpft gegen Fitnessmodel Harrison

Der Ex-Fußballer Thorsten Legat bei einem Fototermin zur Fernsehshow "Abenteuer Grillen" in Bottrop (Nordrhein-Westfalen).

Köln (dpa) - Der frühere Bundesliga-Fußballer Thorsten Legat versucht sich künftig als Kampfsportler. Am 1. September tritt der 49-Jährige in der Kölner Lanxess-Arena im Rahmen der German MMA Championship gegen Fitnessmodel Dominic Harrison im Käfigkampf an. «Ich komme vom Straßenkampf und hab schon einige Hinterhofkämpfe gemacht», erklärte Legat. Von dpa mehr...


Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige