Di., 21.10.2014

Fußball Schalke zittert sich zum Sieg

Schalkes Chinedu Obasi (l) jubelt nach seinem Treffer zum 1:1 Trainer Roberto di Matteo. Foto: Marius Becker

Gelsenkirchen (dpa) - Unter dem neuen Trainer Roberto Di Matteo hat sich der FC Schalke 04 zum ersten Saisonsieg in der Champions League gezittert. Der Fußball-Bundesligist aus Gelsenkirchen kam am Dienstag gegen Sporting Lissabon zu einem glücklichen 4:3 (1:1)-Erfolg in der Nachspielzeit. Der eingewechselte Eric Maxim Choupo-Moting machte mit einem zweifelhaften Handelfmeter (90.+3) den schmeichelhaften Sieg perfekt. Von dpa mehr...


Di., 21.10.2014

Notfälle Familie mit zwei Kindern aus Seilbahn über dem Rhein gerettet

Familie aus Seilbahn über dem Rhein gerettet. Foto: Roberto Pfeil

Köln (dpa) - Eine Familie mit zwei kleinen Kindern musste am Dienstag stundenlang in einer 40 Meter über dem Rhein in Köln stecken geblieben Seilbahnkabine ausharren. Gegen 21.00 brachten Höhenretter die Familienmitglieder nach einer aufwendigen Aktion in Sicherheit. Zunächst seilten die Retter den Vater mit einem Säugling in ein unter der Gondel wartendes Boot ab. Dann holten sie die Mutter herunter. Von dpa mehr...


Di., 21.10.2014

Prozesse Schwangere erschlagen: Kindesvater mit seiner «Ex» vor Gericht

Aachen (dpa/lnw) - Wegen gemeinschaftlichen Mordes an einer Schwangeren steht der Kindesvater mit seiner Ex-Freundin von heute an in Aachen vor Gericht. Der 32-jährige Mann soll die Frau, die im siebten Monat schwanger war, Ostermontag auf einen einsamen Bauernhof in Linnich bei Düren gelockt und von hinten mit einer Schaufel erschlagen haben. Von dpa mehr...


Di., 21.10.2014

Prozesse Bundesverwaltungsgericht: Jäger streitet um Waffenschein

Der angeklagte Jäger streitet um seinen Waffenschein. Foto: H. Schmidt/Archiv

Leipzig (dpa) - Das Bundesverwaltungsgericht entscheidet heute, ob ein Jäger aus Nordrhein-Westfalen seinen Waffenschein zurückbekommt. Die Polizei hatte dem Mann die Erlaubnis zum Führen einer Waffe weggenommen, nachdem er im Auto bei einer Alkoholkontrolle erwischt worden war. Von dpa mehr...


Di., 21.10.2014

Prozesse Nach Todesfall auf «Gorch Fock» Verhandlung über Entschädigung

Die Eltern fordern eine Entschädigung von 40 000 Euro. Foto: B. Wüstneck/Archiv

2008 ging die Kadettin Jenny Böken auf der «Gorch Fock» über Bord und starb. Die Eltern haben auf Entschädigung geklagt. Sie hoffen, dass auf diesem Weg die Todesumstände geklärt werden. Von dpa mehr...


Di., 21.10.2014

Prozesse Al-Kaida-Prozess: Verteidiger starten Plädoyers

Die Verteidiger starten mit den Plädoyers. Foto: Daniel Naupold/Archiv

Düsseldorf (dpa/lnw) - Im Düsseldorfer Al-Kaida-Prozess starten heute die Verteidiger ihre Plädoyers. Den Auftakt bestreiten die Anwälte des mutmaßlichen Kopfs der Düsseldorfer Al-Kaida-Terrorzelle, Abdeladim El-K. (33). Die Bundesanwaltschaft hat für ihn neuneinhalb Jahre Haft beantragt. Von dpa mehr...


Di., 21.10.2014

Prozesse Gericht verkündet Urteil im Fall des getöteten Jungen Dano

Die Staatsanwaltschaft fordert lebenslange Haft. Foto: Ina Fassbender/Archiv

Bielefeld (dpa) - Im Prozess um den Tod des fünfjährigen Dano verkündet das Landgericht Bielefeld heute das Urteil. Die Staatsanwaltschaft hat eine lebenslange Strafe wegen Mordes gefordert. Der 43 Jahre alte Angeklagte habe sich mit der Tötung des Jungen am 14. März in Herford an der Familie seiner ehemaligen Lebensgefährtin für Demütigungen rächen wollen. Von dpa mehr...


Di., 21.10.2014

Prozesse Pflastersteine auf fahrende Autos: Prozess wegen versuchten Mordes

Bonn (dpa/lnw) - Weil sie Pflastersteine gegen fahrende Autos geworfen haben sollen, müssen sich drei Männer wegen versuchten Mordes vor dem Landgericht Bonn verantworten. Die 32 bis 36 Jahre alten Angeklagten hätten die Steine im August 2012 zwischen Euskirchen und Bonn aus ihrem fahrenden Wagen geschleudert, hieß es in der Anklage. Dabei seien 22 parkende und zwei fahrende Wagen getroffen worden. Von dpa mehr...


Di., 21.10.2014

Fußball Gericht spricht im Millionen-Streit zwischen Bayer und Teldafax

Köln (dpa/lnw) - Im Millionen-Prozess zwischen dem Fußball-Bundesligisten Bayer Leverkusen und der insolventen Teldafax-Gruppe äußert sich das Landgericht Köln am Mittwoch von 09.30 Uhr an zum weiteren Fortgang. Möglich ist ein Urteil oder die Fortsetzung der Beweisaufnahme. Von dpa mehr...


Di., 21.10.2014

Urteile Drogen: Satudarah-Rocker zu sechs Jahren Haft verurteilt

Essen (dpa/lnw) - Ein Mitglied des holländischen Rockerclubs «Satudarah» ist am Dienstag wegen Drogenhandels zu sechs Jahren Haft verurteilt worden. Die Richter am Essener Landgericht sahen es als erwiesen an, dass der Angeklagte zwischen Juni 2013 und Januar 2014 an Geschäften mit Marihuana, Kokain und Amphetamin in großen Mengen beteiligt war. Im Prozess hatte der Niederländer ein Teilgeständnis abgelegt. Von dpa mehr...


Di., 21.10.2014

Kabinett NRW will gefährliche Tiere in Privathaushalten verbieten

Düsseldorf (dpa/lnw) - In Nordrhein-Westfalen soll die private Haltung hochgefährlicher und vor allem giftiger Tiere grundsätzlich verboten werden. Außerdem soll es eine Anzeigepflicht für gefährliche Tiere geben, die zwar nicht verboten werden, die aber Menschen verletzen können. Das sehen Eckpunkte für ein neues Gesetz über gefährliche Tiere vor, die das Landeskabinett am Dienstag in Düsseldorf beschlossen hat. Von dpa mehr...


Di., 21.10.2014

Bildung Bertelsmann baut Geschäft mit der Bildung aus

Bertelsmann setzt auf Bildung. Foto: Bernd Thissen/Archiv

Gütersloh (dpa) - Der Medienriese Bertelsmann baut sein Geschäft mit der Bildung aus. Der Gütersloher Konzern werde den US-amerikanischen Online-Bildungsanbieter Relias Learning für einen mittleren dreistelligen Millionen-Dollar-Betrag übernehmen, kündigte Bertelsmann am Dienstag an. Es sei die größte Übernahme Bertelsmanns in den USA seit dem Kauf der Verlagsgruppe Random House 1998, sagte Vorstandschef Thomas Rabe. Von dpa mehr...


Di., 21.10.2014

Film Filmbranche warnt vor Kürzungen bei Filmstiftung NRW

Von dpa mehr...


Di., 21.10.2014

Fußball Bayer-Trainer Schmidt: Calhanoglu «macht es bemerkenswert»

Roger Schmidt ist Trainer von Bayer Leverkusen. Foto: F. Gambarini

Leverkusen (dpa) - Bayer Leverkusens Fußball-Cheftrainer Roger Schmidt hat sich anerkennend über seinen Profi Hakan Calhanoglu geäußert. «Er macht es bemerkenswert», sagte Schmidt am Tag vor dem Champions-League-Spiel seines Teams an diesem Mittwoch gegen Zenit St. Petersburg. Von dpa mehr...


Di., 21.10.2014

Parteien Kraft: Keine Einmischung in Thüringer Regierungsbildung

Ministerpräsidentin Hannelore Kraft. Foto: Federico Gambarini/Archiv

Düsseldorf (dpa/lnw) - Die stellvertretende SPD-Bundesvorsitzende und nordrhein-westfälische Ministerpräsidentin Hannelore Kraft will den Parteifreunden in Thüringen nicht in die Regierungsbildung hineinreden. «Dies ist eine Entscheidung der Genossinnen und Genossen in Thüringen», sagte Kraft am Dienstag der Nachrichtenagentur dpa in Düsseldorf. Von dpa mehr...


Di., 21.10.2014

Prozessauftakt In Bayern Fernfahrer auf Rachefeldzug

Prozesse : Fernfahrer auf Rachefeldzug: Millionenschaden

Nürnberg (dpa/lnw) - Weil er reihenweise Lastwagen - unter anderem im münsterländischen Rheine - angezündet haben soll, muss sich ein Fernfahrer in Bayern vor Gericht verantworten. Von dpa mehr...


Di., 21.10.2014

Prozesse Ordnungsamt-Mitarbeiter wehrt sich gegen 33 Kündigungen

Düsseldorf (dpa/lnw) - Ein unter Korruptionsverdacht stehender Mitarbeiter der Stadt Hilden hat sich vor Gericht gegen 33 Kündigungen seines Arbeitsvertrages gewehrt. Er habe sich wegen seiner Spielsucht nicht unter Kontrolle gehabt, argumentierte der Kläger nach Angaben einer Gerichtssprecherin am Dienstag. Wegen einer Dienstvereinbarung für Suchtkranke hätte ihm nicht sofort gekündigt werden dürfen. Von dpa mehr...


Di., 21.10.2014

Maschinenbau Defekte Motoren: Deutz verfehlt Gewinnziele

Vorstand gibt neues Gewinnziel Anfang November bekannt. Foto: H. Kaiser/Archiv

Köln (dpa/lnw) - Der Kölner Motorenhersteller Deutz muss Millionen Euro für defekte Produkte zurücklegen und verfehlt deshalb seine Gewinnziele. Allein im dritten Quartal habe der Konzern für Gewährleistungsfälle mehr als 20 Millionen Euro zahlen müssen, teilte Deutz am Dienstag mit. Im dritten Quartal blieben deshalb vor Zinsen und Steuern (Ebit) nur noch 2,7 Millionen Euro Gewinn übrig. Von dpa mehr...


Di., 21.10.2014

Handel Karstadt kündigt tiefe Einschnitte an: Tarifverhandlungen gestartet

Die Karstadt-Tarifgespräche gehen in die zweite Runde. Foto: Oliver Berg/Archiv

Essen/Göttingen (dpa) - Kurz vor der dem mit Spannung erwarteten Treffen des Karstadt-Aufsichtsrats hat Interimschef Miguel Müllenbach die Belegschaft nach einem Medienbericht auf tiefe Einschnitte eingestimmt. Von dpa mehr...


Di., 21.10.2014

Verkehr Gericht: Überholen vor dem Überholverbot beenden oder abbrechen

Hamm (dpa/lnw) - Keine Ausnahme beim Überholverbot: Wenn ein Autofahrer einen Überholvorgang nicht vor einem Verbotsschild beenden kann, muss er ihn abbrechen. Das hat das Oberlandesgericht Hamm nach einer am Dienstag veröffentlichen Mitteilung entschieden. Von dpa mehr...


Di., 21.10.2014

Fußball Völler will Gespräch mit Türkei-Trainer Terim wegen Calhanoglu

Rudi Völler möchte sich mit Fatih Terim zusammensetzen. Foto: J. Güttler/Archiv

Leverkusen (dpa/lno) - Nach den Äußerungen des ehemaligen HSV-Profis Hakan Calhanoglu über einen dramatischen Vorfall in der türkischen Nationalmannschaft plant Bayer Leverkusens Sportdirektor Rudi Völler eine Aussprache mit dem Fußball-Nationaltrainer Fatih Terim. Von dpa mehr...


Di., 21.10.2014

Medien Langjähriger WDR-Intendant von Sell gestorben

Friedrich-Wilhelm von Sell verstarb im Alter von 88 Jahren. Foto: Jens Büttner/Archiv

Köln (dpa) - Der langjährige WDR-Intendant Friedrich-Wilhelm von Sell, der auch zu den Mitbegründern des Ostdeutschen Rundfunks Brandenburg gehörte, ist tot. Er sei am Montag im Alter von 88 Jahren gestorben, teilte der Sender am Dienstag mit. Von dpa mehr...


Di., 21.10.2014

Prozesse Kutten-Verbot: Rocker auf der Anklagebank

Bochum (dpa/lnw) - Das vielerorts geltende Verbot des Zeigens von Rocker-Symbolen ist seit Dienstag ein Fall für das Bochumer Landgericht. Angeklagt sind zwei Mitglieder der Rockerorganisation «Bandidos». Die 44 und 46 Jahre alten Männer waren Anfang August demonstrativ auf dem Bochumer Polizeipräsidium erschienen und hatten sich ihre Jacken abnehmen lassen. Die sogenannten Kutten trugen das verbotene Bandidos-Symbol. Von dpa mehr...


Di., 21.10.2014

Tiere Jäger töten kranke Kaninchen in Dortmunder Parks

Dortmund (dpa/lnw) - In Dortmunder Grünanlagen und Parks sollen Jäger im Auftrag der Stadt kranke Kaninchen abschießen. Ein Rundschreiben mit der entsprechenden Aufforderung sei vergangene Woche verschickt worden, sagte ein Stadtsprecher am Dienstag. Die Tiere haben Myxomatose, eine Virenerkrankung, die von blutsaugenden Insekten übertragen wird. Sie ist unheilbar und endet tödlich. Von dpa mehr...


Di., 21.10.2014

Kunst Casino-Betreiber hält an Warhol-Versteigerung fest

Westspiel will zwei Bilder von Andy Warhol verkaufen. Foto: Bernd Thissen/Archiv

Kunstverkauf zur Sanierung eines landeseigenen Unternehmens: Die Empörung in Kunst und Politik in NRW über die geplante Versteigerung von zwei Warhol-Bildern ist groß. Der Casino-Betreiber Westspiel will aber seinen Plan durchziehen. Von dpa mehr...


Di., 21.10.2014

Flüchtlinge Ministerpräsidentin fordert nach Flüchtlingsgipfel Hilfe vom Bund

Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD). Foto: Henning Kaiser/Archiv

Düsseldorf (dpa/lnw) - Nach dem Flüchtlingsgipfel in NRW fordert Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) deutlich mehr Hilfe auch vom Bund. Das Land habe seinen Beitrag für die Flüchtlingsunterbringung am Montagabend aufgestockt. Nun müsse auch aus Berlin mehr Hilfe für die Gesundheitsversorgung der Asylbewerber kommen, sagte Kraft am Dienstag im WDR2-Interview. Von dpa mehr...


Folgen Sie uns auf Facebook

Facebook Empfehlungen