Mo., 08.02.2016

Unfälle Misslungene Spritztour: 18-Jähriger rast mit Auto in Küche

Köln (dpa/lnw) - Ein betrunkener 18-Jähriger ist mit dem Auto seines Vaters durch eine Hauswand in die Küche eines Einfamilienhauses in Köln gekracht. Mit einem gleichaltrigen Freund hatte sich der junge Mann den Wagen ohne das Wissen seines Vaters in der Nacht zum Montag für eine Spritztour geschnappt, wie die Polizei mitteilte. Von dpa mehr...

Mo., 08.02.2016

Brauchtum Auch Recklinghausener Jecken sagen Rosenmontagszug ab

Recklinghausen (dpa/lnw) - Noch eine Absage: Auch der Rosenmontagszug in Recklinghausen fällt wegen der heftiger werdenden Sturmböen aus. Das teilte die Stadt am Montagmorgen mit. Im vergangenen Jahr waren rund 100 000 Menschen zum Zug nach Recklinghausen gekommen. Zuvor waren am Wochenende bereits einige Karnevalszüge im Ruhrgebiet und im Rheinland abgesagt worden. Von dpa mehr...


Mo., 08.02.2016

Brauchtum Auch Essens zentraler Rosenmontagszug abgesagt

Essen (dpa/lnw) - Auch der zentrale Essener Rosenmontagszug im Stadtteil Rüttenscheid fällt wegen des drohenden Unwetters aus. «Wir haben uns schweren Herzens dazu entschieden», sagte der Erste Vorsitzende des Festkomitees Essener Karneval, Volker Sassen, am Montag. Bei Windstärke 6 müsse diese Entscheidung in Essen getroffen werden. Die Prognosen gingen aber von Stärke 10 aus. Von dpa mehr...


Mo., 08.02.2016

Demonstrationen Kurden treffen sich zu Spontandemos in Nordrhein-Westfalen

Düsseldorf (dpa/lnw) - Mehrere Hundert Kurden haben sich zu spontanten Demonstrationen in mehreren Städten Nordrhein-Westfalens getroffen. Unter anderem in Düsseldorf, Köln, Essen, Dortmund und Duisburg versammelten sich in der Nacht zum Montag kurzfristig jeweils kleinere Gruppen von einigen Dutzend Teilnehmern, wie die Polizei mitteilte. Sämtliche Versammlungen verliefen friedlich. Von dpa mehr...


Mo., 08.02.2016

Wetter Sturmtief «Ruzica» erreicht Nordrhein-Westfalen

Essen (dpa) - Die ersten Ausläufer des Karnevals-Sturmtiefs «Ruzica» haben den Westen Nordrhein-Westfalens erreicht. Im Münsterland seien die ersten Böen mit Windstärke 8 gemessen worden, sagte eine Sprecherin des Deutschen Wetterdiensts am Montagmorgen. Bei Aachen an der belgischen Grenze sei der Wind zum Teil sogar noch stärker. Von dpa mehr...


Mo., 08.02.2016

Verkehr Zwei Schwerverletzte auf Landstraße bei Wipperfürth

Wipperfürth (dpa/lnw) - Zwei Autoinsassen sind bei einem Unfall auf einer Landstraße nahe Wipperfürth (Oberbergischer Kreis) schwer verletzt worden. Eine 28-jährige Autofahrerin kam am Sonntagabend in einer Kurve von der Straße ab und prallte mit ihrem Wagen gegen mehrere Schilder und Bäume, wie die Polizei mitteilte. Durch den Aufprall wurden sie und ihr 27 Jahre alter Beifahrer schwer verletzt. Von dpa mehr...


Mo., 08.02.2016

Verkehr Autofahrer stirbt bei Verkehrsunfall in Rommerskirchen

Rommerskirchen (dpa/lnw) - Ein 46 Jahre alter Autofahrer ist in Rommerskirchen (Rhein-Kreis Neuss) mit seinem Wagen gegen einen Baum geprallt und an seinen schweren Verletzungen gestorben. Der Mann war am Sonntagabend mit dem Auto am Ortsausgang von der Fahrbahn abgekommen und verlor daraufhin die Kontrolle über sein Fahrzeug, wie die Polizei mitteilte. Von dpa mehr...


Mo., 08.02.2016

Kriminalität Zwei Verletzte nach Messerstecherei in Gladbeck

Gladbeck (dpa/lnw) - Zwei Männer sind bei einer Messerstecherei in Gladbeck (Kreis Recklinghausen) teilweise schwer verletzt worden. Ersten Ermittlungen zufolge hatte ein dritter Mann am Sonntagnachmittag auf die beiden eingestochen, wie die Polizei mitteilte. Noch am Abend wurde ein Tatverdächtiger festgenommen. Hintergründe und weitere Details wurden zunächst nicht genannt. Von dpa mehr...


Mo., 08.02.2016

Brauchtum Düsseldorf entscheidet über Rosenmontagszug

Karnevalisten feiern am 07.02.2016 in Düsseldorf beim "Kö-Treiben".

Düsseldorf/Köln (dpa/lnw) - Köln will auf jeden Fall feiern, Düsseldorf zögert noch: Wegen des heraufziehenden Sturmtiefs entscheidet der Düsseldorfer Karnevalsverein heute, ob der Rosenmontagszug in der Landeshauptstadt abgesagt wird. Eine Koordinierungsgruppe will dann ein letztes Mal über die Wetterprognosen beraten und eine Entscheidung treffen. Planmäßig soll der Zug um 12.30 Uhr starten. Von dpa mehr...


So., 07.02.2016

Brauchtum Münster sagt Rosenmontagszug wegen Sturmwarnung ab

Münster (dpa) - Münster hat wegen einer Sturmwarnung seinen Rosenmontagszug abgesagt. Es sei unverantwortlich, den Zug bei einer vorhergesagten Windstärke von 8 oder gar 9 laufen zu lassen, sagte der Vizepräsident vom Bürgerausschuss Münsterscher Karneval, Helge Nieswandt, am Sonntagabend der Deutschen Presse-Agentur. Zuvor hatten unter anderem die «Westfälischen Nachrichten» darüber berichtet. Von dpa mehr...


So., 07.02.2016

Brauchtum Sturmwarnung: Duisburg und Hagen sagen Rosenmontagszüge ab

Duisburg (dpa) - In Duisburg und Hagen haben die Jecken wegen der Sturmwarnung ihre Rosenmontagszüge abgesagt. «Die Wetterlage ist uns zu heikel. Das ist uns viel zu gefährlich», sagte der Duisburger Karnevalspräsident Michael Jansen am Sonntag. Beim größten Zug in der Innenstadt wollten die Karnevalisten mit 40 Motivwagen, 80 Fußgruppen und 40 Kapellen durch die Straßen ziehen. Von dpa mehr...


So., 07.02.2016

Fußball 1. FC Köln spielt 1:1 gegen den Hamburger SV

Die Kölner Spieler Heintz (l) und Mavraj jubeln nach ihrem Führungstreffer.

Hamburg (dpa) - Fußball-Bundesligist Hamburger SV kommt der Abstiegszone allmählich näher. Die Hanseaten mussten sich am Sonntag mit einem 1:1 (0:1) gegen den 1. FC Köln zufriedengeben und warten damit seit nun sechs Spielen auf einen Sieg. Simon Zoller hatte vor 51 999 Zuschauern die Gäste in der 41. Minute in Führung gebracht. Von dpa mehr...


So., 07.02.2016

Brauchtum Kölner Rosenmontagszug findet statt, aber ohne Pferde

Karnevalisten winken in Köln in die Kamera.

«Wir lassen uns das Feiern auch vom Wetter nicht vermiesen»: Das könnte das neue Motto des diesjährigen Kölner Rosenmontagszuges sein. Auf jeden Fall ist es die Parole, die Zugleiter Christoph Kuckelkorn jetzt ausgegeben hat. Der Zug findet statt - mit Einschränkungen. Von dpa mehr...


So., 07.02.2016

Auszeichnungen Lob für Sturheit: NRW-Finanzminister erhält Eselorden

Norbert Walter-Borjans (SPD).

Wesel (dpa/lnw) - Mindestens so stur wie ein Esel: Für seine Beharrlichkeit im Kampf gegen Steuersünder hat der nordrhein-westfälische Finanzminister Norbert Walter-Borjans (SPD) den karnevalistischen Eselorden der Stadt Wesel erhalten. Seine Sturheit übertreffe die eines Esels um Längen, lautete die Begründung der Narren am Sonntag. Von dpa mehr...


So., 07.02.2016

Fechten Deutsches Herrenflorett-Team verpasst Olympia-Ticket

Bonn (dpa) - Der olympische Mannschaftswettbewerb in Rio de Janeiro findet ohne die deutschen Florettherren statt. Von dpa mehr...


So., 07.02.2016

Einzelhandel Kostümhändler Deiters will nicht nur mit Karneval wachsen

Frechen (dpa) - Deutschlands größter Karnevalshändler Deiters will in den kommenden Monaten stark expandieren. «Zum einen gibt es in Deutschland noch viele weiße Flecken, zum anderen kann ich mir auch im Ausland Deiters-Filialen vorstellen, etwa in den Niederlanden oder auch in Österreich, Italien und der Schweiz», sagte Firmeninhaber Herbert Geiss der «Welt am Sonntag». Von dpa mehr...


So., 07.02.2016

Kriminalität Mann schießt auf neuen Partner seiner Ex-Freundin

Bielefeld (dpa/lnw) - Ein 44-jähriger Mann hat in Bielefeld mit einem Gewehr auf den neuen Partner seiner Ex-Freundin geschossen und ist dann bewaffnet auf die Straße gerannt. Die Polizei sei am Sonntagmorgen mit einem Großaufgebot angerückt und habe auch eine SEK-Einheit alarmiert. Von dpa mehr...


So., 07.02.2016

Unfälle 16-Jähriger verursacht mit Papas Auto schweren Unfall

Linnich (dpa/lnw) - Ein 16-Jähriger hat bei einer heimlichen Spritztour mit Papas Auto in Linnich (Kreis Düren) einen Unfall verursacht. Ohne Licht und viel zu schnell sei der Junge am Samstagabend über eine Schnellstraße gefahren. An einer Auffahrt habe er dann die Kontrolle verloren, sei in einen Lastwagenanhänger geprallt und mit seinem Wagen in die Leitplanke geschleudert. Von dpa mehr...


So., 07.02.2016

Brauchtum «Schull- un Veedelszöch» in Köln gestartet: Mehr Polizei

Selfie bei den Schul- und Viertelszügen in Köln.

«Schull- un Veedelszöch» ist Kölsch und heißt übersetzt Schul- und Viertelszüge. Sie gelten als die ursprünglichsten Umzüge in Köln. Am Sonntag ist es wieder soweit. Von dpa mehr...


So., 07.02.2016

Brauchtum Sturmprognose für Rosenmontag nach oben korrigiert

Der Düsseldorfer Rosenmontagszug könnte wetterbedingt abgesagt werden.

Düsseldorf (dpa) - Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat seine Sturmprognose für Nordrhein-Westfalen an Rosenmontag noch einmal nach oben korrigiert. «Wir erwarten für den Vormittag Windstärke 8 bis 9, am Nachmittag teils auch Stärke 10», sagte die Meteorologin vom Dienst beim DWD in Essen am Sonntag. Von dpa mehr...


So., 07.02.2016

Brauchtum Düsseldorfer Rosenmontagszug: Entscheidung erst Montag

Verkleidet und mit Schirmen laufen die Jecken durch den Regen.

Düsseldorf (dpa) - Die Organisatoren des Düsseldorfer Rosenmontagsumzugs wollen erst kurzfristig am Montagmorgen entscheiden, ob sie den Zug wegen einer Sturmwarnung absagen. Die Wetterprognose sei noch zu unsicher, teilte das Comitee Düsseldorfer Karneval am Samstagabend mit. Die Koordinierungsgruppe werde am Rosenmontag um 8.00 Uhr zusammenkommen und eine Entscheidung treffen. Von dpa mehr...


So., 07.02.2016

Auto Solarworld-Chef: Sonderbonus für selbst erzeugten Autostrom

Frank Asbecks Firma Solarworld stellt Solarmodule her.

Bonn/Berlin (dpa) - In der Debatte über Kaufanreize für Elektroautos schlägt Solarworld-Chef Frank Asbeck einen Sonderbonus für Käufer vor, die ihren Autostrom mit Solar- oder Windkraft selbst erzeugen oder Grünstrom für das Auto zukaufen. «Ein Elektroauto ist nur dann wirklich umweltfreundlich, wenn der Strom dafür aus erneuerbaren Energien stammt», sagte Asbeck der Deutschen Presse-Agentur. Von dpa mehr...


So., 07.02.2016

Kriminalität Mann nach tödlichem Streit in Gütersloh festgenommen

Gütersloh (dpa/lnw) - Ein 50-jähriger Mann ist nach einem tödlichen Streit in seiner Wohnung in Gütersloh festgenommen worden. Als die Polizei am Samstagabend vor seiner Wohnungstür stand, öffnete er und ließ sich widerstandslos abführen, wie Staatsanwaltschaft und Polizei weiter mitteilten. Sein 44 Jahre alter Mitbewohner lag leblos in einem Zimmer. Von dpa mehr...


So., 07.02.2016

Brauchtum Çevikkollu: Flüchtlinge brauchen keinen Karnevalsunterricht

Fatih Cevikkollu hinterfragt den Karnevalsunterricht für Flüchtlinge.

Köln (dpa/lnw) - Der Kölner Kabarettist Fatih Çevikkollu (43) hat eine gewisse Skepsis, ob der von einigen Karnevalisten angebotene «Karnevalsunterricht» für Flüchtlinge wirklich notwendig ist. «Ich glaube eigentlich nicht. Man sollte die Menschen ja auch nicht unterschätzen. Die sehen ja, was passiert», sagte er der Deutschen Presse-Agentur in Köln. Von dpa mehr...


So., 07.02.2016

Kriminalität Heftige Randale nach Schalke-Spiel: 23 Polizisten verletzt

Gelsenkirchen (dpa) - Randalierende Fußballfans des FC Schalke 04 haben am Gelsenkirchener Hauptbahnhof 23 Polizisten verletzt. Sie warfen nach der Partie gegen den VfL Wolfsburg am Samstag Flaschen und Steine auf die Beamten, wie die Polizei mitteilte. Die Polizisten waren gerade damit beschäftigt, die Abreise der Wolfsburger Gästefans zu sichern. Von dpa mehr...


Sa., 06.02.2016

Fußball FC Bayern nur 0:0 in Leverkusen

Schiedsrichter Knut Kircher zeigt Bayerns Xabi Alonso (2.vr) die Gelb-Rote Karte.

Leverkusen (dpa) - Bayern München hat sich nach der jüngsten Unruhe nicht weiter von den Verfolgern absetzen können. Im Bundesliga-Topspiel beim Tabellenvierten Bayer Leverkusen musste sich der Spitzenreiter vor 30 210 Zuschauern in der BayArena mit einem 0:0 begnügen - ebenso wie zuvor Borussia Dortmund bei Hertha BSC. Von dpa mehr...


Folgen Sie uns auf Facebook