Anzeige

Mi., 20.09.2017

Hundesportlerinnen des Vereins am Alten Postweg freuen sich über ein überaus erfolgreiches Jahr Flip, Butch und Koby ganz oben

Stolz ist der Hundesportverein auf die Teilnahme einer Mannschaft an den Vereinsdeutschen Meisterschaften. Zumal alle Generationen in dieser Mannschaft vertreten sind, sagt Claudia de Angelis (Mitte). Mit im Bild ist ihr Border Collie „Koby“, der auf Fotos für die Messe „Doglive“ in der Halle Münsterland wirbt. Für die Deutschen Meisterschaften qualifiziert hat sich „Butch“ von Beate Oertel (re). Links im Bild die dritte im erfolgreichen Bunde: Dominique Hunger mit ihren Hunden.

Münster-wolbeck - „Seit wann sie sich mit Hunden beschäftigt?“ Claudia de Angelis muss überlegen. „So richtig seit etwa 18 Jahren“, erzählt sie. Aber auch vorher hatte sie stets mit den treuen Vierbeinern zu tun, denn ihr Vater war Jäger, und Hunde gehörten einfach zur Familie. In diesem Jahr hat die erfolgreiche Turnier-Hundesportlerin wieder jede Menge Preise „abgeräumt“. Von Iris Sauer-Waltermann mehr...

Do., 21.09.2017

Münstertainment Wolbecker sorgt bei Riese für die Musik

Jürgen Knautz wird auch die neuen Songs der Sängerin Shubangi begleiten.

Münster-Wolbeck - Seit elf Jahren hat Münster eine eigene Talkshow, ganz ohne TV, aber stets ausverkauft. Eines der Erfolgsgeheimnisse ist die Musik. Und da mischt auch der Wolbecker Jürgen Knautz eifrig mit. Von Peter Sauer mehr...


Mi., 20.09.2017

Haushaltsgerät im Tiergarten entsorgt „Asoziales Verhalten“

Eine Spülmaschine  samt Zubehör wurde im Wolbecker Tiergarten gefunden. „Zum Glück sind solche Fund selten“, erklärt der zuständige Förster.

Münster-Wolbeck - Kaum zu glauben, aber beim Spaziergang im Tiergarten entdeckte Horst Saadhoff vor einigen Tagen eine komplette Geschirrspülmaschine im Graben. „Das Gerät liegt etwa 250 Meter waldeinwärts an einem Weg, der von der Straße „Am Steintor“ abbiegt“, erläutert der Wolbecker, der das Ganze für eine „Unverschämtheit“ hält. Von Iris Sauer-Waltermann mehr...


Mi., 20.09.2017

Altherren des VfL spenden den Erlös des Lökalderbys „Dorf gegen Heide“ 1000 Euro für die Kita St. Bernhard

Eine 1000-Euro-Spende aus dem Erlös des Spiels „Dorf gegen Heide“ überreichte Hermann-Josef Ringbeck, Kassierer der Alten Herren des VfL, an Marion Aupers, Leiterin der angelmodder Kita St. Bernhard..

Münster-Südost - Eine Spende von 1000 Euro überreichte Hermann-Josef Ringbeck, Kassierer der Altherren des VfL Wolbeck, an Marion Aupers vom Familienzentrum St. Bernhard in Angelmodde-West. Von Andreas Hasenkamp mehr...


Di., 19.09.2017

Verkehr im Baugebiet Wolbeck-Nord kann nicht umgeleitet werden „Keine Alternative“

Hier, am Von-Krekenbeck-Weg, und am parallel verlaufenden Von-Steinbeke-Weg im Hintergrund wird bald gebaut. Das Problem wird der Lastverkehr sein.

Münster-Wolbeck - „Jetzt geht´s bald los mit dem Schwerlastverkehr“, befürchtet Dieter Buckow. Der Anwohner des Von-Krekenbeck-Wegs deutet mit dem Arm auf die Absperrbaken und das mobile Toilettenhäuschen bei ihm gleich um die Ecke. An seiner Straße und dem parallel verlaufenden Von-Steinbeke-Weg sollen etwa 50 Häuser gebaut werden, allesamt Bestandteil des Baugebiets Wolbeck-Nord. Von Iris Sauer-Waltermann mehr...


Di., 19.09.2017

Verkehr im Baugebiet Wolbeck-Nord kann nicht umgeleitet werden Bunte Pyramide trotzte dem Regen

„Nu söck sick de Bur ’ne Magd“:  Kinder und Bauer kreisen um die Lampion-Pyramide des Heimatvereins Wolbeck.

Münster-Wolbeck - Um eine Pyramide mit Lampions zu ziehen, im Rhythmus der Musik in die Knie zu gehen – das macht auch bei Regen Spaß. Das zeigte sich beim Lambertussingen, das der Heimatverein Wolbeck am Montag organisiert hatte. Zum Klang von „Ich geh‘ mit meiner Laterne“, noch in etwas dünner Besetzung gesungen, ging es vom Innenhof des Drostenhofs um das Herrenhaus in den Park. Von Andreas Hasenkamp mehr...


Mo., 18.09.2017

Konzert mit der Gruppe „TIL“ begeisterte Hunderte auf dem Schulhof der Realschule Wolbeck „Musik zum Anfassen“

„Yeah, yeah!“: Ein bisschen Mitsingen geht immer. Auf dem Schulhof der Realschule Wolbeck herrschte gute Stimmung, als die „TIL“ in der Schulpause ein Konzert für die jungen Zuhörer gab.

Münster-wolbeck - Große Pause an der Realschule Wolbeck, schnell füllt sich der Schulhof vor der Dreifachhalle, so wie immer. Aber diesmal zieht es Hunderte in eine bestimmte Ecke. Das Trio TIL steht an diesem Montag da, Dennis Wurm (Gesang und Gitarre), Enis Gülmen (Bass) und Jona Boubaous (Drums). Von Andreas Hasenkamp mehr...


Fr., 15.09.2017

Viele Einzelspender und Unterstützerkreise 50 Projekte in acht Ländern

Vertreter des ÖWK nahmen viele Projekte in Augenschein, mehrfach kamen in all den Jahren Partner nach Wolbeck, wie hier aus Nigeria. Im Bild Franz-Josef Klee (l.) und Alfons Gerwing.

Münster-Wolbeck - Der Ökumenische Eine-Welt-Kreis (ÖWK) blickt auf sein durch großes Engagement geprägtes 20-jähriges Bestehen zurück. Von Andreas Hasenkamp mehr...


Do., 14.09.2017

Resonanz war bislang immer erfreulich Fotos als Spiegel der Ortsgeschichte

Von der Gartenbauschule aus wurde das Foto vom Wolbecker Hochwasser im Februar 1946 aufgenommen. Es findet sich im neuen historischen Wolbecker Bilderkalender, den Bernhard Karrengarn (l.) und Josef Liefert vorstellten.

Münster-Wolbeck - Wolbecker Heimatverein präsentiert seinen neuen Bilderkalender „Historische Ansichten aus Wolbeck“. Von Martina Schönwälder mehr...


Di., 12.09.2017

Trotz Leerständen gibt es nach wie vor Bestrebungen, den Clemens-August-Platz zu verschönern „Der Wille ist weiterhin da“

Der Clemens-August-Platz: Leerstehende, beziehungsweise nur als Lagerraum genutzte Geschäftslokale prägen das Bild. Dennoch gebe es Anknüpfungspunkte für eine Belebung des Areals, betont die Verwaltung.

Münster-Angelmodde - „Noch gestern sagte mir ein alter Herr, wie sehr er die Reiter­stuben vermisst“, erzählt der Bauarbeiter. Überhaupt kämen immer wieder frühere Gäste und bedauerten, dass die Traditionsgaststätte geschlossen hat, fügt er hinzu und wirft Steine und Kabelstücke in den Abfall-Container. Von Iris Sauer-Waltermann mehr...


Di., 12.09.2017

Das Quartett „Theomobil“ gastierte in der Christuskirche Eine musikalische Entdeckungsreise

Eine Entdeckungsreise mit Musik: Hier Daniel Meyer zu Gellenbeck, Joachim Fischer und Markus Hoffmeister.

Münster-Wolbeck - Texte der Bibel auf andere Art erschließen, erzählend, spielend und singend – dafür steht das Projekt „Lebendige Worte“ von Theomobil. Ein Quartett brachte das Projekt am Montagabend in die Christuskirche in Wolbeck. Von Andreas Hasenkamp mehr...


So., 10.09.2017

Das erste „Ortskernfest“ mit Gewerbeschau und Picknick musste dem Regen trotzen Bonuspunkte beim Ambiente

Rund um die St.-Nikolaus-Kirche präsentierte sich der Einzelhandel, es wurde getanzt, am Abend gepicknickt und dem Regen getrotzt.

Münster-Wolbeck - Das erste „Ortskernfest“ des Gewerbevereins Wolbeck fand am Samstag statt, gefolgt von einem Picknick gegenüber der St.-Nikolaus-Kirche. Der zeitweise mehr als ergiebige Regen traf alle – nicht jedermanns Pagodenzelt war wirklich dicht. Unterschiedlich war die Bilanz. Von Andreas Hasenkamp mehr...


Fr., 08.09.2017

Demenz: Oft kann Fassade aufrecht erhalten werden. Kleine Blechschäden als Indiz

Zu einem Thema mit Brisanz laden (v.l.) Bernhard Sandbothe, Leiter des Achatiushauses, Reinhard Mertens und Theo Mooren (beide vom Arbeitskreis „Älter werden in Wolbeck“) ein.

Münster-Wolbeck - Veranstaltung im Achatiushaus widmet sich dem brisanten Thema „Demenz – und Führerschein“. Von Martina Schönwälder mehr...


Do., 07.09.2017

Naturnahe Unikate Glatt und weiß ist hier nichts

Einblick auch in das Entstehen seiner Werke gab Peter Jansen bei der Vernissage zu „Papier“ am Mittwochabend in der Bezirksverwaltung.

Münster-Wolbeck - Die Ausstellung „Papier“ mit überraschenden Werken von Peter Jansen ist in der Bezirksverwaltung eröffnet worden. Von Andreas Hasenkamp mehr...


Mi., 06.09.2017

Das Ortskernfest mit Gewerbeschau und Freiluft-Picknick Ein Fest an den Wurzeln Wolbecks

Stellprobe für das Ortskernfest am Samstag: (v.l.) Birgit Schulte, Ralph Koschek, Jürgen Rathmann, Heike Schapmann, Ulrich Langkamp und Antonius Markfort sitzen testweise an bunt geschmückten Tischen auf dem Kirchparkplatz. Dort beginnt ab 18 Uhr ein Grillfest.

Münster-Wolbeck - Mitten im Herzen Wolbecks veranstaltet der Gewerbeverein am Samstag (9. September) sein erstes Ortskernfest. Geplant ist die Fusion aus zwei beliebten Veranstaltungen des Vereins: Der Gewerbeschau und dem Asphaltfrühstück. Von Markus Lütkemeyer mehr...


Di., 05.09.2017

Seit zehn Jahren gibt es die Wolbecker Comedyshow „Schwester Jutta und die Prima Diven“ Verrückte Idee feiert Jubiläum

Die Generalprobe für die „Best of Diva“-Show am Freitag und Samstag (8. und 9. September): „Es war schwierig, unter der Vielzahl von Stücken die Besten herauszusuchen“

Münster-Wolbeck - Die Idee mutete zuerst ein wenig verrückt an. Bei einem Treffen ihres Stammtisch im Jahre 2003 hatten Jutta Hülsmann, Sabine Karrengarn und Klaus Breucker mit ihren Partnern die Idee, mehr zu machen, als sich lediglich zu unterhalten. Die Travestie- und Comedyshow war geboren! Von Helga Kretzschmar mehr...


Fr., 01.09.2017

Honigbewertung Honig auf dem Prüfstand

Den strengen Kontrollen entgeht nichts: Welche Imker aus Westfalen und Lippe haben den besten Honig? Darum geht es bei der Honigbewertung,. die noch bis Sonntag im Bildungszentrum für Gartenbau und Landwirtschaft in Wolbeck stattfindet.

Münster-Wolbeck - Der Landesverband der Imker stellt in der Aula des Bildungszentrum Gartenbau die süßen Erzeugnisse seiner Mitglieder auf den Prüfstand und suchen dabei nach dem besten Honig aus Westfalen und Lippe. Von Martina Schönwälder mehr...


Fr., 01.09.2017

Farbenfroher erster Schultag für i-Dötze „Wackelzahn“ gefällt besonders

Mit noch etwas skeptischem Blick warten die kleinen i-Dötze der Nikolai-Schule darauf, was ihnen die Zweitklässlern auf der Bühne zur Begrüßung bieten werden.

Münster-Südost - Insgesamt 270 Kinder aus Münsters Südosten wurden an drei Grundschulen eingeschult. Von Martina Schönwälder mehr...


Mi., 30.08.2017

Stadtwerke verlängern Einbahnstraßen-Regelung bis Ende des Jahres Flaute noch bis Jahresende

Mit „unerwarteten Hindernissen“ sehen sich die Stadtwerke bei den Leitungsarbeiten rund um den Wolbecker Marktplatz konfrontiert. Die Einbahnstraßenregelung wird noch bis Ende des Jahres Bestand haben.

Münster-Wolbeck - Die Geschäfte an der Hiltruper Straße leiden unter der Verkehrsführung, die aufgrund umfangreicher Bauarbeiten notwendig wurde. Von Martina Schönwälder mehr...


Mo., 28.08.2017

Tanzprojekt „Da hatten wir Glück“

Bald startet das Tanzprojekt im Bauspieltreff an der Holtrode: Sarah, Gülderen und Karin und die Leiterin Julia Vogt üben bereits intensiv an einer schwungvollen Figur.

Münster-Wolbeck - Im Bauspieltreff an der Holtrode startet bald nach den Tanzprojekt. Das Angebot ist offen und kostenlos. Von Andreas Hasenkamp mehr...


Fr., 25.08.2017

Hilfestellung und Beratung steht im Vordergrund Schritte von „Amts wegen“

Mit den rechtlichen Fragen bei Demenz stellen (v.l.) Rainer Mertens, Bernhard Sandbothe und Theo Mooren ein wichtiges Thema zur Diskussion.

Münster-Wolbeck - Bei der nächsten Veranstaltung des Arbeitskreises „Älter werden in Wolbeck“ geht es um Rechtsprechung und Demenz. Von Andreas Hasenkamp mehr...


Di., 22.08.2017

MDie Gebrüder Amelunxen waren die führenden Lieferanten in Preußen Wolbecker Druckerschwärze

Ferdinand Zumbusch hatte um das Jahr 1900 Zeichnungen bekannter Plätze in Wolbeck angefertigt. Darunter auch von der Buchdruckerschwärze-Fabrik auf einem Grundstück östlich der Telgter Straße. Gegründet wurde der Industriebetrieb von Alwin und Clemens von Amelunxen – nach ihnen wurde in Wolbeck eine Straße benannt.

Münster-Wolbeck - „Die einzige Industrie, welche Wolbeck je besessen hat, wurde in den 1850er Jahren durch die Gebrüder von Amelunxen in Errichtung einer Fabrik für Buchdruckerschwärze etabliert“, schreibt Ferdinand Zumbusch in seinem Buch zur Geschichte Wolbecks. Was liegt näher, als eine Straße in einem Wolbecker Gewerbegebiet nach den Gebrüdern zu benennen? Von Markus Lütkemeyer mehr...


Mo., 21.08.2017

Inhaber des Wolbecker Fruchtmarktes müssen ausziehen Baumarkt statt Obstgarten

Seit 1987 betreiben Dietrich und Gisela Semmler den „Obstgarten“ an der Münsterstraße. Angefangen haben sie damals mit einer Holzhütte vor dem Supermarkt.

Münster-Wolbeck - Nach 30 Jahren an der Münsterstraße steht plötzlich der Hausverwalter mit der Kündigung des Mietvertrages in der Tür. Der „Obstgarten“ muss zum Ende des Jahres ausziehen – die Inhaber Gisela und Dietrich Semmler fühlen sich überrumpelt. Von Markus Lütkemeyer mehr...


Sa., 19.08.2017

Gewerbeschau und Wolbecker Picknick Das Beste aus beidem

Rund um die St.-Nikolaus-Kirche soll das Ortskernfest stattfinden – Ralph Koschek und Heike Schapmann haben „das Grundgerüst schon im Kopf“. Die Planungen gehen in die Endphase.

Münster-Wolbeck - Am 9. September verschmelzen das Beste aus der Gewerbeschau und dem Asphaltfrühstück zu einem ganz neuem Ortskernfest. Von Markus Lütkemeyer mehr...


Fr., 18.08.2017

Landwirtschaft in Wild Vor den Toren Wolbecks gibt es ein Gehege für Damwild

So nah dran kommt man an das Rudel nur mit einem leistungsstarken Teleobjektiv. 75 Damhirsche und -tiere leben im sieben Hektar großen „Wolbecker Wildgehege“ an der Münsterstraße. Davon sind 28 Tiere junge Kälber.

Münster-Wolbeck - Wer über die Münsterstraße fährt, dem ist das große Werbeschild vermutlich schon einmal aufgefallen. Aber was verbirgt sich hinter dem „Wolbecker Wildgehege“? 75 Damtiere leben derzeit auf dem sieben Hektar großen Areal. Von Markus Lütkemeyer mehr...


1 - 25 von 109 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige