Anzeige

Mo., 21.08.2017

Einbruch 25 Armbanduhren gestohlen

Symbolbild 

Münster-Sprakel - Unbekannte brachen zwischen Freitagnachmittag um 15 Uhr und Sonntagabend um 19.45 Uhr in ein Einfamilienhaus am Volkertweg ein. Die Diebe hebelten laut einer Mitteilung der Polizei eine Seitentür auf und durchwühlten alle Räume. Mit einem dreistelligen Bargeldbetrag, einem Goldring und 25 Armbanduhren flüchteten die Einbrecher unerkannt, heißt es im Polizeibericht weiter. mehr...

Fr., 04.08.2017

Bahn erneuert Schienen zwischen Münster-Nord und Greven Bahnübergang Schlüppe ab spätem Freitagabend gesperrt

Der Bahnübergang An der Schlüppe ist bis um 4 Uhr am Montagmorgen gesperrt.

Münster-Sprakel / Coerde - Die Deutsche Bahn erneuert an zwei Wochenenden auf knapp 5000 Metern die Schienen zwischen dem Haltepunkt Zentrum Nord in Coerde und Greven. Diese Arbeiten beginnen am heutigen Freitag um 22 Uhr und dauern bis um 4 Uhr am Montag (7. August). Von Katrin Jünemann mehr...


Mi., 02.08.2017

Bildstock an der Coermühle Zeichen der Volksfrömmigkeit

Eine schöne Arbeit ist dieser Bildstock an der Coermühle bei Haus Coerde.

Münster-Coerde / Sprakel - Der Bildstock „Jesus am Ölberg“ steht idyllisch neben der Aa. 2005 fand die Sandstein-Arbeit „Jesus am Ölberg“ ihren Standort in Aa-Nähe – als Nachfolgerin des alten Bildstocks, der wohl in den Jahren um 1750 an der ehemaligen Coermühle errichtet wurde. Von Katrin Jünemann mehr...


Di., 25.07.2017

Kameradschaft Sprakel-Sandrup-Coerde Ausflug in den Wilden Westen

Die Karl-May-Festspiele in Elspe  besuchte die Kameradschaft Sprakel.

Münster-Sprakel - In den Wilden Westen zog es 30 Sprakeler, die mit der Kameradschaft zu den Karl-May-Festspielen in Elspe im Sauerland fuhren mehr...


Fr., 28.07.2017

Vollsperrung verlängert Straßenarbeiten am Max-Klemens-Kanal verzögern sich

Der Max-Klemens-Kanal ist für eine Woche eine Sackgasse. Das Stück ab Wiethölterdamm stadtauswärts wird in dieser Zeit neu asphaltiert.

Münster-Sprakel - (Aktualisiert) Die Straße Max-Klemens-Kanal ist seit Montag (24.7.) eine Sackgasse - und bleibt es vorerst. Denn wegen des schlechten Wetters mit ergiebigen Regenschauern in den letzten Tagen verzögern sich die dortigen Straßenarbeiten zwischen Wiethölterdamm/Flothfeld und Stadtgrenze voraussichtlich bis einschließlich kommenden Dienstag (1.August). Von Katrin Jünemann mehr...


Mo., 17.07.2017

Heimathof Film übers Heimathaus

Ein Likörchen in Ehren gab es am Seniorentag im Heimathof. Alfred Bölling servierte, und auch Ursula Große Rüschkamp, Leiterin des Seniorenkreises, ließ es sich schmecken.

Münster-Sandrup - Am Seniorentag auf dem Heimathof in Sandrup haben sich fast 60 ältere Herrschaften getroffen. Gezeigt wurde ein Film über den Heimatverein Sandrup-Sprakel-Coerde und sein 30-jähriges Bestehen. Von Reinhold Kringel mehr...


Di., 11.07.2017

Heimathof Sandrup Familientag auf dem Sandruper Heimathof

Heimathof Sandrup : Familientag auf dem Sandruper Heimathof

Die Kita St. Marien verbringt jedes Jahr zum Abschied der „Großen“ einen Tag auf dem Sprakeler Heimathof. mehr...


Mo., 10.07.2017

Schützenbruderschaft St. Martinus Doppelte Familienbande

Die Majestäten der St.-Martinus-Bruderschaft (v.l.): Agnes und Ludger Janning (Kaiserpaar 2016), Jutta und Wilhelm Ashölter (Kaiserpaar 2017), Christa und Heinrich Berning (Königspaar 2016), Lena Engelmann und Alexander Janning (Königspaar 2017), Vera Funke und Dominik Hesse (Hofstaat), Hendrik Maimann und Lena Hansen (Hofstaat), Monique Jansen und Niklaas Ashölter (Jungschützenpaar 2017), Max-Vinzent Ahlert und Antonia Ashölter (Hofstaat).

Münster-Sprakel - Die St.-Martinus-Bruderschaft feierte in diesem Jahr ein besonderes Schützenfest mit vier neuen Majestäten: vom Kinderschützenkönig bis zum Kaiser. mehr...


Fr., 07.07.2017

Schützenbruderschaft St. Martinus Alexander Janning schoss den Vogel ab

Ein strahlender König: Alexander Janning 

Alexander Janning ist neuer König. Die Entscheidung fiel mit dem 376. Schuss in Häders Busch. mehr...


Do., 06.07.2017

Schützenbruderschaft St. Martinus Vater und Sohn schießen Martinus-Vogel ab

Wilhelm Ashölter ist neuer Kaiser der Schützenbruderschaft St. Martinus,

Münster-Sprakel - Familie Ashölter stellt bei der Schützenbruderschaft St. Martinus in diesem Jahr Kaiser und Jungschützenkönig: Vater Willi Ashölter und Sohn Niklaas Ashölter trafen. mehr...


So., 02.07.2017

„Tag der Imkerei“ Einblick in die Welt der Honigbienen

Die Vorsitzende des Kreisimkervereins Münster, Antonie Averbeck, erklärte die Funktion der Bienenvölker.

Münster-Sprakel - Wer sich für Bienen und das Imkern interessiert, der war am Sonntag auf dem Sprakeler Heimathof gut aufgehoben: Dort standen Experten allen Interessierten zum Thema Rede und Antwort. mehr...


Fr., 30.06.2017

Imkertag auf dem Heimathof Tag der Imkerei am Heimathaus

Auf dem Sprakeler Heimathof dreht sich am Sonntag alles um die Biene.

Münster-Sprakel - Der Tag der Imkerei des Kreisimkervereins Münster findet am Sonntag (2. Juli) von 10 bis 17 Uhr auf dem Heimathof des Heimatvereins Sandrup-Sprakel-Coerde, Am Max- Klemens-Kanal 141 h, statt mehr...


Sa., 01.07.2017

Schützenbruderschaft St. Martinus St. Martinus kürt Kaiser, König und Jugendkönig

Einen Nachfolger für König Heinrich Berning sucht die St.-Martinus-Bruderschaft.

Münster-Sprakel - In diesem Jahr sucht die Schützenbruderschaft St. Martinus neben einem Nachfolger für den König Heinrich Berning und den Jugendkönig Markus Merschformann auch eine Nachfolger für den Kaiser Ludger Janning, dessen „Amtszeit“ nach fünf Jahren zu Ende geht. mehr...


Do., 29.06.2017

Wieder Müll im Schützenbusch Kühlschränke im Schützenbusch

Zwei Kühlschränke wurden mitten im Schützenbusch, den St. Hubertus gerade erst aufgeräumt hatte, abgeladen.

Münster-Sprakel - Das Schützenfest ist gerade beendet, der Busch aufgeräumt, da liegt schon wieder Müll im Busch des Schützenvereins St. Hubertus. Diesmal zwei Kühlschränke. Von Katrin Jünemann mehr...


So., 25.06.2017

St. Hubertus Sprakel Nervenkrimi an der Vogelstange

Die Sprakeler Schützen trugen ihre neue Majestät auf den Schultern:  Tobias Hemker ist der neue König des Schützenvereins St. Hubertus Sprakel.

Münster-Sprakel - Sprakel wird fortan von Tobias Hemker regiert. Beim Königsschießen der Hubertus-Schützen macht er dem Vogel den Garaus. Von Siegmund Natschke mehr...


Fr., 23.06.2017

Heimatverein Sandrup-Sprakel-Coerde Stilles Örtchen tipptopp in Schuss

Bester Laune sind Alfred Bölling (l.) und Dietmar Buckebrede: Der Vorsitzende des Heimatvereins Sandrup-Sprakel-Coerde und der Architekt haben die Sanierung der Sanitäranlage am Heimathaus erfolgreich abgeschlossen.

Münster-Sprakel - Ein feines stilles Örtchen weiß jeder zu schätzen. Der Heimatverein Sandrup-Sprakel-Coerde ist dort jetzt auf dem neusten Stand – alles tipptopp in Schuss. Von Katrin Jünemann mehr...


Di., 20.06.2017

Schützenfest St. Hubertus St. Hubertus feiert drei Tage

Nachfolger fürs Königspaar Tanja und Michael Inden   ermittelt St. Hubertus.

Münster-Sprakel - Mit dem Fass-Anstich um 16.30 Uhr im Festzelt am Freitag (23. Juni) beginnt das Schützenfest des Sprakeler Schützenvereins St. Hubertus. Von Katrin Jünemann mehr...


So., 18.06.2017

Reitverein Sprakel Riesenjubel ums heimische Team

Rasante Darbietungen: Die hochklassigen Springprüfungen waren Publikumsmagneten beim Sprakeler Reitturnier.

Münster-Sprakel - Die Zuschauer kamen voll auf ihre Kosten: Beim Sommerturnier der Sprakeler Reiter gab es hochklassige Springprüfungen, starke Mannschaftsdressur-Darbietungen und obendrein noch allerbestes Sommerwetter. Von Franziska Eickholt mehr...


Di., 13.06.2017

Reitturnier in Sprakel 700 Nennungen beim Sprakeler Reitturnier

Vorsitzender Franz Jostes  (l.) mit einem kleinen Teil der fleißigen Helfer freut sich über die große Unterstützung bei der Turniervorbereitung.

Münster-Sprakel - Auf der Vereinsanlage des Reit- und Fahrvereins Münster-Sprakel am Heidegrund findet am Wochenende (17. und 18. Juni) das Sommerreitturnier statt. Die Veranstaltung startet an beiden Turniertagen um 8.30 Uhr. Es gibt Prüfungen für Nachwuchsreiter und junge Pferde, Dressur- und Springprüfungen bis zur Klasse L* und M*. Weitere Höhepunkte sind die Mannschaftsprüfungen am Sonntag. mehr...


Mo., 12.06.2017

Flohmarkt an der Grundschule Flohmarkt für die Kletterspinne

Einen Flohmarkt auf dem Schulhof organisierte der Förderverein der Grundschule Sprakel zum vierten Mal.

Münster-Sprakel - Rund 30 Aussteller stellten auf dem Flohmarkt auf dem Schulhof der Grundschule ihre Waren aus. mehr...


So., 11.06.2017

Betrunken auf dem Rad unterwegs Mit über zwei Promille auf dem Rad unterwegs

Betrunken auf dem Rad unterwegs : Mit über zwei Promille auf dem Rad unterwegs

Münster-Sprakel - Mit dem Rad war ein 39-jähriger noch unterwegs. Dann kam es zum Zusammenstoß: Ein freiwillig durchgeführter Atem-Alkoholvortest durch die Polizei ergab einen Wert von 2,98 Promille. mehr...


Mi., 31.05.2017

Sprakels Reiter waren mal wieder erfolgreich Dritter Platz für Sprakels Reiter

Das Dressurteam des RFV Münster-Sprakel war in Nienberge-Schonebeck erfolgreich.

MÜNSTER-SPRAKEL - Es ging um Siege und gute Platzierungen. Reiterinnen und Reiter des RFV Sprakel zeigten beim Turnier in Nienberge-Schonebeck ihr Können. mehr...


Mo., 29.05.2017

Frank Feldmann und Florenz freuen sich über Reiterfolge in Serie Fünfter Start, fünfte Medaille

Fünf Medaillen errang Frank Feldmann bei den Westfälischen Meisterschaften schon mit Florenz.

MÜNSTER-SPRAKEL - Fünf Mal hat er jetzt bei den Westfälischen Meisterschaften für Vielseitigkeitsreiter gewonnen. mehr...


Fr., 26.05.2017

Schützenfest des Löschzugs Sprakel Daniel Rohde regiert Löschzug

Die Majestäten des Löschzugs Sprakel  (v.l.): Maria Korte und Steffen Niesing (Königspaar 2016), Löschzugführer Dietmar Strux, Andrea und Daniel Rohde (Königspaar 2017), Jugendkönigin Sophie Rohrbach und Thomas Hemker, Betreuer der Feuerwehrjugend.

Münster-Sprakel - Der Löschzug Sprakel hatte Glück: Zum Schützenfest am Feuerwehrgerätehaus hatte er schönstes Sommerwetter. Nach der Stärkung mit einem Töttchen-Essen ermittelte zunächst die Jugendfeuerwehr ihr neues Oberhaupt: Sophie Rohrbach stand gegen 14.30 Uhr als Königin fest. Von Katrin Jünemann mehr...


Di., 23.05.2017

Wildrettung Jäger wollen auf Drohnen setzen

Das Kitz duckt sich weg im hohen Gras. Damit Ricken ihren Nachwuchs aus der Wiese führen, wird kurz vorm Mähen ein Störprogramm aufgelegt.

Münster-Nord - Die Landwirte bereiten sich darauf vor, ihre Wiesen zu mähen. Zugleich ist jetzt die Zeit, in der die Kitze in den Wiesen liegen und sich im Gras verstecken. Sie flüchten nicht, wenn die Mähmaschine kommt, sondern ducken sich weg. Lebensgefahr. Von Katrin Jünemann mehr...


1 - 25 von 38 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige