So., 19.08.2018

60 Jahre Heimatverein Nienberge 1958 startete der Heimatverein Nienberge

Der Heimatverein Nienberge kann auf 60 Jahre zurückblicken: Josef Schulze Wermeling, Reinhold Klumpe, Werner Borgsmüller und Josef Rölver (v.l.) feierten mit rund 90 Gästen den runden Geburtstag.

Münster-Nienberge - Rund 90 Heimatfreunde feierten auf Hof Rölver das 60-jährige Bestehen des Heimatvereins Nienberge. Von Claus Röttig

Sa., 18.08.2018

Bald wird hier gekickt Neues Preußenstadion steht in Nienberge

Bald wird hier gekickt: Neues Preußenstadion steht in Nienberge

MÜNSTER-NIENBERGE - Findige Landwirte schufen Fakten: Sie bauten Münsters neues Stadion auf eine Wiese vor der Stadt.


Do., 16.08.2018

Erfolg für den Schützenverein St. Sebastian Andreas Riemann ist Bezirkskönig

Erfolg für den Schützenverein St. Sebastian: Andreas Riemann ist Bezirkskönig

MÜNSTER-NIENBERGE - Er hat gut gezielt und genau getroffen.


Di., 14.08.2018

SCN wartet auf Baugenehmigung für Erweiterung der Mehrzweckhalle „Der Anbau muss kommen“

Dort soll der Anbau hin: Astrid Markmann, erste Vorsitzende des SCN, und Manfred Wilhelmer, zweiter Vorsitzender, zeigen schon mal, wo die beiden neuen Räume an der Mehrzweckhalle des Vereins entstehen sollen.

MÜNSTER-NIENBERGE - Beim SCN muss es eigentlich ganz schnell gehen. Aber gerade jetzt wird den Sportlern eine Geduldsprobe abverlangt. Von Siegmund Natschke


So., 19.08.2018

Musikschule führt „Ali Baba“ auf Proben für märchenhaftes Musical

Gesangsprobe mit Komponist Jean-Claude Séférian am Klavier. Das war der Motivationsschub vor der Sommerpause.

Münster-Nienberge - Das Musical der Musikschule Nienberge ist jedes Jahr ein Highlight. In diesem Jahr soll es mit „Ali Baba“ orientalisch und märchenhaft werden. Die Proben laufen schon seit Februar. Von Hubertus Kost


Do., 09.08.2018

Tränken im Hegering-West aufgestellt Trinkwasser für die Wildtiere

Markus von Diepenbroick-Grüter (l.) und Uwe Elfering füllen eine Tränke in Häger auf.

Münster-Nienberge - Auch wenn erste Gewitter über dem Münsterland hereingebrochen sind, für die Natur bedeutet das wenig Erholung. Die Jäger im Hegering Münster-West versorgen die Tiere deshalb mit Trinkwasser. Von Anna Spliethoff


Do., 09.08.2018

Trockenheit trifft Landwirte schwer Bis zu 30 Prozent weniger Ertrag

Ortslandwirt Wilhelm Hüntrup hält Maiskolben von verschiedenen Feldern in den Händen.

Münster-Nienberge - Die Schweine im Stall von Wilhelm Hüntrup haben noch genügend zu Futter. Trotzdem wird der Landwirt die wochenlange Trockenheit zu spüren bekommen. Besonders schlecht steht es um den Mais. Von Anna Spliethoff


Di., 07.08.2018

Sanierung der Hallenser Straße Mit dem Trecker hinter der Asphaltfräse

Gemächlich schiebt sich die Fräse über die Hanseller Straße, die eine neue Asphaltdecke bekommt.

Münster-Nienberge - Kein Durchkommen mehr auf der Hallenser Straße – zumindest für den Pendelverkehr. Seit die Sanierung begonnen hat, wird nur für einige Landwirte mal eine Ausnahme gemacht. Die Asphaltarbeiten in Nienberge sollen Ende August abgeschlossen sein. Von Anna Spliethoff


Do., 02.08.2018

Leerstand in Nienberge befürchtet Reisebüro schließt in Kürze

Das Reisebüro an der Sebastianstraße wird schließen.

Münster-Nienberge - Droht ein weiterer Geschäfts-Leerstand im Zentrum Nienberges? Denkbar ist es, denn das Reisebüro „Global Travel Service“ an der Sebastian­straße (Ecke Kirmstraße) wird schließen. Von Kay Böckling


Mi., 01.08.2018

Kampfjets über Münsters Westen Lautstarke Euro-Fighter am Himmel sorgen für Verwunderung

Kampfflugzeuge der Bundeswehr dürfen in der gesamten Bundesrepublik zu Trainingszwecken eingesetzt werden, wie dieses Symbolbild zeigt.

Münster-Nienberge - In den 1970er-Jahren gehörten sie fast schon zur Tagesordnung. Wenn heute indes die sogenannten „Düsenjäger“ über die Ortschaften hinwegdonnern, sorgen sie schon für Erstaunen und werfen Fragen auf – erst Recht, sobald sich solche Flugeinsätze häufen. Von Kay Böckling


Mi., 01.08.2018

Arbeiten an den Gleisen Bahnübergang über drei Tage dicht

Auch vom Schmitthausweg gab es kein Durchkommen, der Bahnübergang war gesperrt.

Münster-Nienberge - Manch einer wunderte sich am Wochenende. Wer in Häger vom Schmitthausweg in den Grienkenswell abbiegen wollte, der musste unverrichteter Dinge wieder umkehren. Von Siegmund Natschke


Mo., 30.07.2018

Premiere ein Erfolg „Folk Night“ unter freiem Himmel

Organisatorin Beatrice Wissing (r.) präsentierte Vertreter des „Irish Folk“ wie etwa die Band „Flatout“ mit den Musikern Christian Hartmann und Ralf Nonn (l.).

Münster-Nienberge - Die Premiere war geglückt, die „1. Folk-Night“ war ein Erfolg. Zwei Bands waren angereist: „Flatout“ aus Bonn und die „Ouk Wood Paddys“ aus dem Sauerland. Von Siegmund Natschke


So., 29.07.2018

Interview mit Karin Park-Luikenga und Meik Bruns Der erste Schritt in die Politik

Freuen sich auf die künftige Zusammenarbeit: Karin Park-Luikenga und Nienberges Ortsunions-Vorsitzender Meik Bruns.

Münster-Nienberge - Fast ein halbes Jahr ist es her, dass Karin Park-Luikenga in den verdienten Ruhestand ging. Schon vor ihrem letzten Schultag hatte die frühere Leiterin des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums angekündigt, aktiv in die Kommunalpolitik einzusteigen.


Do., 26.07.2018

Karate in Nienberge Freude über ersten Prüfungserfolg

Stolz zeigen die Karate-Kids ihren neuen Gürtel und ihre Respekt-Auszeichnungen.

Münster-Nienberge - Die Trainingseinheiten haben sich gelohnt: 13 Nachwuchs-Karateka im Alter zwischen sechs und 13 Jahren stellten bei ihrer ersten Karate-Prüfung (9. Kyu) konzentriert ihr Können unter Beweis.


Do., 26.07.2018

Jubiläum des Heimatvereins Dem Brauchtum verpflichtet

Die Ausstellung „60 Jahre Heimatverein“ präsentiert die Gemeinschaft zum Jubiläum. Reinhold Klumpe (l.) und Norbert Bexten stellen Fotos und Texte zusammen.

Münster-Nienberge - Der Heimatverein Nienberge wird 60: Aus dem Leben des Stadtteils ist der Verein nicht mehr wegzudenken. Von Hubertus Kost


Do., 26.07.2018

Tag des offenen Hofes Kälber interessanter als Hüpfburg

Beim „Tag des offenen Hofes“ konnten die Besucher sogar ein neu geborenes Kalb im Stall bewundern. Ansonsten war in den Stallungen viel Interessantes aus der Landwirtschaft zu erfahren, beispielsweise über die Haltung von Kühen (kl. Foto).

Münster-Nienberge - „Es ist ein Traum!“, meinte Reinhard Weissen sichtbar glücklich über den Besucheransturm beim „Tag des offenen Hofes“. Von Siegmund Natschke


Di., 24.07.2018

Ferienprogramm in Nienberge Die Karibik liegt mitten im Dorf

„Wir holen die Karibik ins Dorf“ – so lautet das Motto der aktuellen Ferienbetreuung vom SC Nienberge und der St.-Sebastian-Gemeinde.

Münster-Nienberge - Mitten auf dem Schulhof ein Pool? Ja, das gibt es. Bei der aktuellen Ferienbetreuung des SC Nienberge und der St.-Sebastian-Gemeinde ist das einfach obligatorisch – gerade bei dem hochsommerlichen Wetter, das derzeit herrscht. Von Siegmund Natschke


So., 22.07.2018

Messe und Tag der Landwirtschaft Landwirtschaft hautnah erleben

Brigitta (r.) und Reinhard Weissen (2.v.r.) laden zum „Tag des offenen Hofes“ und Unternehmer Johann Wolters (M.) zu dem „Milchvieh & Ackerbautagen“ ein. Die Auszubildende Theresa Wittmund und der Angestellte Steffen Bombelek sind auf dem Hof Weissen für die Milchkühe zuständig, die den interessierten Besuchern präsentiert werden.

Münster-Nienberge - Bei Haus Vödeging sollen die „Milchvieh & Ackerbautage“ stattfinden. Die Fachmesse spricht Landwirte wie Verbraucher gleichermaßen an. Verbunden wird dies mit einem Tag des offenen Hofs auf Hof Weissen. Von Siegmund Natschke


Di., 17.07.2018

„Tag der Berufsfeuerwehr“ Schnelle Hilfe in Notsituationen

Auch der Nachwuchs wollte sich über die Arbeit der Feuerwehr informieren (v.l.): Moritz, Oke und Frieda probierten schon mal den Profi-Helm aus, den Marlena Grasswinkel und Lucas Riemann den Kindern aufsetzten.

Münster-Nienberge - Jugendfeuer und junge Johanniter waren beim 24-Stunden-Übungseinsatz in Nienberge aktiv. Es wurde für den Ernstfall trainiert. Von Hubertus Kost


Fr., 13.07.2018

Projekt von „Von Mensch zu Mensch“ Das Interesse für Bücher wecken

Ein Besuch in einer Buchhandlung unterscheidet sich von einem Besuch in der Bücherei.

Münster-Nienberge - Lesen bleibt unverzichtbar. Um das Interesse der Kinder diesbezüglich zu wecken, möchte der Verein „Von Mensch zu Mensch Nienberge“ mit der örtlichen Grundschule Kindern den Zugang zu Büchern ermöglichen, vereinfachen und gleichermaßen versüßen.


Fr., 13.07.2018

Platz zwei bei Wettbewerb Kita-Film wird ausgezeichnet

Die Kinder der Hägeraner Kita freuten sich über den zweiten Platz beim Wettbewerb der Filmothek der Jugend NRW. Daran nahmen sie zum wiederholten Mal erfolgreich teil.

Münster-Nienberge - Erfolg für die Kita Häger bei einem landesweiten Film-Wettbewerb: Die Kinder belegten Platz zwei Von Claus Röttig


Mi., 11.07.2018

„Tag der Berufsfeuerwehr“ 24-Stunden-Einsatz für den engagierten Retter-Nachwuchs

Die Jugendfeuerwehr sowie die Johanniter-Jugend nehmen an einem gemeinschaftlichen Übungstag in Nienberge teil.

Münster-West - Mehrere Feuer- und Rettungsfahrzeuge werden in Nienberge mit Blaulicht am Wegesrand stehen: Bei diesem Szenario am Wochenende besteht kein Grund zur Sorge.


Mi., 11.07.2018

90 Jahre Boxerklub Robuste Familienhunde

Auf dem Übungsplatz Nienberge werden die Vierbeiner trainiert (v.l.): Ute Große Luttermann, Ralf Bentler, Laura Bookholt und Vorsitzende Beate Kauffmann staunen, wie schnell die Boxer-Dame „Kylie vom Königsbusch“ die „A-Wand“ bewältigt.

Münster-Gievenbeck - Der Boxerklub Münster, der sein Übungsgelände in Gievenbeck hat, feiert sein 90-jähriges Bestehen. Von Siegmund Natschke


Mi., 11.07.2018

Qualifikation im Rhönradturnen 148 wollen zum Deutschland-Cup

Jüngste Teilnehmerin im SCN-Rhönrad-Team war Lilly Utikal. Trainerin Mona Baumgart (r.) ließ sie nicht aus den Augen.

Münster-Nienberge - Rhönrad-Turnen in der Sporthalle des Sportclubs Nienberge (SCN): 148 Mädchen und junge Frauen aus zwölf Vereinen im Bereich des Westfälischen Turnerbundes kämpften am Wochenende um die Qualifikation für die nächste Runde zur Teilnahme am Deutschland-Cup. Von Hubertus Kost


Do., 12.07.2018

kfd St. Sebastian unterwegs „Romantischer Abend“ der kfd St. Sebastian

Am Haus Vögeding fand die Neuauflage des „Romantischen Abends“ der kfd St. Sebastian statt. Das Quartett „Amarula“ begleitete die Zusammenkunft musikalisch.

Münster-Nienberge - Zu einem „romantischen Abend“ auf Haus Vögeding lud die kfd St. Sebastian ein.


1 - 25 von 269 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige