Di., 19.06.2018

Familienfest am Haus Heidhorn 20 Jahre Pfadfinderstamm David

Singen und musizieren und dabei um das Lagerfeuer versammelt sein. So stellen sich viele das Pfadfinderleben vor.

Münster-Hiltrup - Der Pfadfinderstamm David des Verbandes Christlicher Pfadfinderinnen und Pfadfinder (VCP) feiert am Sonntag sein 20-jähriges Bestehen am Haus Heidhorn. mehr...

Mo., 18.06.2018

Haus Heidhorn Das alte Hofkreuz kommt zurück

Ein altes Fundament sowie eine Steineinfassung für das Hofkreuz von Haus Heidhorn werden von (v.l.) Nicolas Glünz, Jana Stroetmann, Detlef Gießler, Ivo Ehring sowie Stephan Grote begutachtet.

Münster-Hiltrup/Amelsbüren - Das Orkantief „Friederike“ hat im Januar das alte Hofkreuz von haus Heidhorn zum Einsturz gebracht. Jetzt soll es wieder aufgebaut werden. Von Michael Grottendieck mehr...


So., 17.06.2018

Musical-Aufführung am Kant-Gymnasium Ein Keil zwischen Romeo und Julian

„Romeo und Julian“ hieß der abgewandelte Shakespeare-Klassiker, den Schüler des Kant-Gymnasiums am Wochenende viermal auf die Bühne brachten.

Münster-Hiltrup - Musical-Time am Kant: Anders als im herkömmlichen Shakespeare-Stück handelte es sich bei den Hauptcharakteren um drei Schwule, die sich nicht offen lieben konnten. Von Tom Reichelt mehr...


So., 17.06.2018

Fünf Jahre Tanzsportzentrum Hiltrup Tanzkunst vom Feinsten

Zweimal sorgten die Veranstalter der Matinee zum fünfjährigen Bestehen des Tanzsportzentrum Hiltup für gut besuchte Vorstellungen in der Stadthalle. Die jüngsten Tänzerinnen kamen dabei ebenfalls zu ihrem Auftritt.

Münster-Hiltrup - „Unser größter Wunsch ist es, eine Kooperation mit einer Grundschule und einem Gymnasium auf die Beine zu stellen“, erklärte Sandra Landwehr, die Gründerin des Tanzsportzentrums Hiltrup am Rande der Matinee in der Stadthalle. Von Simon Kerkhoff mehr...


So., 17.06.2018

Jazzfrühschoppen am Hiltruper Museum Gute Laune ist das oberste Gebot

Die „Big Claes Swing Band“ gestaltet den Jazzfrühschoppen am 24. Juni am Hiltruper Museum. Der Eintritt ist frei.

Münster-Hiltrup - In die achte Auflage geht der Jazzfrühschoppen am Hiltruper Museum. Am 24. Juni kommt die „Big Claes Swing Band“. mehr...


Sa., 16.06.2018

„88mal um die Marktallee“ Die Champions von morgen

An der Paul-Gerhardt-Schule ist das Rennfieber bereits ausgebrochen: Eine Woche vor dem großen Radrennen auf der Marktallee sind viele Dritt- und Viertklässler fest entschlossen, beim Fette-Reifen-Rennen an den Start zu gehen.

Münster-Hiltrup - Beim Radrennklassiker „88mal um die Marktallee“ gibt es für die Jüngsten zwei besondere Rennen. Von Michael Grottendieck mehr...


Fr., 15.06.2018

Public Viewing in Hiltrup Hier fiebert Hiltrup bei der WM mit

Hannes hat die deutsche Mannschaft zusammen. Heute geht die Panini-Tauschbörse in der Stadtteilbücherei in die zweite Runde.

Münster-Hiltrup - Der TuS Hiltrup lädt zum Public Viewing ein, in der Stadtteilbücherei findet erneute eine Panini-Tauschbörse statt. Von Michael Grottendieck mehr...


Di., 12.06.2018

Außergewöhnliche Aktion Kinder organisieren Kunstspaziergang

Das Klasse 4b der Ludgerusschule hat eine besondere Idee. Die Kinder stellen 14 Tage lang eigene Bilder in der Nachbarschaft der Schule aus. So entsteht ein richtiger Kunstspaziergang.

Münster-Hiltrup - Schüler der Ludgerusschule stellen einen Bilder in der Nachbarschaft ihrer Schule aus und laden zu einem besonderen Kunstspaziergang ein. Von Michael Grottendieck mehr...


Di., 12.06.2018

Hiltruper Bahnhofsquartier „Wir bekommen das volle Programm“

102 Unterschriften von Bewohnern aus dem Bahnhofsquartier überreicht Hermann Holtmannspötter (r.) an Bezirksbürgermeister Joachim Schmidt (2.v.r.). Mit im Bild sind (v.l.) Klaus-Dieter Kotz-Lörper, Willi Lübbeling, Dieter Tüns (Bezirksverwaltung) und Nina Austermann.

Münster-Hiltrup - Für die Anwohner an der Max-Winkelmann-Straße und Glasuritstraße werden der Lärm und die Abgase zunehmend ununerträglich. Sie haben Unterschriften gesammelt. Von Michael Grottendieck mehr...


So., 10.06.2018

Kinder durften Feuerwehrauto erkunden Eine aufregende Lesung

Der Besuch der Feuerwehr stellte für die Kinder der Vorlesegruppe ein echtes Highlight dar.

Münster-Hiltrup - Seit nunmehr vier Jahren wird einmal im Monat in der Stadtteilbücherei Hiltrup dem Vorlesedrachen Clemens vorgelesen. Damit dieser nicht so alleine ist, holen sich die Leser noch Kinder aus verschiedenen Altersgruppen dazu. Am letzten Wochenende waren die Kindergartenkinder an der Reihe, und das Thema Feuerwehr war aufregend. Von Helga Kretzschmar mehr...


So., 10.06.2018

Gitarrenfestival im Kulturbahnhof Von Klassik bis Pop

Das zweite Gitarrenfestival lockte viele Besucher in den Kulturbahnhof. Der Hiltruper Gerrit Ahlers bot klassische Musik.

Münster-Hiltrup - Nunmehr zum zweiten Mal machte die Kulturbühne den Kulturbahnhof zum Mekka der Gitarrenmusik. Viele Besucher kamen, auch um dem ersten Part, der klassischen Gitarre, zuzuhören. Ganz zwanglos, denn meist blieb die Tür zum Vorgarten geöffnet. Von Helga Kretzschmar mehr...


Sa., 09.06.2018

Politik sucht nach Lösungen Hiltrup steht zunehmend im Stau

Auf der Hülsebrockstraße gilt die Linksabbiegerspur in Richtung Osttor als ausgesprochen stauanfällig. An den meisten Kreuzungen in Hiltrup gilt das, was die Verkehrsplaner für die innerstädtischen Bereiche sagen: „In Spitzenzeiten sind alle Knotenpunkte in Münster am Limit.“

Münster-Hiltrup/Amelsbüren - Auf zahlreichen Straßen in Hiltrup wächst die Verkehrsbelastung, wie neueste Zahlen belegen. Zugleich werden neue Baugebiete ausgewiesen. Wie passt das alles zusammen? Die Politik sucht nach Lösungen. Vergeblich bislang. Von Michael Grottendieck mehr...


Sa., 09.06.2018

Supermarkt E-Center an der Meesenstiege schließt für zwei Monate

Supermarkt: E-Center an der Meesenstiege schließt für zwei Monate

Münster-Hiltrup - Paukenschlag für die Geschäftswelt in Hiltrup: Das E-Center an der Meesenstiege schließt am 16. Juni. Nach zwei Monaten Umbau soll es wieder öffnen. mehr...


Do., 07.06.2018

Auswirkungen des Autobahnanschluss Der Verkehr hat deutlich zugelegt

Eine Folge des Autobahnanschlusses: In Höhe des Hiltruper Bahnhofes ist der Verkehr auf der Glasuritstraße seit 2014 deutlich angestiegen. Im Kreuzungsbereich werden Spitzenwerte gemessen.

Münster-Hiltrup/Amelsbüren - Die Verkehrsplaner haben untersucht, wie sich der Autobahnanschluss auf das Verkehrsaufkommen auswirkt. Dafür haben sie zweimal zählen lassen. Spürbar ist der angestiegene Verkehr in erster Linie in Hiltrup. Von Michel Grottendieck mehr...


Mi., 06.06.2018

Westfalenstraße Noch eine Ampel

Die Unfallstatistik weist neben dem tödlichen Unfall vom Oktober 2017 fünf weitere Verkehrsunfälle in den Jahren 2015 bis 2017 aus. Die Unfallhäufigkeit auf der Westfalenstraße ist ein Grund für den Vorschlag für eine Vollsignalanlage.

Münster-Hiltrup - Die Westfalenstraße soll ihre nächste Ampelanlage erhalten. In Höhe des Knotenpunktes Hummelbrink soll eine Vollsignalanlage errichtet werden. Aus Sicht der Verkehrsplaner gibt es mehrere Gründe dafür. Von Michael Grottendieck mehr...


So., 03.06.2018

50 Kinder feiern Kostümparty im TuS-Heim So tanzen die Piraten

Ein voller Erfolg für die Veranstalter des TuS war die Piratenparty. Petra Strcker, Joline Senger, Annika Schwenken und Verena Kästlingsschäfer trugen zum Gelingen bei.

Münster-Hiltrup - Pistolen, vernarbte Gesichter und ein verwegenes Tuch auf dem Kopf. So kamen über 50 Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren zur Piratenparty in das TuS-Zentrum an der Moränenstraße. Von Helga Kretzschmar mehr...


Fr., 01.06.2018

Hiltruper Emmerbachschützen Ralf Schockmann wird neuer Kaiser

Die Regenunterbrechung zur „Erfrischung“ umtituliert und im strahlenden Sonnenschein zum Kaiser gekrönt: Ralf Schockmann lässt sich hochleben.

Münster-Hiltrup - Ralf Schockmann schoss bei den Emmerbach-Schützen den Vogel ab. Nicht zum ersten Mal. Er kann es nicht lassen. Von Simon Kerkhoff mehr...


Do., 31.05.2018

Generalversammlung der KG Hiltrup Prinzengarde ist Untermieter

Der neue KGH-Vorstand mit (v.l.) Marco Döbrich, Vize Dennis Bürger, Präsident Angelo Balderi, Kalle Rohe, André Schilling, Armin Clephas und Thomas Schwarzer sowie Kassenprüfer Detlev Harms.

Münster-Hiltrup - Der KGH ist es gelungen, in Wolbeck eine Wagenbauhalle anzumieten. Als Untermieter zieht die Prinzengarde der Stadt Münster von 1896 ein. Von Michael Grottendieck mehr...


Mi., 30.05.2018

Schützenfest Erster Großkaiser im MGV

Einen besonderen Titel errang der neue Schützenkönig des MGV. Mit dem Großkaiser Manuel Niehoff (2.v.r.) freuen sich (v.l.) 2. Vorsitzender Willi Beumer, Julia Niehoff, sowie der 1. Vorsitzende Karl Franke.

Münster-Hiltrup - Beim jährlichen Königsschießen gelang des Manuel Niehoff zum dritten Male den Vogel abzuschießen. Der MGV Hiltrup ehrte ihn mit dem spontan ausgedachten Titel „Großkaiser“. mehr...


Mo., 28.05.2018

Radrennen auf der Marktallee „Das passt wie Reifen auf Felge“

Das Team hinter dem Rennen um den „Elbers Cup“ fiebert bereits dem 22. Juni entgegen. Der Hauptsponsor Elbers wartet dabei mit einer besonders guten Nachricht auf.

Münster-Hiltrup - Das Radrennen um den „Elbers Cup. 88 mal um die Marktallee“ findet am 22. Juni. Die Vorbereitungen laufen. Von Michael Grottendieck mehr...


So., 27.05.2018

Kabarett „Die Buschtrommel“ bot Kleinkunst auf höchstem Niveau Von Wagner bis zum Westfalen-Rap

Zum Auftakt rappt es bei der Buschtrommel: Andreas Breiing und Britta von Anklang heizen im Kulturbahnhof kräftig ein.

Münster--Hiltrup - Das Kabarett „Die Buschtrommel“ füllte am Samstagabend den Kulturbahnhof Hiltrup, trotz Wärme und Fußball-Finale: Britta von Anklang und Andreas Breiing zollten den Zuschauern Respekt und sagten Schmeichelndes zum „Luftkurort Hiltrup“. Von Andreas Hasenkamp mehr...


Sa., 26.05.2018

Breakdance-Talent aus Hiltrup Körper gewordene Musik

Akrobatische Kunststücke auf dem Roten Platz in Moskau: Der zehnjährige Jonathan Jansen aus Hiltrup hat beim „Breakdance Kids Battle“ in Russland einen zweiten Platz gewonnen.

Münster-Hiltrup - Mit seinen spektakulären Tanzschritten hat der zehnjährige Jonathan Jansen mittlerweile an diversen nationalen und internationalen Wettkämpfen erfolgreich teilgenommen. Von Markus Lütkemeyer mehr...


Mi., 23.05.2018

Thierstraße „Tempo 30 völlig überzogen“

Umstrittenes Tempo 30 an der Thierstraße.

Münster-Hiltrup/Amelsbüren - Seit Wochen ärgern sich Verkehrsteilnehmer über Tempo 30 an der Thierstraße. Die zugesagte Überprüfung der verhängten Geschwindigkeitsreduzierung soll nun in der kommenden Woche stattfinden. Von Michael Grottendieck mehr...


Di., 22.05.2018

Vielfalt an Materialien Streichinstrument aus Buchseiten

„TUN“ zeigt Vielfalt zum Thema „Drucksachen“: (v.l.) Monika Sebastian, Elisabeth Schliemann, Ruth Neumann, Christa Rothert, Jutta Denninger, Brigitta Meeßen, Rike Weßling und Wilhelm Vaut.

Münster-Hiltrup - Künstlergruppe „TUN Arbeitskreis Kunst 83“ stellt im Kulturbahnhof aus. Von Andreas Hasenkamp mehr...


Do., 07.06.2018

Stadthalle Hiltrup „Öffentlichkeit wird hingehalten“

Die Stadthalle Hiltrup

Münster-Hiltrup - „Das ist durchsichtige Versuch die Öffentlichkeit weiter hinzuhalten.“ Die SPD in der Bezirksvertretung Hiltrup kritisiert die schwarz-grüne Ratsmehrheit. Hintergrund sind Äußerungen des Chefes der CDU-Ratsfraktion zur Stadthalle Hiltrup. Von Michael Grottendieck mehr...


1 - 25 von 312 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige