Anzeige

Mo., 21.08.2017

Unfall Beifahrer zieht Handbremse – Auto schleudert gegen Pkw

 

Münster - Weil der Beifahrer in einer Kurve plötzlich die Handbremse zog, geriet ein Auto auf der Hülsebrockstraße in Hiltrup am Sonntagabend ins Schleudern. Es prallte gegen einen anderen Wagen. mehr...

Mo., 21.08.2017

Täter sollen Jugendliche sein Fassadenschmierer wurden beobachtet

Neue Erkenntnisse gibt es über das Aufbrechen der Bon-Box am Wiewel-Markt.

Münster-Hiltrup - Kryptische Buchstaben waren an Hauswänden zu lesen. Kästen, die künstlerisch gestaltet waren, wurden mutwillig beschmiert. Zudem wurde eine Bon-Box aufgebrochen, in der für einen guten Zweck gespendet werden kann. Die vergangenen Tage waren an der Marktallee reich an Vandalismus und Zerstörungswut. Von Michael Grottendieck mehr...


So., 20.08.2017

Neue Strecke überzeugt Läufer und Zuschauer Hiltruper Halbmarathon: „Der Schmerz kommt später“

„Die letzten vier Kilometer waren richtig hart“, sagt der Sieger Yannik Rinne (oben, l.), hier mit dem Zeiten des Tages, David Schönherr (oben, r.). Doch nach dem Zieleinlauf sind erst einmal alle Läufer glücklich – auch Dank der Fans am Wegesrand, welche die Läufer immer wieder motivierten.

Münster-Hiltrup - Viele Läufer nutzen die Gelegenheit zum Zweier-Staffellauf oder als Vorbereitung für den Münster-Marathon. Viele Läufer hatten ihre Fans mitgebracht. Von Andreas Hasenkamp mehr...


Sa., 19.08.2017

Serenade im Museumspark Serenade im Park: Straßenmusik im besten Sinn

Das „Duo Marimba Piano“ 

Münster-Hiltrup - Die nächste Serenade im Hiltruper Museumspark findet am 9. September statt. Mit dabei sind das „Duo Marimba Piano“ und die „Töpferboys“. mehr...


Do., 17.08.2017

Vorleseclub Seine Werke waren verblasst

Die Akteure des Vorleseclubs erinnerten an den bevorstehenden 100. Geburtstag von Heinrich Böll.

Münster-Hiltrup - Im Dezember wäre Heinrich Böll 100 Jahre alt geworden. Der Hiltruper Vorleseclub hat Texte entdeckt, die überraschend frisch wirken. Von Helga Kretzschmar mehr...


Mi., 16.08.2017

Boogie-Woogie-Train: Erstmals ohne Christian Bleiming

Improvisation ist alles: Michael van Merwyk an der Gitarre und Gerd Gorke an der Mundharmonika.

Münster-Hiltrup - Ungewohntes Bild beim Boogie-Woogie-Train im Kulturbahnhof: Es fehlte Gastgeber Christian Bleiming. Dennoch war das Publikum am Ende begeistert. Von Andreas Hasenkamp mehr...


Di., 15.08.2017

Hiltruper Halbmarathon Mit völlig neuer Strecke zurück

An vier Stationen werden den Läufern von fleißigen Helfern aus den Reihen des TuS Hiltrup erfrischende Getränke gereicht.

Münster-Hiltrup - Mit einer völlig neuen Strecke meldet sich der Hiltruper Halbmarathon zurück. Bis zu 400 Läufer erwarten die Organisatoren vom TuS Hiltrup zu einem landschaftlich reizvollen Lauf entlang des Dortmund-Ems-Kanals. Von Michael Grottendieck mehr...


Mo., 14.08.2017

11. Hiltruper Ferienspaß Rennen, spielen, austoben

Mit vielen bunten Luftballons und einer tollen Mitmachshow mit Daniel Lorenz (l.). startete am Montag der Hiltruper Ferienspaß. Mittendrin war zumindest bei der kleinen Eröffnungsfeier Bezirksbürgermeister Joachim Schmidt,

Münster-Hiltrup - Das Warten hat ein Ende. Am Montag ist der Hiltruper Ferienspaß gestartet. In der fünften und sechsten Woche der Sommerferien gibt es täglich ein Programm, das auf Bewegung setzt. Von Michael Grottendieck mehr...


Di., 15.08.2017

Ausklang des Schützenfestes Feiern zwischen Himmel und Erde

Zu den Ausgezeichneten gehörte in diesem Jahr der Vorsitzende der „Dicken Eiche“, Andreas Thieme (l.).

Münster-Hiltrup - Schützenverein Dicke Eiche ehrt langjährige Mitglieder und blickt auf einen heißen Herbst Von Simon Kerkhoff mehr...


Sa., 12.08.2017

Stadtwerke Münster wollen zum Beispiel Kinoabende einführen Das Hiltruper Freibad als Event-Fläche

Der Schultriathlon ist derzeit einer der wenigen Events im Hiltruper Freibad. Die Stadtwerke Münster wollen mehr davon – zum Beispiel Musikveranstaltungen am Abend.

Münster-HIltrup - Musikfestivals und laue Kinoabende im Freibad Hiltrup. „Das hat es alles mal gegeben – ich war damals mit meiner ersten Freundin bei so einer Veranstaltung“, erinnert sich Martin Schuster von den Stadtwerken Münster. Solche Events soll es bald wieder geben. Von Markus Lütkemeyer mehr...


Fr., 11.08.2017

Naturspektakel Weißstörche am Kappenberger Damm

Naturspektakel : Weißstörche am Kappenberger Damm

Münster-Amelsbüren/Hiltrup - Seit Tagen versammeln sich Weißstörche auf einem Acker am Kappenberger Damm. In einer schier unvorstellbar großen Zahl. mehr...


Fr., 11.08.2017

TuS-Feriencamp geht mit einem Schnellschusswettbewerb zu Ende Fußbälle in der Radarfalle

Für die Mini-Weltmeisterschaft hatte der Trainerstab Fahnen organisiert. Sie kamen dann nicht nur beim Mannschaftseinlauf, sondern auch beim Gruppenbild zum Einsatz.

Münster-Hiltrup - „Wir haben sogar Kinder dabei, die vorher noch nie Fußball gespielt haben“, erzählt Michael Stapper von der gleichnamigen Fußballschule. Zur guten Stimmung trugen beim TuS-Feriencamp auch Requisiten bei. mehr...


Fr., 11.08.2017

Aktionstag der Gemeindediakonie informiert über Unterstützungsangebote „Demenz schafft man nicht alleine“

Frühzeitig die Augen nach Unterstützungsangeboten offen halten: Dazu raten (v.l.) Theresia Nimpsch und Gisela Riedel. Mit einem Aktionstag wollen sie es betroffenen Angehörigen und Interessierten einfach machen.

Münster-Hiltrup - „Pflegende Angehörige dürfen nicht warten, bis das Kartenhaus über ihnen zusammenbricht. Demenz schafft man nicht alleine“, lautet die Warnung von Gisela Riedel. Mit einem Aktionstag am 30. August will die Gemeindediakonie Hiltrup für dieses Thema sensibilisieren. Von Markus Lütkemeyer mehr...


Mi., 09.08.2017

„Running Dinner“ Offen, vielfältig und gastfreundlich

Einladung zum „Rinning Dinner“.

Münster-Hiltrup/Amelsbüren - Mit einem Zugleich „Running Dinner“ wollen die Kirchengemeinden zeigen, wie offen, vielfältig und gastfreundlich Kirche vor Ort sein will und sein kann – und nebenbei die Ökumene pflegen. mehr...


Di., 08.08.2017

Liveticker AfD-Wahlkampfauftakt und Protestkundgebung in Hiltrup

Liveticker : AfD-Wahlkampfauftakt und Protestkundgebung in Hiltrup

Münster-Hiltrup - Die AfD Münster eröffnet ihren Bundestagswahlkampf in der Stadthalle Hiltrup. Gegen die Veranstaltung findet auf dem Vorplatz am Dienstag (8. August) ab 17 Uhr eine Protestkundgebung statt. Wir berichten live. Von Markus Lütkemeyer, Karin Völker, Oliver Werner mehr...


Di., 08.08.2017

Das 1. Hiltruper Kinder-Malfest auf der Marktallee und am Osttor Graue Bürgersteige werden zu bunten Kinderbildern

 

Münster-Hiltrup - Auf der Marktallee und am Osttor ist am Dienstag das 1. Hiltruper Malfest gestartet. Überall liegt kostenlos Kreide aus und die Kinder malen damit den Stadtteil bunt. Von Markus Lütkemeyer mehr...


So., 06.08.2017

Die zehnte Tattoo-Messe fand am Samstag in der Stadthalle Hiltrup statt Erinnerungen unter der Haut

Tattoos in allen Formen und Farben entstanden am Samstag in der Stadthalle Hiltrup. Veranstalter Tomy Köck rät jungen Menschen, mit kleinen Motiven zu beginnen.

Münster-hiltrup - Am Wochenende zeigten 60 Tätowierer aus der ganzen Welt in der Hiltruper Stadthalle ihre Kunst am lebenden „Objekt“. Zum zehnten Starfire-Tattoo-Weekend kehrte Veranstalter Tomy Köck an den gewohnten Standort zurück, nachdem die Messe im vergangenen Jahr noch in der Halle Münsterland stattgefunden hatte. Von Christina Jürgensen mehr...


Sa., 05.08.2017

Vor 75 Jahren starb Kaplan Bernhard Poether im KZ Dachau Er ließ sich nicht verbiegen

Das Familiengrab auf dem Alten Friedhof: Zunächst wurde Bernhard Poe­ther (l.) hier bestattet, heute ruht seine Urne in der St.-Clemens-Kirche.

Münster-Hiltrup - Kaplan Bernhard Poether starb vor 75 Jahren im KZ Dachau. Am Ende wog er nur noch 44 Kilogramm. Seine Leiche verbrannt und die Urne zu seinem Vater nach Hiltrup geschickt. Von Markus Lütkemeyer mehr...


Fr., 04.08.2017

Stadtteiloffensive verteilt Straßenkreide Kinder-Malfest am 8. August

 

Münster-Hiltrup - Kinderlachen? Das geht einfach: Manchmal reicht dafür ein Stückchen Straßenkreide. Und wer es wirklich bunt treiben will, verteilt gleich 720 Malkreidestifte – so wie es die Stadtteiloffensive am Dienstag (8. August) vorhat. mehr...


Mi., 02.08.2017

Ausbau des Kardinal-von-Galen-Gymnasiums Vorboten einer Großbaustelle

Mit Leitungsarbeiten fängt es an: Doch im Verlauf des geplanten Schulausbaus werden der so genannte „weiße Bau“ (rechts) und die alten Turnhallen abgerissen. Die Neubauten umrahmen einen erweiterten Schulhof – es entsteht ein Campus.

Münster-Hiltrup - Das Kardinal-von-Galen-Gymnasium braucht mehr Platz. Die Ausbaupläne sind radikal: Gleich drei alte Schulgebäude müssen ihnen weichen. Während der Ferien wurde mit vorbereitenden Leitungsarbeiten begonnen. Von Markus Lütkemeyer mehr...


Mi., 02.08.2017

Tankstelle lebt als Gemälde weiter Ein Hiltruper Kleinod in Öl

Elke Seppmann legt letzte Pinselstriche an ihr Ölbild an. Sie erweckt die bereits Ende 2016 abgerissene Hiltruper Total-Tankstelle zu neuem Leben und hält sie künstlerisch in Erinnerung, eingefangen in einer Dezember-Winternacht.

Münster-Hiltrup - Elke Seppmann erweckt die bereits Ende 2016 abgerissene Hiltruper Total-Tankstelle zu neuem Leben und hält sie künstlerisch in Erinnerung. Das Bild ist Teil einer neuen Ausstellung, die sie im Dezember im Theater Münster zeigt. Von Peter Sauer mehr...


Di., 01.08.2017

Anwohner hatte Hilferufe gehört Hubschrauber über Hiltrups Musikerviertel

 

Münster-Hiltrup - Ein Polizeihubschrauber drehte am vergangenen Montagabend gegen Mitternacht einige Runden über dem so genannten Musikerviertel in Hiltrup-Mitte. mehr...


Mo., 31.07.2017

Abbau in Eigenregie Stadthalle Hiltrup: Vier Kegelbahnen für Reckenfeld

Die Anpacker: Die Aktiven der SCR-Kegelabteilung investieren derzeit viele Arbeitsstunden. In sechs Wochen soll die Anlage abgebaut sein.  

Münster-Hiltrup/Reckenfeld - Sportkegler haben die vier stillgelegten Kegelbahnen der Hiltruper Stadthalle gekauft. Sie bauen sie jetzt auseinander, um sie in Reckenfeld (hoffentlich) wieder aufzubauen. Von Stefan Bamberg mehr...


Sa., 29.07.2017

Mit der „Papazeit“ schließt Hiltrup eine Lücke Väter unter sich

Hiltruper Papas und ihre Kids: In der „Papazeit“ treffen sie in einer lockeren Atmosphäre auf gleichgesinnte Männer, können gemeinsam mit ihren Kindern Spaß haben und sich über Väterthemen austauschen.

Münster-Hiltrup - Laut einer aktuellen Statistik nehmen in Münster rund 35 Prozent aller jungen Väter durchschnittlich dreieinhalb Monate Elternzeit. Es gibt aber so gut wie keine regelmäßigen Treffen, die sich ausschließlich an Väter mit ihren Kindern richten. Die „Papazeit“ schließt diese Lücke. Von Markus Lütkemeyer mehr...


Do., 27.07.2017

Pilger-Abenteuer statt einsamer Insel Nach dem Abi auf den Jakobsweg

Frisch zurückgekehrt aus Spanien ist der Hiltruper Luca D‘Allessandro. Auf dem Jakobsweg sammelte er viele Stempel der Pilgerunterkünfte – er ist die Strecke vom Sevilla bis ans Meer, rund 1190 Kilometer, zu Fuß gelaufen.

Münster-Hiltrup - Mal den Kopf freikriegen, die Gedanken ordnen. „Mein Traum war immer eine einsame Insel“, sagt der Hiltruper Luca D‘Allessandro. Wie ein Gestrandeter wollte er leben und lernen, auf eigenen Faust zu überleben. Stattdessen stürzte er sich nach dem Abitur kopfüber in das Pilger-Abenteuer. Von Markus Lütkemeyer mehr...


1 - 25 von 99 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige