Mi., 11.04.2018

Zerrissene Umschläge im Gebüsch Handorfer Straße: Nachbar sichert geöffnete Briefe

Aus dem Postkasten an der Handorfer Straße soll in der Nacht zum 28. März Post gestohlen worden sein.

Münster-Handorf - Ein Nachbar entdeckte am 28. März rund um den Postkasten an der Werseaue einige geöffnete Briefe. Offenbar haben sich Diebe bedient. Nach Angaben eines Postsprechers kommt so etwas nur sehr selten vor. Von Lukas Speckmann mehr...

Di., 10.04.2018

Anlieger sollen für Sanierung fünfstellige Summen zahlen Im Sundern: Mariendorfs teuerstes Pflaster

Ursula und Horst Lasai mit Hund „Cico“ vor ihrem Haus. Voraussichtlich 12 870 Euro müssen die beiden für den Ausbau ihrer kleinen Anliegerstraße in Mariendorf zahlen.

Münster-Mariendorf - Die Straße im Sundern in Mariendorf ist in einem schlechten Zustand, im Grunde ist sie nie professionell hergerichtet worden. Das holt die Stadt jetzt nach, weil die Stadtwerke mit ihrer Versorgungsleitung eine Steilvorlage liefern. Auf die wenigen Anlieger kommen enorme Kosten zu. Von Lukas Speckmann mehr...


Mo., 09.04.2018

Trauer und Trostsuche in Münster-Ost Amokfahrt: In St. Petronilla läutete die Totenglocke

Viele Menschen zog es am Wochenende der Amokfahrt in die Kirchen.

Münster-Ost - Die Kirchen waren gut besucht an diesem Wochenende: Offenbar suchten viele Menschen nach der Amokfahrt am Kiepenkerl Trost und Orientierung. In St. Petronilla predigte zufällig ein Notfallseelsorger – er ging auf die Ereignisse ein. Von Lukas Speckmann mehr...


Fr., 06.04.2018

Neuer Anschluss an den Schifffahrter Damm Sicherer Weg zum Gut Havichhorst

Links der Schifffahrter Damm, rechts die Trasse für die neue Zufahrt: Susanne Schulze Bockeloh und Paul Hovestadt sind sicher, dass die neue Zufahrt zum Gut Havichhorst eine dauerhafte Lösung wird.

Münster - Sind denn die Folgen des Jahrhundertregens noch immer nicht beseitigt? Offenbar nicht. Das Tagungszentrum Gut Havichhorst muss seit 2014 mit einer provisorischen Zufahrt auskommen. Das Provisorium wird nun ausgebaut, der alte Weg nach Sudmühle bleibt Fußgängern und Radfahrern vorbehalten. Von Lukas Speckmann mehr...


Fr., 06.04.2018

Ausklang der „Baustelle Freiheit“ Liedtag auf dem Benediktshof

Die Scheune des Benediktshofes ist als Veranstaltungs- und Tagungsstätte ausgebaut.

Münster-Handorf - Die sechsteilige Veranstaltungsreihe „Baustelle Freiheit“ im christlichen Meditationszentrum Benediktshof klingt am Samstag musikalisch aus mehr...


Do., 05.04.2018

Neue Öffnungszeiten in der Kleiderkammer Langer Donnerstag für tragbare Kleidung

Das Tragbar-Schaufenster

Münster-Handorf - Die Kleiderkammer „Tragbar“ der Flüchtlingshilfe Münster-Ost wird immer beliebter. Damit auch Berufstätige hier einkaufen können, gibt es längere Öffnungszeiten am Donnerstag. mehr...


Di., 03.04.2018

Vereine suchen Unterkunft Heimathaus Handorf stößt an Grenzen

Manfred Märtens (r.) und Alfons Laukötter vor dem Heimathaus am Kirschgarten

Münster-Handorf - Derzeit vergeht in Handorf keine Woche, in der nicht irgendwer Abschied vom Wersehof nimmt. Der Run auf die übriggebliebenen öffentlichen Räume in Handorf hat begonnen beginnt, besonders das Heimathaus steht dabei im Fokus. Aber dessen Kapazitäten sind begrenzt. Von Lukas Speckmann mehr...


So., 01.04.2018

Sanierung der Spielfelder im Herbst TC Handorf: Zum Auftakt gibt es pure Nostalgie

Der Vorstand des TC Handorf (v.l.): Wolfgang Geitmann, Norbert Fockenbrock, Andrea Fockenbrock, Dr. Kurt Röckener, Reiner Tasch, Günter Hansen, Petra Lehr, Matthias Bormann

Münster - Der TC Handorf bereitet sich auf eine Sanierung seiner Spielanlagen im kommenden Herbst vor. Zuvor allerdings wird die Saison mit einem Nostalgie-Turnier eröffnet. mehr...


Fr., 30.03.2018

Versammlung im Wersehof Heimatfreunde passen ihre Beiträge an

Der Heimatverein tagte noch einmal im Wersehof.

Münster-Handorf - Auch ein Heimatverein muss auf seine Kosten kommen. Die Handorfer Heimatfreunde stimmten bei der Versammlung im Wersehof der ersten Beitragserhöhung seit 2002 zu. mehr...


Di., 27.03.2018

Baubeginn vielleicht schon 2018 Bürgerbad-Projekt nimmt Fahrt auf

Monika Schürmann (2.v.l.) übernimmt den Vorsitz von Heinrich Ahlemeyer (3.v.l.), der nach vier Jahren im Amt nicht wieder angetreten war. David Mertens, Margarete Balsliemke, Renate Prause und Willi Beismann (v.l.) freuen sich auf eine gute Zusammenarbeit fürs Handorfer Bürgerbad.

Münster-Handorf - Der Neubau des Bürgerbads rückt in greifbare Nähe – ein Baubeginn noch in diesem Jahr ist wahrscheinlich. Das freut die Mitglieder des Fördervereins. Und besonders Monika Schürmann, die neue Vorsitzende. Von Lukas Speckmann mehr...


Di., 27.03.2018

Versammlung des Fördervereins Kommentar zum Bürgerbad: Betrieb  darf  nicht  pausieren

Im Jahr 2008 wurde aus dem kleinen Handorfer Hallenbad ein Bürgerbad. Was damals als Experiment von der Stadtöffentlichkeit mehr geduldet als gefeiert wurde, ist längst ein anerkanntes Erfolgsmodell. Von Lukas Speckmann mehr...


Mo., 26.03.2018

Mitgliederversammlung im Wersehof kfd St. Petronilla: 450 Frauen finden einen Weg

Das neu gewählte Leitungsteam (v.l.): Teamsprecherin Ingrid Dauskardt, Silvia Honermann, Präses Jürgen Streuer, Annette Dierkes und Elisabeth Dorgeist

Münster-Handorf - Die kfd St. Petronilla zählt zu den größten Vereinigungen in Münster-Ost. Von der Raumnot im Stadtteil wird sie deshalb besonders stark betroffen sein. Von Regina Robert mehr...


Sa., 24.03.2018

Dyckburger Kegelfreunde sind seit 50 Jahren aktiv Kegelclub „Schieb langsam“: Die Kugel bleibt in Bewegung

Der Kegelclub „Schieb langsam“ von 1968  (v.l. kniend): Hermann Lütke Schelhowe, Franz Supe, Dieter Ziborius. Stehend: Hartwig Kerkhoff, Josef Pohlmann, Bernhard König, Theo Heuer, Hans Jürgen Frönd, Klaus Nientiedt, Ludger Heitmann, Heinz Steinbrede und Alfred Renneke.

Münster-Mariendorf - 1968 wurde der Kegelclub „Schieb langsam“ von Dyckburger Jugendlichen gegründet. Die Sportler von damals sind reifer geworden. Sportlich sind sie immer noch. Von Lukas Speckmann mehr...


Do., 22.03.2018

Mitgliederversammlung des Hegerings Münster-Ost Bessere Deckung für Hase und Fasan

Münster-Ost - Der Wildbestand im Münsterland hat in den vergangenen zehn Jahren überdurchschnittlich stark abgenommen. Die Mitglieder des Hegerings Münster-Ost berieten bei ihrer Versammlung im Wersehof, was dagegen zu tun sei. mehr...


Di., 20.03.2018

Sportausschuss genehmigt Kunstrasen Grün-Weiß Gelmer freut sich auf den neuen Platz

Der alte Tennenplatz im Regen? Daumen runter, meinen die beiden Alten Herren Sebastian Milz (l.) und Dominik Gantefort. Der Kunstrasen sei überfällig . . .

Münster-Gelmer - Die Freude in Gelmer ist riesig: Seit Jahren kämpft die DJK Grün-Weiß um einen Kunstrasenplatz, nun hat es endlich geklappt. Der ganze Ort werde davon profitieren, meint der Vorsitzende. Von Lukas Speckmann mehr...


Di., 20.03.2018

Grün-Weißer Freudentaumel Kommentar zu Gelmers Kunstrasen: Das Engagement zählt

Es geschieht nicht oft, dass andere Stadtteile neidvoll nach Gelmer blicken. Demnächst schon: Mit einem eigenen Kunstrasenplatz kann der örtliche Sportverein selbstbewusst die nächsten Jahre, wenn nicht gar Jahrzehnte angehen. Von Lukas Speckmann mehr...


Mo., 19.03.2018

DFB-Auszeichnung in Berlin Ehrenamtspreis für Thomas Redbrake

Thomas Redbrake (l.) ist seit zwölf Jahren Koordinator im Juniorenfußball – und damit im Team des TSV-Handorf unentbehrlich.

Münster-Handorf - Seit 2006 hält Thomas Redbrake den Juniorenfußball beim TSV Handorf zusammen. Dafür wurde ihm der DFB-Ehrenamtspreis verliehen. Von Regina Robert mehr...


Mo., 19.03.2018

Mitgliederversammlung des Hegerings Münster-Ost Bessere Deckung für Hase und Fasan

Dieser Junghase hat in einem Tulpenbeet Deckung gesucht.

Münster-Südost/HAndorf - Der Wildbestand im Münsterland hat in den vergangenen zehn Jahren überdurchschnittlich stark abgenommen. Die Mitglieder des Hegerings Münster-Ost berieten bei ihrer Versammlung im Wersehof, was dagegen zu tun sei. mehr...


Sa., 17.03.2018

Mitgliederversammlung im Heidehof SG DJK Dyckburg plant Boule-Platz

Ehrungen für 25 Jahre Mitgliedschaft (v.l.): Shaher Al-Asmar, Christoph Reiberg, Vorsitzender Thomas Schnell und Cathrin Wiedemeier

Münster-Mariendorf - Die SG DJK Dyckburg ist sportlich erfolgreich, und sie will investieren. Geplant ist unter anderem ein Boule-Platz am Heidehof. mehr...


Do., 15.03.2018

Sportausschuss stimmt zu Neuer Kunstrasenplatz für Gelmer

Künftig  wird in Gelmer der Fußballrasen weniger gerupft als auf diesem Archivbild mit Alois Fetsch.

Münster - Die wichtigste Hürde ist genommen: Der Sportausschuss gab grünes Licht, den Tennenplatz an der Hakenesheide in einen Kunstrasenplatz umzubauen. Von Lukas Speckmann mehr...


Di., 13.03.2018

Übergangsweise wird ein Pavillon aufgestellt Gelmers Kita-Krise ist vorerst beendet

Die Gruppe „Flohkiste“ wird in Kürze aus dem sanierungsbedürftigen Pfarrhaus an der Gittruper Straße ausziehen. Die Kinder sollen vorerst in einem Pavillon untergebracht werden.

Münster-Gelmer - Nachdem die Kita St. Josef einige Eltern aus Gelmer auf der Suche nach einem Ü 3-Kita-Platz hatte abweisen müssen, zeichnet sich nun eine Lösung ab. Die Stadt baut in Gelmer eine neue Kita – und stellt bis dahin einen Pavillon auf. Von Lukas Speckmann mehr...


Di., 13.03.2018

Kita-Versorgung Kommentar zum Kita-Pavillon: Als Provisorium akzeptabel

Container sind keine Dauerlösung. Wenn es aber darum geht, eine vorübergehende Raumnot zu lindern, ist so ein Provisorium akzeptabel – ob es nun um die Unterbringung von Flüchtlingen, Schulklassen oder, wie derzeit, um Kita-Gruppen geht. Von Lukas Speckmann mehr...


Mo., 12.03.2018

Nördliche Dyckburgstraße für Lkw gesperrt Buslinie 4 nimmt kurzen Umweg

Unter der Dyckburgstraße verlegen die Stadtwerke eine neue Wasser-Versorgungsleitung. 

Münster_Sudmühle - Die Dyckburgstraße nördlich der Sudmühlenstraße ist wegen Leitungsarbeiten für Fahrzeuge über 3,5 Tonnen gesperrt. Das betrifft auch die Buslinie 4. Von Lukas Speckmann mehr...


Do., 08.03.2018

Willy Schäfers referiert beim Heimatverein Spannende Geschichten aus Handorfs Nachkriegszeit

Willy Schäfers referierte beim Heimatverein.

Münster-Handorf - Willy Schäfers hat nicht nur die Geschichte des Handorfer Flugplatzes gründlich erforscht. Beim Heimatverein berichtete er von seinen Entdeckungen. Von Claus Röttig mehr...


Di., 06.03.2018

Öffentliche Sitzung in der Pleistermühle BV Ost spürt die Raumnot

Schriftführer Friedel Stracke wechselt ins Schulamt. Er wurde von Martina Klimek (M.) und Karin Groh verabschiedet.

Münster-Ost - Vier bis fünf Mal im Jahr kommt die Bezirksvertretung Münster-Ost zur öffentlichen Sitzung in Handorf zusammen. Aber wo? Das ist nach der Schließung von Haus Münsterland eine drängende Frage. mehr...


51 - 75 von 275 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige